wichtige software

Dieses Thema im Forum "Allgemeine Softwarethemen" wurde erstellt von julian2003, 11.03.2006.

  1. #1 julian2003, 11.03.2006
    julian2003

    julian2003 Forum Benutzer

    Dabei seit:
    31.12.2005
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    hinter den sieben bergen bei den sieben zwergen
    hi

    ich hoff ich verlang da nicht zu viel von euch aber es ist so das ich bald ein notebook bekommen werde aber null ahnung von software und so habe!

    könnt ihr mir eine liste schreiben, was man alles auf seinem notebook installieren sollte oder gibts vielleicht eine seite im internet wo ich mal ordentlich über software und so aufgeklärt werde ^^?!

    lg,julian!
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort ist für jeden was dabei!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Gott, 11.03.2006
    Zuletzt bearbeitet: 11.03.2006
    Gott

    Gott Ultimate Member

    Dabei seit:
    22.03.2005
    Beiträge:
    4.029
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Österreich
    Mein Notebook:
    Maxdata Pro 8100X
    das hängt nartürlich davon ab, was du alles mit dem notebook machen willst.
    hier wären einmal empfehlenswerte programme:
    - Rainlendar
    - Spybot
    - Ad-Aware
    -
    - PDF-Creator | CIB-PDF-Brewer
    - No23-Recorder
    - IsoBuster
    - QuickDic
    - Winamp
    - Windows Media Player 10 (falls nicht schon vorhanden)
    - FreeDownloadManager
    - Acrobat Reader 7 (falls nicht schon vorhanden)
    - Video-Lan-Client

    da hast du jetzt einmal eine große liste, von empfehlenswerten programmen. bitte denk (bevor du alle downloadest und installierst) nocheinmal nach, welche du brauchst und welche du nicht brauchst.
    such dir die besten raus und teste. -> viel spass :)

    *edit*
    jetzt hätte ich fast das wichtigste vergessen:
    Antivirensoftware: im forum gibts genug threats dazu ;-)
    und natürlich alle windows updates einspielen!
     
  4. #3 julian2003, 11.03.2006
    julian2003

    julian2003 Forum Benutzer

    Dabei seit:
    31.12.2005
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    hinter den sieben bergen bei den sieben zwergen
    Rainlendar: erscheint mir nicht wirklich notwendig, ist halte eine nette spielerei!

    spybot:
    weis nicht ob das das richtige für mich ist ^^!

    : Malware(was ist das eigentlich?) überprüfen kann ja Ad-Aware auch, d.h. ich denke das programm werde ich auch weglassen!

    Windows Media Player 10
    : werde ich wahrscheinlich gar nicht installieren da mir winamp lieber ist!

    mir ist auf gefallen du hast mehrere programme die dazu dienen spyware aufzuspüren und zu löschen!
    welches ist davon jetzt am besten?

    lg,julian!
     
  5. Gott

    Gott Ultimate Member

    Dabei seit:
    22.03.2005
    Beiträge:
    4.029
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Österreich
    Mein Notebook:
    Maxdata Pro 8100X
    a² ist speziell für trojaner und so eine gute ergänzung für dein antivirus-programm.

    das ist richtig und du brauchst auch sicher nicht alle, wenn du dein hirn beim surfen nicht auf standby setzt. ;)
    von der erkennungsrate her ist ad-aware besser als spybot, aber spybot bietet einige zusatztfunktionen:
    - immunisierung: zum schutz vor spyware, damit sich diese auf dem rechner garnicht installieren lässt
    - sperrt die host-datei, zum schutz vor hijacker (verändern z.b. die browser-startseite)
    - ebenso bietet spybot ein gutes werkzeug für den autostart (wenn du dir jedoch nicht sicher bist, dann lass es ;-), ist ja auch nur eine nette spielerei)

    die anderen funktionen musst du nicht nutzen. mit den funktionen: immunisierung | host-list kannst du nichts kaputt machen. :)
    die funktion "system innereien" und "gebrauchsspuren suchen" würde ich nicht nutzen, bei der kann man wirklich etwas anrichten.
    wenn du dir den text auf wintotal.de nochmal anschaust, dann ist das wort beschädigen auch in " ", sollte man auch beachten.;) -> ist also kein so gefährliches programm.

    wenn du beim surfen aufpasst, dann brauchst du adaware und a² nicht. spybot würde ich dir jedoch trotzdem empfehlen :D (solltest du also spybot installieren, dann würde ich den tea-timer nicht aktivieren, der nervt eher. aber das kannst du ja selber herausfinden) -> zwingen will ich dich aber nicht, denn wenn du dich nicht so mit dem proggi anfreunden kannst, dann lass es! :)

    der video-lan-client ist auch sehr empfehlenswert, da er fasst alles abspielt. winamp und der mediaplayer können nicht alle videoformate und da kommt dann vlc ins spiel.

    das programm IsoBuster solltest du auch nur installieren, wenn du verwendung dafür findest, sonst ist es sinnlos.

    zu den pdf programmen:
    cib-pdf-brewer bietet eine bessere qualität als pdf-creator, wobei beide gut sind. ich würde dir cib empfehlen. ich habe das programm zwar erst vor kurzem entdeckt, hat sich aber bisjetzt hervorragend bewährt. solltest du fragen zu den beiden programmen haben, dann melde dich einfach.
     
  6. #5 julian2003, 11.03.2006
    julian2003

    julian2003 Forum Benutzer

    Dabei seit:
    31.12.2005
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    hinter den sieben bergen bei den sieben zwergen
    hi

    danke für deine ausfürlichen antworten :)

    und weil du dich anscheinend so gut bei nb. auskennst :) kannst du mir noch schnell sagen was eine hypermemory grafikkarte ist?
    oder ist das jetzt zu schwer zum erklären?!

    lg,julian!
     
  7. #6 Gott, 11.03.2006
    Zuletzt bearbeitet: 11.03.2006
    Gott

    Gott Ultimate Member

    Dabei seit:
    22.03.2005
    Beiträge:
    4.029
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Österreich
    Mein Notebook:
    Maxdata Pro 8100X
    hypermemory ist normalerweise das selbe wie shared-memory, also hat die graka keinen eigenen ram.
    Beispiel:
    Notebook mit grafikarte xxx 128mb shared-memory und 512mb arbeitspeicher.
    nun zieht die grafikkarte z.b. bei spielen die 128mb vom arbeitsspeicher.
    wenn man will kann man das dann so sehen, dass dein notebook nur 384mb Arbeitsspeicher hat, da ja die grafikkarte bis zu 128 mb für sich reserviert (hängt vom anwendungsgebiet ab, bei spielen mehr bei office weniger).
     
  8. #7 julian2003, 11.03.2006
    Zuletzt bearbeitet: 11.03.2006
    julian2003

    julian2003 Forum Benutzer

    Dabei seit:
    31.12.2005
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    hinter den sieben bergen bei den sieben zwergen
    hört sich ja schrecklich an ;)

    ich wollte mir ja eigentlich ein nb. kaufen mit einer hypermemory 512 mb. grafikkarte aber das nb. hat 1 gb ram und wenn man das wirklich so verstehen darf das die grafikkarte das ->abzieht<- bleiben ja nur noch 512 mb ram übrig und ich werde das nb. aber auch zum zocken verwenden!

    lg,julian!
     
  9. #8 Gott, 11.03.2006
    Zuletzt bearbeitet: 11.03.2006
    Gott

    Gott Ultimate Member

    Dabei seit:
    22.03.2005
    Beiträge:
    4.029
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Österreich
    Mein Notebook:
    Maxdata Pro 8100X
    sie zieht halt immer soviel vom ram ab, wie sie gerade benötigt, aber es können bis zu 128, 256mb sein.
    eine sharedmemory grafikkarte mit 512mb hab ich noch nie gesehen :eek:.

    wenn du spielen willst, dann nimm eine folgender grafikkarten, denn diese ganzen hypermemory dinger sind nicht das gelbe vom ei:
    http://www.notebookcheck.com/Vergleich_mobiler_Grafikkarten.358.0.html
    such dir eine aus den leistungsklassen 1 und 2.

    *edit*
    schau dir diesen thread an, hier wirst du nochmal so richtig aufgeklärt, was das thema notebooks angeht:
    http://www.notebookforum.at/t3235-kaufberatung-fr-notebooks.html
     
  10. Anzeige

    Auf der Suche nach Notebook-Zubehör?
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. #9 julian2003, 11.03.2006
    julian2003

    julian2003 Forum Benutzer

    Dabei seit:
    31.12.2005
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    hinter den sieben bergen bei den sieben zwergen
    hi

    danke für den link: " Kaufberatung für Notebooks"

    ich hoffe es stört hier nicht das ich alle fragen so durcheinander frage...naja

    also im mom. bevorzuge ich ja ein gerät mit core duo (1.66 ghz)

    wenn ich jetzt zb. half life 2 spiele kann das ja core duo "noch" nicht nützen

    d.h. es werden nur 1.66 ghz verwendet?--->wär nämlich nicht so viel und darum bin ich mir auch nie sicher intel pentium m oder core duo!?

    lg,julian!
     
  12. Gott

    Gott Ultimate Member

    Dabei seit:
    22.03.2005
    Beiträge:
    4.029
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Österreich
    Mein Notebook:
    Maxdata Pro 8100X
    es gibt noch nicht sehr viele berichte, wie sich der core duo bei spielen verhält (in der praxis, nicht bei benchmarks). wenn das spiel allerdings dual core nicht unterstützt, dann wird wahrscheinlich auch nur ein kern genutzt.
    -> 1,66GHz, trotzdem, wahrscheinlich immer noch schneller als ein "alter" Pentium M 1,6 bzw. 1,7 GHz, da der core duo ja einen höheren FSB und mehr cache hat.
    derzeit bringt sich dual core noch nicht viel, wobei man schon in diese richtung entwickelt.
    ich glaube du würdest auch mit einem pentium m 1,86 - 2,26 GHz zufrieden sein. solltest du allerdings öfters mehrere aufgaben zur gleichen zeit erledigen wollen, dann wäre dual core durchaus empfehlenswert.
    es hängt immer alles vom anwendungsgebiet und dem verhalten des benutzers ab.
     
Thema:

wichtige software

Die Seite wird geladen...

wichtige software - Ähnliche Themen

  1. wichtige frage: PC3-12800 und PC3-12800S? wo ist da der unterschied?

    wichtige frage: PC3-12800 und PC3-12800S? wo ist da der unterschied?: hallo! ich wollte mir einen 4 gb ram arbeitsspeicher zu meinem lenovo y580 kaufen. verbaut darin ist ein PC3-12800. kann ich auch einen...
  2. Notebook mit wichtigen Daten defekt!

    Notebook mit wichtigen Daten defekt!: Hallo zusammen! Ich habe mir vor zwei Jahren ein Notebook von "Fujitsu Siemens" Xi3650 oder so (bin gerade unterwegs) gekauft. Mit 4 Jahren...
  3. Vaio (diverse) Wichtige Frage zum Blu-ray Laufwerk

    Wichtige Frage zum Blu-ray Laufwerk: Zuerst ein freundliches Hallo an alle Mitglieder hier, vielleicht kann mir jemand bei der - für mich - sehr wichtigen und kaufentscheidenden Frage...
  4. Notebook in der Preisklasse von ca. 800 € mit 1 wichtigen Extra

    Notebook in der Preisklasse von ca. 800 € mit 1 wichtigen Extra: Hallo! Ich bin auf der Suche nach einem Notebook, welches für Office Anwendungen, surfen (hin und wieder Flash Spiele) und DVD schauen genutzt...
  5. Gebrauchtes Notebook-wichtige Frage!

    Gebrauchtes Notebook-wichtige Frage!: Hallo zusammen! Ich möchte mir ein gebrauchtes Dell Notebook bei Ebay kaufen. Es ist ca. 6 Monate alt. Aus irgendwelchen Gründen möchte mir der...