Wie 2 Partitionen verbinden?

Dieses Thema im Forum "Allgemeine Softwarethemen" wurde erstellt von Andreas, 22.03.2007.

  1. #1 Andreas, 22.03.2007
    Andreas

    Andreas Forum Freak

    Dabei seit:
    08.06.2005
    Beiträge:
    217
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wien / Österreich
    Mein Notebook:
    Samsung X20 1600 II / XP Home
    Hallo!

    Konnte über Forumsuche und bei Google leider keine Antwort finden.

    Wenn ich in die Datenträgerverwaltung (Arbeitsplatz Rechtsklick - Verwaltung) gehe habe ich meine 80 GB Festplatte folgendermaßen aufgeteilt:

    74,14 GB NTFS - Fehlerfrei (Systempartition)
    400 MB - nicht zugeordnet

    Wie bekomme ich diese 400 MB zu meiner C-Platte dazu, ohne Windows XP Home neu zu installieren?
    Geht es mit Windows-Boardmitteln, oder gibt es ein kostenloses, einfach zu bedienendes Programm?

    Wenn dies nicht geht: Wie kann ich die 400 MB z.B. als D-Partition nutzbar machen?
    Vermutung: Mit rechten Mausklick darauf kommt die Möglichkeit "Neue Partition" und danach ein Fester. Dann wahrscheinlich Primäre Partition wählen, oder? Kann man da was falsch machen?

    Vielen Dank!
    AndreasZ
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort ist für jeden was dabei!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 ThomasN, 22.03.2007
    ThomasN

    ThomasN Ultimate Member

    Dabei seit:
    09.12.2004
    Beiträge:
    6.868
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Sierning - Back home again ...
    Mein Notebook:
    MacBook Pro 5,5
    Is das ev. die Recovery Partition?
    Du kannst daraus mit der Methode schon nen Datenträger machen, allerdings würd ich mir eher ein Programm wie Partition Magic besorgen, das verbindet dir die beiden Partitionen, denn mit ner extra 400 Partition hast ja nicht wirklich was angefangen.
     
  4. #3 SechsEnder, 22.03.2007
    SechsEnder

    SechsEnder Forum Freak

    Dabei seit:
    31.01.2007
    Beiträge:
    176
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Werneck
    Mein Notebook:
    Sony Vaio CW1S1E/W
    hi
    stimmt,partitions magic ist gut. 400mb als ne extra partition ist sinnlos.
    ciao
     
  5. #4 Andreas, 22.03.2007
    Andreas

    Andreas Forum Freak

    Dabei seit:
    08.06.2005
    Beiträge:
    217
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wien / Österreich
    Mein Notebook:
    Samsung X20 1600 II / XP Home
    Danke für den Tipp.

    Nur ich werde nicht extra soviel Geld für ein Programm ausgeben, damit ich diese 400 MB dabei habe.

    Habe gedacht das ginge einfacher. Sollte, meiner Meinung nach, eigentlich standardmäßig mit Windows funktionieren.... (Sollte man von einem Betriebssystem erwaten können)

    Schade. Kann man nichts machen.

    @ThomasN:
    Entstanden ist das Ganze folgendermaßen: Ich habe mir eine leisere Festplatte gekauft. Und da diese genauso eine 80 GB-Größe hat wie meine alte, habe ich die Platte einfach umgesteckt. Mein komplettes System inkl. Windows, welches ich vorher gesichert hatte, habe ich dann mittels der "Acronis True Image"-Backupdatei von meiner externen USB-Sicherungsfestplatte auf die neue aufgespielt.
    Die neue Festplatte ist halt um diese 400 MB jedoch größer und so kam es zu diesem Überbleibsel.
    Ich hätte natürlich auch die eigene "Festplatte klonen"-Funktion in Acronis True Image verwenden können, nur ich habe leider kein Gehäuse mit der ich die neue Festplatte per USB anhägen hätte können. (wollte nicht extra deshalb wieder Geld ausgeben.
     
  6. #5 ThomasN, 22.03.2007
    ThomasN

    ThomasN Ultimate Member

    Dabei seit:
    09.12.2004
    Beiträge:
    6.868
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Sierning - Back home again ...
    Mein Notebook:
    MacBook Pro 5,5
    Windows kann das leider nicht.
    Mir is im Moment auch kein Freeware Tool bekannt dass sowas kann. Gibt aber sicher welche.
     
  7. #6 MrGroover, 22.03.2007
    MrGroover

    MrGroover Forum Master

    Dabei seit:
    26.09.2006
    Beiträge:
    918
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Deutschland
    Mein Notebook:
    Q35-Pro Bitasa
    Mir schon, wie immer (naja, wie so oft) findet man sowas in der Linuxwelt. :D

    @Threadersteller: Schau dir mal die GParted Live CD an: http://gparted.sourceforge.net/livecd.php
    Ich hoffe, Englisch stellt kein Problem dar... Das "Tool" selbst ist auch in Deutsch verfügbar (auch auf CD), bestimmt findet man auch irgendwo ein deutschsprachiges HowTo, bzw ne deutsche Anleitung für die LiveCD. Ansonsten gibts noch Knoppix, das ist QTParted drauf, das ist nur ne andere Oberfläche für den gleichen Unterbau. Die GParted Live CD ist aber mit ner neueren Version ausgestattet, es ist ratsam, eher die zu nehmen...
     
  8. #7 Riddick73, 22.03.2007
    Riddick73

    Riddick73 Ultimate Member

    Dabei seit:
    06.10.2006
    Beiträge:
    1.517
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Zeitz
    Mein Notebook:
    Cyber System Q17
    Hi, ich nehm für sowas immer "Acronis Partition Expert " ist auch als Freeware zu haben !!!
     
  9. #8 Darkshadow, 22.03.2007
    Darkshadow

    Darkshadow Forum Master

    Dabei seit:
    19.08.2006
    Beiträge:
    789
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    VGN-FE28H
    live cd madriva ist 54MB groß ;) (auch linux)
     
  10. Anzeige

    Auf der Suche nach Notebook-Zubehör?
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. #9 Andreas, 22.03.2007
    Zuletzt bearbeitet: 22.03.2007
    Andreas

    Andreas Forum Freak

    Dabei seit:
    08.06.2005
    Beiträge:
    217
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wien / Österreich
    Mein Notebook:
    Samsung X20 1600 II / XP Home
    @ Riddick73: Vielen Dank für den super Tipp!:)

    Das Programm heißt mittlerweile "Acronis Disk Director Suite 10" und man kann auf der Hersteller-Homepage eine 15-Tage-Testversion herunterladen. Dort gibt es sogar ein PDF-Benutzerhandbuch zum download!
    Siehe: http://www.acronis.de/homecomputing/products/diskdirector/

    Für meinen Zweck optimal.

    Ich hoffe, dass es genauso einfach zu bedienen ist wie "Acronis True Image".
    Ich werd's auf jeden Fall ausprobieren.

    Gruß, Andreas
     
  12. #10 Andreas, 22.03.2007
    Andreas

    Andreas Forum Freak

    Dabei seit:
    08.06.2005
    Beiträge:
    217
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wien / Österreich
    Mein Notebook:
    Samsung X20 1600 II / XP Home
    :(
    Man kann alles sehr einfach einstellen nur die Änderungen ausführen kann man in der 10er-Demoversion leider nicht.

    Angeblich war die Vollversion von "Acronis Disk Director Suite 9" bereits auf diversen Computer-Heft-Cds vertreten.

    Gibt es die 9er-Vollversion auch im Netz?

    MFG, AndreasZ
     
Thema:

Wie 2 Partitionen verbinden?

Die Seite wird geladen...

Wie 2 Partitionen verbinden? - Ähnliche Themen

  1. EliteBook 8560 Partitionen ändern

    EliteBook 8560 Partitionen ändern: Hallo @all, habe heute die interne HD 320 GB gegen eine 500GB SSd getauscht. Es läuft soweit alles, jedoch möchte ich die Partitionen ändern....
  2. Vaio (diverse) Welche Partitionen kann man sicher löschen?

    Welche Partitionen kann man sicher löschen?: Hallo, ich besitze ein Vaio der Fit multi-flip-Serie aus dem Jahr 2014. Upgrade auf Windows 10 hat zufriedenstellend geklappt, deshalb möchte...
  3. Hilfe Partitionen zerstört UX31A HILFE!!!!

    Hilfe Partitionen zerstört UX31A HILFE!!!!: Hallo Forumsmitglieder, ich bin neu hier und verzweifelt. Habe aus lauter Blödheit mein neues Ultrabook UX31A (i7, 256SSD) zerschossen....
  4. Partitionen

    Partitionen: Hallo Community Hoffe bin richtig hier :rolleyes: Wie wähle ich aus ob eine Partition als "primäre" oder als "logisches Laufwerk" erstellt...
  5. Samsung RF510 S08 - Partitionen verändern

    Samsung RF510 S08 - Partitionen verändern: Hallo Leute, ich habe beim Einrichten meines Laptops mir nur eine C-Partition (100MB) für Windows und eine D-Partition (500MB) für Daten...