Wie bekomme ich die Aufkleber weg?

Dieses Thema im Forum "Notebook Technik" wurde erstellt von Timewalker, 22.09.2006.

  1. #1 Timewalker, 22.09.2006
    Timewalker

    Timewalker Forum Newbie

    Dabei seit:
    14.09.2006
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    BENQ R55.G22
    Hallo zusammen,

    auf meinem neuen BenQ Joybook R22.G44 ist links neben dem Touchpad ein Aufkleber auf dem allerlei Werbekram steht...

    Wie entfernt man die Aufkleber am besten? Und wie darf man es auf keinen Fall machen?
    Bin Dankbar für Tipps und Erfahrungsberichte.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort ist für jeden was dabei!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 4eversr, 22.09.2006
    4eversr

    4eversr Ultimate Member

    Dabei seit:
    26.04.2006
    Beiträge:
    2.732
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Osnabrück & Haselünne
    Mein Notebook:
    Dell Vostro 3560
    Bei meinem Sony konnte ich die Aufkleber einfach abziehen. Ich hatte befürchtet das es nervige Kleberückstände gibt, aber dem war nicht so...
     
  4. #3 will_990, 22.09.2006
    will_990

    will_990 Forum Benutzer

    Dabei seit:
    15.09.2006
    Beiträge:
    44
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Weststeiermark
    Mein Notebook:
    Dell Latitude D620
    Am ehesten funktioniert es mit einem Fön, einige Male hin und her und dann ablösen...
     
  5. #4 jstangi, 23.09.2006
    jstangi

    jstangi Forum Stammgast

    Dabei seit:
    27.05.2005
    Beiträge:
    266
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hamburg
    Mein Notebook:
    Dell LatitudeD610, Sony FS115B
    Genau, mit eine Fön den Aufkleber anwärmen und dann vorsichtig abziehen. Kleberreste mit heißem Wasser oder einem Radiergummi entfernen. Auf gar keinen Fall ein Lösungsmittel verwenden (Kleberentferner, Verdünnung, ..), damit zerstörst Du eventuell die Kunststoffoberfläche.

    Gruß jstangi
     
  6. Gott

    Gott Ultimate Member

    Dabei seit:
    22.03.2005
    Beiträge:
    4.029
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Österreich
    Mein Notebook:
    Maxdata Pro 8100X
    aber VORSICHT mit dem fön -> also nicht ganz ran halten und 15 min warten ;)
     
  7. #6 Darkshadow, 24.09.2006
    Darkshadow

    Darkshadow Forum Master

    Dabei seit:
    19.08.2006
    Beiträge:
    789
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    VGN-FE28H
    oder mit nem feuchten Tuch einweichen, aber bitte nur so feucht, das es nicht tropft (wenn es eher ein papieraufkleber ist)

    sonst fön! :)
     
  8. #7 deuterianus, 24.09.2006
    deuterianus

    deuterianus Ultimate Member

    Dabei seit:
    10.08.2006
    Beiträge:
    1.827
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    bor.nrw.de
    Mein Notebook:
    Dell Latitude E6400
    ich hab die teile einfach mit dem fingernagel abgeknibbelt. Ein Aufkleber hat ein paar kleberreste hinterlassen, aber die haben sich inzwischen abgenutzt :D. Das ist immer noch besser, als wenn sich die Aufkleber da langsam unter den Handballen auflösen oder eine Ecke anfängt, sich aufzurollen und immer an der Hand klebt.

    MFG
     
  9. #8 Darkshadow, 24.09.2006
    Darkshadow

    Darkshadow Forum Master

    Dabei seit:
    19.08.2006
    Beiträge:
    789
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    VGN-FE28H
    Mit dem Abkratzen gaaanz vorsichtig sein! Nicht das es Kratzter auf dem Panel gibt!
    --> Da würd ich heulen, wegen der Wertminderung bei Weiterverkauf!

    Aufkleber sind echt was hässliches :)
    ---> Die Kleberreste hab ich mit einem in Spülmittel+ Wasser getränkten Waschlappen (Frotee hat sich da sehr gut gemacht) bearbeitet, irgendwann war es dann weggeschrubbelt. Aber dran denken, es darf nicht schwimmen, es darf nur feucht sein und nicht rumtropfen, sonst kannst du deinen Rechner vergessen, wenn du pech hast!
     
  10. Anzeige

    Auf der Suche nach Notebook-Zubehör?
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. #9 design2006, 25.09.2006
    design2006

    design2006 Ultimate Member

    Dabei seit:
    07.06.2006
    Beiträge:
    1.772
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    München
    Mein Notebook:
    Sony Vaio FW46M + FE21S
    Wenn der Aufkleber auf dem Display wäre, dann müsste man hier besonders viel Sorgfalt walten lassen. Aber auf dem Gehäuse selber sind Aufkleber in der Regel leicht zu entfernen. Einfach vorsichtig mit dem Fingernagel eine Ecke anschrubbeln und dann ganz langsam den Aufkleber abziehen. Wenn Klebereste überigbleiben, kannst du den abgezogenen Aufkleber noch mal verwenden um mit seiner Klebeseite die Reste "wegzutupfen" (einfach die Klebeseite auf die Reste andrücken und senkrecht(!) nach oben wieder abziehen). Natürlich geht das auch mit einem Tesafilm.

    Mit Wasser oder feuchten Lappen wäre ich auf jeden Fall mal ganz vorsichtig, denn wie jedes elektronische Gerät reagiert auch in Laptop allergisch auf Feuchtigkeitseindrang, würde ich also eigentlich nicht empfehlen wollen.

    Ich persönlich lasse die Aufkleber besonder im Handauflagebereich aber immer kleben. Ich würde sie natürlich entfernen, wenn sie anfangen sollten, zu Wellen oder sich Abzulösen. Bis jetzt kam das aber noch nicht vor, auch nicht bei meinem alten Laptop, das auch schon 3einhalb Jahre alt ist. So sind die Aufkleber jedenfalls ein praktischer (und informativer) Schutz für die Oberfläche.

    *gg* Darf gar nicht daran denken, wenn ich die Aufkleber nach Jahren doch mal abnehmen sollte und dann genau diese Stellen noch ganz neu glänzen, während das Material drumherum schon angegraut ist... Deswegen behandle ich meine Geräte immer sehr pfleglich, damit die Geräte noch lange wie neu aussehen.
     
  12. #10 Timewalker, 25.09.2006
    Timewalker

    Timewalker Forum Newbie

    Dabei seit:
    14.09.2006
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    BENQ R55.G22
    Danke alle zusammen!!!

    Ich hab' die Aufkleber nun problemlos abziehen können (Nach 4-5 Stunden war das Gehäuse warm genug, ich musste gar nicht mehr mit dem Fön ran...) Die wenigen Kleberückstände liesen sich mühelös mit Sidolin entfernen.

    Selbst der "nVidia Inside" - Aufkleber ging mit Wärme mühelos weg!

    Merci nochmals!
     
Thema:

Wie bekomme ich die Aufkleber weg?

Die Seite wird geladen...

Wie bekomme ich die Aufkleber weg? - Ähnliche Themen

  1. bekomme USB Mouse UNKNOWN DEVICE Error 43 nicht weg

    bekomme USB Mouse UNKNOWN DEVICE Error 43 nicht weg: Hat jemand eine Lösung für mein Vaio FW4 mit Win7 ?
  2. Ich bekomme kein Bild von Notbook zu Toshiba TV

    Ich bekomme kein Bild von Notbook zu Toshiba TV: hey, ich schaffe es einfach nicht mit einem HDMI kabel vom Dell Vostro Notbook, zur 5 jahre alten Toshiba LCD TV ein Bild zu erstellen , kann...
  3. Woher bekomme ich das Samsung Ativ Book 7 (740U3E-K01AT) in schwarz mit HD 4000 IGP

    Woher bekomme ich das Samsung Ativ Book 7 (740U3E-K01AT) in schwarz mit HD 4000 IGP: Hallo, ich bin auf der Suche nach dem Samsung Serie Ativ Book 7 (740U3E-K01AT oder DE). Auf der Samsung Homepage für Nordamerika kann man es...
  4. Woher bekomme ich 'nen Win Vista?

    Woher bekomme ich 'nen Win Vista?: Moinsen, der Presario CQ70, der mittlerweile meiner Tochter gehört, hatte die Tage einen ordentlichen HD-Crash. Nix geht mehr. Ergo auch kein...
  5. Wo bekomme ich ein Windows XP Tablet PC Edition - Installationsmedium her?

    Wo bekomme ich ein Windows XP Tablet PC Edition - Installationsmedium her?: Hallo zusammen, ich bin seit langem im Besitz eines alten IBM ThinkPad x41 Tablet, welchen ich vor einigen Jahren gebraucht erworben habe. Als...