Wie lange NB aufladen?

Dieses Thema im Forum "Notebook Technik" wurde erstellt von Sinchen, 25.01.2006.

  1. #1 Sinchen, 25.01.2006
    Sinchen

    Sinchen Forum Benutzer

    Dabei seit:
    07.12.2005
    Beiträge:
    43
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Oberkirch, BW, Deutschland
    Mein Notebook:
    Acer Aspire 5024WLMi
    Hi,

    ich habe mal eine Frage zum Aufladen des Akku.
    Also mein Notebook steht bei mir aufm Tisch und ich mache eigentlich immer den Stecker rein zum Ausladen...

    bei Handy-Akkus ist es aber doch z.B. so, dass man erst wieder aufladen soll wenn der Akku ganz leer ist.
    Gilt das beim NB auch? Kann ich dem Akku schaden wenn er immer an der "Strippe" hängt oder ist das kein Problem?

    Liebe Grüße,
    Sinchen
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort ist für jeden was dabei!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 ThomasN, 25.01.2006
    ThomasN

    ThomasN Ultimate Member

    Dabei seit:
    09.12.2004
    Beiträge:
    6.868
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Sierning - Back home again ...
    Mein Notebook:
    MacBook Pro 5,5
    die Lady mit den vielen Fragen is wieder da :D , schön wieder was von dir zu hören.

    Moderne Ladeelektronik bei den Laptops schaltet ab, bzw. auf Erhaltungsladung sobald der Akku voll ist.
    Bei Lithium Ionen Akkus ist es schlecht wenn sie permanent geladen werden. Am besten wäre dann also Akku raus wenn er voll ist, und bei 8° im Kühlschrank lagern. Da das aber meißt nicht geht (weil dann oft das NB kippt) bleibt dir eh nix andres übrig als ihn drin zu lassen.

    P.S.: Akku ist ein Verschleißteil und die Hersteller der NOtebooks sorgen auch dafür dass er das bleibt, weil sich dadurch natürlich auch Kohle machen lässt.
     
  4. p12

    p12 Forum Freak

    Dabei seit:
    20.10.2005
    Beiträge:
    57
    Zustimmungen:
    0
    also ich würde den Akku herausnehmen...

    sieht zwar zugegebenermaßten doof aus, bei den meisten Notebooks hat man dann ein Loch, ist bei meinem Vaio so, und war auch bei meinem letzten Acer so, aber es geht. Eventl. bekommt man ja eine Abdeckung für den Akku-Einschub bzw. Akku-Dummy? Mal bei Ebay usw. gucken, ob man so etwas bekommt.

    Aber bevor ich mir meine Akkus unnötig kaputt mache mit Dauerladen, die Preise sind ja mit meist 150€ aufwärts ganz schön hoch...bewahre ich den halt geladen in der Schublade auf und installiere ihn nur bei Bedarf.
     
  5. Minobu

    Minobu Forum Master

    Dabei seit:
    23.11.2005
    Beiträge:
    556
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    DE
    Mein Notebook:
    Macbook Pro 2.2 GhZ
    huhu.

    dies galt für die alten handys der letzten 2-4 jahre. die hatten nämlich hauptsächlich NIMH (Nickel metall hybrid) akkus. diese hatten den sogenannten memory effekt. wenn man die öfters bei noch verbliebener akkuleistung von zbsp 20% aufgeladen hat, "dachte" der akku irgendwann, daß er bei 20% schon leer ist. ging auch andersrum. wenn man die immer nur bis zu 90% aufgeladen hat, ließen sich die teile dann irgendwann nur noch bis zu 90% aufladen. die meisten 08/15 batterien/akkus für fernbedienungen zbsp sind heutzutage immernoch NIMH. oder bei ganz billigen handys.

    danach kamen LI-ON (lithium ionen) akkus. die gibt es verbreitet seit ca. 2-3 jahren in bezahlbaren endgeräten . die haben nun kein memory effekt mehr. allerdings können die unter umständen am ständigen aufladen schaden nehmen. auch hitze vertragen die nicht so recht bzw altern schneller ( verlieren kapazität). deswegen sollte man die bei nichtgebrauch aus dem laptop herausnehmen. sie sind die tage die hauptenergie speicher für elektro kleingeräte wie laptops und handys.

    vor 3 jahren wurde stolz verkündet, daß man nun endlich LI-POL( lithium polymer) akkus in der massenprduktion kostengünstig fertigen kann. allerdings sind erst vor ca einem jahren die ersten handys damit aufgetaucht. allerdings nur in der oberklasse. mitterlerweile bauen immer mehr handy hersteller li-pol akkus auch in der mittelklasse ein.
    bei laptops kenne ich momentan nur das neue macbookpro, daß diesen 'neuen" typ verwendet. der große vorteil an den dingern ist, daß sie weniger hitze empfindlich sein sollen. ein anderer vorteil ist, das man die polymer akkus in nahezu jede beliebige form bringen kann. rein theoretisch könnte man jeden freien raum im laptop mit einem großen zusammenhängenden li-pol akku "ausfüllen" natürlich geht das nicht ganz so einfach. eins der vielfachen probleme ist die thermik dabei. aber egal. jedenfalls werden wir wahrscheinlich in den nächsten beiden jahren mehr und mehr akkus sehen, die nicht mehr unbedingt in der rechteckigen quaderform sind.
     
  6. #5 ThomasN, 26.01.2006
    ThomasN

    ThomasN Ultimate Member

    Dabei seit:
    09.12.2004
    Beiträge:
    6.868
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Sierning - Back home again ...
    Mein Notebook:
    MacBook Pro 5,5
    es heißt Nickel-Metallhydrid Akkus.
    siehe auch http://de.wikipedia.org/wiki/Nickel-Metallhydrid-Akku
     
  7. Minobu

    Minobu Forum Master

    Dabei seit:
    23.11.2005
    Beiträge:
    556
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    DE
    Mein Notebook:
    Macbook Pro 2.2 GhZ
  8. #7 Thorsten, 26.01.2006
    Thorsten

    Thorsten Ultimate Member

    Dabei seit:
    21.08.2005
    Beiträge:
    6.491
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    Sony Vaio FS285M
    HI,

    ausführlicher Bericht, aber Lithium Polymer Akkus gibt es schon länger, besonders bei den Handys.
    Mein absolutes top Handy, was ich immer noch gerne und regelmässig nutze ist das Nokia 6310i - gegen Aufpreis gab es zum Erscheinen vor etwas länger als drei Jahren einen originalen Nokia Lithium Polymer Akku - den ich immer noch nutze.
    Sony Ericsson hatte auch schon zur Einführung des Lithium Polymer Akkus Handys damit bestückt.

    Thorsten
     
  9. Minobu

    Minobu Forum Master

    Dabei seit:
    23.11.2005
    Beiträge:
    556
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    DE
    Mein Notebook:
    Macbook Pro 2.2 GhZ
    jep hast recht. ich bezog mich jedoch mit massenproduktion zu undeutlich auf den aspekt, das li-pol weit verbreitet eingesetzt wird und nicht nur gegen aufpreis bzw in speziellen produkten wie zbsp die p9xx serie von sony/ericsson. das kleine 610i hat zbsp auch nur einen li-ionen akku gehabt.
     
  10. Anzeige

    Auf der Suche nach Notebook-Zubehör?
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. #9 ThomasN, 27.01.2006
    ThomasN

    ThomasN Ultimate Member

    Dabei seit:
    09.12.2004
    Beiträge:
    6.868
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Sierning - Back home again ...
    Mein Notebook:
    MacBook Pro 5,5
    das 610er war doch das Sony Ericson mit den kleinen Tasten und dem Alu Gehäuse oder?
    Das meiner Freundin hatte einen Lithium Polymer Akku drin.
    Des ding war überhaupt genial, weil das hatte eine Akku Laufzeit von über 1 Woche, selbst wenn du viel telefoniert hast. Meiner Freundin tat dabei der Umstieg auf Motorola V3 doppelt weh, denn da sinds höchstens 4 Tage *g*
     
  12. Minobu

    Minobu Forum Master

    Dabei seit:
    23.11.2005
    Beiträge:
    556
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    DE
    Mein Notebook:
    Macbook Pro 2.2 GhZ

    ah interessant. dann gibt es verschiedene versionen davon. mein freundin hatte ihrs vor 21 monaten gekauft. eben hatte ich neugierig gleich nochmal nachgeschaut und da ist ein li-on akku drinnen.
    ok sagen li-pol hat sich bei handys durchgesetzt. nur warum nicht bei notebooks?



    ps: das neue handy meiner freundin ist auch ein v3. wir sind alle werbeopfer :p
     
Thema:

Wie lange NB aufladen?

Die Seite wird geladen...

Wie lange NB aufladen? - Ähnliche Themen

  1. Samsung X-Serie: Neue Design-Notebooks mit langer Akkulaufzeit

    Samsung X-Serie: Neue Design-Notebooks mit langer Akkulaufzeit: Hallo zusammen, auf der IFA in Berlin hat Samsung eine neue Notebook-Palette vorgestellt, die X-Serie. Samsung hat die neuen Computer zwischen...
  2. Vaio P was kann man verlangen für vaio vgn-p92ks 256gb ssd, atom z550 2x2 ghz,umts,webcam,

    was kann man verlangen für vaio vgn-p92ks 256gb ssd, atom z550 2x2 ghz,umts,webcam,: Servus aus Bayern :) ich habe aus japan ein sehr tolles gerät bekommen, möchte es aber nachdem es mir doch zu klein ist verkaufen. Was kann...
  3. Laptop mit guter Preis/Leistung, Design egal, langer akku, gutes handling

    Laptop mit guter Preis/Leistung, Design egal, langer akku, gutes handling: Hey ihr, ich suche ein Laptop, dass eine gute Preisleistung hat und auch mit der Akkulaufzeit sehr gut zurecht kommt. Außerdem ein gutes...
  4. Lange stabil laufendes Notebook gesucht

    Lange stabil laufendes Notebook gesucht: Hallo! Bin auf der Suche nach einem einfachen Office Notebook. Es geht nur um Email Bearbeitung und ein kleineres Programm zur Bewältigung von...
  5. Suche Netbook / gute Tastatur / Office & Internet / lange Akkulaufzeit

    Suche Netbook / gute Tastatur / Office & Internet / lange Akkulaufzeit: Hey Leute, ich suche einen neuen Netbook und würd mich freuen wenn mir jemand weiterhelfen kann :) Mein Anforderungsprofil: - wird benutzt...