Wie schließt man mehr als 2 externe Displays an?

Dieses Thema im Forum "Notebook Technik" wurde erstellt von EIB-TECH, 15.05.2010.

  1. #1 EIB-TECH, 15.05.2010
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 15.05.2010
    EIB-TECH

    EIB-TECH Forum Benutzer

    Dabei seit:
    17.05.2007
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    Lenovo T61 P - 2.4 GHZ/4GB
    Hi zusammen,

    ich hab ein T61 P mit einer Dockstation an der zwei externe Monitore dranhängen, nun die Frage:

    - Kann ich einen bzw. zwei weitere Monitore nochmals dranhängen und diese genauso verwenden wie ich es jetzt schon bei den zwei Stück mache ?!

    Ich schon was von den USB - DVI bzw. RGB gelesen....
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort ist für jeden was dabei!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 robert.wachtel, 15.05.2010
    robert.wachtel

    robert.wachtel Ultimate Member

    Dabei seit:
    22.05.2007
    Beiträge:
    3.607
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Köln
    Mein Notebook:
    DELL E6400, Lenovo T500, MBP
    Weder ist dies eine Frage ausschließlich für Lenovo-Spezialisten, noch - und das wiegt viel schwerer - ist Dein gewählter Thread-Titel auch nur annähernd aussagekräftig.
     
  4. #3 Mad-Dan, 15.05.2010
    Zuletzt bearbeitet: 15.05.2010
    Mad-Dan

    Mad-Dan Ultimate Member

    Dabei seit:
    16.02.2009
    Beiträge:
    6.762
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Irgendwo im Dänischen Wohld
    Mein Notebook:
    MacBookPro 13
    Aber um die Frage zu beantworten - nein es geht nicht!
    Zumindest nicht so ohne weiteres.
    Am einfachsten wäre ein VGA/DVI (was auch immer verteiler)
    Das Gerät hätte dann einen INPUT und x OUTPUT´s
    Aber dann wäre auf allen monitoren das selbe Bild.

    Bsp.
    Assmann DIGITUS VGA Splitter 400MHz Video-Verteiler 4: Amazon.de: Elektronik
    Soetwas benutzen wir bei uns in der Disco um 1Videosignal auf mehrere LCD´s zu verteilen. (Sportevents,Werbung usw.)
     
  5. #4 robert.wachtel, 15.05.2010
    Zuletzt bearbeitet: 15.05.2010
    robert.wachtel

    robert.wachtel Ultimate Member

    Dabei seit:
    22.05.2007
    Beiträge:
    3.607
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Köln
    Mein Notebook:
    DELL E6400, Lenovo T500, MBP
    Doch, das geht sogar ganz einfach.

    Entweder mit Monitoren mit einer eingebauten UbiSync- bzw. DisplayLink-Schnittstelle:

    Monitore/TFT Wide Preisvergleich bei Geizhals.at Deutschland

    oder mit einem entsprechenden Dual- oder TripleHead2Go-Adapter von Matrox:

    matrox in Grafikkarten/Zubehör Preisvergleich bei Geizhals.at Deutschland

    Die DisplayLink-Technologie gibt es auch eigenständig: Bis zu 6 Monitore am Notebook: HIS MultiView II

    // Edit: Link korrigiert
     
  6. #5 Mad-Dan, 15.05.2010
    Mad-Dan

    Mad-Dan Ultimate Member

    Dabei seit:
    16.02.2009
    Beiträge:
    6.762
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Irgendwo im Dänischen Wohld
    Mein Notebook:
    MacBookPro 13
    Oh! Kannst mal sehen, wieder was gelernt, ich dachte immer das bei direktem anschluss bei max. 2 Monitoren schicht wäre, aufgrund der Signalverteilung.
    Da ja auch am Dock nur 2 anschlüsse sind (in der regel).
    :D
    Bei der Geschichte die ich da verlinkt habe ist es so das wir an nem VGA output halt diesen verteiler hängenhaben und dann halt 4 od. 8x identisches signal haben mit ner max. auflösung von ich meine 800x600, mir war so das bei höherer auflösung das bild damals beim einbauen echt scheisse war.
    Aber da wir langsam komplett auf HDMI umstellen ist das eh egal.
    (Scheffe/Firma) zahlt ja!:D
     
  7. #6 EIB-TECH, 15.05.2010
    EIB-TECH

    EIB-TECH Forum Benutzer

    Dabei seit:
    17.05.2007
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    Lenovo T61 P - 2.4 GHZ/4GB
    dank euch, und sorry für den nicht aussagekräftigen titel des Treads :eek:
     
  8. Anzeige

    Auf der Suche nach Notebook-Zubehör?
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Wie schließt man mehr als 2 externe Displays an?

Die Seite wird geladen...

Wie schließt man mehr als 2 externe Displays an? - Ähnliche Themen

  1. Fenster schließt beim Maximieren nicht mit dem oberen Bildschirmrand ab

    Fenster schließt beim Maximieren nicht mit dem oberen Bildschirmrand ab: Hi, ich hab folgendes Problem: Wenn ich ein Fenster maximiere schließt das nicht mit dem oberen Ende des Bildschirms ab, sondern es bleiben...
  2. Brennprogramm schließt sich

    Brennprogramm schließt sich: Hi, ich hab den cd burner xpro installiert und hat auch Monate lang geklappt und seit kurzem wenn ich auf burn gehe...schließt sich alles einfach?...
  3. heise: Dell schließt Produktion in Irland

    heise: Dell schließt Produktion in Irland: heise online - 08.01.09 - Dell schließt Produktion in Irland ...dann werden jetzt wohl alle Notebooks aus Polen kommen...
  4. XVM 1730V - Ordner schließt nach Öffnen automatisch

    XVM 1730V - Ordner schließt nach Öffnen automatisch: 13131 Hallo zusammen, besitze ein Samsung XVM 1730 V von studentbook, mit dem ich bisher auch sehr zufrieden war. Nun ist ein Problem...
  5. Latitude Serie e6230: SIM-Karte sitzt zu tief, kann sie nicht mehr entfernen

    e6230: SIM-Karte sitzt zu tief, kann sie nicht mehr entfernen: In meinem e6230 ging die SIM-Karte beim Einschieben so tief rein, dass ich sie nicht mehr entfernen kann. Es gibt da wohl keine Federvorrichtung,...