Wie sind denn Eure Erfahrungen mit dem Matten Display?

Dieses Thema im Forum "Fragen vor dem Notebook Kauf" wurde erstellt von No5k1ll, 28.06.2010.

  1. #1 No5k1ll, 28.06.2010
    Zuletzt bearbeitet: 29.06.2010
    No5k1ll

    No5k1ll Forum Benutzer

    Dabei seit:
    28.06.2010
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bayern
    Wie sind denn Eure Erfahrungen mit dem Matten Display? - Kaufberatung NB

    Hi, ich habe nun schon ne Weile im Forum mitgelesen aber jetzt hätt ich auch mal eine Frage. Bin auf der Suche nach nem neuen Notebook und ich muss sagen Apple hat so seinen Reiz, ich tendiere mitlerweile ganz stark zu nem MBP 15" (oder Dell M4500)
    Wie sind denn Eure Erfahrungen mit dem Matten Display? Wie verhält es sich mit der Qualität der Darstellung? Habe bisher nur die normalen Displays gesehen und das Bild scheint ja der Wahnsinn zu sein.

    Gruß
    No5k1ll
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort ist für jeden was dabei!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Mad-Dan, 28.06.2010
    Mad-Dan

    Mad-Dan Ultimate Member

    Dabei seit:
    16.02.2009
    Beiträge:
    6.762
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Irgendwo im Dänischen Wohld
    Mein Notebook:
    MacBookPro 13
    Matte Displays in geräte der 1000€ klasse sind wirklich gut, die besten werden von Apple und Dell verbaut.
     
  4. #3 No5k1ll, 29.06.2010
    No5k1ll

    No5k1ll Forum Benutzer

    Dabei seit:
    28.06.2010
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bayern
    Hi, danke für die Antwort. Nun aber stellen sich mir doch noch so einige Fragen.
    Also, konkret ist es so. Ich mach gerne Filme mit meinem HD Camcorder und Fotografiere auch gern mal was und ich brauch dazu einfach ein gutes Notebook mit super Display und der Leistung zur Videobearbeitung.

    Aber ich möcht evtl. auch mal das ein oder andere Spiel darauf spielen können (WoW, SC2 oder Diablo 3).

    Die "Glossy" Displays von Apple kenn ich bereits, bin eigentlich sehr begeistert von denen, wäre da nicht das Spiegeln. Kann denn ein "Antiglare" Display mit der Qualität mithalten? Also direkt im Freien werde ich das NB wohl nicht so oft verwenden, kann aber schon mal vorkommen.

    Ich weis, des weicht jetzt von der Überschrift ab, aber ich brauch paar Ratschläge weil ich grad immer verwirrter werde....

    Bisher bin ich immer gut mit Windows gefahren, vorallem Windows 7 ist einfach klasse. Aber auch Mac OS gefällt mir so vom ersten Eindruck her sehr gut aber habe damit noch keine Erfahrung sammeln können. Was würdet Ihr mir denn raten? Bin total unsicher ob ein Umstieg auf Mac OS das richtige wäre oder ob ich doch lieber bei Windows bleibe.

    Vllt. noch interessant für meine Wahl, Budget sollte 2500€ nicht überschreiten.
    Möchte einfach ein NB mit dem ich Mobil im Grunde alles machen kann.
    Hauptsächlich für Bilder und Videobearbeitung aber auch des ein oder andere Spiel.

    Wäre sehr dankbar für Anregungen und Vorschläge oder auch Erfahrungsberichte.

    Gruß
    No5k1ll
     
  5. #4 singapore, 29.06.2010
    Zuletzt bearbeitet: 29.06.2010
    singapore

    singapore
    Moderator

    Dabei seit:
    27.01.2007
    Beiträge:
    7.433
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Good Old Germany ;-)
    Mein Notebook:
    IBM ThinkPad T40
  6. #5 No5k1ll, 01.07.2010
    Zuletzt bearbeitet: 01.07.2010
    No5k1ll

    No5k1ll Forum Benutzer

    Dabei seit:
    28.06.2010
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bayern
    Hi, erstmal vielen Dank für die ausführliche Antwort.
    Naja, ich denke ich habe meine Wahl nun etwas einschränken können.
    Das Vaio Z würde mich durchaus sehr reizen allerdings ist mir 13" fast zu klein.

    In die nähere Auswahl habe ich mal folgende genommen.

    Lenovo ThinkPad W510 (Core™ i7 Prozessor 820QM)
    Hewlett-Packard EliteBook 8540w (Core™ i7 Prozessor 620M )
    Mac Book Pro 15" (Core™ i7 Prozessor 620M )

    Leider hab ich nach wie vor null Ahnung mit welchem ich nun wohl am besten bedient bin.... is ne schwierige Entscheidung, geht ja doch um nen paar Euro.

    Gefallen würd mir das Lenovo schon mal sehr gut, laut Test scheint der Bildschirm wohl sehr gleichmäßig ausgeleuchtet zu sein. Kontrast: 514:1 is wohl auch in Ordnung.
    Was mich verunsichert die im Test angegebene Temperatur unter Vollast von 90°C. Scheint dem Gerät aber wohl nichts getan zu haben wenns nach nem 12 Std. Stresstest weiterhin einwandfrei funktionierte.

    Ebenso gefällt mir auch das HP sehr gut, vorallem der gute Schwarzwert und das hohe Kontrastverhältnis von 879:1. Was meiner Meinung nach mehr fürs HP spricht als fürs Lenovo ist auch die Displayauflösung, denke bei 15" ist 1600x900 besser als 1920x1080 Pixel.

    Joa, beim Mac Book Pro gefällt mir eigentlich auch recht gut, bis auf die Tatsache dass die Graka runtergetaktet ist, frage mich ob das sein müsste... Bildschirm ansich soll ja recht gut sein was mich aber etwas stört ist dass das Glossy sehr stark spiegelt und auch etwas unregelmäßig Ausgeleuchtet ist. Hier wäre interessant wie sich das beim Matten Display verhält. Habe dazu aber leider nichts gefunden und nen Apple Store gibts leider auch nicht in der nähe.
    Aber im Grunde würds mir auch sehr gut gefallen, fraglich ist nur ob ich als eingesessener Windows nutzer mit Mac OS klar komme.

    Also wie Ihr seht, hänge ich etwas in der Luft...

    Gruß
    No5k1ll

    Edit: wie schauts eigentlich aus wenn ich versuchen würd Mac OS 10.6 auf ne Partition zu installieren auf nem HP oder Lenovo eben für Programme wie Aperture 3 oder Final Cut Express 4? Also dass es möglich ist denk ich steht ausser Frage, die Frage ist eher wie es da Treiber mäßig ausschaut damit dann auch alles läuft wie es soll? Hat das schon mal wer versucht von Euch hier im Forum?
     
  7. #6 singapore, 01.07.2010
    Zuletzt bearbeitet: 02.07.2010
    singapore

    singapore
    Moderator

    Dabei seit:
    27.01.2007
    Beiträge:
    7.433
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Good Old Germany ;-)
    Mein Notebook:
    IBM ThinkPad T40
    Das ist der Grund warum Apple keine Vierkern CPUs verbaut und die Grafikkarte heruntertaktet, weil sie sonst nicht in der Lage wären das Notebook ausreichend zu kühlen.
    Der Sprung ist nicht so groß. Ich denke schon, dass du damit klar kommen würdest. Apple nimmt dich bei vielen Dingen deutlich mehr an die Hand als Windows. Wenn dir Apples Weg nicht gefällt, wirst du auf Dauer mit OS X nicht glücklich werden.
    Das ist nicht unbedingt trivial. Dazu schaust du dich am besten mal hier um: OSx86 Project | InsanelyMac
     
  8. #7 docholiday, 02.07.2010
    docholiday

    docholiday Forum Benutzer

    Dabei seit:
    13.02.2010
    Beiträge:
    47
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Nur zur Ergänzung, das Lenovo W510 gibt es genau wie das HP Elitebook auch mit der Auflösung 1600x900.

    Das HP Gerät kenne ich persönlich nicht, habe aber das Dell M4500 und das Lenovo W510 hier gehabt und war einfach nur begeistert vom Lenovo Display (das Dell-Pendant ist wirklich gut und schlägt "normale" Displays immer noch um Längen, aber das Lenovo war einfach HAMMER! :cool:).

    Allgemein ist es aber wohl bei allen drei Herstellern (Lenovo, HP, Dell) so, dass die Display-Variante mit 1600x900 nicht ganz an die Werte des FullHD-Displays kommt.


    Gruß, Doc
     
  9. #8 toulio11, 05.07.2010
    toulio11

    toulio11 Forum Benutzer

    Dabei seit:
    14.05.2010
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Also ich habe sowohl das spiegelnde 15" MBP und den spiegelnden 24" ACD und muss sagen, ich habe was Kontraste und Farben angeht noch nix besseres gesehen. Auch die Bildschärfe ist einfach Klasse. Ich habe nur den Vergleich zum 17" MBP mit mattem Display und das ist um einiges schlechter (Subjektiv). Allerdings hat man schon die Spieglung im Display. Mich stört das nur in wenigen Fällen und wenn es so schlimm ist, dass ich denke jetzt kann ich nicht mehr damit arbeiten, ist meist auch bei matten Displays Schluss da die weniger Kontrastreich sind.
    Von mir (meine Meinung) klare Empfehlung an das spiegelnde Display. Einiger Wunsch an Apple: Gönnt den Teilen vielleicht doch ein kleine Entspiegelung. Dann gibt es definitiv nix besseres mehr.
     
  10. Anzeige

    Auf der Suche nach Notebook-Zubehör?
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. #9 No5k1ll, 16.07.2010
    No5k1ll

    No5k1ll Forum Benutzer

    Dabei seit:
    28.06.2010
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bayern
    Hi, so erstmal vielen Dank an alle die sich hier beteiligt haben.
    Meine Entscheidung ist nun nach einger bedenkzeit gefallen. Ich werde wohl ein MBP 15" mit Core I5 2,4Ghz nehmen - HiRes Glossy Display - GT330M mit 512MB Speicher statt 256MB - 500GB HDD 7.200 - und wahrscheinlich 8 statt 4 GB Ram

    Gruß
    No5k1ll
     
  12. #10 singapore, 17.07.2010
    singapore

    singapore
    Moderator

    Dabei seit:
    27.01.2007
    Beiträge:
    7.433
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Good Old Germany ;-)
    Mein Notebook:
    IBM ThinkPad T40
    Bei RAM und Festplatte lohnt es sich immer mal zu schauen ob Selbstaufrüsten nicht günstiger ist.
     
Thema:

Wie sind denn Eure Erfahrungen mit dem Matten Display?

Die Seite wird geladen...

Wie sind denn Eure Erfahrungen mit dem Matten Display? - Ähnliche Themen

  1. Welche Treiber sind Wichtig und sollte ich drauf haben ?

    Welche Treiber sind Wichtig und sollte ich drauf haben ?: Hallo zusammen, habe vor kurzem meinen Laptop neu gemacht und wollte jetzt wissen welche von den Treibern wichtig sind und ich brauche. Kenne...
  2. Windows-Leistungsindex: Unterschiede zwischen RAM-Werten

    Windows-Leistungsindex: Unterschiede zwischen RAM-Werten: Hallöchen. Vorab möchte ich erwähnen, dass ich schon mitbekommen habe, dass nur diese Leistungsindexwerte nicht all zu sehr aussagekräftig sind...
  3. wo sind die fotos von der web cam?

    wo sind die fotos von der web cam?: Hallo zusammen und frohe Ostern ich suche zur Zeit keine Eier sondern vergeblich die Fotos von meiner Webcam Ich habe das Netbook Asus...
  4. Sind alle USB Anschlüsse am Laptop defekt,oder was?

    Sind alle USB Anschlüsse am Laptop defekt,oder was?: Hallo, habe mich gerade hier angemeldet und komme gleich mit einer Frage. Ich hatte ein Programmiergerät für Mikrocontroller an den Laptop...
  5. netbooks sind ja eigentlich Tot .... sollen wir da ..?

    netbooks sind ja eigentlich Tot .... sollen wir da ..?: Das Thema Netbook ist ja eigentlich tot. Es geht eher in die Richtung Tablets und Ultrabooks Sollen wir dieses Unterforum umgestalten und...