Wiederherstellungspartition löschen?

Dieses Thema im Forum "Sony VAIO Forum" wurde erstellt von marky110, 18.04.2005.

  1. #1 marky110, 18.04.2005
    marky110

    marky110 Forum Freak

    Dabei seit:
    20.03.2005
    Beiträge:
    74
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Paderborn
    Mein Notebook:
    Z31ZN/X, SR55X
    2900

    Hallo!
    Ich habe das fs115m und mit dem Sony Recovery Tool die Backuppartition auf DVD gebrannt.

    Jetzt möchte ich gerne den durch die versteckte Partition belegten Speicher freigeben, da ich das Backup ja auf DVD habe.

    Geht das ohne alles neu installieren zu müssen?
    Wenn ja, wie?

    Danke
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort ist für jeden was dabei!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. ede

    ede Forum Freak

    Dabei seit:
    27.03.2005
    Beiträge:
    63
    Zustimmungen:
    0
    2919

    Als tipp steht alles in der Gebrauchsanleitung des gerätes soviel ich gesehen habe
     
  4. stausi

    stausi Forum Master

    Dabei seit:
    28.01.2005
    Beiträge:
    509
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    bei Basel - Schweiz
    Mein Notebook:
    Sony Vaio S3HP.SW1
    2922

    Hallo
    Am komforabelsten geht das mit einer Partitionierungssoftware, z.b. PartitionMagic oder Partition Expert von Acronis, letzteren gibt es als kostenlose SE Version, einen Downloadlink findest du sehr einfach mit google. Gute Partitionsmanager koennen die bestehenden Partitionen aendern ohne die sich darauf befindlichen Daten zu loeschen. Trotzdem sollte man vor einen Einsatz dieser Tools ein Backup der eigenen Daten machen.

    Du hast nun die Auswahl, was du mit dem freien Festplattenbereich machen willst.
    1. eine bestehende Partition vergroessern
    2. eine neues Laufwerk anlegen

    1: dies geht am einfachsten und bringt auch keine weiteren Probleme mit sich, da sich die aktuellen Laufwerkbuchstaben nicht aendern.

    2: hier gibt es ein paar Dinge zu beachten, falls sich der physische Ort der versteckten Partition am Anfang der Festplatte befindet und diese als primaere Partition angelegt ist, teilt Windows ihr automatisch den Buchstaben C:/ zu. Du kannst dann nicht einfach die Partition als sichtbar markieren,da du sonst Probleme beim Booten bekommst, weil der XP Bootmanager kein Betriebssystem findet. Daher ist es besser die versteckte Partition zu loeschen und den freien Speicher ans Ende der Platte zu verschieben und ein neues Laufwerk damit anzulegen. Evtl. macht es Sinn das bestehende 40GB D: Laufwerk ein wenig zu verkleinern damit das neue Laufwerk E:/ mehr Platz zukommen zu lassen.

    Gruss,
    Martin
     
  5. Spike

    Spike Forum Freak

    Dabei seit:
    28.01.2007
    Beiträge:
    118
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    Sony VAIO VGN-AR31S.G4
    wie kann ich die partition löschen, wenn ich nicht auf die daten achtgeben muss d.h, wenn ich vista neu aufsetzen will, und die recovery dvds gebrannt habe?

    also: ich will die rec partition so schnelle wie möglich loswerden...
     
  6. #5 Darkshadow, 05.03.2007
    Darkshadow

    Darkshadow Forum Master

    Dabei seit:
    19.08.2006
    Beiträge:
    789
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    VGN-FE28H
    so viel speicher ist das nicht der frei wird und später ist das geschrei groß, wenn die DVD im Eimer sind. :rolleyes:
     
  7. #6 4eversr, 05.03.2007
    4eversr

    4eversr Ultimate Member

    Dabei seit:
    26.04.2006
    Beiträge:
    2.732
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Osnabrück & Haselünne
    Mein Notebook:
    Dell Vostro 3560
    Und in 80% der Fälle funktionieren die selbsterstellten DVD´s nicht.
    Wenn es nicht unbedingt sein muss würde ich lieber die Recovery-Partition behalten.
     
  8. #7 SpaceCowboy1973, 05.03.2007
    SpaceCowboy1973

    SpaceCowboy1973 Ultimate Member

    Dabei seit:
    24.04.2005
    Beiträge:
    3.182
    Zustimmungen:
    0
    Full Ack. Würde auch lieber auf den zusätzlichen Speicherplatz verzichten und die Recovery-Partition behalten...
     
  9. Spike

    Spike Forum Freak

    Dabei seit:
    28.01.2007
    Beiträge:
    118
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    Sony VAIO VGN-AR31S.G4
    also: schnell gehts so: vorm neu aufsetzen einfach das raid volume löschen (dann MUSS die partition wek... lol) und ein neues raid volume erstellen.
    dann partitionieren wies beliebt, und dann vista drauf . fertig.

    ich mache mit acronis true image eine rec partition, das ist mir lieber, da ist dann sauberes vista drin, mit treibern updates, und meiner software. wenns was hat, boote ich von der part gleich wie von der ehemaligen sony rec part...


    lg spike
     
  10. Anzeige

    Auf der Suche nach Notebook-Zubehör?
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. #9 Thorsten, 05.03.2007
    Thorsten

    Thorsten Ultimate Member

    Dabei seit:
    21.08.2005
    Beiträge:
    6.491
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    Sony Vaio FS285M
    HI,

    wenn die versteckte Partition wirklich gelöscht werden soll brauchst du ein Partitionstool - dies wäre am Einfachsten.
    Aber überlege es dir wirklich - soviel Speicherplatz gewinnst du nicht - etwa 10GB (wenn überhaupt).

    Thorsten
     
  12. Zarkov

    Zarkov Forum Freak

    Dabei seit:
    23.10.2006
    Beiträge:
    166
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Germanien
    Mein Notebook:
    FE41S
    Es sind 9,31 GB die man zusätzlich bekommt.
     
Thema: Wiederherstellungspartition löschen?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. sony vaio wiederherstellungspartition löschen

    ,
  2. wiederherstellungspartition loswerden

    ,
  3. wiederherstellungspartition freigeben

    ,
  4. vaio wiederherstellungspartition,
  5. sony vaio alle partitionen löschen ,
  6. sony vaio z wiederherstellungspartition
Die Seite wird geladen...

Wiederherstellungspartition löschen? - Ähnliche Themen

  1. Acer eRecovery direkt von der Wiederherstellungspartition starten, ist das möglich?

    Acer eRecovery direkt von der Wiederherstellungspartition starten, ist das möglich?: Hallo liebe Windows 7 Freunde und ACER Nutzer. Ich habe folgendes anliegen: In meinem (neue gekauften gebrauchten) Acer Extensa 5635ZG ist...
  2. UX31A-R4003V starten von Wiederherstellungspartition

    UX31A-R4003V starten von Wiederherstellungspartition: Guten Morgen zusammen, ich habe da mal ein Problem und fange mal vorne an... Ich habe seit November ein Asus UX31A-R4003V mit dem vom...
  3. Wiederherstellungspartition neu erstellen

    Wiederherstellungspartition neu erstellen: Hallo ich möchte nach dem tauschen der kaputten Festplatte die Wiederherstellungspartition wieder haben. Weiß jemand ob und wie das...
  4. Vaio (diverse) wiederherstellungspartition

    wiederherstellungspartition: moin, ein bekannter von mir hat seit einiger zeit das notebook "vgn-aw11m" und hat vergessen die cd`s zu brennnen ! da er nicht so bewandert...
  5. Wiederherstellungspartition im Eimer (Lenovo 3000 n100)

    Wiederherstellungspartition im Eimer (Lenovo 3000 n100): Hi, Habe das Notebook (Lenovo 3000 N100) anders partitioniert und vorher den Inhalt der Wiederhestellungspartition auf eine externe Festplatte...