Wieviel RAM kann ich maximal aufrüsten?

Dieses Thema im Forum "Notebook Technik" wurde erstellt von -Ocean-, 15.06.2008.

  1. #1 -Ocean-, 15.06.2008
    -Ocean-

    -Ocean- Ultimate Member

    Dabei seit:
    07.06.2008
    Beiträge:
    1.283
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    mein Bruder hat mein altes Notebook, ein Compaq Evo N610c mit Intel Pentium 4M 2Ghz; 512 MB Ram, 30 GB HD, 14" TFT, DVD, 32 MB Raedon Mobility.

    Könnt ihr mir sagen, ob er da 1 GB Ram nachrüsten kann bzw. ob auch 2 GB gehen? Wo bekomme ich evtl. diesen RAM her?

    lg, Ocean
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort ist für jeden was dabei!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 lieblingsbesuch, 15.06.2008
    lieblingsbesuch

    lieblingsbesuch Forum Master

    Dabei seit:
    01.02.2007
    Beiträge:
    930
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Da, wo deine CPU herkommt ;)
    Mein Notebook:
    MB985
    Hi,

    Wichtig ist bei RAM-Aufruestungen einzig und allein der Chipsatz. Hab jetzt mal schnell auf der Compaq (bzw. HP)-Seite geschaut.
    So wie ich das spontan sehe ist auch ein ATI-Chipsatz drin (wusste garnicht, dass ATI schon damals Chipsaetze verbaut hat).

    Ich bin mir recht sicher, dass da lediglich 1GB RAM 'reinpassen.

    Wo du die herbekommst? DDR(1)-Ram, den du wohl benoetigst... da wuerde ich dir eBay empfehlen. Such da einfach mal nach SO-DIMM Ram (so heißen die speziellen, kleinen Bausteine).
     
  4. #3 -Ocean-, 15.06.2008
    -Ocean-

    -Ocean- Ultimate Member

    Dabei seit:
    07.06.2008
    Beiträge:
    1.283
    Zustimmungen:
    0
    Hallo und vielen Dank für deine Hilfe :)

    Ich werde die Info an meinen Bruder weiter leiten.

    lg, Ocean
     
  5. #4 patrickmb, 15.06.2008
    patrickmb

    patrickmb Forum Freak

    Dabei seit:
    09.05.2008
    Beiträge:
    191
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Odenwald
    Mein Notebook:
    Dell Precision M2300
    Wenn ihr nicht soviel Ahnung von ram modulen habt, kannst du auch mal unter
    Speichererweiterungen, RAM und Arbeitsspeicher vom Experten notebook-speicher.de
    gucken. Da bekommst du eine Funktionsgarantie auf den Speicher. Oder du findest vlt heraus, was er genau brauchst.
    Die Nomenklatur bei ram ist ziemlich verwirrend und schon ne kleine Abweichung kann eine nicht-Funktion bewirken.
     
  6. #5 Klappauf, 26.06.2008
    Klappauf

    Klappauf Forum Newbie

    Dabei seit:
    26.06.2008
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    das stimmt NICHT!
    Neben dem Chipsatz ist auch das Design des Mainboards entscheidend. Wenn der Chipsatz 4GB kann muss das nicht unbedingt für das Notebook gelten
     
  7. R10

    R10 Ultimate Member

    Dabei seit:
    10.09.2006
    Beiträge:
    5.495
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Mein Notebook:
    Sony Vaio Z
    Was meinst du bitte mit Design des Mainboards??


    Es mag vielleicht nen paar kundenunfreundliche Hersteller geben, die ne BIOS Sperre einbauen, aber kp was Mainboarddesign seien soll...


    LG
     
  8. Anzeige

    Auf der Suche nach Notebook-Zubehör?
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  9. #7 Klappauf, 26.06.2008
    Klappauf

    Klappauf Forum Newbie

    Dabei seit:
    26.06.2008
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Design des Mainboards?? siehe Wikipedia zu Design, was ein Mainboard ist weist Du ja.

    Konkret: in vielen Mainboard sind z.B. nicht alle Adressleitungen vorhanden oder ein Bausein belegt einen Adressbereich oder es wurde ein Fehler gemacht. Das Problem tritt verstärkt dann auf, wenn die Entwickler dachten, dass niemals so viel RAM installiert werden würde, also bei alten Notebook die man mit RAM-Bausteinen aufrüsten möchte die es zum Zeitpunkt der Entwicklung vielleicht noch nicht gab.

    Klappauf
     
  10. Heyjay

    Heyjay Forum Stammgast

    Dabei seit:
    28.05.2008
    Beiträge:
    337
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bavière
    Mein Notebook:
    hp compaq 6910p
    Anderes Beispiel:
    Bei einigen Subnotebooks ist von vornherein Ram auf dem Mainboard verlötet (z.B. einige Toshiba Portégé), es gibt dann aber nur einen Slot zum Aufrüsten. Obwohl die Mainboards der gleichen Generation bspw. 4Gb unterstützen, kann es dann unmöglich sein, diesen Wert zu erreichen.
     
Thema:

Wieviel RAM kann ich maximal aufrüsten?

Die Seite wird geladen...

Wieviel RAM kann ich maximal aufrüsten? - Ähnliche Themen

  1. Latitude Serie Wieviel Ram kann in ein Latitude D530

    Wieviel Ram kann in ein Latitude D530: Hallo zusammen, ich habe ein gebrauchtes Dell Latitude D530 sehr günstig bekommen. Da es aus einer Firma mit sensieblen Daten kam, bekam ich es...
  2. Wieviel kann ich für meinen alten Laptop verlangen?

    Wieviel kann ich für meinen alten Laptop verlangen?: Hallo liebe Forumgemeinde, ich habe mich gerade registriert... weil ich eine Frage habe ;) aber ich weiß gerade nicht wo ich sie hin stecken...
  3. Wieviel kann ich fpr den Laptop noch verlangen?

    Wieviel kann ich fpr den Laptop noch verlangen?: Hy Leute! hab mir neulich einen Stand-Rechner angeschafft und würde nun meinen Laptop verkaufen: Toshiba Satellite X200-21W - Core 2 Duo...
  4. Asus Pro 60 bis zu Wieviel Ram kann das gerät nachrüsten?

    Asus Pro 60 bis zu Wieviel Ram kann das gerät nachrüsten?: Hallo, habe mein Laptop schon 3 Jahre aber mitweiler kann ich nicht mehr viel damit machen. ich habe mir nun eine neue festplatte eingebaut....
  5. Wieviel Ram kann mein Rechner ab ???

    Wieviel Ram kann mein Rechner ab ???: Hallo wie jemand wieviel ram ich in mein rchner paken kann? Würde mit gärne 4 GB einzetzen, wis nur nicht ob er das verträgt. die erweiterung auf...