Windows XP - Fat32 -> NTFS

Dieses Thema im Forum "Allgemeine Softwarethemen" wurde erstellt von TobiasG, 30.11.2007.

  1. #1 TobiasG, 30.11.2007
    TobiasG

    TobiasG Forum Master

    Dabei seit:
    17.05.2007
    Beiträge:
    564
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Regensburg / Deutschland
    Mein Notebook:
    MacBook Weiß/ Acer Aspire 5051
    Hey Leute,

    ich habe mal wieder ein "Problem". Dieses Problem ist einerseits (klingt fies und Respektlos...) meine Mutter, die an meinem Computer manchmal im Internet surft, auf der anderen Seite die anderen Leutchen, die sich an meinem Computer "vergreifen". Ich habe zwar keine Hardcore-Pornos oder sonstige Dateien auf dem Computer, die ich heftig verstecken müsste, finde es aber nicht toll, dass ich mit meinem Adminkonto meine 11jährige Cousine an den Computer lasse.

    Deshalb habe ich mir das Gastkonto angesehen. Dort musste ich feststellen, dass dort Zugriff auf ALLES herrscht. Meine Partitionen, die Systempartition, alle Programme. Gut, Boot-Passwort gemacht und bisher immer über die Schulter geguckt. Dass das keine Lösung für mich und meine Gäste sein kann ist klar.

    Also habe ich vor langer Zeit mit dem Win3.11-Dateimanager meine Dateien einfach gesichert - "Sie haben keinen Zugriff". Ich habe die Ordner einfach für Gäste als "Nicht lesbar" oder so ähnlich markiert. War super. Aber: Programme starteten und beim Neuinstallieren das böse erwachen: Der Computer "erkannte" mich nicht, da "ich" mit der alten Systemkonfiguration ebenfalls hops ging. Soll heißen "Tobias" hat das sagen, der vor der Neuinstallation da war, nicht der(selbe) "Tobias", der jetzt da ist. Keinen Zugriff. Nach glücklicher Zurücksetzung dieser Attribue (Abgesicherter Modus, "Besitzer der Datein: ADMIN") war mir klar: Auch das ist keine Lösung.

    Vorgestern stand ich im Pressehandel vor den Zeitschriften. Dort laß ich (Die Leute fanden es nicht so toll :D ) über "SteadyState". Fand ich super, muss es auch haben. Bei der Installation:

    "Partition ist kein NTFS-Laufwerk. Installation wird beendet".

    Klasse. Also habe ich GParted rein und "konvertiert". Ein peinlicher Anfängerfehler. Alles weg. Aus meinen 7 G Systemdateien wurden 68 M Datenträgerbezogener Mist...

    Heute laß ich hier
    http://forum.chip.de/windows-vista/benutzerrechte-einschraenken-daten-resetten-966679.html
    vom Kioskmodus. Dort (im Code-Feld) steht:

    "Damit die Sicherheitseinstellungen des MSCT auch greifen, muss das Dateiformat der Systempartition NTFS lauten. Sie können dies über die Eigenschaften der Systemfestplatte abfragen. Lautet hier das Dateiformat FAT32, müssen Sie dieses erst konvertieren. Dazu geben Sie in der Eingabeaufforderung (Start-> Ausführen -> CMD) den Befehl convert c: /fs:ntfs ein. Die Konvertierung erfolgt dann automatisch beim nächsten Systemstart."

    Wenn ich das mache, verschwindet mein System doch wieder ins Nirvana - oder???
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort ist für jeden was dabei!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 singapore, 30.11.2007
    singapore

    singapore
    Moderator

    Dabei seit:
    27.01.2007
    Beiträge:
    7.433
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Good Old Germany ;-)
    Mein Notebook:
    IBM ThinkPad T40
    Das ist der offizielle von MS vorgeschlagene Weg:
    http://support.microsoft.com/kb/307881/de
     
  4. #3 ThomasN, 30.11.2007
    ThomasN

    ThomasN Ultimate Member

    Dabei seit:
    09.12.2004
    Beiträge:
    6.868
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Sierning - Back home again ...
    Mein Notebook:
    MacBook Pro 5,5
    solang du nicht während der Konvertierung dem Laptop den Saft nimmst passiert da eigentlich nix.
     
  5. #4 TobiasG, 30.11.2007
    TobiasG

    TobiasG Forum Master

    Dabei seit:
    17.05.2007
    Beiträge:
    564
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Regensburg / Deutschland
    Mein Notebook:
    MacBook Weiß/ Acer Aspire 5051
    Ach ja, ich vergass, dass ich nachdem ich mit GParted die System-Partition auf NTFS gestellt habe und daraufhin neuinstallieren musste dann wieder Fat32 drauf habe. D.h. es kann sein, dass Fat32 drauf bleiben MUSS...
     
  6. wookie

    wookie Forum Stammgast

    Dabei seit:
    30.03.2007
    Beiträge:
    279
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    FSC S6410
    Wir wäre es mit einem zweiten System auf dem Rechner?
    Wenn Du genug Platz auf einer Platte hast, einfach dein OS parallel nochmal installieren.
    Dieses System können dann deine Gäste nutzen, ohne an Deinem etwas "kaputt" machen zu können.
    Außerdem müsste es doch möglich im Zweitsystem einem best. Laufwerk keinen Laufwerksbuchstaben zuzuordnen. Dann würde es keiner im Explorer sehen und könnte nicht auf die Daten zugreifen.

    Grüße
    Dirk
     
  7. #6 TobiasG, 30.11.2007
    TobiasG

    TobiasG Forum Master

    Dabei seit:
    17.05.2007
    Beiträge:
    564
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Regensburg / Deutschland
    Mein Notebook:
    MacBook Weiß/ Acer Aspire 5051
    Hat geklappt. So einfach, dass ich es Microsoft gar nicht zugetraut habe. Noch ein Image gemacht mit Acer eRecovery, falls FAT32 gebraucht wird.
     
  8. #7 Thorsten, 05.12.2007
    Thorsten

    Thorsten Ultimate Member

    Dabei seit:
    21.08.2005
    Beiträge:
    6.491
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    Sony Vaio FS285M
    Hallo,

    FAT32 wirst du nicht vermissen...
    Ich habe schon ewig keine FAT32 Partition mehr - stop, halt, doch auf dem USB Stick.:D

    Thorsten
     
  9. #8 Schripsi, 05.12.2007
    Schripsi

    Schripsi Ultimate Member

    Dabei seit:
    07.09.2004
    Beiträge:
    6.090
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    midtownVienna.at
    Mein Notebook:
    Acer One A150X (mit UMTS)
    Ja, es ist nicht umzubringen. Auch auf Digicams und Handys findet es sich. Ist fast wie ein Virus ... :)
     
  10. Anzeige

    Auf der Suche nach Notebook-Zubehör?
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. MajQ

    MajQ Forum Freak

    Dabei seit:
    15.11.2007
    Beiträge:
    64
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wien
    Mein Notebook:
    Spiral Notebook
    hab gelesen, dass man kann auch USB-Stick formatieren kann, zumindest die Datenpartitionen. Schon einer von euch probiert?
     
  12. #10 deuterianus, 06.12.2007
    deuterianus

    deuterianus Ultimate Member

    Dabei seit:
    10.08.2006
    Beiträge:
    1.827
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    bor.nrw.de
    Mein Notebook:
    Dell Latitude E6400
    Habe ich, und zwar um einen Virus runter zu bekommen, den ein Kollege auf seinem PC hatte -.- War erfolgreich und der Stick tut immer noch seinen Dienst.


    MFG
     
Thema:

Windows XP - Fat32 -> NTFS

Die Seite wird geladen...

Windows XP - Fat32 -> NTFS - Ähnliche Themen

  1. Suche Chipset Treiber für Vaio VGN-A417m für Windows 7

    Suche Chipset Treiber für Vaio VGN-A417m für Windows 7: Hallo liebe Leute, da wir ja alle mit der Zeit gehen müssen habe ich auf mein betagtes Notebook (VGN A417m/AuslierferungsBS: Windows XP) Windows...
  2. Windows 7 sucht ohne Ende nach Treibern

    Windows 7 sucht ohne Ende nach Treibern: Hallo, habe folgendes Problem mit einem Pavilion g7: Habe kürzlich gebraucht das Gerät zugelegt, Vorbesitzer hatten mittlerweile auf Win 10...
  3. Galaxys werden von Windows an USB-Ports plötzlich nicht mehr erkannt

    Galaxys werden von Windows an USB-Ports plötzlich nicht mehr erkannt: Hi, ich habe das mal bei Samsung allgemein gepostet, da das Problem wohl bei vielen Galaxy-Modellen vorkommt: Ich konnte jahrelang verschiedene...
  4. Samsung R580 Harris - Windows 10 Installation und fehlerfreier Betrieb möglich?

    Samsung R580 Harris - Windows 10 Installation und fehlerfreier Betrieb möglich?: Guten Tag, hat jemand ein Samsung R580 - Harris Notebook? Mir geht es darum, Windows 10 darauf zu installieren und das so, dass es anschließend...
  5. Windows 10, Update, bei 30% automatischer Neustart, Problem

    Windows 10, Update, bei 30% automatischer Neustart, Problem: Hallo Community, bin neu hier und hab auch gleich mein erstes Problem. Ich hab von unserem Nachbar den Laptop genommen um für Ihn die Updates zu...