Wireless Lan

Dieses Thema im Forum "Notebook Technik" wurde erstellt von Pegg, 26.01.2007.

  1. Pegg

    Pegg Forum Benutzer

    Dabei seit:
    26.01.2007
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Schmallenberg
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Nabend, bin der neue. Tauche hier jetzt öfters auf.
    Also nun zu meiner ersten Frage. Ich habe mir diese Woche ein Notebook bestellt. Und zwar dieses http://www.brunen-it-shop.de/shop/notebook-15.4-zoll-core-duo-t2250-2x-1.73-ghz-1024mb-ddr2-120-gig-256mb-geforce-7600go-dvdbrenner-p-1910.html. Als erstes könntet Ihr mir ja mal schreiben was Ihr von dem Teil haltet. OK für den Preis, taugt das notebook was? Als Zusatzoption konnte man eine 54 Mbit WLan- Karte dazu bestellen. Das habe ich natürlich auch gemacht weil ich mich in Zukunft frei mit dem NB in der Wohnung bewegen möchte. Bisher hatte ich immer nur Desktop PC´s. Mein Problem ist jetzt das ich mir mit meinem Vater einen Telefonanschluß teile. Bei Ihm in der Wohnung steht also der Router mit eingebautem Modem und WLan. In meine Wohnung haben wir damals einfach nur ein Netzwerkkabel gezogen weil für mich WLan noch nicht interessant war. Das WLan wird warscheinlich nicht durch 3-4 Decken und Wände funktionieren. Von daher meine Frage, gibt es da irgendetwas was man an das bereits in meine Wohnung verlegte Kabel anschließen kann um die Signale Wireless an mein Notebook zu schicken? Ich habe da mal etwas von einem " Accsess Point" oder so ähnlich gehört. Wäre das so ein Gerät welches ich dafür brauche? Muß ich da auf etwas bestimmtes achten wenn ich mir so ein Teil kaufe?? Ein Link oder eine Bezeichnung wäre nicht schlecht.
    Im Vorraus schon einmal vielen Dank für Eure Mühe!!

    MfG. Pegg
    www.peggspage.de.ki
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort ist für jeden was dabei!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Iceman2212, 26.01.2007
    Iceman2212

    Iceman2212 Forum Freak

    Dabei seit:
    23.11.2006
    Beiträge:
    174
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bielefeld
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Genau das ist es was du brauchst einen Access Point! Diesen schließt du an dein Lan Kabel an, konfigurierst das WLan bei dir auf dem Laptop und auf dem AP. anschließend sollte alles funktionieren.
    Ich würde aber trotzdem vorher ausprobieren ob das WLan Signal von deinem Vater nicht doch stark genug ist.

    Als Empfehlung für deinen Access Point kann ich Linksys empfehlen. Wenn es etwas teurer sein darf natürlich auch Cisco. Ansonsten sind Netgear und D-Link (mit abstrichen zu empfehlen D-link ist günstig).

    Der Laptop sieht nicht schlecht aus! Viel Spaß damit!!
     
  4. dooyou

    dooyou Ultimate Member

    Dabei seit:
    18.10.2005
    Beiträge:
    4.726
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Minga
    Mein Notebook:
    MSI U90
  5. #4 Thorsten, 27.01.2007
    Thorsten

    Thorsten Ultimate Member

    Dabei seit:
    21.08.2005
    Beiträge:
    6.491
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    Sony Vaio FS285M
    Wusste gar nicht dass man die WLAN Karte bei Core Duo Notebooks noch extra kaufen muß. Dachte, dies sei immer Bestandteil um das Core Duo (damaliges Centrino) Label nutzen zu können.

    Wenn du einen Access Point suchst kann ich dir den LinkSys WRT54G empfehlen.
    Achten solltest du bei einem Access Point auf die WPA Verschlüsselung, eine WEP Verschlüsselung ist nicht mehr zeitgemäß da diese nicht sicher ist.

    Thorsten
     
  6. #5 Schripsi, 27.01.2007
    Schripsi

    Schripsi Ultimate Member

    Dabei seit:
    07.09.2004
    Beiträge:
    6.090
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    midtownVienna.at
    Mein Notebook:
    Acer One A150X (mit UMTS)
    Nein, kleiner Irrtum: Core, Core Duo, Core 2 Duo sind allesamt die Bezeichnungen für den Prozessor, so wie früher Pentium-M.
    Die Plattform heißt weiterhin Centrino bzw. Centrino Duo. Und nur für dieses Centrino-Label muss - wie bisher - ein W-LAN-Modul integriert sein.
     
  7. #6 Iceman2212, 27.01.2007
    Iceman2212

    Iceman2212 Forum Freak

    Dabei seit:
    23.11.2006
    Beiträge:
    174
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bielefeld
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Hy,

    die Idee über die Stromleitung im Haus mehrere Etagen zu überbrücken ist nicht schlecht. Das Problem ist soviel ich weiß nur, das alles in einem Stromkreis sein muss. Falls zwischen den Etagen ein FI oder (Sicherung eingebaut sind) funktioniert das nicht mehr. Außerdem ist die Geschwindigkeit stark schwankend. Manchmal hast du ein voll funktionstüchtiges Lan und dann mit anderen Stromleitungen funktioniert nichts mehr!!
     
  8. #7 Pegg, 27.01.2007
    Zuletzt bearbeitet: 28.01.2007
    Pegg

    Pegg Forum Benutzer

    Dabei seit:
    26.01.2007
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Schmallenberg
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Also wäre das hier auch schon etwas? http://cgi.ebay.de/Linksys-WAP54G-DE-Wireless-ACCESS-POINT_W0QQitemZ130072103351QQihZ003QQcategoryZ32899QQssPageNameZWDVWQQrdZ1QQcmdZViewItem Kann für das Teil jetzt erstmal nicht so das Geld ausgeben. Das NB war für meine Verhältnisse teuer genug. ;-)
    Bei dem Teil für die Steckdose müßte ich dann ja auch noch einen Accsess Point dazu kaufen wenn ich das richtig sehe. Oder eben das NB direkt über die Netzwerkkarte daran anschließen. Das bringt mir dann ja auch nichts. Das Signal habe ich ja bereits hier in der Wohnung. Muß es ja bloß noch in Funkwellen ummodeln.

    www.peggspage.de.ki
     
  9. #8 Schripsi, 27.01.2007
    Schripsi

    Schripsi Ultimate Member

    Dabei seit:
    07.09.2004
    Beiträge:
    6.090
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    midtownVienna.at
    Mein Notebook:
    Acer One A150X (mit UMTS)
    Der Linksys-AccessPoint ist tadellos.
     
  10. Anzeige

    Auf der Suche nach Notebook-Zubehör?
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. #9 4eversr, 27.01.2007
    Zuletzt bearbeitet: 27.01.2007
    4eversr

    4eversr Ultimate Member

    Dabei seit:
    26.04.2006
    Beiträge:
    2.732
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Osnabrück & Haselünne
    Mein Notebook:
    Dell Vostro 3560
    Du brauchst auch nicht unbedingt einen Wlan-Access Point, es würde auch jeder x-beliebige WLan-Router gehen, man muss die "Routing"-Funktion bzw. den WAN-Port ja nicht nutzen. Mache ich immer so, da Wlan-Router häufig günstiger sind als reine Access Points und falls man dann dochmal routen muss, kann man das dann ohne sich ein neues Gerät kaufen zu müssen.

    Du solltest nur darauf achten das der Router oder Access-Point die WPA und/oder WPA2-Verschlüsselung beherrscht.
    Es gibt auch WLan-Router,die haben einen eingebauten Printserver. Da kann man dann seinen USB-Drucker direkt an den Wlan-Router anschließen und wireless drucken. Das ist einfach genial :)
     
  12. Pegg

    Pegg Forum Benutzer

    Dabei seit:
    26.01.2007
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Schmallenberg
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    So, habe mir jetzt so einen Linksys WRT54G-D2 W-LAN Router Router geschossen. Für 30Euro inkl. Porto. Hoffe mal das ich das ganze dann auch ans laufen bekomme. Ansonsten melde ich mich halt nochmal. Vielen Dank für Eure Hilfe!!!
    MfG. Jens

    www.peggspage.de.ki
     
Thema:

Wireless Lan

Die Seite wird geladen...

Wireless Lan - Ähnliche Themen

  1. ThinkPad X1 Carbon Wireless Adapter deaktiviert?!

    ThinkPad X1 Carbon Wireless Adapter deaktiviert?!: Ich besitze ein Thinkpad X1 Carbon mit Intel Centrino-Wireless-Adapter. Gestern surfte ich damit problemlos im Internet. Danach klappte ich das...
  2. Lenovo IdeaPad Flex15 D - Wireless Network Card

    Lenovo IdeaPad Flex15 D - Wireless Network Card: Hi, ich hoffe mir kann jemand helfen. Ich habe vor in meinem Flex 15D eine neue Wlan-Karte einzubauen. Natürlich steht diese nicht auf der...
  3. Intellibook Wireless Lan Treiber

    Intellibook Wireless Lan Treiber: Nabend zusammen, ich habe ein kleines Problem mit meinem Netbook. Zuerst das Technische: Es handelt sich um ein sog. Intellibook Model...
  4. ASUS U36S: Bluetooth und Wireless Ein- und Ausschalter

    ASUS U36S: Bluetooth und Wireless Ein- und Ausschalter: Ich arbeite mit meinem Notebook ASUS U36S und Windows7: Normalerweise, wenn ich Wireless und Bluetooth ein- oder ausschalte, wird die...
  5. Verkaufe Wacom Intuos 4 wireless Grafik Tablett

    Verkaufe Wacom Intuos 4 wireless Grafik Tablett: Biete mein Intuos 4 wireless (bluetooth, Kabel ist auch dabei) gekauft habe ich es Dezember 2010, ist also etwas über ein Jahr alt. Rechnung...