WLAN Karte schaltet sich ab (FZ-18M)

Dieses Thema im Forum "Sony VAIO Forum" wurde erstellt von realfloasis, 20.11.2007.

  1. #1 realfloasis, 20.11.2007
    realfloasis

    realfloasis Forum Newbie

    Dabei seit:
    20.11.2007
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    München
    Mein Notebook:
    Sony Vaio VGN-FZ18M
    Hallo!
    Bei meinem ein paar Wochen alten FZ18M schaltet sich in immer kürzeren Abständen die Intel-WLAN-Karte ab (ersichtlich vorne am Switch).

    Ich habe bereits den neuesten Intel-Treiber geladen, im Gerätemanager den Haken bei "Computer kann Gerät ausschalten um Energie zu sparen" entfernt und auch in der Registry den autoshutoff-Eintrag von 15 auf 3000 erhöht - nix hilft!

    Dachte, ich kauf ein Qualitätsprodukt und jetzt das! Schmeiß das Ding bald an die Wand! Weiß jemand weiter? DANKE!!!
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort ist für jeden was dabei!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 ipanema77, 20.11.2007
    ipanema77

    ipanema77 Ultimate Member

    Dabei seit:
    17.03.2007
    Beiträge:
    1.548
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    111101001101001
    Mein Notebook:
    Samsung X65 Pro Bekumar

    Schon mal beim Sony Support angerufen ?
     
  4. #3 realfloasis, 20.11.2007
    realfloasis

    realfloasis Forum Newbie

    Dabei seit:
    20.11.2007
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    München
    Mein Notebook:
    Sony Vaio VGN-FZ18M
    Ja, aber deren "Datenbank" ist tot und sie können momentan keine Auskünfte geben. Zusätzlich finde ich die Bürozeiten (Mo-Fr bis max 18 Uhr) äußerst kundenunfreundlich...
     
  5. chred

    chred Forum Freak

    Dabei seit:
    25.06.2007
    Beiträge:
    183
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Tulln an der Donau
    Mein Notebook:
    FZ31Z, AR51SU, SZ7 AWN/C
    Betreibst Du gleichzeitig mit WLAN ein Bluetoothgerät?, auch das kann zu Störungen führen.
     
  6. #5 Brunolp12, 20.11.2007
    Zuletzt bearbeitet: 20.11.2007
    Brunolp12

    Brunolp12
    Moderator

    Dabei seit:
    06.11.2006
    Beiträge:
    11.497
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Mittelfranken
    Mein Notebook:
    Thinkpad SL510 & iBrett
    tststs... Rechner lösen zwar Probleme, bringen aber auch neue, von denen man bisher nicht wusste, dass es sie überhaupt gibt. Das war schon immer so. Da brauchst Du garnicht mit Notebooks rumzuwerfen ;)

    Was sagt denn das Sony "Wireless Switching Utility" ist da das WLan die ganze Zeit aktiv (Haken gesetzt) ? Hast Du das Original-System drauf ?

    Gibts irgendwelche Software, die evtl. selbständig in die Steuerung eingreift (Intel-Verbindungssoftware, Personal Firewall oder sowas ?)
     
  7. #6 realfloasis, 20.11.2007
    realfloasis

    realfloasis Forum Newbie

    Dabei seit:
    20.11.2007
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    München
    Mein Notebook:
    Sony Vaio VGN-FZ18M
    Bluetooth ist im Switching Utility abgeschaltet. Dort ist das 2,4 GHz WLAN aktiviert. Original-System ist drauf, voll ugedatet. Keine Intel-Software, dafür ZoneAlarm.

    :confused:
     
  8. #7 Brunolp12, 20.11.2007
    Brunolp12

    Brunolp12
    Moderator

    Dabei seit:
    06.11.2006
    Beiträge:
    11.497
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Mittelfranken
    Mein Notebook:
    Thinkpad SL510 & iBrett
    hmmm... dass die WLan Verbindung ab & zu mal abreisst, das wäre nicht so ungewöhnlich.

    Aber dass die WLan-Karte einfach komplett die Arbeit einstellt (anscheinend sogar mit Abschalten der Kontroll-LED), das lässt mich etwas ratlos werden.
     
  9. #8 realfloasis, 20.11.2007
    realfloasis

    realfloasis Forum Newbie

    Dabei seit:
    20.11.2007
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    München
    Mein Notebook:
    Sony Vaio VGN-FZ18M
    Mich ja auch. Das Schlimme: Im Gerätemanager steht trotzdem, dass die Karte "einwandfrei" funktioniert. Obwohl die LED aus ist und ich keine Verbindung mehr bekomme...:mad:
     
  10. Anzeige

    Auf der Suche nach Notebook-Zubehör?
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. #9 Brunolp12, 20.11.2007
    Brunolp12

    Brunolp12
    Moderator

    Dabei seit:
    06.11.2006
    Beiträge:
    11.497
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Mittelfranken
    Mein Notebook:
    Thinkpad SL510 & iBrett
    ist die denn wirklich aus ?

    oder ist nur die Verbindung mit DEINEM WLan weg ?
     
  12. #10 realfloasis, 20.11.2007
    realfloasis

    realfloasis Forum Newbie

    Dabei seit:
    20.11.2007
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    München
    Mein Notebook:
    Sony Vaio VGN-FZ18M
    woran erkenn ich das?:(
     
Thema:

WLAN Karte schaltet sich ab (FZ-18M)

Die Seite wird geladen...

WLAN Karte schaltet sich ab (FZ-18M) - Ähnliche Themen

  1. WLan-Karte kaputt?

    WLan-Karte kaputt?: Liebe Community, ich habe nun mehrfach versucht, auf meinem Lenovo Thinkpad E531 den WLan-Treiber zu installieren. Der Setup läuft ohne...
  2. U36JC - WLAN Karte tauschen / Bluetooth nachrüsten ?

    U36JC - WLAN Karte tauschen / Bluetooth nachrüsten ?: Hi, Ich wollte in meinem U36JC eine andere Wifi Karte nachrüsten, da die verbaute kein ac kann. Kann mir da jemand weiter helfen und mir eine...
  3. Lenovo T440s Software für bessere Steuerung WLan und Sim Karte

    Lenovo T440s Software für bessere Steuerung WLan und Sim Karte: Hallo zusammen, habe seit ein paar Wochen das T440s mit Windows 8.1 64 Bit. Gibt es hierfür eine bessere Software um die ganzen Verbindungen wie...
  4. PCMCIA Wlan Karte mit WPA2 Unterstützung?

    PCMCIA Wlan Karte mit WPA2 Unterstützung?: Hi, ich möchte einen "HP Compaq nc6000" mit WLan nachrüsten. Der WLAN Slot unterm Laptop ist defekt, desswegen möchte ich eine PCMCIA/CardBus...
  5. Keine Treiber-CD - finde den richtigen WLAN Kartentreiber nicht.

    Keine Treiber-CD - finde den richtigen WLAN Kartentreiber nicht.: Hallo Leute, Ich habe von einem Bekannten einen alten Laptop bekommen, welchen er wiederum von einem Arbeitskollegen erhalten hat. Jetzt wollte...