Wlan oder Dlan?

Dieses Thema im Forum "Plauderecke - unsere Lounge für Offtopic Themen" wurde erstellt von Kobra, 11.12.2006.

  1. Kobra

    Kobra Forum Freak

    Dabei seit:
    11.11.2006
    Beiträge:
    244
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    Sony Vaio VGN-FE31M
    Hallo,
    Ich habe eine Frage an alle!Ich will mein Internet verlängern.Habe jetzt erst eine FritzBox im untersten Stockwerk jetzt will ich auch in der 2.und 3. Etage benutzen.Kriege noch einen neuen Router oder soll ich eher zu dlan welchseln oder gibt es noch andere Lösungen?

    Thx im Voraus!
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort ist für jeden was dabei!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Schripsi, 11.12.2006
    Schripsi

    Schripsi Ultimate Member

    Dabei seit:
    07.09.2004
    Beiträge:
    6.090
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    midtownVienna.at
    Mein Notebook:
    Acer One A150X (mit UMTS)
    Du kannst bei W-LAN nur mit Access-Points arbeiten, Router kannst du immer nur einen verwenden. In deinem Fall würde ich hier mit D-LAN arbeiten, damit kanst du problemlos in die oberen Stockwerke die Internetleitung verlängern.
     
  4. #3 Chamaeleon, 11.12.2006
    Chamaeleon

    Chamaeleon Forum Benutzer

    Dabei seit:
    03.12.2006
    Beiträge:
    32
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Rheinland-Pfalz
    Mein Notebook:
    HP Compaq nx 7400 Celeron M430
    @ Kobra:
    Wenn Du Glück hast, bekommst Du von deinem Internetprovider für die Verlängerung oder bei Tarifwechsel mit mindestens 2 Jahren fester Zusage wieder kostenlos eine neue Fritzbox gestellt. Soweit ich weiss, lässt sich so eine Fritzbox (wenn es eine WLAN-Ausführung ist) auch anstelle des Router-Modes als WLAN-Repeater einstellen. Das heisst, die Funksignale werden verstärkt und damit die Reichweite vergrössert. Da ich selbst momentan noch keine 2 Boxen habe, konnte ich das Ganze leider selbst noch nicht testen, müsste aber rein theoretisch funktionieren.
     
  5. #4 deuterianus, 12.12.2006
    deuterianus

    deuterianus Ultimate Member

    Dabei seit:
    10.08.2006
    Beiträge:
    1.827
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    bor.nrw.de
    Mein Notebook:
    Dell Latitude E6400
    Diese Funktion ist auch als WDS - Wireless Distribution System - bekannt. Beim Kauf eines Routers würde ich immer darauf achten, dass diese Funktion vorhanden ist. Sollte ein Gerät WDS nicht unterstützen, kann man damit sein Netzwerk nicht erweitern.

    Zu D-Lan:
    Bevor man mit D-Lan fröhlich ans Werk geht sollte man sich erkunden, ob die zu verbindenden Etagen an unterschiedlichen oder gleichen Phasen liegen. (Drehstromnetz, also das von außen kommende, hat 3 Phasen) D-Lan kann keine Phasen überbrücken. Diese laufen getrennt durch den Zähler. Es ist also entweder ein Phasenkopplung im Haus nötig oder man sollte einfach W-Lan nehmen, wenn die einzelnen Etagen an verschiedenen Phasen liegen.

    Ein Rezept zum Testen, ob die Phasen im Haus unterschiedlich sind oder nicht kenne ich nicht. Ich kann mir auch nicht vorstellen, dass es da eine Möglichkeit für den Laien gibt. Es ist aber fast schon üblich jede Etage eines Hauses an eine Phase zu hängen. Damit wird versucht, alle Phasen gleich oder zumindest ähnlich zu belasten. Ergo: erst über das Haus-Stromnetz informieren, dann D-Lan kaufen (oder halt nicht).


    MFG
     
  6. #5 Chamaeleon, 16.12.2006
    Chamaeleon

    Chamaeleon Forum Benutzer

    Dabei seit:
    03.12.2006
    Beiträge:
    32
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Rheinland-Pfalz
    Mein Notebook:
    HP Compaq nx 7400 Celeron M430
    @ Kobra:
    Nochmal zu meiner oben aufgeführten Antwort vom 11.12.2006:
    Mittlerweile habe ich meine zweite Fritzbox WLAN erhalten. Ich weiss leider nicht mehr, wo ich das mit dem Umstellen der Fritzbox in den Repeatermode gelesen habe, aber ich habe heute einen halben Tag nur damit verbracht, die zwei Geräte gleichzeitig in einem Netzwerk unterzubringen, bin jedoch kläglich gescheitert und habe nun resigniert. Das ganze soll jetzt nicht heißen, das es damit nicht funktioniert, aber ich bin mit meinem bisschen Netzwerkweisheit am Ende. Wollte nur schnell bescheid geben, nicht daß jemand unnötig Geld ausgibt.
     
  7. Kobra

    Kobra Forum Freak

    Dabei seit:
    11.11.2006
    Beiträge:
    244
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    Sony Vaio VGN-FE31M
    Ja bei mir ungefähr auch so habe einen Speedport von der Telekom und eine Fritzbox wenn ich die anschließe dann geht nur Die Fritzbox als Wlanrouter das andere Ding geht nur über Kabel.Kann mir einer weiter helfen ich will das beide Wlan fähig sind?
     
  8. R10

    R10 Ultimate Member

    Dabei seit:
    10.09.2006
    Beiträge:
    5.495
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Mein Notebook:
    Sony Vaio Z
    Ich hab das auch mal überlegt, allerdings war ich mir damals nicht sicher ob die Leistung für DSL 6000 reicht.
     
  9. #8 Chamaeleon, 18.12.2006
    Chamaeleon

    Chamaeleon Forum Benutzer

    Dabei seit:
    03.12.2006
    Beiträge:
    32
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Rheinland-Pfalz
    Mein Notebook:
    HP Compaq nx 7400 Celeron M430
    Das Verbinden von 2 Fritzboxen funktioniert doch! Habe es heute nach weiterem verzweifelten Kampf geschafft, eine zweite Fritzbox als Repeater zu konfigurieren. Das hinterlistige bei der Sache ist, das man bei der Fritzbox erst unter einem Menüpunkt 'Ansicht' auf Experteneinstellung (oder so ähnlich) gehen muß. Damit schaltet man weitere, vorher nicht sichtbare Menüpunkte frei. Nachdem man dann noch unzählige Einstellungen, IPs und Verschlüsselungen eingestellt hat, funktioniert das System einwandfrei. Zum einen vergrössert man damit die Reichweite, zum zweiten kommen alle Geräte, die man an den LAN-Anschluß der Repeater-Fritzbox hängt automatisch mit ins WLAN-Netzwerk. Wie 'deuterianus' schon richtig bemerkte, nennt sich das ganze auch bei der Fritzbox 'WDS'. Ich kann diese Einstellerei jedoch nur hartgesottenen, experimentierfreudigen Nutzern empfehlen. Das ganze kostet einige graue Haare und ich hoffe, daß ich die nächsten Jahre nix mehr an den Dingern umstellen muß.
     
  10. Anzeige

    Auf der Suche nach Notebook-Zubehör?
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. Kobra

    Kobra Forum Freak

    Dabei seit:
    11.11.2006
    Beiträge:
    244
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    Sony Vaio VGN-FE31M
    Hallo,
    Habe heute meinen neuen Router(w700v oder so) von der Tcom bekommen.Jetzt habe ich ein Kable von dem ding an mein Rechner klappt prima!Und ein anderes nach oben zu meinem alten router (Fritz!Box SL WLAN) damit ich oben mit Notebook drahtloss rum sausen kann,leider fehl anzeige :( !Wollte ma wissen was ich da einstellen muss oder so damit ich das ding oben für wlan kriege es geht nur der neue Router im Keller und der hat ganz schlechte Übertragungsrate! Muss ich da irgendwie die Fritzbox um konfigurieren ???????



    Thx im Voraus alle Antworten helfen!
     
  12. #10 Closertogod, 24.12.2006
    Closertogod

    Closertogod Ultimate Member

    Dabei seit:
    24.12.2006
    Beiträge:
    1.667
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    Sony AR31S; TZ31VN, Z4X Spezi
    Also ich habe sowohl WLAN wie auch DLAN laufen und muss sagen das beide Systeme echte Vorzüge haben wobei ich von der Performance und auch der Vielzahl an Anbieter eher WLAN verwenden würde wenn ich die Wahl hätte. Ich musste DLAN einsetzen um meinen zweiten Receiver an Netz zu nehmen da das WLAN nicht stabil in dem Eck war. Muss aber sagen das das gut funzt nur leider nicht so schnell wie bei meinem WLAN.
     
Thema:

Wlan oder Dlan?

Die Seite wird geladen...

Wlan oder Dlan? - Ähnliche Themen

  1. Feststellen welcher WLAN Chip Atheros oder Broadcom?

    Feststellen welcher WLAN Chip Atheros oder Broadcom?: Für mein Samsung R730 Notebook gibt es auf der Download-Page von Samsung zwei Treiber: Einen für den Atheros Chip einen für den Broadcom Chip....
  2. Brauch ich nun WLAN-Stick oder nicht?!

    Brauch ich nun WLAN-Stick oder nicht?!: Hii :) Also wir haben und heute ein gebrauchtes Laptop gekauft Dell Latitude D600. Auf dem Schild stand " W-LAN ist direkt dabei. D.h....
  3. Intel 3945 oder 4965 WLAN?

    Intel 3945 oder 4965 WLAN?: Hallo an alle! Habe mich jetzt für den Dell Latitude D630 entschieden, mit einer Konfiguration, die an meinem obersten (preislichen) Limit...
  4. Draft N Wlanrouter oder Linksys 54 GL mit Linux Software?

    Draft N Wlanrouter oder Linksys 54 GL mit Linux Software?: Hallo Leute, ich muss mich entscheiden ob das eine oder das andere. Die einzige Anforderung zur Zeit ist die Komplettversorgung meines...
  5. WLAN oder Bluetooth?

    WLAN oder Bluetooth?: ein 2ter Thread mit demselben Thema is wohl nicht nötig. Hab den Beitrag verschoben. Hier gehts weiter