Wlan-verbindungsprobleme

Dieses Thema im Forum "Allgemeine Softwarethemen" wurde erstellt von fullACT, 12.09.2007.

  1. #1 fullACT, 12.09.2007
    fullACT

    fullACT Forum Benutzer

    Dabei seit:
    29.06.2007
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    Dell XPS M1710
    hallo leute!
    ich verwende daheim eine WPA-PSK verschlüsselung aber die wird mir bei vista nicht angeboten (nur WPA allein)
    ich glaube, dass das der grund ist, dass ich nicht ins internet einsteigen kann.

    habt ihr dafür lösungsvorschläge parat?
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort ist für jeden was dabei!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Thorsten, 12.09.2007
    Thorsten

    Thorsten Ultimate Member

    Dabei seit:
    21.08.2005
    Beiträge:
    6.491
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    Sony Vaio FS285M
    HI,

    kannst du mal dein Problem genauer schildern?
    Denn ich gehe davon aus, dass du unter Vista nur deinen WPA-PSK Kennwort eingeben musst und fertig sollte es sein.

    Thorsten
     
  4. #3 Brunolp12, 12.09.2007
    Brunolp12

    Brunolp12
    Moderator

    Dabei seit:
    06.11.2006
    Beiträge:
    11.497
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Mittelfranken
    Mein Notebook:
    Thinkpad SL510 & iBrett
    WPA(2) sollte immer PSK (="Pre Shared Key") unterstützen

    allerdings gibts Unterschiede zwischen WPA und WPA2, vielleicht meinst Du das ? Dazu bemüh doch mal Wiki.

    Ansonsten kann ich Thorsten nur zustimmen: Schlüssel richtig eingeben, dann gehts oder es kommt ne Fehlermeldung, dann ggF nochmal überlegen, was schief läuft.
     
  5. #4 Thorsten, 12.09.2007
    Thorsten

    Thorsten Ultimate Member

    Dabei seit:
    21.08.2005
    Beiträge:
    6.491
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    Sony Vaio FS285M
    Selbst dies sollte nicht auffallen, wenn man versucht sich zum Router zu verbinden...

    Thorsten
     
  6. #5 fullACT, 12.09.2007
    fullACT

    fullACT Forum Benutzer

    Dabei seit:
    29.06.2007
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    Dell XPS M1710
    es ist ein verstecktes netzwerk, weshalb ich den SSID schlüssel eingeben muss, um es zu finden.

    ich hab den netzwerkschlüssel auch sicher richtig eingegeben und der verschlüsselungstyp ist ja auch sicher der richtige.

    mit den optionen die ich eingegeben habe zeigt es mir auch das netzwek an, wenn ich nach welchen suchen will doch wenn ich mich damit verbinden will kommt "es kann keine verbindung mit dem netzwerk hergestellt werden" und es bietet mir die option einer diagnose an und dass ich mich mit einem anderen netzwerk verbinden kann.

    die diagnose bringt hervor, dass dieses netzwerk ein ausgeblendetes netzwerk ist und es sich entweder nicht in reichweite befindet (ich habe hervorragende signalstärke) oder, dass sich die drahtloseinstellungen auf dem pc nicht mit den netzwerkeinstellungen übereinstimmen.

    klar, gute antwort, es stimmt was nicht überein aber ich wüsste nicht, was es sein könnte außer dem wpa-psk....

    präzise genug? bin leider (wie man merkt) bei solchen netzwerken kein "könner"
     
  7. #6 Brunolp12, 12.09.2007
    Brunolp12

    Brunolp12
    Moderator

    Dabei seit:
    06.11.2006
    Beiträge:
    11.497
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Mittelfranken
    Mein Notebook:
    Thinkpad SL510 & iBrett
    mach es zu Diagnosezwecken mal sichtbar und überprüfe ob der Router die gewählte Verschlüsselung aktiviert hat und beherrscht.
     
  8. #7 fullACT, 12.09.2007
    fullACT

    fullACT Forum Benutzer

    Dabei seit:
    29.06.2007
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    Dell XPS M1710
    wenn ich der admin wäre hätt ichs eh nie auf so eine verschlüsselung gebracht...

    kann leider am router nix tun aber wir haben schon 3 pcs die auf dem wpa-psk ding laufen, das wir verwenden.
     
  9. #8 Brunolp12, 12.09.2007
    Brunolp12

    Brunolp12
    Moderator

    Dabei seit:
    06.11.2006
    Beiträge:
    11.497
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Mittelfranken
    Mein Notebook:
    Thinkpad SL510 & iBrett
    wenns denn stimmt, dass WPA2 gesetzt ist, dann hat der Admin das schon richtig gemacht ! Es gibt derzeit keine Alternative


    vielleicht ist das das Problem ? Bekommst Du keine IP zugeteilt oder ein Mac-Filter lässt Dich nicht rein oder ein vierter PC darf sich halt nicht mehr verbinden ? Das ist eh schlecht, am WLan so viele Clients zu betreiben, weil WLan dann viel langsamer wird.
     
  10. Anzeige

    Auf der Suche nach Notebook-Zubehör?
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. #9 fullACT, 12.09.2007
    fullACT

    fullACT Forum Benutzer

    Dabei seit:
    29.06.2007
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    Dell XPS M1710
    nja es ist wpa-psk und nicht wpa2 eingesetzt.
    hehe da ich der einzige bin, der das wlan wirklich dauernd nutzt, hat das für mich eher weniger auswirkungen.
    also muss der admin mich via router irgendwie zulassen?
     
  12. #10 Brunolp12, 12.09.2007
    Brunolp12

    Brunolp12
    Moderator

    Dabei seit:
    06.11.2006
    Beiträge:
    11.497
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Mittelfranken
    Mein Notebook:
    Thinkpad SL510 & iBrett
    WPA2 ist normalerweise auch ein PSK (aber -zugegeben- kein WPA)


    ausser, die anderen sind auch online - anders als Ethernet kann im WLan nicht gleichzeitig gesendet und empfangen werden und es kann auch immer nur ein Client zur Zeit senden oder empfangen. Kann mir vorstellen, dass sich das recht früh (also bei relativ wenigen Clients) bemerkbar macht.



    das wäre absolut möglich, wenn es einen Admin gibt, dann würde ich den bei solch "unerklärlichen" Problemen (gibts ja fast nicht wirklich) in jedem Fall mal kontakten
     
Thema: Wlan-verbindungsprobleme
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. drahtloseinstellungen auf pc stimmen nicht netzwerkeinstellungen überein