Wow! Wo bitte ist der Haken?

Dieses Thema im Forum "Fragen vor dem Notebook Kauf" wurde erstellt von Skyrin, 21.01.2007.

  1. #1 Skyrin, 21.01.2007
    Zuletzt bearbeitet: 21.01.2007
    Skyrin

    Skyrin Forum Benutzer

    Dabei seit:
    14.01.2007
    Beiträge:
    38
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Hallo,

    beim mitternächtlichen Notebookstöbern bin ich auf ein Lenovo R60 gestoßen, das mich von den Socken reisst!

    Es dreht sich um das R60 UL1DXGE:

    http://www5.pc.ibm.com/de/products.nsf/$wwwPartNumLookup/_UL1DXGE?OpenDocument

    Hab bei meinen Recherchen noch kein Lenovo mit einem solchen Preis-/Leistungsverhältnis entdeckt. Nun frage ich mich natürlich, wo hier der Haken ist!?

    Was ich schon entdeckt habe:
    - nur 1 Jahr Garantie
    - kein Dual Channel Memory(?)
    - dunkles Display(?)

    Wer kann sich insbesondere zum Display äußern?
    Ist eine Garantieverlängerung empfehlenswert?
    Kein Dual Channel Memory - kann ich das durch Aufrüstung beheben?

    Grüße
    Skyrin
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort ist für jeden was dabei!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 DeltaFox, 21.01.2007
    DeltaFox

    DeltaFox Ultimate Member

    Dabei seit:
    07.09.2004
    Beiträge:
    2.809
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Graz / Austria
    Mein Notebook:
    Sony Vaio FZ11S
    Was genau ist jetzt toll an dem Notebook? Kostet nen Haufen und kann wenig. Aber ist halt ein Lenovo.
     
  4. Skyrin

    Skyrin Forum Benutzer

    Dabei seit:
    14.01.2007
    Beiträge:
    38
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Also mir ist z.B. eine höhere Auflösung von 1400x1050 wichtig. Wenn ich mit dieser Vorgabe bei Samsung schaue, finde ich dort mit vergleichbarem Preis nur das R65 Canspiro:

    http://notebook.samsung.de/article.asp?artid=09B4C4DD-C822-425C-A7B5-CA0F1046937D

    Kostet zwar 75€ weniger, hat jedoch

    -schlechteren Prozessor (1,66Ghz/1,83Ghz)
    -kleinere HD (80Gb/100Gb)
    -schlechtere GraKa(GMA 950/X1400)
    -XP Home Edition/ XP Professional

    JEDOCH: 2 Jahre Vor-Ort Service, was man wohl nicht unterschätzen darf.

    Gerne lasse ich mir aber auch günstigere Modelle zeigen!
     
  5. TomW

    TomW Ultimate Member

    Dabei seit:
    06.06.2005
    Beiträge:
    2.308
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    IBM T60
    hi,

    die R-Serie ist quasi ein Ableger der T-Serie mit 12 Monaten Garantie. Die Materialien und die Größe des Notebooks sind weiterhin leicht anders. Ist aber ein recht kühles und leises Notebook, Kritikpunkt wäre höchstens das Display. Ist ein normales mattes, nicht schlecht, aber auch nicht berauschend, fürs Arbeiten im Büro ok, aber nix für draussen oder so. Links zu Testberichten usw. sollten im Lenovo Unterbereich zu finden sein.

    grüsse
    Tom
     
  6. #5 schnellekurbel, 21.01.2007
    schnellekurbel

    schnellekurbel Forum Benutzer

    Dabei seit:
    27.11.2006
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hamburg
    Mein Notebook:
    Thinkpad R60 UL1DXGE
    Habe ja genau dieses Notebook und meins hat keinen "Haken".
    Das Display ist klasse solange ich nicht draußen damit bin.
    Gerade bei Sonnenschein ist kaum watt zu erkennen.
    Ob`s bei anderen anders ist???????????????????????:confused:
     
  7. Skyrin

    Skyrin Forum Benutzer

    Dabei seit:
    14.01.2007
    Beiträge:
    38
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    2 Fragen noch:

    1. Lese hier eben von einer Aktivmatrix mit 24 Bit Farbtiefe - muss man hier an Farbqualität einstecken oder haben andere Notebooks diesselbe Größe? Hatte bisher noch bei keiner Displayangabe die Bitzahl gelesen.

    2. Als Student könnte ich einen der "notebooks for students"-Shops wie www.nofost.de in Anspruch nehmen. Meinte gelesen zu haben, damit 30%-50% sparen zu können. Aber wenn ich bei geizhals nach diesem Modell suche, ist es nochmals 50€ günstiger. Gibt es für Studenten überhaupt noch was zu sparen?
     
  8. #7 satix500, 28.01.2007
    satix500

    satix500 Forum Benutzer

    Dabei seit:
    19.01.2007
    Beiträge:
    39
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    hi!!!

    Das Notebook ist mir auch aufgefallen, relativ günstig zu sein, wenn man bedenkt, dass das ein Thinkpad ist.Du hast nach dem Haken gefragt: Die meisten Thinkpads haben allesamt einen großen Haken-nämlich die Displays.Die sind dunkel, schlechte bis mäßige Bildqualität.Das ist der Preis , den man für den relativ günstigen Preis in Kauf nehmen muss.Die Displays z.B. von Sony sind 2 Jahre Entwicklung weiter.Willst eine gute Verarbeitung und eine gute Tastatur haben, dann bist bei Thinkpad richtig, soll es hingegen ein gutes Display sein, dann sind Thinkpads und HPs mit die schlechtesten am Markt.Hinzu kommt noch , dass die Displays von IBM/Lenovo oft eine Auflösung von 1024x768 haben- im 21. Jahrhundert eine Zumutung.Da sollte man sich eine gute Maus zulegen, weil man dann nur am Scrollen ist.
     
  9. #8 2k5.lexi, 28.01.2007
    2k5.lexi

    2k5.lexi Ultimate Member

    Dabei seit:
    18.09.2006
    Beiträge:
    19.542
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Rhein-Main
    Mein Notebook:
    T450S
    Was bitte sind das denn für Aussagen? Die Auflösung ist ein Problem? Dann schau dir doch Sony, Toshiba, Asus und die anderen Hersteller an. 1280x800 ist da keine Seltenheit. Und dass die Displays dunkel und unscharf sind halte ich für nicht gerechtfertigt. Schließlich waren und sind Thinkpads immernoch die Arbeitsnotebooks überhaupt. Klar muss bei den Preis irgendwo gespart werden, zum Beispiel am Display, was sich auch in der enorm geringern Auflösung wieder zeigt. Glaubst du denn wirklich, dass Thinkpads mit dieser Auflösung verkauft würden, wenn ein elementares Bauteil wie das Display schlecht wären?

    LG Lexi
     
  10. Anzeige

    Auf der Suche nach Notebook-Zubehör?
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. #9 satix500, 28.01.2007
    Zuletzt bearbeitet: 28.01.2007
    satix500

    satix500 Forum Benutzer

    Dabei seit:
    19.01.2007
    Beiträge:
    39
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Hi!!!

    Die Auflösungen von 1280x800 sind bei anderen Herstellern keine Seltenheit-richtig.Ich habe nichts anderes behauptet.Ich sprach von 1024x768 bei Thinkapds, was nicht zu vergleichen ist mit 1280er.Bei diesem konkreten Notebook ist die Auflösung richtig gut(1400x1050).Deswegen hat mich das ein wenig erstaunt, dass selbst IBM umgedacht hat.Nach dem, was du geschrieben hast , hätte ich schon Lust mir so'n Notebook zuzulegen, und es einmal richtig auf Herz und Nieren zu prüfen, um mir selbst endlich ein Bild von der Thinkpad-Legende zu machen.Dieses konkrete Modell R60 UL1DXGE tanzt "positiv" aus der Reihe.Schade, dass man sich Thinkpads nicht im Geschäft anschauen kann.MM oder Saturn haben so was gar nicht, andere Läden , die ich kenne, auch nicht.Deswegen kaufen , selber testen und entscheiden.

    PS: das Modell Z61p UA3KSGE - 15,4" und 1920x1200 ist eine Eigenart, die seiner gleichen sucht.Ist da eine Lupe inklusive oder muss man sie als Zubehör erwerben???Ich sollte mich vlt. bei IBm/Lenovo bewerben und die Display-Abteilung leiten.In dieser Hinsicht haben sie ihre Hausaufgaben noch lange nicht fertig.Es würde ausreichen, dass die EU eine Ergonomie-Richtlinie für Displays verabschiedet und da würde IBM/Lenovo schnell auf die Fresse fallen.
     
  12. #10 2k5.lexi, 28.01.2007
    2k5.lexi

    2k5.lexi Ultimate Member

    Dabei seit:
    18.09.2006
    Beiträge:
    19.542
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Rhein-Main
    Mein Notebook:
    T450S

    Ich behaupte mal, dass Lenovo die Hausaufgaben sehr Ordentlich gemcaht hat. Der Umbau der Produktion ist reibungslos gelaufen und Trotzdem werden noch gleiche Bauteile wie bei den IBM Thinkpads verbaut. Bis vor 2 Monaten hatte ich ein Samsung P35. Es war kein Schlechtes Notebook, hatte ein 15'' Display matt mit SXGA+.

    Jetzt habe ich ein ThinkPad mit 15'' Display, auch mit SXGA+, matt. Es ist jedoch ein Flexview, ein Unterschied zum Samsung wie Tag und Nacht. Super Kontraste, keine Farbverfälschungen und absolute Blickwinkelunabhängigkeit. Ein Display, für das es keinen würdigen Vergleich gibt. Das is alles natürlich schnell geschrieben, klar, aber du kannst gern ein ThinkPad Center aufsuchen oder einen der anderen Thinkpad Vertragshändler und dort vor Ort die Displays vergleichen. Oder du kommst mich in Frankfurt besuchen.

    Wenn du mal ein ThinkPad längere Zeit gehabt hättest würdest du verstehen, warum sie sich auch ''Die besten Business Notebooks der Welt'' schimpfen. Es ist einfach so. Teste lieber mal selber bevor du anfängst über etwas zu Urteilen was du nicht kennst (weil es eben keine Consumer Notebooks sind die du in jedem Grooßhandelsramschladen bekommst).

    Zur Lupe: Du wirst feststellen, dass bei den Hochaufgelösten Displays die Schriftaren von Werk an großskaliert sind, damit eben solche unqualifizierten Äußerungen haltlos sind.
     
Thema:

Wow! Wo bitte ist der Haken?

Die Seite wird geladen...

Wow! Wo bitte ist der Haken? - Ähnliche Themen

  1. Mein Acer Laptop geht nicht mehr an O.o Bitte um Hilfe

    Mein Acer Laptop geht nicht mehr an O.o Bitte um Hilfe: Ich bräuchte mal eure Hilfe :) es geht um meinen Laptop Acer E5-571/ E5-531 series Model No. Z5WAH / Intel Core i5 / Nvidia Geforce 840m/ 8GB RAM...
  2. Acer aspire 7250 startet nach bios update nicht mehr - bitte um hilfe

    Acer aspire 7250 startet nach bios update nicht mehr - bitte um hilfe: Hallo Leute, ich habe heute Blöderweise, ein Bios Update, das ich von der Acer Seite geladen habe, gemacht. Als das Ausführen fertig war, ist der...
  3. HP Elitebook Probleme Bitte Hilfe!!!!

    HP Elitebook Probleme Bitte Hilfe!!!!: Hi meine Lieben , ich hab ein Problem.mit deinen Elitebook , ich wollte diese zurück auf Werkeinstellung zurück setzten klappte alles ganz gut bis...
  4. Notebook zum Arbeiten - aber bitte mit leistung :)

    Notebook zum Arbeiten - aber bitte mit leistung :): Hallo Freunde! Ich bin seit 1.1. Selbstständig und brauche nun ein Notebook. Ich arbeite im Immobilien und Investmentbereich. Ich nutze es für...
  5. Bitte um eine dringende Hilfe für neuinstallation eines Notebooks

    Bitte um eine dringende Hilfe für neuinstallation eines Notebooks: Hallo Leute, Ihr seid meine letzte Hofnung, Hab mir vor 2 Tagen diesen Notebook zugelegt Acer Aspire E5-571-31KM 39,6 cm Notebook schwarz:...