X 20 Garantie-Verlust HDD-Deckel öffnen?

Dieses Thema im Forum "Samsung Forum" wurde erstellt von sasp, 30.06.2005.

  1. sasp

    sasp Forum Freak

    Dabei seit:
    11.05.2005
    Beiträge:
    74
    Zustimmungen:
    0
    7346

    Also...
    Ich würd's ja jetzt noch mal gerne genau wissen..

    Verliert man die Garantie, wenn man den Deckel der Festplatte öffnet?

    Im PDF-Handbuch steht lediglich:
    Durch das Entnehmen oder das Auseinanderbauen der Festplatte gehen Ihre
    Ansprüche auf Garantieleistungen verloren. Wenn Sie die Festplatte
    austauschen möchten, wenden Sie sich an das nächstgelegene Samsung-
    Servicecenter.

    Also auseinander baut man die ja nicht...

    editiert von: sasp, 30.06.2005, 13:06 Uhr
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort ist für jeden was dabei!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 d_herbst, 30.06.2005
    d_herbst

    d_herbst Forum Master

    Dabei seit:
    19.03.2005
    Beiträge:
    901
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Graz - Österreich
    Mein Notebook:
    Samsung x20 1600 III
    7347

    Grüße!

    Ich fürchte das ist so eine Streitfrage- wenn du die Festplatte auseinandernimmst ist die Garantie dahin, das ist klar.
    Wenn du die Festplatte ausbaust, so kann maximal die Garantei dafür erlischen, und das ist klar, du baust ja eine andere ein. Das aber die Garantie für das gesamte Notebook erlischt ist meiner Meinung nach nicht möglich, ich werde mich aber mal schlau machen!

    mfg
     
  4. TomW

    TomW Ultimate Member

    Dabei seit:
    06.06.2005
    Beiträge:
    2.308
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    IBM T60
    7406

    hi,

    was möchtest du denn machen ?

    Sicher wenn du beim Öffnen die Schrauben verdrehst oder sonstige Dinge, die auffallen, dann wird man sich das sicher genau anschauen. Der Verlust der Garantie der Festplatte ist sicher dann gegeben, wenn du sie ausbaust, bzw. sie in ihrer Lage oder sonstiges veränderst, was im schlimmsten Falle zu Schäden führen kann. Aber wenn du die Schrauben vorsichtig löst und z.B. das Taschentuch unterlegst und den Deckel wieder ordnungsgemäß zuschraubst, dann würde ich nicht akzeptieren, das man mir die Garantie auf das komplette Gerät verweigert.

    Ich habe mein X20 wg. dem Streifen im Display zu Samsung (Teleplan) geschickt und keine Probleme mit Garantieleistungen gehabt, Display wurde getauscht, und ich habe das Taschentuch nicht herausgenommen. Warum auch, ging ja um das Display, bei Supportfällen rund um die Festplatte, ok, dann musst du dir schon Rückfragen gefallen lassen, das ist klar, es wurde ja auch was gegenüber der Serie verändert. Solltest du gar eine andere Platte einbauen, dann könnte diese ja evtl. für (andere) Fehler verantwortlich sein. Also das würde ich mir gerade am Anfang doch überlegen.

    grüsse
     
  5. sasp

    sasp Forum Freak

    Dabei seit:
    11.05.2005
    Beiträge:
    74
    Zustimmungen:
    0
    7408

    Ich überlege mir ein X20 zu kaufen, aber ich will kein Rauschen, dass ich
    nur mit Garantieverlust leiser machen kann (falls es denn vorhanden ist).
     
  6. TomW

    TomW Ultimate Member

    Dabei seit:
    06.06.2005
    Beiträge:
    2.308
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    IBM T60
    7411

    hi,

    wenn du 100% sicher sein willst, dann darfst du keins kaufen, ich sehe das etwas ruhiger, wenn ich die Schrauben vorsichtig löse und wieder fest mache, dann sollte man das nicht sehen. Und wenn, dann würde ich sagen, das sich Dreck im Spalt verfangen hatte. Damit habe ich ja die Platte noch nicht ausgebaut, sondern nur das Gehäuse gereinigt. Ich wechsle auch den RAM selbst. Also 100 prozentig sicher kannst du dir nur sein, in dem du es nicht kaufst. Wäre aber echt schade, denn das NB ist wirklich klasse. Oder du lässt die Platte eben rauschen, so schlimm fand ich das gar nicht, aber klar, so ist schon besser, weil schööööön ruhig ;) Wie schon gesagt, ich habe es sogar mit dem Taschentuch zum Kundendienst, den Teleplan übernimmt, geschickt.

    grüsse
     
  7. Anzeige

    Auf der Suche nach Notebook-Zubehör?
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. EnBe

    EnBe Forum Freak

    Dabei seit:
    18.05.2005
    Beiträge:
    223
    Zustimmungen:
    0
    7418

    Normalerweise sind die Teile an einem NB, die man nicht öffnen darf, mit diesen Spezialschrauben gesichert - die mit dem Kunststoff Überzug. Bei diesen Schrauben sieht man nämlich, wenn man sie geöffnet hat.

    Als meiner Meinung nach kannst du machen was du willst, wenn du das NB nachher wieder in den Originalzustang zurückversetzen kannst ohne dass die merken, dass da mal ein Taschentuch dazwischen war.
     
  9. TomW

    TomW Ultimate Member

    Dabei seit:
    06.06.2005
    Beiträge:
    2.308
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    IBM T60
    7422

    hi,

    so sehe ich das auch .. wenn jemand aber 100% sicher sein will, dann sollte er natürlich nix öffnen.

    grüsse
     
Thema:

X 20 Garantie-Verlust HDD-Deckel öffnen?