x1-1200

Dieses Thema im Forum "Fragen vor dem Notebook Kauf" wurde erstellt von santuris, 26.11.2005.

  1. #1 santuris, 26.11.2005
    santuris

    santuris Forum Benutzer

    Dabei seit:
    26.11.2005
    Beiträge:
    38
    Zustimmungen:
    0
    Hallo!

    Also, ich habe mir vor, ein Notebook für die Uni zu kaufen, eins, dass möglichst leicht ist, lange ohne Stromanschluss hält, und hmm..auch was taugt =)

    Bisher ist mein Favorit das X1. Was mich allerdings etwas irritiert, ist die Prozessorangabe. Ein Pentium "M" mit 1,1 Ghz - ist das nicht ein wenig mau? Ich meine, da stellt sich ja fast schon die Frage, ob Office da locker drauf läuft. Oder kann ich einen Pentium dieser Art nicht mit einem P 4 vergleichen?
    Und mich würde interessieren, ob mir jemand mehr zu dem Notebook sagen kann, bzw. ob jemand weiss, wieviel rpm die Festplatte hat. Vielen lieben Dank

    Santuris

    PS: Falls es noch Alternativen gibt, könnt ihr mir auch die natürlich nennen :D
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort ist für jeden was dabei!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. satgar

    satgar Forum Master

    Dabei seit:
    04.04.2005
    Beiträge:
    626
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Lüdenscheid / Germany
    Das könnte dir weiterhelfen: http://www.pcwelt.de/tests/hardware-tests/notebooks/124262/index.html

    Außerdem ist zu sagen, das die Leistung eines P M ungefähr mir 1,6 multipliziert werden muss, um die Leistung eines P 4 zu erhalten.

    Demnach hat ein P M mit 1,1GHz ungefähr die Leistung eines P 4 mit 1,7 GHz,was für ganz normale Officearbeiten und DVD schauen etc. ausreicht. Videobearbeitung oder sachen mit Photoshop würde ich damit allerdings nicht machen.
     
  4. Gast

    Gast abgemeldeter Benutzer

    Dabei seit:
    01.01.1970
    Beiträge:
    656
    Zustimmungen:
    0
  5. #4 santuris, 27.11.2005
    santuris

    santuris Forum Benutzer

    Dabei seit:
    26.11.2005
    Beiträge:
    38
    Zustimmungen:
    0
    Hallo und Dank erstmal!

    ..es bleiben dennoch ein paar Fragen offen: Die Umdrehungszahl der Festplattekonnte ich noch nicht finden... und nun noch zwei Fragen an Tankred, der sich wohl recht gut mit dem X1 auseinandergesetzt hat ;o)

    - Wie sieht das aus mit dem Hochleistungsakku, den du in deiner Rezension erwähnt hast? Muss der noch eingebaut werden, oder legt man den neben das Notebook oder wie darf man sich das vorstellen?

    - Würdest du, an meiner Stelle, dir das X 1 kaufen, oder gibt es Alternativen deiner Ansicht nach? Die Rezension war zwar sehr informativ, allerdings fehlte mir ein Fazit von deiner Seite. Es wäre nett, wenn du dazu nochmal was sagen könntest =)

    Gruß
     
  6. satgar

    satgar Forum Master

    Dabei seit:
    04.04.2005
    Beiträge:
    626
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Lüdenscheid / Germany
    In dem Book ist ja ne 1.8" Festplatte drinnen,und die gibts es nach meinem Wissensstand nur mit 4.200 U/min.
     
  7. #6 santuris, 27.11.2005
    santuris

    santuris Forum Benutzer

    Dabei seit:
    26.11.2005
    Beiträge:
    38
    Zustimmungen:
    0
    ach ja, und noch eine letzte Frage an Tankred:
    Weisst du, wie es um die Akkulaufzeit des X1 bestellt ist? ich habe Reports gelesen, die von 10-13 Stunden variierten, ohne Angabe,ob das jetzt Office Betrieb, Standby oder Vollauslastung ist...
     
  8. #7 Phantom, 27.11.2005
    Phantom

    Phantom Forum Freak

    Dabei seit:
    07.07.2005
    Beiträge:
    100
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Nähe Düsseldorf
    Mein Notebook:
    Samsung X20 1730V
    Naja ein Notebook ist immer ein Kompromiss. Wenn man damit arbeitet möchtet man möglichst ein großes Display, Leistung ohne Ende und eine unendliche Akkulaufzeit, wenn man es Transportiert soll es möglichst klein sein, leider schließen sich diese eigenschaften gegenseitig aus. Daher sollte man genau wissen, wofür man es nutzen möchte, denn das perfekte nb. kann es nicht geben. Wenn du es hauptsächlich mobil nutzen würde ich dir zu einem Möglichst kleinen Notebook raten, es sind zwar nur ein paar zentimeter, die aber viel ausmachen können.

    Natürlich wirst du auf dem X1 keine neuen 3D Spiele zocken können, aber für das normale unigeschäft wird es sicherlich mehr als ausreichen, wenn du nicht gerade viel mit Video und Bildbearbeitung zutun hast.
     
  9. satgar

    satgar Forum Master

    Dabei seit:
    04.04.2005
    Beiträge:
    626
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Lüdenscheid / Germany
    Also 10-13 Stunden ist so oder so übertrieben,das schafft kein NB das ich kenne.

    Wenn du auf ner vernünftigen Dsiplayhelligkeit arbeiten willst etc., und auch dran arbeitest etc. sind sicherlich bei dem Book 4 Stunden drinn, da ja eben ein besondrs sparsammer Prozessor drinnen steckt, und du eben auch einen Hochleistungsakku hast. 4 Stunden können aber auch noch übertroffen werden denke ich. Denn das Book ist ja gerade auf sehr lange Akkulaufzeit ausgelegt.

    Aber wie gesagt, 10-13 Stunden ist egal in welchem Betriebszustand, auch im Stand-By völlig aus der Luft gegriffen.
     
  10. Anzeige

    Auf der Suche nach Notebook-Zubehör?
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. Gast

    Gast abgemeldeter Benutzer

    Dabei seit:
    01.01.1970
    Beiträge:
    656
    Zustimmungen:
    0
    Bei dem Notebook sind zwei Akkus dabei, ein normaler und ein Hochleistungsakku. Beide können wie ganz normale Akkus ins Notebook eingesteckt werden, wobei der Hochleistungsakku hinten etwas heraussteht. Zu den Laufzeiten kann ich noch nichts sagen, da ich das Notebook nicht selbst nutze.

    Wozu die Umdrehungszahlen interessant sein sollen, verstehe ich nicht ganz. Auf der verlinkten Seite sind doch die Benchmarks zu sehen, was viel mehr aussagt, als nur die reine Umdrehungszahl.

    Grundsätzlich muss man wohl sagen, dass man das geringe Gewicht mit Performanz bezahlt, das Notebook aber gemessen an seiner Mobilität exzellente Leistungswerte aufweist, die seinesgleichen suchen.
     
  12. #10 santuris, 27.11.2005
    santuris

    santuris Forum Benutzer

    Dabei seit:
    26.11.2005
    Beiträge:
    38
    Zustimmungen:
    0
    Okay, danke erstmal für die vielen Ratschläge, auch wenn ich nun etwas desillusioniert bin wegen der AkkuLaufzeit, denn es ist ja schon ein Unterschied, wenn man von 10 Stunden ausgeht, und nun sollen es so 4,5 sein? All die anderen, wie bspw. das X20 wurden ja auch mit 4 Stunden Akku angegeben... Ich guck mich mal um, vielleicht finde ich ja irgendwo noch Infos dazu. Oder weiss sonst noch jemand was dazu?
    Mir ist schon klar, dass das niedrige Gewicht auf die Performance geht, aber solange es für Office, Power Point, im Höchstfalle mal InDesign und Dreamweaver reicht, ist es ja okay. So, nun schau ich mich nochmal ein wenig um..
     
Thema:

x1-1200

Die Seite wird geladen...

x1-1200 - Ähnliche Themen

  1. Samsung X1-1200 - Festplatte gesucht

    Samsung X1-1200 - Festplatte gesucht: Ich hab das Problem, dass ich eine Festplatte für das Samsung X1 Notebook suche. Originalersatzteil 60GB kostet 270€, zu teuer. Einige Läden...