X3100 und der D630

Dieses Thema im Forum "Dell Forum" wurde erstellt von Spockie, 01.08.2008.

  1. #1 Spockie, 01.08.2008
    Spockie

    Spockie Forum Freak

    Dabei seit:
    13.04.2007
    Beiträge:
    104
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Hallo,

    da ich (was NB-Hardware an geht) nicht mehr so ganz auf dem laufenden bin, wollte ich mich mal erkundigen, ob sich derweil etwas bei den integrierten Grafiklösung von Intel (der X3100 vom D630 getan hat).
    Ich kann mich an einen Beta Treiber erinnern, der wohl die 3D Performance ordentlich steigern sollte.
    Ist daraus etwas geworden?

    Konnte leider auf die Schnelle nichts finden :(.

    Besten Dank.
    spockie
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort ist für jeden was dabei!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 DocBrown, 01.08.2008
    DocBrown

    DocBrown Forum Freak

    Dabei seit:
    29.08.2006
    Beiträge:
    193
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    Samsung NC20
    also, unter linux rennt der chip wie sau........:D ca . 2,5 fache des vorgängers intel gma 950 den ich auch selber drin hab.

    unter windows hab ich gehört soll sich die leistung mit den aktuellsten intel-treiber etwas verbessert haben, aber das wissen andere hier bestimmt besser als ich.:)
     
  4. #3 sprinttom, 02.08.2008
    sprinttom

    sprinttom Forum Master

    Dabei seit:
    15.06.2007
    Beiträge:
    785
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Kellingtown-City
    Mein Notebook:
    MacBook Pro 13"
    Ich hab hier den Intel-Treiber 7.14.10.1437 (ist keine Betaversion) installiert (wurde bei mir unter Vista Update automatisch installiert).

    Man kann 3D-Einstellungen vornehmen und noch einiges mehr...Wohl eher was für Gamer...

    Da ich mit dem Gerät nicht spiele (ausser hin und wieder mal Poker, oder andere grafisch nicht aufwendige Spiele) kann ich zur Leistung nichts sagen...


    Der Leistungsindex für 3D-Anwendungen wird von Vista mit 3,5 angegeben.
    (Was auch immer man damit anfangen kann?)
     
  5. #4 Spockie, 07.08.2008
    Spockie

    Spockie Forum Freak

    Dabei seit:
    13.04.2007
    Beiträge:
    104
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Hallo zusammen,

    nun ja kurz nach dem ich das Notebook kaufte, kündigte Intel einen Treiber an. Mit dem Treiber sollte die X3100 auch deutlich schneller werden als die betagte GMA950. Ich habe jetzt nur nichts mehr davon gehört :(.
    Auch mit Google leider nichts. Daher die Frage.

    Also lohnt sich der aktuellste Treiber für Vista?

    Das wäre dann wohl dieser hier, oder?
    Intel® Grafik/Memory-Controller-Hub (GMCH) 82G965 Treiber für den Intel® Grafik-Media-Beschleuniger für Windows Vista* 32 (exe)

    (Kenne mich mit den ganzen Bezeichnungen der Hardware nicht mehr so ganz aus).
     
  6. #5 sprinttom, 07.08.2008
    sprinttom

    sprinttom Forum Master

    Dabei seit:
    15.06.2007
    Beiträge:
    785
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Kellingtown-City
    Mein Notebook:
    MacBook Pro 13"
    Ja, das ist der richtige.
    Allerdings läßt der sich nicht automatisch installieren, da nicht von Dell signiert.
    Es gab mal einen Tipp, wie man eine Datei im Paket austauscht...hab ich leider nicht mehr...

    Ich habe den manuell installiert über die Eigenschaften der Garafikkarte >Treiber aktualisieren.
     
  7. #6 Spockie, 07.08.2008
    Spockie

    Spockie Forum Freak

    Dabei seit:
    13.04.2007
    Beiträge:
    104
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Ich habe jetzt einfach mal den von der Dell Seite genommen. Mal sehen, ob es was bringt.
    Das ist allerdings noch eine etwas ältere Version.
     
  8. Anzeige

    Auf der Suche nach Notebook-Zubehör?
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  9. #7 sprinttom, 07.08.2008
    sprinttom

    sprinttom Forum Master

    Dabei seit:
    15.06.2007
    Beiträge:
    785
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Kellingtown-City
    Mein Notebook:
    MacBook Pro 13"
    Ich hab bei mir ja auch nicht den aktuellsten installiert.

    Bei mir hakt es hin und wieder beim Wechsel von der Dockingstation in den Mobilbetrieb. Hin und wieder bleibt das Notebookdisplay dann schwarz beim Einschalten. Einmal Standby und wieder einschalten und das Display wird wieder angesteuert. Ob das an der Elektronik oder dem Treiber liegt, hab ich bis jetzt noch nicht rausfinden können.
     
  10. #8 kalieck, 07.08.2008
    kalieck

    kalieck Forum Newbie

    Dabei seit:
    05.08.2008
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Österreich
    Mein Notebook:
    Sony VAIO VGN-FZ31J
Thema:

X3100 und der D630

Die Seite wird geladen...

X3100 und der D630 - Ähnliche Themen

  1. X3100 vs. Quadro NVS - Differenz Akkulaufzeit? D630

    X3100 vs. Quadro NVS - Differenz Akkulaufzeit? D630: Hallo an alle, ich hab mich jetzt für den D630 entschieden, aber ich weiß noch nicht, ob mit X3100 oder mit Nvidia Quadro NVS 350. Problem: Für...
  2. Intel X3100 oder Nvidia NVS 130M

    Intel X3100 oder Nvidia NVS 130M: Hallo zusammen :) Ich plane den Kauf eines gebrauchten Notebooks. Ich brauch kein neues High-End Gerät. Mir geht es lediglich um Officeaufgaben...
  3. Geforce Quadro NV 140M oder Intel X3100

    Geforce Quadro NV 140M oder Intel X3100: Hey, da ich mir in sehr naher Zukunft ein Thinkpad T61 holen möchte / werde, würde ich gerne wissen, welche der oben genannten Grafikkarten...
  4. Blu-Ray Intel 965 X3100

    Blu-Ray Intel 965 X3100: Hi, ich habe mir ein Blu-Ray Laufwerk für mein Notebook gekauft, leider klappt die Wiedergabe noch nicht so super. Eine Blu-Ray spielt er die...
  5. X3100 64 auf 128Bit

    X3100 64 auf 128Bit: Hallo, Kann es sein, dass man den Bit Interface von einer Onboard X3100 Grafikkarte von 64 auf 128 Bit erhöhen kann(= mehr Leistung), indem man...