X50 - Erfahrungen?

Dieses Thema im Forum "Samsung Forum" wurde erstellt von Humpenzwerg, 04.11.2005.

  1. #1 Humpenzwerg, 04.11.2005
    Humpenzwerg

    Humpenzwerg Forum Freak

    Dabei seit:
    26.10.2005
    Beiträge:
    90
    Zustimmungen:
    0
    16732

    Ich würde gerne aus erster Hand erfahren, ob das Samsung X50 einfach nur eine überteuerte Widescreen-Version des X25 mit zusätzlichen Sicherheitsfeatures (Fingerprint, TPM) ist oder ob es tatsächlich Unterschiede in der Verarbeitung gibt.

    Da sich das X20 ja großer Beliebtheit erfreut, erfährt man da auch einige unschöne Dinge wie die rauschende Festplatte, manchmal seltsam kurze Akkulaufzeiten oder gelegentliche WLAN-Ausfälle usw.

    Gibt es das bei dem X50 auch? Oder besteht es zu Teilen aus besseren Komponenten, was ja den herben Preisunterschied erklären würde? Wie schaut z.B. das Gehäuse aus in Punkto Haltbarkeit und Robustheit?

    Wie sieht es real mit Akkulaufzeit (normaler Akku/Hochleistungsakku) aus und mit der Lautstärke beim Betrieb, jeweils Volllast/Geringlast.

    Und ein paar Meinungen zum Display würden mir auch meine Entscheidung erleichtern. Wenn es das Geld wert ist, kaufe ich mir vielleicht das X50 2130.

    Danke für eure Meinungen!
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort ist für jeden was dabei!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 desertstorm84, 04.11.2005
    desertstorm84

    desertstorm84 Forum Newbie

    Dabei seit:
    18.07.2005
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    16741

    Hallo Humpenzwerg!

    Ich habe mir das X50 1730 vor ca. 6 wochen gekauft und ich bin sehr sehr zufrieden, auch wenn ich viel zu viel dafür gezahlt habe. Zu meinem Urteil:
    Der tmp sowie der Fingerbadruck sensor sind was für spieler und Sicherheitsfreaks. Anfangs dachte ich auch das würde ja sehr praktisch sein, doch nach nur 3 wochen habe ich dann die Fingerabdruckabfrage beim booten ausgeschaltet, denn man muss den Finger schon sehr präzise auf den Sensor plazieren. Was sehr gut ist, ist das verschlüsseln von dateinen mit seinem Fingerbadruck wobei ich glaube, dass ein normales verschlüsselungsprogramm das auch kann. Den Tmp Chip brauche ich eigentlich nie.

    Toll ist der zusäzliche akku. Er ist etwas größer als der Standartakku und ragt etwas aus dem gehäuse heraus. Die akkulaufzeit ist mit 10H auf der Website sehr übertrieben dargstellt, aber man kommt bei niedrigster helligkeit und langsammsten System mit dem standart akku auf rund 3,5 h und mit dem Größerem auf 5.5 h. Also sehr ordenliche leistungen. Sehr gut gefällt mir die Bluetoothfunktion, sowie der Silent mode, bei dem alle lüfter ausgeschaltet werden. Das Festplattenrauschen ist bei sehr leisen räumen Wahrnehmbar, aber nicht störend. Auch der 3d Sound des boxensystems ist gut. Sehr gut ist auch der optische Digitalausgang, der per Tastenkürzel ein und ausgeschaltet werden kann. Für lange Texte ist das Abschalten des Touschpads sehr bequem.
    Doch auch wenn Samsung die Leichtigkeit seines Notebooks anpreist finde ich es doch ganz schön schwer. Zudem passt es doch in recht wenige notebookrucksäcke oder Taschen.
    Die Tastatur hat einen sehr angenehmen druckpunkt.
    Leider wird das notebook sehr sehr schnell sehr warm, was noch durch den Silentmodus verstärkt wird.
    das Display hat einen Unglaublichen blickwinkel. Fast von überall sichtbar. und eine unglaubliche Schärfe besonders bei HDTV videos

    Sie Spieleleistung ist hervorragend nur die 512 Mb ram sind manchmal ein Flaschenhals. ICh glaube das 2130 hat aber 1024 MB.
    Das Touchpad ist gewöhnungsbedürftigt aber nach einiger zeit kann man dasmit der präzise arbeiten, jedoch ist es kein ersatz für eine gut Maus.

    Ich glaube mitlerweile, dass das neue x1 für meine Zwecke mehr geeigent gewesen wäre. Es ist leichter und der Akku hält noch länger, auch wenn es nicht die leistungen hat wie das X50.

    Ansonsten kann ich das X50 nur wärmstens emfehlen. Es ist sau geil.



    greez chris


    P.s.: Würde mich jedoch sehr interresieren was du nun gekauft hast und warum!!
     
  4. #3 Humpenzwerg, 04.11.2005
    Humpenzwerg

    Humpenzwerg Forum Freak

    Dabei seit:
    26.10.2005
    Beiträge:
    90
    Zustimmungen:
    0
    16743

    Danke erstmal für deine Antwort. Da ich erst gegen Ende November zuschlagen werde, musst du dich aber noch etwas mit meiner Entscheidung gedulden.

    Das Touchpad werde ich wohl nur benutzen, wenn es keine Fläche für eine Maus gibt. Die Zusatzinvestition hab ich schon eingeplant.

    Die Akkulaufzeiten beruhigen mich erstmal nach einigen Nörglern hier im Forum. So will ich das haben, über 5 Stunden mit dem HL-Akku. Fragt sich nur ob das 2130 dann nicht noch deutlich mehr frisst - normalerweise werden ja beide im akkubetrieb runtergetaktet...

    Hat evtl. jemand das Samsung X50 2130? Oder jemand andere Erfahrungen gemacht mit seinem X50 System?

    editiert von: Humpenzwerg, 04.11.2005, 16:35 Uhr
     
  5. #4 Habib, 29.11.2005
    Zuletzt bearbeitet: 29.11.2005
    Habib

    Habib Forum Newbie

    Dabei seit:
    29.11.2005
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Hi,

    also ich hab das X50WVM2130 und kann mich meinem Vorredner in Punkto Zufriedenheit nur anschliessen. Das Notebook ist hammergeil. Ich hab zwar keinen Vergleich zu einem X20,X25 o.ä. aber das ist jetzt mein 6. Notebook und kann mit ruhigem Gewissen sagen, dass es bisher mein bestes ist.

    Ich hatte vorher:

    -Texas Instruments (i486, 10,4" DSTN, 1995)
    -Acer Travelmate (P133,12" DSTN, 1996)
    -Gericom Supersonic 1000 (ui, war damals ein Hammergerät, hat mich aber nach 14 Tagen eines besseren belehrt. Nie wieder Schrott, 2000)
    -Sony GR irgendwas (PIII Mobile,14") (läuft heute noch nach 6 Jahren im Produktiven Einsatz,2000)
    -Dell D800 (erst kürzlich verkauft, nach 2,5 Jahren null Ärger und dachte das NB ist nicht zu toppen, 2003)
    -X50WVM2130 (seit ungefähr 4 Wochen im Einsatz, 2005)

    Das mit dem Fingerprint kann ich allerdings nicht nachvollziehen. Der ist wie ich finde mega praktisch. Die Kritik mit dem genauen Abdruck kann ich mir nur vorstellen, wenn man bei der Einrichtung den Finger immer in gleicher Position drauflegt. Man muss nämlich bei der Einrichtung bis zu 8x den gleichen Finger nehmen und sollte möglichst min. 120° mit diesem abdecken. So ist dann ausgeschlossen, dass wenn man leicht schräg den Finger drauflegt, dieser nicht erkannt wird.
    Ich nutze den für alle Anwendungen, wo er läuft (Firefox wird noch nicht unterstützt, soll aber lt. Support von Omnipass noch kommen).

    Einziges Manko, aber das betrifft wohl alle Samsungs, die Fn&STRG Taste, aber das kennt man ja als User offenbar ;) und ist leicht zu verschmerzen.

    Die HDD ist überigens sehr schnell und vorallem leise. Da bin ich anderes gewohnt.
    Die Temperatur an der Unterseite kann ich ebenfalls nicht nachvollziehen, allerdings setze ich vom 1. Tag an NHC ein, und hab damit auch die CPU-Voltage underclockt. Achja, BIOS 10Z würde ich dir von abraten, der lässt den Lüfter tatsächlich unabhängig von der Temp ständig laufen, was bei 09Z nicht der Fall ist. Da brauch ich den Etiquette Modus gar nicht (hatte den auch zunächst nicht verstanden, da leise=leise ;))

    EDIT: Ein Manko ist mir allerdings noch eingefallen, dass fehlende Mikrofon. Das bestrifft allerdings neuerdings fast alle Notebooks. Wobei mir schleierhaft ist, wie man so einen Pfennigartikel einsparen kann zu Zeiten, wo Skype&Co. sich langsam etablieren. Hatte mich so an das unkomplizierte skypen mit meinem D800 gewöhnt. Überlege mir gerade einen Hw-Mod für das X50 um ein billiges Kondensator Mikrofon selber zu integrieren.
     
  6. Anzeige

    Auf der Suche nach Notebook-Zubehör?
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

X50 - Erfahrungen?

Die Seite wird geladen...

X50 - Erfahrungen? - Ähnliche Themen

  1. Erfahrungen mit Toshiba Hotline bzw Service

    Erfahrungen mit Toshiba Hotline bzw Service: Nachdem ich davon ausgehe, dass ich wohl nicht der einzige bin, der entsprechende Erfahrungen macht, hier ein Bericht meiner Erlebnisse:...
  2. Acer Aspire Nitro Black Edition eure Erfahrungen

    Acer Aspire Nitro Black Edition eure Erfahrungen: Hallo zusammen, Da ich mir ggf ein Acer Aspire Nitro Black Edition (17" ) kaufen möchte, würden mich eure Erfahrungen mit dem Notebook...
  3. Erfahrungen mit Gratis Technikcheck von Autoludwig

    Erfahrungen mit Gratis Technikcheck von Autoludwig: Hi! Ich bin über den Technikcheck von Autoludwig gestolpert und wollte mal nachfragen, ob den schon mal wer gemacht hat? Möchte mir eigentlich...
  4. Erfahrungen mit pcspezialist-regensburg-notebookservice.de?

    Erfahrungen mit pcspezialist-regensburg-notebookservice.de?: Hallo zusammen! Ich habe folgendes Thema. Mein Sony Vaio Notebook geht nicht mehr. Nach der ersten Analyse ist es wahrscheinlich das Mainboard....
  5. Essen bestellen: Erfahrungen

    Essen bestellen: Erfahrungen: Ich und meine Frau arbeiten viel, deshalb lassen wir oft fertiges Essen nach Hause lieferrn. Letztens hat mir ein Kollege erzählt er bestellt...