XPS M1530 + Kühlpad

Dieses Thema im Forum "Dell Forum" wurde erstellt von Flinkesocke, 16.03.2008.

  1. #1 Flinkesocke, 16.03.2008
    Flinkesocke

    Flinkesocke Forum Freak

    Dabei seit:
    16.03.2008
    Beiträge:
    72
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Mein Notebook:
    DELL XPS M1530
    ein fröhliches hallo an alle user in diesem forum.

    ich habe mir das o.b. nb zugelegt.nun habe ich mit meinem alten nb die erfahrung gemacht, dass es ein sehr grosser vorteil ist, wenn man ein kühlpad unter dem nb betreibt.

    meine frage währe daher, was könnt ihr für ein pad für o.g. nb empfehlen?

    gruss Flinkesocke
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort ist für jeden was dabei!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Black Butterfly, 16.03.2008
    Black Butterfly

    Black Butterfly Ultimate Member

    Dabei seit:
    16.08.2007
    Beiträge:
    1.290
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Lübeck
    Mein Notebook:
    Dell XPS M1530
    ... und was soll das ganze bringen?
     
  4. #3 Flinkesocke, 16.03.2008
    Flinkesocke

    Flinkesocke Forum Freak

    Dabei seit:
    16.03.2008
    Beiträge:
    72
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Mein Notebook:
    DELL XPS M1530
    hallo Black Butterfly

    bei meinem alten nb konnte ich festellen, dass die temperatur der cpu durch nutzung eines pads um ca. 12grad und die der festplatte um ca 10 grad niedriger war als ohne. des weiteren springt der cpu lüfter nicht so häufig an.

    es wird zwar der akku mitbelastet, da diese pads über die usb schnittstelle mit strom versorgt werden. aber das kann man verkraften.

    gruss Flinkesocke
     
  5. #4 Black Butterfly, 16.03.2008
    Black Butterfly

    Black Butterfly Ultimate Member

    Dabei seit:
    16.08.2007
    Beiträge:
    1.290
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Lübeck
    Mein Notebook:
    Dell XPS M1530
    Also mein M1530 hat im Schnitt eine CPU-Temperatur von 50°C. Festplatte kann ich nicht auslesen, hat offenbar keine Sensoren. Auf dem Schoß wird es bestenfalls lauwarm, aber das dürftest du ja selbst kennen ;)
    Der Lüfter läuft bei mir deshalb höchstens, wenn ich mal Gothic 3 oder WoW anschmeiße - und dann bemerke ich ihn nicht. Ich will dir deine Idee natürlich nicht kaputt reden, aber meiner Meinung nach wird man mit dem Pad keine nennenswerten Verbesserungen erziehen. Wie gesagt, meine Meinung. Was hattest du denn vorher für ein Book?

    Grüße,
    der Schwarze Schmetterling.
     
  6. #5 Flinkesocke, 16.03.2008
    Flinkesocke

    Flinkesocke Forum Freak

    Dabei seit:
    16.03.2008
    Beiträge:
    72
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Mein Notebook:
    DELL XPS M1530
    Hi,

    mein altes nb war ein Gericom Blockbuster Excellent 7000 1780. war bisher mehr als zufriden damit und hatte im gegensatz zu anderen noch nie probleme mit diesem nb.

    gruss Flinkesocke
     
  7. #6 2k5.lexi, 16.03.2008
    2k5.lexi

    2k5.lexi Ultimate Member

    Dabei seit:
    18.09.2006
    Beiträge:
    19.542
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Rhein-Main
    Mein Notebook:
    T450S
    Du willst aber nicht das Kühlsystem eines Gericom mit einem XPS vergleichen, oder? o_O
     
  8. #7 Black Butterfly, 16.03.2008
    Black Butterfly

    Black Butterfly Ultimate Member

    Dabei seit:
    16.08.2007
    Beiträge:
    1.290
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Lübeck
    Mein Notebook:
    Dell XPS M1530
    Offenbar hat er noch nichts von den Welten, die zwischen Billig-Gericom und Premium-XPS liegen, gehört :) Dafür klären wir ihn ja jetzt auf.
     
  9. #8 Flinkesocke, 16.03.2008
    Flinkesocke

    Flinkesocke Forum Freak

    Dabei seit:
    16.03.2008
    Beiträge:
    72
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Mein Notebook:
    DELL XPS M1530
    Hallo 2k5.lexi

    vergleichen würde ich das mal nicht gerade nennen, es hat sich halt so ergeben mit diesem pad und meine erfahrung waren mehr als gut.

    ich möchte es mal so ausdrücken, ich habe auf http://www.notebookcheck.com den test zum xps m1530 gelesen und das war eigentlich auch der grund warum ich es mir zugelegt habe. allerdings liegen welten zwischen testern die das nb mal ebend 2 oder 3 tage unter die lupe nehmen und usern die damit im alltag arbeiten oder daddeln.

    daher sind eure erfahrungen und meinungen für leute wie mich, die das nb noch am kennenlernen sind sehr sehr wichtig.

    gruss Flinkesocke
     
  10. Anzeige

    Auf der Suche nach Notebook-Zubehör?
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. #9 2k5.lexi, 16.03.2008
    2k5.lexi

    2k5.lexi Ultimate Member

    Dabei seit:
    18.09.2006
    Beiträge:
    19.542
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Rhein-Main
    Mein Notebook:
    T450S
    Ich hab mein NB heute auch mal ''aufgebockt'', behelfsweise mit einer 10er Spindel unter dem Akku. Siehe da: Der Temperatursensor beschwert sich nach 6 Stunden Hellagate nicht mehr. Wobei realistisch der Unterschied zwischen 67° und 70° (den der Sensor als kritisch bewertet) marginal ist.

    Meine einzige Schlussfolgerung daraus ist: ein T60 ist keine Daddelkiste :cool:

    /edit: was die Überlegungen zum T60p, welches ich im Auge hatte auch zunichte macht. Richtig Daddeln gibts dann halt erst nach der Abschlussprüfung
     
  12. #10 Flinkesocke, 16.03.2008
    Flinkesocke

    Flinkesocke Forum Freak

    Dabei seit:
    16.03.2008
    Beiträge:
    72
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Mein Notebook:
    DELL XPS M1530
    hi,

    also kannst du mal davon ausgehen, wenn man das nb auf ein kühlpad stellt, dass die temperatur um mind. 5 grad weiter sinkt. deine hardware im nb wird es dir danken :)

    gruss Flinkesocke
     
Thema:

XPS M1530 + Kühlpad

Die Seite wird geladen...

XPS M1530 + Kühlpad - Ähnliche Themen

  1. XPS Serie M1530 Pixelrauschen

    M1530 Pixelrauschen: Hallo Leute, in letzter Zeit stelle ich bei meinem mittlerweile 5 jährigen XPS 1530 vor allem vor dunklen Hintergründen unregelmäßige,...
  2. xps m1530 ständiger Absturz beim Spielen!

    xps m1530 ständiger Absturz beim Spielen!: Hallo, habe ein Problem mit meinem laptop. und zwar stürzt er seit einiger Zeit beim Spielen nach ein paar minuten ab. (also schaltet sich...
  3. [Wertschätzung] Dell XPS M1530

    [Wertschätzung] Dell XPS M1530: Prozessor: Intel(R) Core(TM)2 Duo CPU T8300 @ 2.40GHz ( 2.4 GHz , 3MB ) Betriebssystem: Original Windows Vista® Home Premium SP1 - Deutsch...
  4. XPS M1530 startet nicht mehr

    XPS M1530 startet nicht mehr: Hallo, ich hatte heute folgendes Problem mit einem Dell XPS M1530 und bin ehrlich gesagt ziemlich ratlos. Meine Freundin (der der Rechner gehört)...
  5. Probleme mit XPS M1530

    Probleme mit XPS M1530: Hallo liebes Forum! Ich hoffe, ich bin hier in der richtigen Abteilung :p:p Ich habe das Problem, dass oft nach dem Hochfahren meines...