XPS M1530 startet nicht mehr

Dieses Thema im Forum "Dell Forum" wurde erstellt von Gnoffin, 06.06.2009.

  1. #1 Gnoffin, 06.06.2009
    Gnoffin

    Gnoffin Forum Benutzer

    Dabei seit:
    04.03.2009
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Hallo,
    ich hatte heute folgendes Problem mit einem Dell XPS M1530 und bin ehrlich gesagt ziemlich ratlos. Meine Freundin (der der Rechner gehört) hat den Rechner heute Nachmittag ganz normal in den Ruhezustand versetzt (OS ist Vista) und ist dann 'ne Stunde einkaufen gegangen. Als sie wieder zu Hause war wollte sie den Rechner neu starten - aber als sie auf de "AN" Knopf gedrückt hat ist nichts passiert.
    Ich habe dann versucht nur mit Akku anzuschalten -> Fehlanzeige -- Netzteil mit und ohne Akku - ebenfalls nichts.
    Der Rechner lässt sich einfach überhaupt nicht einschalten. Allerdings ist mir etwas merkwürdiges aufgefallen. Wenn ich das Netzteil vom Rechner und der Steckdose abziehe und dann wieder in die Steckdose einstöpsel, dann leuchtet die LED am Netzteil. Wenn ich das Netzteil dann aber mit dem Laptop verbinde geht die LED sofort aus und bleibt auch aus wenn ich das Netzteil wieder vom Rechner abziehe. Wenn ich es dann wieder vom Stromnetz trenne und wieder einstecke geht die LED wieder bis ich das Netzteil wieder mit dem Rechner verbinde. Das Netzteil scheint also zu funktionieren. Hat jemenand evtl. eine Idee woran das liegen kann?

    Vielen Dank im Voraus,
    Gnoffin
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort ist für jeden was dabei!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 singapore, 06.06.2009
    singapore

    singapore
    Moderator

    Dabei seit:
    27.01.2007
    Beiträge:
    7.433
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Good Old Germany ;-)
    Mein Notebook:
    IBM ThinkPad T40
    Was sagt denn der Dell Support zu dem Problem?
     
  4. #3 maniac001, 31.12.2009
    Zuletzt bearbeitet: 31.12.2009
    maniac001

    maniac001 Forum Newbie

    Dabei seit:
    31.12.2009
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Deutschland
    Mein Notebook:
    Acer Aspire 5739G-664G50Mn
    Selbes Problem XPS1330

    Hallo.

    ich habe exakt das gleiche Problem.
    Leider schreiben hier viele Leute ein Problem rein, geben dann aber die evtl. bereits vorhandene Lösung an. (Nicht persönlich nehmen bitte)

    Also, sollte der Threadersteller die Lösung haben bzw. den Fehler herausgefunden haben:

    Bitte posten

    Danke

    EDIT: Ich vergaß zu sagen, dass der Akku noch Saft haben müsste, also auch ohne Netzteil laufen sollte, desweiteren wurden auch alle genannten Lösungsansätze getätigt, also Akku raus/rein etc.
     
  5. #4 Nivea_DE, 31.12.2009
    Nivea_DE

    Nivea_DE Forum Stammgast

    Dabei seit:
    06.06.2006
    Beiträge:
    474
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    Dell Latitude D820,D420
    naja, der OP hatte das Problem ja erst vor einem halben Jahr. Womöglich hat er noch nicht den Dell Support kontaktiert. ;)
     
  6. #5 maniac001, 31.12.2009
    Zuletzt bearbeitet: 31.12.2009
    maniac001

    maniac001 Forum Newbie

    Dabei seit:
    31.12.2009
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Deutschland
    Mein Notebook:
    Acer Aspire 5739G-664G50Mn
    will ich garnicht bestreiten

    will ich garnicht bestreiten, dass er das evtl. noch nicht gemacht hat,
    aber immerhin hat er die Frage in mehreren Foren gestellt, mit verschiedenen Antworten ("Daten sichern und einschicken" o.ä.). Er hat aber auch da keine Antwort mehr hören lassen.
    Deshalb dachte ich er hätte zumindest einen Zwischenstand

    EDIT: Habe im Dell Forum evtl. selbst die Lösung gefunden (My Inspiron 1720 won't start even the battery - DELL COMMUNITY)
    ein user sagt dort, sollte die LED leuchten, aber nach einstecken in den Laptop ausgehen ist vermutlich das MoBo hin....

    Ich denke da werde ich mir wohl direkt einen neuen Laptop zulegen, da Reparatur zu teuer, für den Preis bekomme ich ein neues, aber dann vermutlich nicht von Dell.
     
  7. #6 Dell Schrauber, 01.01.2010
    Dell Schrauber

    Dell Schrauber Forum Master

    Dabei seit:
    23.08.2007
    Beiträge:
    887
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    Mein Notebook:
    Apple MacBook pro, Dell Z600
    Hi

    Wie alt ist Dein NB denn??

    Bis 24 Monate hast Du Gewährleistung wenn Du als Privatperson gekauft hast.

    Dann kannst Du Dell kontaktieren und die holen das Book ab und reparieren es. Oder wenn Dir das zulange dauert kannst Du einen einmaligen Techniker Einsatz kaufen der bei ca 34€ liegt.

    Gruß
     
  8. #7 maniac001, 04.01.2010
    maniac001

    maniac001 Forum Newbie

    Dabei seit:
    31.12.2009
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Deutschland
    Mein Notebook:
    Acer Aspire 5739G-664G50Mn
    Mit er Gewährleistung wusste ich...

    nur ist meine Garantie vor 1 1/2 Monaten abgelaufen, habe mir jetzt ein Acer Aspire 5739G 664G50Mn geholt.

    Wenn man sich die Spezifikationen anschaut ein Schnäpchen imo für 599 € bei einer großen Handelskette, die einen Planeten als Namen hat
     
  9. #8 Major_Koenig, 04.01.2010
    Major_Koenig

    Major_Koenig Forum Stammgast

    Dabei seit:
    23.02.2006
    Beiträge:
    452
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    Dell Studio XPS 16 + Mini 10
    na da hätte ich mir lieber ne Garantieverlängerung fürs XPS1530 geholt...aber jedem das seine^^
     
  10. Anzeige

    Auf der Suche nach Notebook-Zubehör?
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. #9 maniac001, 04.01.2010
    maniac001

    maniac001 Forum Newbie

    Dabei seit:
    31.12.2009
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Deutschland
    Mein Notebook:
    Acer Aspire 5739G-664G50Mn
    Leider bin ich als Student auf den Laptop angewiesen und hätte eh diese Woche schon einen gebraucht.

    Ich werde mich wohl lokal mal umhören ob jemand den anderen günstig reparieren kann.

    Ob das jetzt einen unterschied macht: ich habe einen XPS 1330 ;-)

    mhh macht Dell das überhaupt? Ich meine Garantieverlängerung NACH ablauf der Garantie?
     
  12. #10 Mad-Dan, 04.01.2010
    Mad-Dan

    Mad-Dan Ultimate Member

    Dabei seit:
    16.02.2009
    Beiträge:
    6.762
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Irgendwo im Dänischen Wohld
    Mein Notebook:
    MacBookPro 13
    Ja machen die!
     
Thema: XPS M1530 startet nicht mehr
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. dellxps 1530 notebook startet nicht

    ,
  2. dell xps startet nicht mehr

    ,
  3. http:www.notebookforum.atdell-forum36423-xps-m1530-startet-nicht-mehr.html

Die Seite wird geladen...

XPS M1530 startet nicht mehr - Ähnliche Themen

  1. XPS Serie M1530 Pixelrauschen

    M1530 Pixelrauschen: Hallo Leute, in letzter Zeit stelle ich bei meinem mittlerweile 5 jährigen XPS 1530 vor allem vor dunklen Hintergründen unregelmäßige,...
  2. xps m1530 ständiger Absturz beim Spielen!

    xps m1530 ständiger Absturz beim Spielen!: Hallo, habe ein Problem mit meinem laptop. und zwar stürzt er seit einiger Zeit beim Spielen nach ein paar minuten ab. (also schaltet sich...
  3. [Wertschätzung] Dell XPS M1530

    [Wertschätzung] Dell XPS M1530: Prozessor: Intel(R) Core(TM)2 Duo CPU T8300 @ 2.40GHz ( 2.4 GHz , 3MB ) Betriebssystem: Original Windows Vista® Home Premium SP1 - Deutsch...
  4. Probleme mit XPS M1530

    Probleme mit XPS M1530: Hallo liebes Forum! Ich hoffe, ich bin hier in der richtigen Abteilung :p:p Ich habe das Problem, dass oft nach dem Hochfahren meines...
  5. Finderlohn für DELL M1530 Alternative

    Finderlohn für DELL M1530 Alternative: Finderlohn für DELL M1530 Alternative (matt/entspiegelt) Hallo! Nachdem ich dieses Forum und diverse NB-Testseiten über 3 Wochen kreuz und...