zukunftsicheres Notebook

Dieses Thema im Forum "Fragen vor dem Notebook Kauf" wurde erstellt von dirtytrash, 13.04.2009.

  1. #1 dirtytrash, 13.04.2009
    dirtytrash

    dirtytrash Forum Newbie

    Dabei seit:
    13.04.2009
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Hallo alle zusammen!

    Da mein Laptop vor einer Woche den Geist aufgegeben hat, schaue ich mich langsam aber sicher um eine neues NB um. Da ich im Herbst studieren gehe sollte es bis zum Herbst spätestens so weit sein, nur hätte ich jetzt noch eher Geld als im Sommer/Herbst, deshalb wäre ein NB-Kauf jetzt schon ratsam und brauchen könnte ich es jetzt auch schon.

    Ich werde das NB an der Uni für Office, Musik und Internet brauchen und zuhause dann für Filme schauen, Musik hören, Internet und manchmal für Bildbearbeitung und zum Spielen (GTA IV, Tomb Raider Underworld und dann wahrscheinlich auch noch Diablo 3 u.A.).

    Da ich mir dann in den nächsten 3-4 Jahren (schön wären 5 Jahre) sicher kein Geld mehr habe für ein neues NB, sollte es schon für die Zukunft sicher gerüstet sein.
    Ich habe mir selber eine Liste aufgestellt was das neue NB so mind. haben sollte:

    CPU: mind. Intel P8400 2,26 GHz
    RAM: 4GB
    HDD: >150GB - schön wären 7200 U/min - Notfalls könnte ich auch mit 5400 U/min leben
    Displaygröße: bis zu 15,4" mit halbwegs ordentlicher Auflösung
    Anschlüsse: mind. 3x USB, 1x HDMI u 1x eSATA
    Hersteller / Service / Mobilität: mein letztes NB war von Targa (da war ich noch jung und dumm) und damit hatte ich nur Probleme, vor allem mit dem Service, deshalb werde ich auf keinen NoName Hertseller mehr zurückgreifen. Die Mobilität u. Akkuleistung sollte auch passabel sein, da ich sicherlich auch viel in der Uni arbeiten werde.

    und nun zur Grafikkarte: tja das ist leider mein größter Schwachpunkt, bin auf diesen Gebiet eine Null, deshalb bin ich da auf euch angewiesen. In letzter Zeit habe ich nie mehr gespielt, da es mein letzter Lapi mit Vista Business nicht mehr geschafft hat. Die letztden Spiele die ich gespielt habe waren vor 2, 3 Jahren NfS Carbon und FEAR :rolleyes:. Nun denke ich in meinen zukünftigen Studentenleben werde ich wieder darauf zurückkommen und zumindest wieder etwas gamen. Da ich aber kein begnadeter Gamer bin muss ich Spiele nicht auf höchsten Einstellungen spielen. Aber GTA IV, Diablo 3 o.Ä. sollten dann zumindest auf niedrig bis mitlerren Einstellungen flüssig funktionieren.

    Nun zum finanziellen: Es wäre schön, wenn ein Laptop noch dreistellig zu bezahlen wäre. Da so ein NB mit meinen Kriterien schwer zu finden ist, würde ich auch noch mehr ausgeben, falls viel dafür spricht.

    Aja OS kann muss aber nicht dabei sein.

    Ich hoffe ich überfordere keinen mit meinen hohen Kriterien und sehr langen Post, aber es wäre sehr hilfreich wenn mir jemand bei der Suche behilflich sein könnte. Ich danke im Vorraus.
    Bei Kritik - seit freundlich ist mein erster Post in diesem Forum :D.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort ist für jeden was dabei!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Brunolp12, 13.04.2009
    Zuletzt bearbeitet: 13.04.2009
    Brunolp12

    Brunolp12
    Moderator

    Dabei seit:
    06.11.2006
    Beiträge:
    11.497
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Mittelfranken
    Mein Notebook:
    Thinkpad SL510 & iBrett
    GTA IV soll wohl sehr hohe Anforderungen haben, auch an die CPU (eigentlich QuadCore)

    BTW: was Du meinst, das heißt imho nicht "zukunftssicher" sondern "haltbar", oder ? Alles, was Du heute kaufst, das ist in kurzer Zeit nicht mehr UpToDate. Aber ein solides Gerät würde zumindest noch funktionieren.
     
  4. #3 dirtytrash, 13.04.2009
    Zuletzt bearbeitet: 13.04.2009
    dirtytrash

    dirtytrash Forum Newbie

    Dabei seit:
    13.04.2009
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Ja bei gta IV würde mir die niedrigste einstellung reichen und wenn nicht wärs jetzt auch nicht so schlimm

    und naja mir ist halt nichts anderes auf die schnelle eingefallen als zukunftssicher aber danke für den hinweis - ja es sollte mind 3-4 Jahre halten (haltbar klingt wirklich gut :eek:)

    Edit: hänge gerade zwischen den beiden:
    HP Pavilion dv5-1199eg (FV758EA) Preisvergleich bei Geizhals.at Österreich
    Samsung R560 Aura P8600 Dilis (NP-R560-AS0GDE/SEG) Preisvergleich bei Geizhals.at Österreich

    wobei ich eher noch zu dem HP tendiere (eSATA, BD-ROM)
    nur Samsung hat eben eine etwas bessere Graka und DDR3 Speicher (bringt das was bei NBs?)

    für Alternativen wäre ich auch noch dankbar
     
  5. #4 Fun is live, 13.04.2009
    Zuletzt bearbeitet: 13.04.2009
    Fun is live

    Fun is live Forum Master

    Dabei seit:
    18.07.2007
    Beiträge:
    868
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Leipzig
    Mein Notebook:
    Lenovo X200t
    Mit DDR3 verhält es sich in etwa so, wie bei den meisten Desktop Systems, derzeitig ist der Unterschied in Relation zum Preis kaum der Redewert.

    Wenn du das Notebook jetzt schon brauchst, musst du es natürlich kaufen, sollte aber in irgendeiner Form die Chance bestehen, zu warten, würde ich dies an deiner Stelle tun, da man später wieder bessere Hardware zum gleichen Preis bekommt und du durch deine Immatrikulationsbescheinigung (oder wie das bei euch in Österreich heißt ;) ) noch einmal gut sparen kannst. Außer du bist derzeitig Schüler, dann kannst du es bereits jetzt wahrnehmen, meist.

    Ein direktes Angebot hab ich gerade nicht in der Hand für dich. Als Student empfehle ich, aber auf jedenfall eher auf den Service zu schauen und mal ein paar Abstriche bei Leistung machen, denn ich merke es selbst, dass ich kaum auf mein Notebook verzichten kann. (ich würde kaputt gehen wenn ich es 2Wochen wo hin schicken müsste :D:D) Daraus ergibt sich für mich hauptsächlich die Hersteller Dell, Lenovo, Samsung und begrenzt auch die Elitebooks HP.

    Gruß Basti
     
  6. #5 singapore, 13.04.2009
    singapore

    singapore
    Moderator

    Dabei seit:
    27.01.2007
    Beiträge:
    7.433
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Good Old Germany ;-)
    Mein Notebook:
    IBM ThinkPad T40
    In Österreich gibt es zu Studienbeginn immer sehr gute Angebote:
    u:book
     
  7. #6 SchwarzeWolke, 14.04.2009
    SchwarzeWolke

    SchwarzeWolke Ultimate Member

    Dabei seit:
    11.12.2005
    Beiträge:
    4.128
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Bessere Angebote als bei U:Book wirst du nicht finden. Die Preise dort sind nicht zu schlagen. Das nächste Verkaufsfenster ist aber erst im Herbst offen.

    Wenn du das Geld hast und das Notebook jetzt brauchst, dann kauf es auch jetzt. Was wirst du studieren? Stellt dein Studium bestimmte Anforderungen an das Notebook (CAD, rendern von Filmen in hoher Qualität)


    Diablo 3 sieht jetzt für mich nicht so hardwarehungrig aus und es ist eigentlich immer so, dass Diablo eher moderate Hardwareanforderungen im Vergleich zu anderen aktuellen Spielen hat und hatte.
    GTA VI kannst du getrost auf jedem Notebook vergessen. Das Spiel wurde einfach zu beschissen portiert und unter QuadCore und Highend-DesktopGraKa kommst du nicht davon. Bedenke, dass die NotebookGraKas ungefähr eine bis anderthalb Generationen den DesktopGraKas hinterher hinken. QuadCore macht im Moment in Notebooks auch überhaupt keinen Sinn, das machen sie in Desktops ja schon in 90% der Fälle nicht.


    Wie brunolp schon gesagt hat: Wenn du von mehr als einem Jahr redest, kannst du nur die Langlebigkeit damit meinen. Leistungstechnisch ist ein Notebook, vor allem was den Spielesektor angeht, nach einem Jahr altes Eisen. Somit solltest du, was Fun is live schon treffend angemerkt hat, vor allem auf Service, Verarbeitung, Lautstärke, Mobilität, sprich die Qualität des Paketes achten und nicht blind den Marketingsprüchen folgen. Womit wir bei deiner Anforderungsliste sind:



    Dreistellig ist sicher möglich, dann aber fast schon in den Bereich des vierstelligen :D.
    Wenn es dreistellig bleiben soll, dann bleiben dir fast nur 15,4-Zoll Modelle. 14,1 dürftest du für ca. 1100-1200 € bekommen.
    13,3 ist noch teurer.

    Ich würde dir generell empfehlen, die Gaminganforderungen so weit wie möglich runter zu schrauben. eine Kombination aus Arbeits- und Spielelaptop ist in meinen Augen einfach nicht vernünftig zu bewerkstelligen und kostet dann viel Geld (z. B. Precision M4400 von Dell für dann 1400-1600 €).
     
  8. Anzeige

    Auf der Suche nach Notebook-Zubehör?
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  9. #7 dirtytrash, 14.04.2009
    dirtytrash

    dirtytrash Forum Newbie

    Dabei seit:
    13.04.2009
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    @ all

    Danke für eure Tipps, aber so wie es aussieht werde ich jetzt doch noch bis Herbst warten und mich jetzt noch mit meinen StandPC begnügen und wirklich darauf achten welche Anforderungen auch das Studium mit sich bringt (Elektrotechnik).
     
  10. #8 Fun is live, 14.04.2009
    Fun is live

    Fun is live Forum Master

    Dabei seit:
    18.07.2007
    Beiträge:
    868
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Leipzig
    Mein Notebook:
    Lenovo X200t
    hui auch ein Elektrotechniker na dann. Also ich hab letztes Jahr angefangen und herausragende Anforderungen habe ich noch nicht feststellen können.

    Zum Spielen komme ich seitdem eh nicht mehr, bin aber auch Dualer Student.

    Ansonsten Mitschreiben wird wahrscheinlich, wenn es ähnlich wie bei uns wird nur sehr selten möglich/sinnvoll sein, da man neutral gesehen, sagen kann 60-70%Formeln. da sollte man dann schon ein guter Tipper sein vorallem was {};=;*-- also Operatoren angeht. Hinzu kommen noch die Zeichnungen was das Leben erheblich erschwert.

    Also dann kannst dich dann ja später melden.
     
Thema:

zukunftsicheres Notebook

Die Seite wird geladen...

zukunftsicheres Notebook - Ähnliche Themen

  1. Suche Notebook für Office surfen und unaufwendige Spiele

    Suche Notebook für Office surfen und unaufwendige Spiele: Ich suche schon seit längerem nach einem neuen Notebook da mein altes lenovo thinkpad langsam den Geist aufgibt. Meine erwartungen wären...
  2. Neues Office Notebook mit gelegentlichem Zocken

    Neues Office Notebook mit gelegentlichem Zocken: Hallo Leute, mein NB gibt langsam den Geist auf, muss mich daher nach einem neuen umschauen. Meine Wünsche/Anforderungen: --> 14 Zoll FHD Display...
  3. Precision Serie Notebook schaltet sich aus bei Verwendung der Docking-Station

    Notebook schaltet sich aus bei Verwendung der Docking-Station: Guten Morgen. Ich habe ein DELL Precision M4500 Notebook mit Windows 10 Pro 64Bit (Ende Oktober 2016 direkt von MS bezogen und clean...
  4. Notebook bis 500 Euro

    Notebook bis 500 Euro: Aloha! Dieser Post ist ein relativer langweiliger, der wahrscheinlich relativ oft so oder in einer ähnlichen Form gestellt wird. Und zwar suche...
  5. Notebook für die Arbeit unterwegs?

    Notebook für die Arbeit unterwegs?: Hallo Leute :) Suche ein Notebook das gut für unterwegs ist zum arbeiten. Hoffe ihr könnt mir welche empfehlen die ihr selbst schon gehabt habt?...