Zwei Mal Dell zurück - Was nun?

Dieses Thema im Forum "Fragen vor dem Notebook Kauf" wurde erstellt von Stefanie, 22.07.2009.

  1. #1 Stefanie, 22.07.2009
    Stefanie

    Stefanie Forum Newbie

    Dabei seit:
    28.04.2009
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Hallo,
    ich hoffe ihr könnte mir helfen, auf der Suche nach einen Laptop habe ich schon weit zu viel Zeit investiert und kann und kann mich nicht entscheiden (zudem hab ich recht wenig Ahnung).

    Ich suche:
    - zum Schreiben/Internet/Fotos/DVDs/Musik etc., Spielen will ich nicht
    - 15,x Zoll
    - lange Akkulaufzeit (ab 4 Stunden im Officebetrieb)
    - nicht zu laut (Bibliotheksgebrauch), nicht zu heiß (schreibe mitunter den ganzen Tag)
    - Webcam
    - gut verarbeitet
    - Preis: bis 1000 Euro (notfalls ginge auch etwas mehr, wenn die Leistung stimmt)
    - Festplatte: ab 300 GB
    - bis 3 kg
    - schön wäre nicht spiegelnd, aber das gibt es ja kaum noch
    - gute Anschlussausstattung (mind 2 USB, verschiedenen Card-Slots)
    - relativ viel Arbeitsspeicher (wegen Schnelligkeit)
    - es wäre super, wenn das Design ansprechend wäre

    Zu meinen "Erfahrungen":
    Acer sollte es nicht sein, meine Eltern hatten nur Murks von denen.
    Ein MacBookPro finde ich sieht super aus und ist schon deshalb eine Option ;), aber der Preis schreckt mich ab, wie die Tatsache, dass ich im Büro einen Windows-Rechner stehen habe und ich mich mit der täglichen Umstellung auf Apple nicht zurecht komme.
    Vor zwei Monaten hatte ich mich nach langen Recherchen für Dell entschlossen und habe einen Dell Studio 1555 geordert, der schien passend für meine Zwecke. Dessen Akku konnte oft irgendwie nicht erkannt werden, laut Techniker wohl ein Motherboard-Problem - also habe ich ihn innerhalb der 14 Tage zurückgeschickt. Der zweite wurde sehr heiß (am Touchpad besonders, geschätzt so 43 Grad), den habe ich auch zurückgegeben, auf langwierige Reparaturen wollte ich mich nicht einlassen.
    Jetzt bin ich wohl zweimal die Versandkosten los, ärgere mich und habe immer noch keinen Laptop und hoffe hier auf Hilfe!?
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort ist für jeden was dabei!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 2k5.lexi, 22.07.2009
    2k5.lexi

    2k5.lexi Ultimate Member

    Dabei seit:
    18.09.2006
    Beiträge:
    19.542
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Rhein-Main
    Mein Notebook:
    T450S
  4. #3 Dufftown, 22.07.2009
    Dufftown

    Dufftown Forum Newbie

    Dabei seit:
    15.07.2009
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Moin,

    ich suche ja auch gerade ein neues Notebook (s. dieses Thema - Vorsicht, langer Text).

    Mein Favorit ist zur Zeit dieses: ThinkPad R500
    Ich würde bei dem gleich noch die Speichererweiterung auf 4 GB mitnehmen (z.Z. 33€). Unschlüssig bin ich mir noch bei einer evtl. Garantieerweiterung (hat leider nur 1 Jahr dabei).

    Das erfüllt denke ich auch alle Deine Kriterien (ausser vielleicht den Punkt mit dem Design). ;)

    Ähnliches Modell hat auch einen guten Test bekommen.
    Habe hier nur leider noch keine Meinung dazu bekommen.
     
  5. #4 Stefanie, 22.07.2009
    Stefanie

    Stefanie Forum Newbie

    Dabei seit:
    28.04.2009
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Ja, das mit dem ThinkPad R500 hatte ich mir auch schon überlegt, aber ein Freund von mir hat das und es gefällt mir optisch überhaupt nicht. Zudem (und das hat mich letztlich vom Kauf abgehalten) stört mich dieser rote Knauf in der Tastatur und die doppelten Klickfelder. Damit ist auch das Touchpad recht klein.
     
  6. #5 singapore, 22.07.2009
    singapore

    singapore
    Moderator

    Dabei seit:
    27.01.2007
    Beiträge:
    7.433
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Good Old Germany ;-)
    Mein Notebook:
    IBM ThinkPad T40
    Du meinst den Trackpoint:
    xkcd - A Webcomic - Appropriate Term
     
  7. #6 Dufftown, 22.07.2009
    Dufftown

    Dufftown Forum Newbie

    Dabei seit:
    15.07.2009
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Tja, ich mag da das Design eigentlich eher. :D Mein gerade kaputt gegangenes ist auch schlicht und relativ eckig, aber ich mag es eher funktionell, stylisch brauch ich nun überhaupt nicht.
    Den Trackpoint brauch ich eigentlich auch nicht, aber er wird mich auch nicht stören, hoffe ich. Und das kleine Touchpad ist mir relativ egal, das nutze ich sowieso höchstens 5%, habe meistens die "normale" Maus dran.

    Was hat denn der Freund sonst so für ne Meinung von dem Teil, ist er zufrieden?
     
  8. Fuzz

    Fuzz Ultimate Member

    Dabei seit:
    29.04.2009
    Beiträge:
    1.311
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Austria, Vienna
    Mein Notebook:
    Inspiron 6400, E6400, X200T
    Hast du schon mal mit einem Trackpoint gearbeitet? Solltest es mal versuchen, da es schon um einiges besser und effizienter von der Hand geht, als mit den Touchpads - gerade die von Lenovo sind 1A.

    Und Thinkpads kauft man nicht zum herzeigen, sondern um ein solides und verlässliches Arbeitsgerät mitdabeizuhaben - für Studenten also mein erster Tipp (auch wenn Style > Leistung). Kannst ja auch noch über den E6400 von Dell nachdenken (Refurbished aus UK) - hat aber auch den "Knubbel", der leider schlechter ist als beim Lenovo. (Zur Not nimmst ihn eben raus beim tippen ;))
     
  9. #8 Fahrplan, 22.07.2009
    Fahrplan

    Fahrplan Forum Stammgast

    Dabei seit:
    02.09.2007
    Beiträge:
    257
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    Thinkpad R61i
    Kann ich nur bestätigen, ich arbeite wenn die Maus nicht angeschaltet ist nur noch mit dem Trackpoint. Da kommt kein Touchpad dran ! (Vielleich das von den Macbooks, das Gestensteuerung beherrscht, aber so eins hab ich noch nie benutzt).
     
  10. Anzeige

    Auf der Suche nach Notebook-Zubehör?
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. #9 Stefanie, 23.07.2009
    Stefanie

    Stefanie Forum Newbie

    Dabei seit:
    28.04.2009
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Mit dem Trackpoint habe ich in der Tat noch nie gearbeitet, es hat eben eher störend gewirkt.
    Der Freund von mir ist mit seinem Thinkpad sehr zufrieden (wobei als er es mir zeigen wollte, es irgendwie sich beim hochfahren aus dem standby aufgehängt hat - wobei es das ja sonst nie tut... daher habe ich mir die Dells geholt, aber das ging bei mir ziemlich daneben.
    Hat noch jemand einen Vorschlag, Asus vielleicht, oder Toshiba?
     
  12. #10 HiTek666, 23.07.2009
    HiTek666

    HiTek666 Forum Freak

    Dabei seit:
    12.11.2008
    Beiträge:
    205
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hamburg
    Mein Notebook:
    HP Elitebook 6930p / nc2400
    Schau dir am besten mal die Toshiba Tecra Reihe an, oder die Fujitsu Lifebooks oder HP Compaq bzw. Elitebooks an. Die genannten Reihen stehen in den meisten Fällen für sehr gute Notebooks, wenn du ein oder zwei ausgewählt hast, einfach nochmal posten.

    Btw: Einen weiteren Dell würde ich auch nicht kaufen (hab von Dell auch die Schna*** voll) und von Asus solltest du ebenfalls die Finger lassen ;-)
     
Thema:

Zwei Mal Dell zurück - Was nun?

Die Seite wird geladen...

Zwei Mal Dell zurück - Was nun? - Ähnliche Themen

  1. verzweifelte Doktorantin sucht Notebook(Thinkpad T410-Dell Vostro-Samsung QX310?)

    verzweifelte Doktorantin sucht Notebook(Thinkpad T410-Dell Vostro-Samsung QX310?): Hallo ihr lieben, ich bin verwirrt, von der heutigen Notebookwelt total überfordert und hoffe ihr könnt mir in der Entscheidung für ein neues...
  2. Das kleinste DELL mit Platz für zwei Platten ?

    Das kleinste DELL mit Platz für zwei Platten ?: Hallo, kann mir jemand fix beantworten, ob es von DELL auch ein aktuelles Gerät (Core i5 oder i7) mit Platz für zwei Festplatten gibt, das...
  3. Dell Laptop defekt: Zweifel am Reperaturservice

    Dell Laptop defekt: Zweifel am Reperaturservice: Hallo allesamt. Ich habe ein paar Fragen bezüglich meines etwas betagteren Dell Latitude D800. Dieser fiel mir vor zwei Wochen auf den Boden,...
  4. Schwanke zwischen zwei Modellen

    Schwanke zwischen zwei Modellen: Ja hallo, meinen alten Laptop hat's zerbombt, daher brauch ich einen neuen. Ich hab's geschafft meine Auswahl nun auf folgende zwei Geräte zu...
  5. Zweitakku für Dell E4300

    Zweitakku für Dell E4300: Hallo Dell-Fans, leider konnte ich weder bei Dell noch an anderen Stellen zum folgendem Thema fündig werden. Deshalb wende ich mich jetzt an...