2,5" Platten nochmal

Diskutiere 2,5" Platten nochmal im Notebook Technik Forum im Bereich Notebook Forum; Mahlzeit, ist schon fast ne Woche alt, kann aber vielen hier als Orientierungshilfe nützlich sein: Der aktuelle PCWelt 2,5" Festplatten-Test...

  1. #1 Brunolp12, 24.10.2007
    Brunolp12

    Brunolp12
    Moderator

    Dabei seit:
    06.11.2006
    Beiträge:
    11.497
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Mittelfranken
    Mein Notebook:
    Thinkpad SL510 & iBrett
    Mahlzeit,

    ist schon fast ne Woche alt, kann aber vielen hier als Orientierungshilfe nützlich sein:
    Der aktuelle PCWelt 2,5" Festplatten-Test

    die neue, schnelle Hitachi 7K200 HTS722020K9SA00 war "das zweitlauteste Laufwerk im Test" :D - am besten hat der Redaktion anscheinend die Samsung Spinpoint M5S HM250JI gefallen.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort ist für jeden was dabei!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Onkel Ralf, 26.12.2007
    Onkel Ralf

    Onkel Ralf Forum Freak

    Dabei seit:
    14.10.2007
    Beiträge:
    206
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    8440p und 6910p
    Also ich hab die Hitachi 7K200 HTS722020K9SA00 in meinem HP nc6400 verbaut.

    Für mich ist absolut kein Unterschied in der Lautstärke feststellbar (zur original verbauten 5400 U/min Hitachi).
    Die selbe Meinung haben z.B. auch hier einige Käufer:

    http://www.alternate.de/html/product/userRating.html?articleId=219699

    Allerdings steigt die Temperatur momentan auf rund 40 Grad (nach 1-2 Stunden).
    Dies wurde in diesem Test auch kritisiert:

    http://www.barebonecenter.de/index.php?option=com_content&task=view&id=5069&Itemid=211

    Ich hab sie mir trotzdem gekauft.
    Performance aus dem o.g. Test kann ich bestätigen!
     
  4. #3 deuterianus, 27.12.2007
    deuterianus

    deuterianus Ultimate Member

    Dabei seit:
    10.08.2006
    Beiträge:
    1.827
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    bor.nrw.de
    Mein Notebook:
    Dell Latitude E6400
    Danke für den Hinweis auf den Test.
    Nach dem Test kann ich mir ja scheinbar beruhigt die WD2500BEVE kaufen (IDE-Modell der BEVS). Die wird hoffentlich schneller und auch leiser als die bisher genutzte Hitachi Travelstar sein.


    MFG
     
  5. #4 Brunolp12, 28.12.2007
    Zuletzt bearbeitet: 28.12.2007
    Brunolp12

    Brunolp12
    Moderator

    Dabei seit:
    06.11.2006
    Beiträge:
    11.497
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Mittelfranken
    Mein Notebook:
    Thinkpad SL510 & iBrett
    ich habe mir aufgrund obigen Tests inzwischen die Samsung HM250JI zugelegt, mit der ich recht glücklich bin. Die liefert in meinem Book beachtliche 47,5 MB/sec (HD tune) bei 17,3 ms Zugriffszeit (Screenshot des HD Tune-Ergebnisses hab ich hier auch mal irgendwo gepostet).

    Ich mag nicht bewerten, inwiefern die Hitachi 7K200 HTS722020K9SA00 da noch nennenswert einen drauf setzt... 10 MB/sec Unterschied im HD Tune avg-Wert merkt man nach meiner Beobachtung in der Praxis jedenfalls nicht.
     
  6. #5 deuterianus, 27.01.2008
    deuterianus

    deuterianus Ultimate Member

    Dabei seit:
    10.08.2006
    Beiträge:
    1.827
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    bor.nrw.de
    Mein Notebook:
    Dell Latitude E6400
    Mittlerweile habe ich die angepeilte Festplatte (WD2500BEVE) im Notebook verbaut und die alte Travelstar in ein externes Gehäuse gepackt. Subjektiv ist die WD Scorpio lauter als die Travelstar und hat außerdem ein nervigeres Betriebsgeräusch. Die Temperatur ist nicht nennenswert niedriger und schneller kommt sie mir auch nicht vor, aber dank IDE brauche ich das wohl auch nicht zu erwarten. Hier mal die von HD Tune ermittelten Performance-Werte:


    HD Tune: WDC WD2500BEVE-00WZT Benchmark

    Transfer Rate Minimum: 17.1 MB/sec
    Transfer Rate Maximum: 58.1 MB/sec
    Transfer Rate Average: 43.2 MB/sec
    Access Time: 17.8 ms
    Burst Rate: 60.8 MB/sec
    CPU Usage: 4.3%


    Insgesamt habe ich mich damit von meinem Ziel eines fast lautlosen Notebooks entfernt.


    MFG
     
  7. #6 Brunolp12, 27.01.2008
    Brunolp12

    Brunolp12
    Moderator

    Dabei seit:
    06.11.2006
    Beiträge:
    11.497
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Mittelfranken
    Mein Notebook:
    Thinkpad SL510 & iBrett
    das ist schade.... der o.g. Test bezog sich zwar auf die SATA-Version der Platte, liess aber definitiv was anderes erwarten :(

    (allerdings sind die 43.2 MB/sec im AVG-Wert nicht wirklich schlecht !)
     
  8. Anzeige

    Auf der Suche nach Notebook-Zubehör?
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

2,5" Platten nochmal

Die Seite wird geladen...

2,5" Platten nochmal - Ähnliche Themen

  1. Vaio EPCHxyz mit Bitlocker auf der Platte komplett platt bügeln

    Vaio EPCHxyz mit Bitlocker auf der Platte komplett platt bügeln: Hallo, ich habe ein Sony Vaio VPECHwhatnot billig erstanden, und die Platte ist mit dem Bitlocker von Microsoft verschlüsselt. Würde mich...
  2. Zusätzliche Platte für mein v3-772g

    Zusätzliche Platte für mein v3-772g: Hi, ich möchte in den verbleibenden Slot eine 1.5 bis 2 TB große Datenplatte verbauen. Folgende Eckpunkte sind mir schon bekannt: 2.5 Zoll...
  3. Macbook Pro 15,4 Zoll, 2,5 Ghz Preisunterschied?

    Macbook Pro 15,4 Zoll, 2,5 Ghz Preisunterschied?: Was genau ist der Unterschied zwischen diesen 2 Macbook Pro 2,5 GHz, ausser dem Preisunterschied von 300 Euro? APPLE MacBook Pro MGXC2D 15 Zoll...
  4. Stromanschluss an 2,5" SSHD

    Stromanschluss an 2,5" SSHD: Hallo zusammen, Ich bin gerade dabei eine SSHD (Toshiba MQ Hybrid 2,5" 1000GB) in mein Notebook (Toshiba C55-A-1PC) einzubauen. Was mich nun...
  5. Vaio FS Altes VGN-FS415M hat nochmal welche Hardware?

    Altes VGN-FS415M hat nochmal welche Hardware?: Hallo liebe Leute! Ich habe ein selbstgemachtes Problem mit meinem Notebook. Da der WinXP Support nun eingestellt wurde musste auch ich dann...