XPS Serie 9550 - Hängen am Boot-/Dell-Logo, kein BIOS

Diskutiere 9550 - Hängen am Boot-/Dell-Logo, kein BIOS im Dell Forum Forum im Bereich Notebook Hersteller - Markennotebooks; Ein DVD-Laufwerk ist nicht im Notebook vorhanden. Müsste ein externes DVD-Laufwerk verwenden. Doch die Frage wäre dann: wenn ich schon nicht von...

  1. #11 pinopan, 17.02.2017
    pinopan

    pinopan Forum Newbie

    Dabei seit:
    15.02.2017
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Ein DVD-Laufwerk ist nicht im Notebook vorhanden. Müsste ein externes DVD-Laufwerk verwenden.

    Doch die Frage wäre dann: wenn ich schon nicht von USB-Sticks booten kann (wegen des BIOS-"Problems" wahrscheinlich), würde ich denn dann vom externen DVD-Laufwerk (Anbindung via USB) booten können? Eher nicht, oder?

    Es ist eine NVMe M.2 SSD PCI-E Platte übrigens.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort ist für jeden was dabei!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #12 zwergnase, 17.02.2017
    zwergnase

    zwergnase Forum Master

    Dabei seit:
    24.05.2007
    Beiträge:
    589
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    upper austria
    die idee dahinter: wenn die HDD ausgebaut ist, greift das BIOS ev. auf den anderen vorhandenen datenträger zu!? (wo du ja im BIOS nichts umstellen kannst!)
    nebenbei: hast du schon probiert, während des boot-vorganges mittels F12 die reihenfolge zu ändern?
    Drücke F12, dann öffnet sich ein fenster in dem du auswählen kannst ob du von Festplatte, CD/DVD, USB usw booten möchtest. Wenn sich das Fenster geöffnet hat, legst du entspannt die CD/DVD in das Laufwerk. Dann das Laufwerk im Fenster auswählen.

    man kann ubuntu auch auf einen usb-stick (der muss aber dann bootfähig gemacht werden - anleitungen dazu existieren im netz) packen, muss nicht zwangsläufig eine dvd sein.
     
  4. #13 pinopan, 17.02.2017
    Zuletzt bearbeitet: 17.02.2017
    pinopan

    pinopan Forum Newbie

    Dabei seit:
    15.02.2017
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Das ist ja der Witz und bereitet mir Kopfschmerzen. Der will einfach nicht via USB booten.

    Soll ich die 32bit Version von Ubuntu nehmen? Werde dann gleich den Stick vorbereiten bzw. auch die CD/DVD brennen.

    Wie sieht es mit "Boot Repair" unter/für Ubuntu aus ... soll ich das nutzen und evtl. auf den Stick/DVD packen?

    Ach ja ... Bootreihenfolge ... ich kann die zwar im BIOS unter Legacy ändern, aber es zeigt keine Auswirkungen. Er will einfach USB beim Booten nicht erkennen.
     
Thema:

9550 - Hängen am Boot-/Dell-Logo, kein BIOS

Die Seite wird geladen...

9550 - Hängen am Boot-/Dell-Logo, kein BIOS - Ähnliche Themen

  1. MEDION 9550 - DVD-Teil ausbauen

    MEDION 9550 - DVD-Teil ausbauen: ---------- Wenn du das Ganze nicht in einem Bollerwagen hinter dir herziehen möchtest, wird es auf einen Laptop hinauslaufen, bei dem du die...
  2. Vaio AW P8600 bessere Win- Leistungsbewertung als T9550 ???

    P8600 bessere Win- Leistungsbewertung als T9550 ???: Hallo! Ich habe hier noch meinen aktuellen AW21M stehen, der einen Intel P8600 @ 2,4 GHz hat und habe hier einen AW21Z zum testen, der einen...
  3. Medion MD95500 nachrüsten

    Medion MD95500 nachrüsten: hi, ich wollte beim MD95500 die Grafikkarte tauschen und mehr Arbeitsspeicher einbauen. Weiß jemand ob dies möglich ist und was ich...
  4. medion MD 95500: ton geht nicht

    medion MD 95500: ton geht nicht: bei meinem notebook funktioniert der ton seit einiger zeit nicht. bei der medion service-hotline hat man mir geraten den treiber neu zu...
  5. HP Pavilion dv6 bleibt hängen und schaltet sich einfach aus

    HP Pavilion dv6 bleibt hängen und schaltet sich einfach aus: Hallo! Mein Problem: Ich habe in den letzten paar Wochen festgestellt, dass mein Notebook immer langsamer geworden ist. Ich habe einen Virus...