Acer 7730 Aspire - Benchmark und Co.

Diskutiere Acer 7730 Aspire - Benchmark und Co. im Acer Forum Forum im Bereich Notebook Hersteller - Markennotebooks; Als ich das Notebook gekauft habe hatte es bei Benchmark 06 ca. 5300 Punkte erreicht. Mittlerweile erreiche ich nur mehr 2400 Punkte. Das kann...

  1. #1 Fredrick Murnau, 28.01.2009
    Fredrick Murnau

    Fredrick Murnau Forum Benutzer

    Dabei seit:
    15.12.2007
    Beiträge:
    48
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    Asus ROG-Gaming G752VY-GC088T
    Als ich das Notebook gekauft habe hatte es bei Benchmark 06 ca. 5300 Punkte erreicht.
    Mittlerweile erreiche ich nur mehr 2400 Punkte.
    Das kann doch irgendwie nicht sein. Selbst wenn alles Unnütze deaktiviere, krieg ich nicht mehr.
    Die Hardware ist ja nicht abgeändert.
    Vermute daher, dass es am Grafiktreiber liegt.
    Ich wollte mal den Beta-Treiber für Notebooks von Nvidia ausprobieren.
    Hat da jemand Erfahrungen?
    Oder ist es eher zu empfehlen, den alten direkt von der Acer Homepage zu nehmen?

    Welchen Treiber würdet ihr denn empfehlen?

    Und wie kann ich den alten Graka-Treiber inkl. aller Reste seiner Kollegen rausekeln?

    Wäre für jeden Tip dankbar. :)
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort ist für jeden was dabei!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 HappyMetaler, 28.01.2009
    HappyMetaler

    HappyMetaler Ultimate Member

    Dabei seit:
    03.09.2008
    Beiträge:
    2.203
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Mainfranken
    Mein Notebook:
    ASUS X72VM-7S081C
    Das Problem kann auch einfach von einer Einstellung kommen. Bei manchen Grafiktreibern kann man einstellen, dass die Grafikkarte weniger Strom braucht aber auch weniger Leistung hat. Heißt bei nVidia PowerMizer. Schau mal, ob das auf Höchstleistung steht. Auch der Prozessor könnte in seiner Leistung durch Windows begrenzt sein. Hast Du Vista? Dann schau mal da nach, ob der Prozessor bei Netzbetrieb 100% drin stehen hat:
    "Start" -> "Systemsteuerung" -> "Akkueinstellungen ändern" bei der modernen Ansicht / "Energieoptionen" bei klassischer Ansicht -> beim verwendeten Energiesparplan "Energiesparplaneinstellungen ändern" -> "Erweiterte Energieeinstellungen ändern" -> "Prozessorenergieverwaltung" -> "Maximaler Leistungszustand des Prozessors".

    Ich weiß ja nicht, wie alt das Notebook ist und wie Du es nutzt. Evtl. ist Deine Lüftung verschmutzt (z.B. durch Staub/Fussel von der Hose). Wenn eine Komponente zu heiß wird, dann taktet die sich runter, um nicht zu überhitzen. Läuft der Lüfter mehr als früher?
     
  4. #3 Fredrick Murnau, 28.01.2009
    Fredrick Murnau

    Fredrick Murnau Forum Benutzer

    Dabei seit:
    15.12.2007
    Beiträge:
    48
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    Asus ROG-Gaming G752VY-GC088T
    Das mit den Einstellungen muss ich mal gucken.
    Ich hab zwar glaube ich die Einstellungen von diesem e-Power oder wie die Dinger von Acer heissen auf max. Leistung eingestellt, aber auf den Nvidia-Einstellungen müsst ich mal gucken.
    Werd ich auf alle Fälle mal durchgehen. Vielen Dank für den Tip mal.

    Das Notebook ist eigentlich sehr jung. November 2008 gekauft.
    An zuviel Staub glaube ich daher nicht, aber der Lüfter schaltet sich sehr oft an und aus. Hab aber mal gelesen, dass das eine verbreitete schlechte Eigenschaft dieses Notebooks sein soll.
     
  5. #4 Fredrick Murnau, 30.01.2009
    Fredrick Murnau

    Fredrick Murnau Forum Benutzer

    Dabei seit:
    15.12.2007
    Beiträge:
    48
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    Asus ROG-Gaming G752VY-GC088T
    Nach dem alten Wahlspruch:
    "EVER touch a running system."
    hab ich es wieder mal geschafft.

    Fernab jedes Wissens und Besserwissens hab ich gestern irrtümlich in den Erweiterten Startoptionen die 3 Häkchen bei PCI Lock/HAL/Debug gesetzt.

    Ergebnis ist, dass das Notebook jetzt mit Bluescreen beim Start hängen bleibt.
    Kurz zu sehen eine Fehlermeldung ähnlich wie "Driver IRQL less or equal"
    2 Optionen zum Starten Starthilfe oder so ähnlich, die startet aber nicht und Normaler Start der wieder zum Bluescreen führt.

    Da natürlich keine Recovery CD dabei war und ich auch noch nicht gewillt war mir eine zu erstellen bleiben mir jetzt 3 Möglichkeiten.

    1. Recovery CD anfordern und hoffen, dass es ich mit ihrer Hilfe schaffe
    2. Das Ding gleich zu Acer schicken
    3. Ihr habt einen Tip parat wie ich trotzdem noch starten kann.

    Der 3. wär natürlich am schnellsten und höchst willkommen und hätte
    natürlich auch meine Dankbarkeit zur Folge :)
     
  6. #5 Fredrick Murnau, 30.01.2009
    Fredrick Murnau

    Fredrick Murnau Forum Benutzer

    Dabei seit:
    15.12.2007
    Beiträge:
    48
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    Asus ROG-Gaming G752VY-GC088T
    Kommando zurück, Freunde.
    Mit der Hotline gings wieder zum Abgesicherten Modus.
    Problem behoben.
     
Thema:

Acer 7730 Aspire - Benchmark und Co.

Die Seite wird geladen...

Acer 7730 Aspire - Benchmark und Co. - Ähnliche Themen

  1. Akkulaufzeit Acer Aspire 7 A715-71G-78N3

    Akkulaufzeit Acer Aspire 7 A715-71G-78N3: Hallo, ich habe gestern meinen neuen Laptop (Acer Aspire 7 A715-71G-78N3) zugestellt bekommen. Setup hat einwandfrei funtioniert aber mir ist...
  2. Windows oder Linux (Netbook Acer) eure Meinung?

    Windows oder Linux (Netbook Acer) eure Meinung?: Guten Tag zusammen, ich habe mir kürzlich ein Netbook von Acer bestellt und solange ich noch auf die Zustellung warte frage ich mich welches OS...
  3. Acer noch gut?

    Acer noch gut?: Hey zusammen! Ich bin auf der suche nach einem relativ günstigen laptop (hauptsächlich zum arbeiten, netflix, surfen) zwischen 400 und 500 euro....
  4. Acer Predator G9 Tastatur Beschichtung löst sich

    Acer Predator G9 Tastatur Beschichtung löst sich: Hallo, dies ist mein erster Beitrag und ich bitte um Verständnis kleinerer Fehler. Aber ich ärgere mich so sehr über den Predator G9 und habe...