Aero 15x Review

K

kaywood

Forum Newbie
Soweit ist das Laptop so nahe an "perfekt" wie es nur möglich ist.

Habe mich nun schon durch allerlei Gaming-Laptops gekämpft, unter anderem auch ein Razer Blade (2018) und 2(2!!!) HP Omen, die alle nach einer Woche den Geist aufgaben.
Meine Version des Aero 15x kommt mit einem i7-8750H und einer GTX 1070-MaxQ, sowie einem 144hz Display.

DIe Leistung ist top. Da gibts es wirklich null zu meckern. Bekomme so ziemlich alles gebacken damit. Bei z.B. Assassin's Creed Odyssey können die Frames natürlich mal ordentlich in den Keller springen, aber das auch nur wenn alles auf max. steht.

Was die Geräuschkulisse betrifft..naja. Es ist nunmal immernoch ein Laptop. Wenn CPU und Grafikkarte da auf Hochtouren laufen kann es natürlich auch mal laut werden.
Anderenfalls gibt es die Möglichkeit die Lüfter auf "quiet" zu stellen. Da geben sie wirklich keinen Mucks von sich. Perfekt um im Hörsaal damit zu arbeiten.

Ein weiterer wirklich starker Punkt ist die Batterieleistung/Akkulaufzeit. Das Aero 15x kommt ausgestattet mit einem 94Wh Akku. Beim Surfen/Netflix schauen oder bei Textarbeit hält das Ding locker mal 5-7 Stunden.
Produktinfo sagt zwar 10 Stunden..allerdings hält dies dann wirklich nur wenn das Laptop nichts zu tun hat.

Momentan gibt es den Aero 15x "schon" für 2049€. Ist natürlich ein happiger Preis und das Preis-Leistungs-Verhältnis lässt da zu wünschen übrig. Aber für einen Laptop wie diesen, besonders wenn man sich die Konkurrenz anschaut, gibt es nicht wirklich einen besseren Preis.

Alles in allem würde ich dem Aero 15x eine 9/10 geben.Es weist zwar deutliche Schwächen auf, allerdings muss man beim Laptop-Kauf nunmal Kompromisse machen.
Was Gaming angeht ist es einfach ein wahres Powerhouse.

Disclaimer: Dieses Review wurde Zwecks des 20€ Steam-Giftcard-Dankeschöns geschrieben. Mein Fazit wäre ohne diese Aktion gleich geblieben.
 
Zuletzt bearbeitet:

Ähnliche Themen

Vaio NW Vaio NW21 User hier? Kleines Review möglich?

Review: Sony Vaio VPC-Z12

Review - Sony Vaio SZ71WN

Review - Sony Vaio FW 11 ZU

Review - LG P300

Oben