Aktueller "Browser-Test"

Diskutiere Aktueller "Browser-Test" im Allgemeine Softwarethemen Forum im Bereich Sonstige Themen; Der Browserkrieg: welcher ist der beste Browser » Das Internet ist heute ein unverzichtbares Medium geworden täglich werden Milliarden Euro und...

  1. #1 Kulumulalla, 03.04.2010
    Kulumulalla

    Kulumulalla Forum Freak

    Dabei seit:
    21.03.2009
    Beiträge:
    117
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Sbg. Stadt (Früher Land)
    Mein Notebook:
    15,4" Acer TM 4021WLMi 1.6 GHz
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort ist für jeden was dabei!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Brunolp12, 03.04.2010
    Brunolp12

    Brunolp12
    Moderator

    Dabei seit:
    06.11.2006
    Beiträge:
    11.497
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Mittelfranken
    Mein Notebook:
    Thinkpad SL510 & iBrett
    jetzt mal unabhängig vom Ergebnis:
    solche Tests kann man aber deutlich besser machen. Diesen dünnen Aufsatz kann man kaum "Test" nennen. Methoden und Schlußfolgerungen scheinen mir ziemlich beliebig.

    Insgesamt wirkt auch die übrige verlinkte Seite nicht besonders seriös.
     
  4. #3 Kulumulalla, 03.04.2010
    Kulumulalla

    Kulumulalla Forum Freak

    Dabei seit:
    21.03.2009
    Beiträge:
    117
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Sbg. Stadt (Früher Land)
    Mein Notebook:
    15,4" Acer TM 4021WLMi 1.6 GHz
    Dieser Test / Link soll ja nicht als Referenz, sondern nur als Anstoß für eine Diskussion dienen. Deshalb fragte ich ja, ob ihr mit aktuellen Browsern ähnliche Erfahrungen gemacht habt oder was besseres kennt. Mit solchen Antworten wirkt auch dieses Forum nicht seriös.

    Ich will auch keinen Browser-Krieg sondern nur Erfahren, wer - warum - welchen Brauser benützt, da sich hier in kurzer Zeit viel Verändern kann.
     
  5. #4 Mad-Dan, 03.04.2010
    Zuletzt bearbeitet: 03.04.2010
    Mad-Dan

    Mad-Dan Ultimate Member

    Dabei seit:
    16.02.2009
    Beiträge:
    6.763
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Irgendwo im Dänischen Wohld
    Mein Notebook:
    MacBookPro 13
    Also ich glaube nicht das ottonormalo PC user sich nen kopf um die wahl (sicherheit, schnelligkeit usw.) des Browsers macht, von daher sind diese test in meinen augen eher schwachsinn bzw. unsinnig.
    Und wem soll man den heute noch glauben?
    Die einen Sagen/Schreiben der IE ist sicher und schnell, andere sagen Firefox ist besser usw.
    Ich selber nutze seid jahr und tag IE von anfang an bis heute.
    Das mit den Browsern ist in meinen augen eine genau so sinnlose diskussion wie die Frage ob OSX oder Windows - Benzin od. Diesel.
    Ich würde fast sagen das der Großteil der user sich überhaupt keine gedanken macht und vllt. nur optik und evtl. funktionalität geht, wobei von den meisten funktionen erfahren die User ja eh nichts. (ottonormalo)

    Klar hat der IE wohl oft lücken und wird gepatched, Windows auch, soll ich deshalb ein anderes OS nehmen? eher nicht.

    Fazit:
    Ich nutze den IE und werd ihn weiter nutzen, Tools für Youtube und co und was es da nicht alles gibt, so wie die ganzen kids sie im Firefox nutzen brauche ich nicht.
     
  6. #5 Brunolp12, 03.04.2010
    Zuletzt bearbeitet: 03.04.2010
    Brunolp12

    Brunolp12
    Moderator

    Dabei seit:
    06.11.2006
    Beiträge:
    11.497
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Mittelfranken
    Mein Notebook:
    Thinkpad SL510 & iBrett
    meine ganz persönliche, subjektive Einschätzung:
    fürs normale surfen zählt für mich hauptsächlich Sicherheit (und vielleicht noch ein bisschen Bedienkomfort).
    Hab den Firefox im Einsatz, der aber -wie jedes Stück Software- auch schon so seine Macken und Lücken hatte.

    Den Google Browser würde ich nicht nehmen, weil ich damit das Gefühl hätte, die "Datenkrake" noch weiter mit Informationen zu füttern.

    Den IE gibt es für Linux nicht.

    Opera hat mir irgendwie nicht gefallen... kann momentan gar nicht mehr sagen warum. Vielleicht auch Gewohnheit.

    Safari hab ich mir noch nicht genauer angeschaut.

    Das seh ich anders. "Der Browserkrieg: welcher ist der beste Browser" und dann son dünner Aufsatz... das schreit einfach nach einem Kommentar :D
     
  7. #6 william5.1, 03.04.2010
    william5.1

    william5.1 Forum Freak

    Dabei seit:
    19.05.2009
    Beiträge:
    50
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    acer aspire 7730
    um mal eine meinung reinzubringen:

    ich finde den firefox am besten, allerdings benutze ich ihn meist gekoppelt mit opera. grund: wenn ich etwas suche oder sonst etwas im internet will, dann nehme ich firefox, aber wenn ich auf seiten wie diese (foren) will, nehme ich den opera. warum ich zum "normal"-surfen den firefox nehme, liegt haptsächlich an einem einzigen Add-on: adblock plus. es blockiert sämtliche Werbung!!!!!!!!!!!! UNgeschlagen!!!!

    der opera hingegen ist sehr praktisch, wenn man foren besucht: logins erleichtern sich erheblich im gegensatz zu firefox.
     
  8. #7 singapore, 03.04.2010
    singapore

    singapore
    Moderator

    Dabei seit:
    27.01.2007
    Beiträge:
    7.433
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Good Old Germany ;-)
    Mein Notebook:
    IBM ThinkPad T40
  9. F-rouz

    F-rouz Ultimate Member

    Dabei seit:
    28.06.2006
    Beiträge:
    2.484
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bayern, Deutschland
    Mein Notebook:
    Sony Vaio VPC-Z12
    Seit ich bei meinem Opera eine vernünftige urlfilter.ini nutze, kann ich die Werbung pro Tag auch an einer Hand abzählen...
     
  10. Anzeige

    Auf der Suche nach Notebook-Zubehör?
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. #9 william5.1, 05.04.2010
    william5.1

    william5.1 Forum Freak

    Dabei seit:
    19.05.2009
    Beiträge:
    50
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    acer aspire 7730
    ich hab GARKEINE werbung mit adblock plus.... und das ist (finde ich) auch wesentlich einfacher einzurichten als diese geschichte mit der urlfilter.ini....

    das adon werde ich gleich mal ausprobieren!
     
  12. F-rouz

    F-rouz Ultimate Member

    Dabei seit:
    28.06.2006
    Beiträge:
    2.484
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bayern, Deutschland
    Mein Notebook:
    Sony Vaio VPC-Z12
    Die urlfilter.ini ist eine einzelne Datei, die musst du runterladen und in das Userverzeichnis auf deinem PC kopieren. Zeitaufwand 10-20 Sekunden, unter "aufwändig" verstehe ich persönlich etwas anderes...
    Mit dem Updaten kann man sich nach meiner Erfahrung schon 2-3 Monate Zeit lassen, danach tauchen vereinzelt mal wieder irgendwo Werbebanner auf...
     
Thema:

Aktueller "Browser-Test"

Die Seite wird geladen...

Aktueller "Browser-Test" - Ähnliche Themen

  1. Huawei Matebook X - Preis & Test-Ergebnisse

    Huawei Matebook X - Preis & Test-Ergebnisse: Das Huawei Matebook X kann sich gegenüber der Konkurrenz beweisen. Damit sollte der Einstieg in den Notebookmarkt geglückt sein. Laut...
  2. Die besten Notebook Displays im Test

    Die besten Notebook Displays im Test: Es geht doch nichts über ein sehr gutes Display. Egal ob am Notebook, Tablet oder Smartphone. Ein Notebook mit einem sehr guten Display muss nicht...
  3. Gibt es aktuell Aktionen?

    Gibt es aktuell Aktionen?: Hallo Leute, Gibt es eine aktuelle Aktion im Bereich Ultrabooks? Gruß PeaceBro53