Alternative zu Dell

Diskutiere Alternative zu Dell im Forum Fragen vor dem Notebook Kauf im Bereich Notebook Forum - Hi, aufgrund des katastrophalen services bei dell musste ich heute mein 2 wochen altes inspiron 15 7000 zurück geben. hoofe nun nur noch das...
S

smokiepot

Forum Benutzer
Hi,

aufgrund des katastrophalen services bei dell musste ich heute mein 2 wochen altes inspiron 15 7000 zurück geben. hoofe nun nur noch das ich mein geld schnellst möglich wieder auf meinem konto habe.

das notebook hatte folgende daten:

intel i7-4510 ,
16gb ddr3l 1.600mhz arbeitsspeicher,
1000gb sata hybrid hdd 8gb cache,
geforce gt 750m 2gb ddr5.

display war ein full hd touch mit annähernd tablet qualität. das ganze in 15 zoll.

dazu flaches gehäuse aus aluminium.

suche nun was vergleichbares bis max 1000€. der dell war sogar etwas günstiger.

danke
mfg
sebastian
 
S

smokiepot

Forum Benutzer
hi,

kenne solche preisvergleichseiten im internet natürlich. hilf ja nur leuten mit einer geiz ist geil einstellung.

solche seiten geben leider keine auskunft über gute konfiguration der hardware oder der qualität des services.
 
S

smokiepot

Forum Benutzer
Wie hoch ist dein Budget? -1000€ wie angegeben.


Kannst du Angebote für Forschung und Lehre wahrnehmen (Bist du: Schüler / Azubi / Student / Lehrer / Dozent / Professor?) -nein

?Willst du das Notebook häufig mobil nutzen? -spielt keine rolle , gesucht hardware konfiguration wurde gennant.

Brauchst du ein CD/DVD/Bluray Laufwerk? -nein, wie oben angegeben.

Muss dieses eingebaut sein oder kann es auch extern sein?- s.o.

Welche Displaygröße bevorzugst du? - 15" , wie angegeben.

Bevorzugst Du ein mattes oder ein spiegelndes Display bzw. möchtest Du das Notebook auch unter freiem Himmel nutzen? - spiegeln, brillante farben, gestochen scharf.


Wofür soll das Notebook voraussichtlich verwendet werden?(Office, Internet, Multimedia (Bilder, MP3, DVD, TV,..), Photo -, Videobearbeitung, CAD, Spielen, Programmieren,...) - spielt bei angegebener hardware konfig eigentlich keine rolle. aber wenns interresiert : cad , 3d spiele, grafikbearbeitung und das sonst übliche eigentlich.

Willst du mit dem Notebook spielen? -ja, s.o.

Wenn ja, welche Spiele mit welchen Ansprüchen an die Darstellungsqualität? -hohe ansprüche , aber da notebook sind abstriche normal.

Welche Ansprüche an die Akkulaufzeit stellst du im Officebetrieb bzw. beim DVD schauen? -nebensächlich

Bist du auf das Notebook angewiesen, d.h. benötigst du zuverlässigen Service (Vor-Ort-Service / Garantieerweiterung)? guten service , der zusagen auch einhält !

Welche Anschlüsse benötigst Du?[(USB 2.0, USB 3.0, Firewire, eSATA, VGA,HDMI / Displayport, Thunderbolt,ExpressCard, Dockingport, Gigabit LAN,Bluetooth,...)? - das übliche 4x usb 3.0 1x als powerport. hdmi, lan, wifi, cam.

hoffe mal damit den "frieden" hier im forum gewahrt zu haben.
 
Zuletzt bearbeitet:
S

smokiepot

Forum Benutzer
p.s. hab mir meine 1. antwort nun mehrfach durchgelesen. wo soll ich da pampig geworden sein ? habe doch lediglich gesagt das geizhalz.de für mich nicht die richtige seite zur klärung meiner fragen ist. eben aus den genannten gründen.
 
2k5.lexi

2k5.lexi

Ultimate Member
Meine Einschaetzung ist, dass du eine bescheidene HAnd bei der Hardwareauswahl. Aber ich will das auf das du dich versteift hast nicht in Frage stellen.
Was deinen Vorstellungen am naechsten kommt ist das HP Envy fuer 999€ (Link siehe oben), aber da hab ich weder ne Info zur Displayqualitaet des Touchscreens und ich muss dich darauf hinweisen, dass HP eine 2 Klassen Gesellschaft im Service pflegt und dass HP Envy Kunden nur Kunden 2. Klasse sind. Siehe HP Erfahrungsbericht.

Grundsaetzlich bleibt bei deinen Kriterien meiner Meinung nach kein einziges Geraet uebrig, welches ich dir mit ruhigem Gewissen empfehlen wuerde. Ich halte deine Kriterien fuer vermurkst bzw. fuer unrealistisch.

Dell Latitude 15 E6540, Core i7-4810MQ, 8GB RAM, 500GB SSHD (6540-8422) Preisvergleich | Geizhals Deutschland ist eine gute Kiste, allerdings ist das Display nicht perfekt.

Dell Latitude 15 E5550, Core i5-4310U, 8GB RAM, 500GB HDD (5550-9615) Preisvergleich | Geizhals Deutschland
hat ein geniales Display, aber nur intel Onboard Grafik.

Acer Aspire V5-573G-54208G50akk schwarz, Windows 8.1, 1920x1080 (NX.MCEEG.027) Preisvergleich | Geizhals Deutschland
hat ein geniales Display und eine Grafikkarte, ist aber eben ein Acer.

Und Glare und Touch sind die alle nicht. Wenn das dein Ernst ist kannste irgendwas nehmen. Was dann noch in Frage kommt kann ich dir mit ruhigem Gewissen nicht empfehlen.

Dell XPS15 von 2014 liegen mit 1500€ ueber dem Budget.

Lenovo Lex und Flex Pro gibts noch. Aber wie gesagt, die kann ich nicht mit ruhigem Gewissen empfehlen.
Notebooks mit Hersteller: Lenovo, Display-Größe ab 15", Display-Größe bis 16.9", Display-Auflösung: ab 1920x1080, Display-Typ: IPS/Touchscreen, GPU-Serie: GeForce 8 Preisvergleich | Geizhals Deutschland
 
Zuletzt bearbeitet:
S

smokiepot

Forum Benutzer
ok. wie würde denn deine konfiguration aussehen ?
 
2k5.lexi

2k5.lexi

Ultimate Member
Spiele und FullHD schliessen eine Intel IGP aus, also muss es was mit ner Nvidia oder AMD Grafikkarte werden. Damit ist das E5550 raus.

HP ZBooks sprengen das Budget, Thinkpad gibts nur eines das nicht vollkommen aus dem Budget faellt: Lenovo ThinkPad W540, Core i5-4210M, 4GB RAM, 500GB HDD (20BG0047GE) Preisvergleich | Geizhals Deutschland, HP Probooks und Elitebooks erfuellen Screen und Grafikkarten Anforderungen nicht, so dass am Ende garnichts im Budget uebrig bleibt und die beiden die uebrig sind bei 1100 oder 1200€ liegen.

Mit meiner Erfahrung und meinem Wissen nach brauchbarem Consumer Service sind dann noch diverse Dells, unter anderm das Insipiron 15 7000er Serie (kennst du ja schon).

Und Latitude 3540 hab ich noch auf dem Schirm:
latitude 3540 in Notebooks mit Hersteller: Dell, Display-Größe ab 15", Display-Größe bis 16.9", Display-Auflösung: ab 1920x1080 Preisvergleich | Geizhals Deutschland
 
Zuletzt bearbeitet:
S

smokiepot

Forum Benutzer
also , erstmal danke das das du dich mir angenommen hast.

dell ( eigentlich egal welche modell ) kommt für mich nicht mehr infrage. hat sich ja doch was am service verändert. wenn du schreibst xps und inspiron kannst eh nicht mehr empfehlen. mein altgerät war ja ein xps und da hatte ich nie probleme mit dem service. jetzt beim inspiron hatt sich das ja 180grad gewendet.

kann dir kurz die gründe für die konfiguration die ich mir ausgesucht hatte erklären.

den i7 und 16gb ram halt für die grafikbearbeitung ( vektorgraphiken bis 6x6 meter, plottaufträge bis zu 1x6m bzw. 6x6m wenn ich die folien zusammen montiere.

dazu beruflich ( zuhause arbeiten) 2d/3d cad /cam kombination.

aktuelle spiele denn halt zum entspannen. dafür die geforce 750m. zusammen mit dem i7 und den 16gb eigentlich gar nicht schlecht für ein notebook.

das ganze halt mobil möglich. wobei das bei mir zu 98% auf verschiedene räume im haus bezogen ist.

auch so und das display weil ich auch diese displays in tablet qualität einfach stehe ;).

ich weiß das in der preisklasse bis 1000€ als notebook echt hard ist was zu finden.

nur mal so zur info , wo liegt man denn bei einem dektop modell incl. display und tastatur ?

das was ich in der firma stehen habe mit ppu karte und 3x 21"bildschirm kann ich ja nicht als maßstab nehmen.
 
Zuletzt bearbeitet:
2k5.lexi

2k5.lexi

Ultimate Member
Notebook zu Desktop Vergleichsfaustformel: Doppelter Preis, halbe Power. Mit Einschraenkungen dadurch, dass Notebooks Komplettgeraete sind und du Desktops wild zusammenwuerfeln kannst.

Es gibt das was du willst, nennt sich Grafik und CAD Workstation und geht bei Dell, HP und Lenovo ab ca 2000€ los, nach oben offen.

Dell Precision M4800 Workstation, Core i7-4910MQ, 16GB RAM, 256GB SSD, Windows 8.1 Pro (4800-5106) Preisvergleich | Geizhals Deutschland

HP ZBook 15 G2, Core i7-4710MQ, 8GB RAM, 256GB SSD, Quadro K1100M, IPS (J8Z47EA) Preisvergleich | Geizhals Deutschland

Lenovo ThinkPad W540, Core i7-4810MQ, 8GB RAM, 500GB HDD (20BG0044GE) Preisvergleich | Geizhals Deutschland

Das sind jetzt jeweils die billigsten Modelle ;)
 
Zuletzt bearbeitet:
S

smokiepot

Forum Benutzer
ja ich weiß , leider. was würd ich drum geben dieses wissen nicht zu haben. sabber ! ;)

aber genau der preis ist der springende punkt. ich arbeite zwar gerne von zu hause aus, da ich in der firma eben diese möglichkeiten auch habe sieht mein chef nicht ein mein privat pc zu bezahlen. leider.

denke mal, da ich schon seit dem sommer suche und eigentlich auf die weihnachtspreischlacht gehofft hatte, das es nach jahren die ich nun ein notebook hatte wieder ein desktop wird.

werd mich mal nach guten displays für desktop pcs umgucken und nachdem der preis und das restbudget klar sind denn ein pc konfigurieren.

mal gucken ob ich da mehr erfolg habe.
 
2k5.lexi

2k5.lexi

Ultimate Member
Wenn du Hilfe beim PC Zusammenstellen brauchst, sag Bescheid...
Kleiner Tipp: Fang mit einem Asus PB248Q an.
 
S

smokiepot

Forum Benutzer
die könnte ich allerdings gebrauchen. den letzten pc hab ich zu pentium III zeiten zusammen gestellt.

schade eigentlich. beim inspiron ist lediglich das steckernetzteil defekt. aber die stellen sich komplett quer.
es war zwar für meine anforderungen nicht perfekt. aber zu dem preis halt das beste was der markt her gab.

so. du sagst also den asus als 1. werd ich gleich mal angucken. das gute ist als gewöhnter notebook nutzer brauch ich nicht gleich 24" oder 27" diplay. das spart schonmal geld.
 
S

smokiepot

Forum Benutzer
ok. merke gerade unter 24" wird die luft schon wieder dünn.

werde also so ca. 300€ für monitor einplanen. welchen genau muss ich denn mal gucken. der asus hört sich gut an. die neuen 144mhz display aber auch.

werde denn schonmal grob nach einem rechner gucken.
 
S

smokiepot

Forum Benutzer
Hey, da bin ich wieder. Musste mich erstmal ein paar Tage um den betriebl. Vorweihnachtsstress kümmern.

Hab mir die einzelnen Komponenten jetzt mal angeguckt und kommt mir alles sinvoll vor. Danke dafür.

Trotzdem hab ich da noch eine Frage zum Verständnis. Wo liegt jetzt der Unterschied zwischen den Intel Server CPUs und den Intel Desktop CPUs ?

Wie sieht es bei dem Setup mit der späteren Upgrades aus ? zb. 2 Grafikkarten in SLI oder mehr Arbeitsspeicher ? Und kommt noch was an Anschlussmaterial dazu ?


Mfg
Sebastian
 
2k5.lexi

2k5.lexi

Ultimate Member
Wo liegt jetzt der Unterschied zwischen den Intel Server CPUs und den Intel Desktop CPUs ?
Die Xeons sind immer Zwillinge von den Core i der unterschiedlichen Generationen, also quasi i3, i5 oder i7 mit einem kleinen Unterschied: Die koennen (muessen aber nicht) gepufferten ECC Ram mit Fehlererkennung nutzen. Und einige der billigeren Serien haben keine Onboard Grafik. Was aber egal ist, wenn ne Radeon 280 dazu kommt.
Wie sieht es bei dem Setup mit der späteren Upgrades aus ?
2x4GB sind verbaut, 2x8GB waeren moeglich (ist nur wegen Budget erstmal nicht vorgesehen) und kann bis 4x8GB = 32GB erweitert werden. Mehr geht bisher nicht, da Ram-Riegel nur bis 8GB produziert werden.
zb. 2 Grafikkarten in SLI [...] ?
Macht keinen Sinn. Wenn die Radeon 280 zu schlapp ist fliegt die raus und es kommt ne staerkere GTX980 oder irgendwas das bisher noch nicht verfuegbar ist rein.
Und kommt noch was an Anschlussmaterial dazu ?
Ich hab kein Datengrab in Form einer HDD eingeplant. Wenn die noch dazu kommt brauchste noch ein SATA Kabel, das kostet um 3€. Und Windoof evtl noch.
 
S

smokiepot

Forum Benutzer
OK, Danke.

Denke erstmal werde ich ohne HDD fahren. 256GB können zwar mal knapp werden, aber größer geht später ja immer noch. Oder doch eben wieder HDD.

GIbs ein Grund Win 8 zu nehmen ? Win 7 Pro hätte ich noch hier.

Denke mal das ich heute oder morgen Bestelle und denn nach Weihnachten zusammenbaue.
 
2k5.lexi

2k5.lexi

Ultimate Member
Win7 kannste nutzen.
Viel Spass mit dem neuen Rechentaschner :)
 

Sucheingaben

Alternative Notebooks zum dell precision

Alternative zu Dell - Ähnliche Themen

  • Alternativen zum Dell Latitude E6540

    Alternativen zum Dell Latitude E6540: Hallo, kennt jemand Alternativen zum Dell Latitude E6540? Wie hoch ist dein Budget? 1500€ netto inkl. Dockingstation Willst du das Notebook...
  • Alternative zu Dell XPS15

    Alternative zu Dell XPS15: hey, ich suche ein notebook bis 900€ und sties bei meiner recherche immer wieder auf das XPS15. leider sind die ausmaße und das gewicht nicht...
  • Dell vs. Lenovo oder andere Alternative???!!!

    Dell vs. Lenovo oder andere Alternative???!!!: Hallo zusammen, ich hoffe, dass ich hier einige hilfsbereite Computerkenner finde, die mir etwas weiterhelfen können. Zuerst mal die Fragen, die...
  • HP Probook oder Dell Vostro bzw. Alternativen?

    HP Probook oder Dell Vostro bzw. Alternativen?: Hallo, ich bin auf der Suche nach einem Notebook, das folgende Kriterien erfüllen soll: -> mind. 15 Zoll -> Gute und stabilere Verarbeitung...
  • Alternative zu Dell XPS 1640

    Alternative zu Dell XPS 1640: Hallo, ich fasse mich kurz. Prinzipiell bin ich zufrieden mit meinem Dell. Was mich am allermeisten Stört, ist das glänzende Display. Also...
  • Oben