Alternativen zum MacBook Pro?

Diskutiere Alternativen zum MacBook Pro? im Fragen vor dem Notebook Kauf Forum im Bereich Notebook Forum; Hallo zusammen, ich bin derzeit auf der Suche nach einem Laptop, wobei ich folgende Anforderungen habe: * Core 2 Duo ab 2 GHz * Display...

  1. siik

    siik Forum Newbie

    Dabei seit:
    28.03.2007
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Hallo zusammen,

    ich bin derzeit auf der Suche nach einem Laptop, wobei ich folgende Anforderungen habe:

    * Core 2 Duo ab 2 GHz
    * Display zwischen 13,3 und 15,4 Zoll; am besten Widescreen
    * DVI-Ausgang
    * transportabel, d.h. kein dickes Gehäuse und max. 2,5 kg Gewicht
    * möglichst lange Akkulaufzeit
    * leise

    Im Moment tendiere ich zum 15,4" MacBook Pro mit 2,33 GHz C2D und 2 GB RAM. Zwei Probleme hab ich mit dem Gerät:
    1. Die Akkulaufzeit ist auch unter OSX nicht berauschend, liegt bei ca. 3,5 h im Officebetrieb.
    2. Von 24 befragten Käufern haben 5 ihr Gerät schon reparieren lassen müssen (nicht wirklich ne repräsentative Anzahl, aber irgendwie trotzdem erschreckend)

    Das kleine MacBook liegt auch in der engeren Wahl, aber da gefällt mir das Display nicht so sehr, weil es in der Vertikale extrem winkelabhängig ist. Vorteil wäre die um etwa 30 min höhere Laufzeit.

    Kennt jemand gute Alternativen zum MacBook Pro? Das IBM T60 mit Widescreen-Display fand ich auf den ersten Blick ganz ansprechend, aber das hat keinen DVI-Out. Für mich ein KO-Argument, weil ich einen großen TFT anschließen möchte, und das VGA-Signal ist bei den allermeisten Laptops ziemlich bescheiden.

    Gleiches gilt fürs HP Compaq NC6400. Außerdem stört mich da, dass es nicht mehr mit WXGA+ Display angeboten wird, WXGA ist bei einem 14 Zoll Display für mich zu wenig.

    Alle Alternativen zu den beiden Apple-Geräten würde ich unter Linux betreiben, das sollte also auch möglichst gut funktionieren. Etwas Bastelarbeit würde ich natürlich auf mich nehmen, unbefriedigend wäre nur, wenn manches einfach gar nicht geht.

    Also: Wisst ihr noch was? Vom Preis her wäre das MacBook Pro so ungefähr die Schmerzgrenze, das bekomme ich für 2200 €

    Grüße,
    siik
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort ist für jeden was dabei!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. mak

    mak Forum Stammgast

    Dabei seit:
    27.01.2007
    Beiträge:
    428
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Was spricht gegen eine Dockingstation zu o.g. Notebooks? Da ist ein DVI-Ausgang vorhanden...
     
  4. siik

    siik Forum Newbie

    Dabei seit:
    28.03.2007
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    In erster Linie der Preis, dann der Platzbedarf. Die IBM-Dockingstation ist wegen der großen Bodenplatte von der Standfläche fast mit nem Desktop-PC vergleichbar.
    Die HP-Dockingstation sieht da schon besser aus, auch in punkto Ausstattung, und auch sonst hat HP ein paar sehr gute Lösungen wie zB den Zusatzakku zum Unterschnallen. Doch wie gesagt ist mir die Auflösung zu niedrig. Früher gabs das Modell mal mit WXGA+, nun nicht mehr, und nach Auskunft eines HP-Mitarbeiters ist das auch nicht in Planung :(
    Sonst hätte ich mich wahrscheinlich schon entschieden.
     
  5. dooyou

    dooyou Ultimate Member

    Dabei seit:
    18.10.2005
    Beiträge:
    4.726
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Minga
    Mein Notebook:
    MSI U90
    Greif doch zum MBP, wenn du mit OS X arbeiten willst spricht ja nichts dagegen. Auf deine Umfrage kann man doch nichts geben.
     
  6. Anzeige

    Auf der Suche nach Notebook-Zubehör?
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Alternativen zum MacBook Pro?

Die Seite wird geladen...

Alternativen zum MacBook Pro? - Ähnliche Themen

  1. lenovo Yoga 2 Pro flackert im Notebookmodus

    lenovo Yoga 2 Pro flackert im Notebookmodus: Ich habe sporadisch das Problem, dass da Notebbook im Notebookmodus flackert. Kann ich das ändern? Wenn ja, dann wo?
  2. Neue Macbooks Pro und Air - Vorstellung auf der WWDC 2017

    Neue Macbooks Pro und Air - Vorstellung auf der WWDC 2017: Das Macbook Air hat schon viele Jahre hinter sich. Auf der diesjährigen WWDC (Worldwide Developers Conference 2017) könnten neue Macbooks Pro und...