AR51SU-"Laufwerk in einem RAID-0 Volumen fehlerhaft"

Diskutiere AR51SU-"Laufwerk in einem RAID-0 Volumen fehlerhaft" im Sony VAIO Forum Forum im Bereich Notebook Hersteller - Markennotebooks; Hallo Habe meinen AR51SU nun 10 Tage und wuschlos glücklich. Bis heute! Nach einer wahrscheinlich nicht geglückten Partitionssicherung...

  1. #1 sixpack12, 25.12.2007
    sixpack12

    sixpack12 Forum Benutzer

    Dabei seit:
    23.09.2007
    Beiträge:
    38
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Germany
    Hallo

    Habe meinen AR51SU nun 10 Tage und wuschlos glücklich.
    Bis heute!

    Nach einer wahrscheinlich nicht geglückten Partitionssicherung bekomme ich diese Meldung nun dauerhaft angezeigt:

    Intel Matrix Storage Console:
    "Laufwerk in einem RAID-0 Volumen fehlerhaft-Versuchen sie umgehend ihre Daten zu sichern.

    Ich habe die erstellte Partion wo das fehlgeschlagene Backup war wieder gelöscht aber die Meldung bleibt bestehen bzw. kommt nach jedem Neustart.

    Was kann ich tun?

    Gruss sixpack12
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort ist für jeden was dabei!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 sixpack12, 26.12.2007
    sixpack12

    sixpack12 Forum Benutzer

    Dabei seit:
    23.09.2007
    Beiträge:
    38
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Germany
    Da ich den Vaio noch nicht richtig eingerichtet hatte, habe ich eine Systemwiederherstellung gemacht. Die Meldung kommt aber immer noch.

    Gruss sixpack12
     
  4. #3 sixpack12, 26.12.2007
    sixpack12

    sixpack12 Forum Benutzer

    Dabei seit:
    23.09.2007
    Beiträge:
    38
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Germany
    Hallo

    Problem gelöst, auf der Intel Seite gibt es Lösungen. Musste die Platten neu anstecken, Notebook neu starten und und im Menü vom "Intel Matrix Storage Console" die Platten als okay bestätigen.

    Gruss sixpack12
     
  5. #4 snuffnose, 28.12.2007
    snuffnose

    snuffnose Forum Newbie

    Dabei seit:
    28.12.2007
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    hi,
    bei mir ist heute genau das gleiche problem aufgetreten:-(
    ich hab nur ein acer 9525wsmi was unter vista läuft. hab auch, wie auf der website von intel steht die klappe unterhalb meines notebooks geöffnet und mir das ma angeschaut....aber hab keine anschlusskabel oder sontiges gefunden. ich bin ja auch nun kein hardwarespezi für notebooks.
    hattest du gleich nen kabel vorzuliegen, was du einfach rausgezogen hast und dánn wieder reingesteckt hast oda waren die festplatten einfach hereingeklippt.
    KANNST DU MIR DA VLL. WEITERHELFEN???
     
  6. #5 sixpack12, 28.12.2007
    sixpack12

    sixpack12 Forum Benutzer

    Dabei seit:
    23.09.2007
    Beiträge:
    38
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Germany
    Hallo snuffnose

    Ich bin auch kein Profi, aber die Festplatten sind mit kleinen Schrauben montiert, habe sie gelöst, dann konnte ich die Platten vorsichtig nach hinten ziehen und wieder eingesetzt. Also wie bei einem Festplattenwechsel.

    Gruss sixpack12
     
  7. bullet

    bullet Forum Stammgast

    Dabei seit:
    21.02.2007
    Beiträge:
    275
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen

    Hallo.Laptop platen haben schon Anschluss integriert und benötigen fast alle keine kabel ( bei HP ist es mit Adapter verbunden war von bekante von mir an ( Hp Pavilion 6000)
     
  8. chred

    chred Forum Freak

    Dabei seit:
    25.06.2007
    Beiträge:
    183
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Tulln an der Donau
    Mein Notebook:
    FZ31Z, AR51SU, SZ7 AWN/C
    Verliert man bei einer derartigen Manipulation nicht die Garantieansprüche? Meiner Meinung nach wäre das Eine Angelegenheit für den Service von Sony.
     
  9. Anzeige

    Auf der Suche nach Notebook-Zubehör?
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  10. #8 Brunolp12, 29.12.2007
    Brunolp12

    Brunolp12
    Moderator

    Dabei seit:
    06.11.2006
    Beiträge:
    11.497
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Mittelfranken
    Mein Notebook:
    Thinkpad SL510 & iBrett

    afaik bedeutet Plattenwechsel kein Grantieverlust. Demzufolge wäre ein Abziehen und wieder Anstecken auch kein Problem
     
  11. #9 sixpack12, 29.12.2007
    sixpack12

    sixpack12 Forum Benutzer

    Dabei seit:
    23.09.2007
    Beiträge:
    38
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Germany
    Dann bin ich echt beruhigt, denn das mit der Garantie ging mir auch durch den Kopf.
    Aber als ich diese Anleitung bei Intel unter Bekannte Probleme und entsprechende Lösungen und mit weiterklicken auf Fehler für Raid 0-Volume dieses gefunden hatte ->http://www.intel.com/support/de/chipsets/imsm/sb/CS-020992.htm, stand ich vor der Wahl und es liest sich als wenn es mal vorkommen kann.

    Jetzt bin ich aber wieder happy dass alles im grünen Bereich ist.:)

    Gruss sixpack12
     
Thema:

AR51SU-"Laufwerk in einem RAID-0 Volumen fehlerhaft"

Die Seite wird geladen...

AR51SU-"Laufwerk in einem RAID-0 Volumen fehlerhaft" - Ähnliche Themen

  1. Toshiba Satellite P500: Laptop mit Blu-ray-Laufwerk

    Toshiba Satellite P500: Laptop mit Blu-ray-Laufwerk: Hallo zusammen, auch wenn die Neuigkeit schon ein paar Tage älter ist. Toshiba hat auf der IFA ein 18,4" Zoll Notebook / Laptop mit...
  2. CD laufwerk wird im bios nicht erkannt

    CD laufwerk wird im bios nicht erkannt: Hallo, Besitze das asus r558u uefi bios und möchte von dvd booten, welches mir aber nicht angezeigt wird unter den bootoptionen? Unter security...
  3. HDD und Laufwerk bei T60 und R60

    HDD und Laufwerk bei T60 und R60: Hallo Passt das Laufwerk und die HDD aus dem R60 beim T60? MfG
  4. LENOVO G505 Fehlermeldung EFI Network 0 for IPv4 boot failed

    LENOVO G505 Fehlermeldung EFI Network 0 for IPv4 boot failed: Hat sich erledigt . Habs hingekriegt
  5. Netbook - Laufwerk läuft und läuft

    Netbook - Laufwerk läuft und läuft: Liebes Forum, Ich habe seit Herbst wieder ein Asus Netbook mit Win10 Home 64 Bit und CPU N2830. Natürlich ist das kein Renner, aber es erfüllt...