Asus eee PC 4G mit Linux

Diskutiere Asus eee PC 4G mit Linux im Netbook und Ultrabook Forum Forum im Bereich Ultramobile Computer; Hey Leute, ich habe folgendes Problem. Habe vom Kollegen das oben genannte Netbook mit Linux. Er möchte nun XP haben. Ich habe nach dutzenden...

  1. #1 EvilBen, 06.10.2009
    Zuletzt bearbeitet: 07.10.2009
    EvilBen

    EvilBen Forum Newbie

    Dabei seit:
    06.10.2009
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Hey Leute,

    ich habe folgendes Problem. Habe vom Kollegen das oben genannte Netbook mit Linux. Er möchte nun XP haben. Ich habe nach dutzenden Anleitungen einen USB-Stick bootfähig gemacht und XP drauf gespielt. Alles immer haarklein nach Anleitung. Ich habe es FAT32 formatiert, und NTFS, doch immer und immer wieder, wenn ich den USB Stick einsteckte und den Rechner starte (ich muss dazu sagen, dass "Removeable Devices" in der BootSequence oben st eht, und ich das auch nich ändern kann)
    Kommt folgender Fehler:
    NTLDR IS MISSING
    PRESS ANYKEY TO RESTART

    Habe auch schon eine andere Version von XP probiert (keine Sorge sind alle lizensiert. . .)
    Leute, was kann ich tun? Um endlich XP zum laufen zu bekommen. Habe mit Netbooks und dem erstellen eines Bootfähigen USB STicks nich so viel Ahnung . . .Deswegen wäre es nett, wenn ihr mir helfen könntet. Hat Linux einfluss auf die XP installation? Muss man da irgendwas beachten? Mit Unix-Systemen kenn ich mich nämlich null aus

    Wäre euch sehr verbunden, wenn ihr mir helfen könntet. . .

    Gruß

    Ben

    //EDIT:
    habe eben festgestellt, dass ein bios passowrt gesetzt ist. . . Keine ahnung wie dieses lautet. Ich mein es muss ja trotzdem funktionieren da der USB als 1. Boot Device deklariert ist. . . Hoffe auf Hilfe

    //EDIT:
    Ich hab eben nochma an meinem Notebok getestet --> Der Stick wird gebootet, also daran liegt es anscheinend nicht. Keine Ahnung, was das fürn Fehler ist. Hoffe ihr helft mir!!
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort ist für jeden was dabei!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 webtrack, 07.10.2009
    webtrack

    webtrack Forum Benutzer

    Dabei seit:
    13.09.2009
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    1
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    ...WinXP liegt bei mir schon einige Zeit zurück - wenn nach einer Neu-Partitionierung eine derartige Meldung kam, dann mußte immer die Boot.ini editiert werden, z.B.

    [boot loader]
    timeout=30
    default=multi(0)disk(0)rdisk(0)partition(2)\WINDOWS
    [operating systems]
    multi(0)disk(0)rdisk(0)partition(2)\WINDOWS="Microsoft Windows XP Professional" /noexecute=optin /fastdetect

    Ich mußte immer nur den Wert von partition() anpassen, weil die Festplatte ja die gleiche war. Bei Dir müssen evtl. die Werte von disk() und rdisk() verändert werden.

    Gruß
     
  4. #3 EvilBen, 07.10.2009
    EvilBen

    EvilBen Forum Newbie

    Dabei seit:
    06.10.2009
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    auf dem stick oder was? Auf meinem Notebook bootet der ja,dasja das komische
     
  5. #4 webtrack, 08.10.2009
    webtrack

    webtrack Forum Benutzer

    Dabei seit:
    13.09.2009
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    1
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    ...na klar! Die Boot.ini ist eine Textdatei und kann mit jedem Editor bearbeitet werden. Bitte vorher eine Sicherungskopie erstellen.

    Gruß
     
  6. #5 EvilBen, 11.10.2009
    EvilBen

    EvilBen Forum Newbie

    Dabei seit:
    06.10.2009
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
  7. #6 webtrack, 11.10.2009
    webtrack

    webtrack Forum Benutzer

    Dabei seit:
    13.09.2009
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    1
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    ...z.B. den Wert von partition().

    ...ist ja in dem Artikel beschrieben. Wenn Du allerdings kein CD/DVD-Laufwerk hast, wirst Du wohl Linux vom Stick starten müssen. Irgendwie ist Linux mal auf der Festplatte installiert worden.
    Was Du damit erreichen willst, ist mir ziemlich schleierhaft. Wenn Du Linux entfernt hast, mußt Du trotzdem WinXP vom Stick installieren - das ist es ja aber was bei Dir nicht funzt. Wenn Du aber WinXP vom Stick installieren könntest, so bräuchtest Du fdisk nicht, weil ja WinXP vor der Installation genau die Aufgabe von fdisk ausführen kann (so steht es auch in dem Artikel - WinXP kann partitionieren und so das Linux entfernen). Bisher nahm ich an, daß Du ein lauffähiges XP auf dem Stick hast aber nicht die Installationsdateien von XP. Das sind zwei verschiedene Paar Schuhe.

    Linux und WinXP könnten übrigens durchaus parallel betrieben werden (siehe Artikel).

    Gruß
     
  8. Anzeige

    Auf der Suche nach Notebook-Zubehör?
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  9. #7 EvilBen, 11.10.2009
    Zuletzt bearbeitet: 11.10.2009
    EvilBen

    EvilBen Forum Newbie

    Dabei seit:
    06.10.2009
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Hm das weiß ich ja alles . . . Nagut ich werd die Boot.ini bearbeiten und meld mich dann =)

    //edit. ok ich find die boot.ini nicht. Wo ist sie?
     
  10. #8 EvilBen, 19.10.2009
    EvilBen

    EvilBen Forum Newbie

    Dabei seit:
    06.10.2009
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Hey,

    ich habe nun durch eine Anleitung im Internet das Passwort zurücksetzen können, und habe wieder zugriff auf den Rechner, das Problem mit dem Ntldr fehler besteht trotz alledem noch. Was kann ich nun tun?
     
Thema:

Asus eee PC 4G mit Linux

Die Seite wird geladen...

Asus eee PC 4G mit Linux - Ähnliche Themen

  1. Windows oder Linux (Netbook Acer) eure Meinung?

    Windows oder Linux (Netbook Acer) eure Meinung?: Guten Tag zusammen, ich habe mir kürzlich ein Netbook von Acer bestellt und solange ich noch auf die Zustellung warte frage ich mich welches OS...
  2. Asus Rog G501JW "Bildschirmartefakte"

    Asus Rog G501JW "Bildschirmartefakte": Guten Tag, ich habe mich hier im Forum angemeldet, da ich kurz einen Rat von ein paar Profis suche. Ich habe mir vor gut 1.5 Jahren einen Asus...
  3. Asus G750J - Batterieprobleme

    Asus G750J - Batterieprobleme: Mein G750J begann etwa ein halbes Jahr nach dem Kauf im Batteriebetrieb immer wieder abzustürzen - mit Ladegerät absolut keine Probleme. Vor drei...