Asus (F9) Recovery nicht mehr anwedbar!

Diskutiere Asus (F9) Recovery nicht mehr anwedbar! im Asus Forum Forum im Bereich Notebook Hersteller - Markennotebooks; Hallo, ich hab da ein Problem. Habe neulich ein neues WIN 7 64 bit auf mein Asus Notebook aufgespielt. Habe bei der Installation angegeben das...

  1. AgloP

    AgloP Forum Newbie

    Dabei seit:
    16.06.2013
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Hallo,

    ich hab da ein Problem. Habe neulich ein neues WIN 7 64 bit auf mein Asus Notebook aufgespielt. Habe bei der Installation angegeben das die recovery Partiton bestehen bleiben soll. Schau ich im "Arbeitsplatz" dann ist sie da noch. Kann aber nicht mehr über F9 beim Start drauf zugreifen. Warum? :( Was kann ich dagegen tun?:confused:

    Danke schonmal für die Antwort.

    LG AgloP
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort ist für jeden was dabei!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Brunolp12, 16.06.2013
    Brunolp12

    Brunolp12
    Moderator

    Dabei seit:
    06.11.2006
    Beiträge:
    11.497
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Mittelfranken
    Mein Notebook:
    Thinkpad SL510 & iBrett
    Du hast wahrscheinlich lediglich die Partition erhalten, nicht aber die Software oder die Einstellung, welche die F9 Taste vor dem Boot abfängt und behandelt. Ich weiss nicht, wie das bei Asus ist (und wie es neueste BIOSse / Windows' machen), aber bisher lag dazu idR eine entsprechende Routine im Masterbootrecord.

    Du könntest dir bspw mal versuchshalber die SuperGrubDisk erstellen
    Super Grub2 Disk - Rescatux & SG2D
    und davon booten.
    Dann mit "detect any operating system" schauen, was an "bootbarem" auf der Platte gefunden wird. Vielleicht hast du Glück und kannst neben deinem Windows noch die alte Recover Lösung finden und starten.
     
  4. AgloP

    AgloP Forum Newbie

    Dabei seit:
    16.06.2013
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Klappt auch mit dem Tipp nicht. Der Bootet nur noch von der Festplatte. Was kann ich denn noch tun? Oder muss ich mich von meiner Partiton echt verabschieden? GIbt es da von Asus nich irgendwas?
     
  5. #4 Brunolp12, 16.06.2013
    Zuletzt bearbeitet: 16.06.2013
    Brunolp12

    Brunolp12
    Moderator

    Dabei seit:
    06.11.2006
    Beiträge:
    11.497
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Mittelfranken
    Mein Notebook:
    Thinkpad SL510 & iBrett
    Was heisst "Bootet nur noch von der Festplatte"? Das willst du ja auch... Hast du die "SuperGrub Disk" als CD gebrannt und von der gestartet und "detect any operating system" gemacht? Was findet das Tool dann?

    Normalerweise sollte man gleich nach Kauf die Recover- Lösung auf Medien gebrannt und gesichert haben. Wenn man diese nicht mehr zur Hand hat, dann kann man sie beim Hersteller gegen eine gewisse Schutzgebühr anfordern.
    Ich weiss aber nicht, wie Asus das macht... manchmal gehört noch eine entsprechende Option im BIOS dazu, wenn man an das Recover- Tool heran will.
    ggF müsstest du mal den (berühmt/berüchtigten) Asus Support kontakten...
     
  6. AgloP

    AgloP Forum Newbie

    Dabei seit:
    16.06.2013
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Ja hab es auf CD gebrannt und im BIOS eingestellt das es vom Laufwerk booten soll. Macht es aber nicht. Starte ganz normal von der Festplatte. Ja ich werde dann wohl mal den support kontaktieren... Danke für die Hilfe
     
  7. #6 Brunolp12, 16.06.2013
    Brunolp12

    Brunolp12
    Moderator

    Dabei seit:
    06.11.2006
    Beiträge:
    11.497
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Mittelfranken
    Mein Notebook:
    Thinkpad SL510 & iBrett
    Dann hast du das Tool offenbar garnicht benutzt, weil du es nicht gestartet bekommen hast. Insofern ist der Weg, wie du auf deine Schlußfolgerung kommst, zwar ein bisschen seltsam - aber vielleicht ist es doch am besten, wenn du dir Hilfe holst / den Support nach Möglichkeiten befragst.


    Bei neueren BIOSsen muss man mehr einstellen, um ein Boot von CD zu machen (gibts "allow external boot" oder so?).
     
  8. Anzeige

    Auf der Suche nach Notebook-Zubehör?
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Asus (F9) Recovery nicht mehr anwedbar!

Die Seite wird geladen...

Asus (F9) Recovery nicht mehr anwedbar! - Ähnliche Themen

  1. Asus ux3410 hotkeys

    Asus ux3410 hotkeys: hallo Leute, Ich hab heute den Asus ux3410 bekommen, ich habe Win 10 drauf. Jetzt ist es so das die Hotkeys mit der fn Taste zwar funktionieren,...
  2. Asusr900v

    Asusr900v: Hallo zusammen, ich hätte da mal ne Frage. Meine Tastatur spinnt und ich bekomme es einfach nicht hin. Wenn ich ei t schreibe kommt t54, bei z...
  3. Asus ROG G752VS BA215T

    Asus ROG G752VS BA215T: Hey, ich hoffe ihr könnt mir weiter helfen ich suche Nach einem neuen Gaming Notbook und hab mich jetzt in das Asus ROG g752vs verschaut und weiß...
  4. ASUS Rog G752VY zweite SSD M.2 512MB

    ASUS Rog G752VY zweite SSD M.2 512MB: Hallo, ich habe das Rog G752VY mit einer 256 NVMe SSD von Samsung und habe dort jetzt noch einen Steckplatz frei, kann ich da eine normale M.2...
  5. ASUS eee Notebook 1015 PEM extrem langsam

    ASUS eee Notebook 1015 PEM extrem langsam: Hallo, unser Zweitnotebook spinnt. Bis vor ca. 1/2 Jahr war Windows 7 Starter drauf. Dann kam Windows 10. Auch das ging noch zufriedenstellend....