ASUS G50V - Grafkkarten-Wechsel sorgt für WhiteScreen während dem booten

Diskutiere ASUS G50V - Grafkkarten-Wechsel sorgt für WhiteScreen während dem booten im Forum Asus Forum im Bereich Notebook Hersteller - Markennotebooks - Hi Leute, ich benutze unter Anderem einen alten Asus G50V Gaming Laptop, dessen Grafikkarte NVIDIA 9700M GT kürzlich den Geist aufgegeben hat...
J

Josen123

Forum Newbie
Hi Leute,

ich benutze unter Anderem einen alten Asus G50V Gaming Laptop, dessen Grafikkarte NVIDIA 9700M GT kürzlich den Geist aufgegeben hat. Ich habe mich (aufgrund des immensen Preisunterschiedes) nach Überprüfung bzgl der Specs und ob diese in den Slot passt, dazu entschieden als Ersatz-Grafikkarte eine NVIDIA 9650M GT zu kaufen.

Nachdem ich die 9650M GT eingebaut und den Laptop gestartet habe, erhielt ich umgehend einen WhiteScreen während des Booting Prozesses. Nach ca. 1minute fährt der Laptop runter und startet erneut, wiederholt also den Booting Prozess. DIes wiederholt er stetig bis ich ihn ausschalte. Als ich versucht habe in BIOS oder den SafeMode zu gelangen (drücken der F2 oder F8 Taste), hört man dass der Laptop "etwas tut" und fährt nun nicht mehr runter. Sehen kann ich dennoch nichts, er verbleibt durchgehend im WhiteScreen und zeigt zu keinem Zeitpunkt ein Bild.

Mein erster Gedanke ist, dass die NVIDIA 9650M GT nicht mit dem ASUS G50V nicht kompatibel ist. Wieso dies jedoch tatsächlich der Fall sein sollte, erschließt sich mir nicht. Sie schient zur 9700M GT ziemlich ähnlich zu sein, Größe ist ziemlich identisch und sie passt auch in den Einsteckslot hinein.

Mein zweiter Gedanke war, dass die korrekten Grafiktreiber installiert werden müssen, da der Laptop umgehend nach Start erkennt, dass die installierten, nicht für die nun neue 9650er geeignet sind. Dadurch bekomme ich zu keinem Zeitpunkt ein Bild, nichteinmal während des Boot Vorgangs. Da ich keinen Zugriff auf die HDD habe, müsste ich diese extern an einen anderen Computer anschließen um die Treiber zu deinstallieren und anschließend die Treiber für die 9650M GT draufzupacken, korrekt?
Dies vorangestellt, bin ich jedoch grundsätzlich nicht sicher ob tatsächlich jede NVIDIA Grafikkarte (so klein deren Untersschied auch sein mag 9700->9650) tatsächlich vollständig eigene Treiber benötigt, doer ob das Problem nicht doch ein anderes ist.

Ich bin dankbar für jegliche Meinung/Vorschlag mit dem wir das Problem gelöst bekommen.
smiley.gif


Danke im Voraus und ich hoffe auf eine rege Diskussion
cheesy.gif
 
Z

zwergnase

Forum Master
hallo!
so wie ich das einschätze, scheitert es vermutlich schon daran, dass die neue graka im BIOS schon nicht richtig startet bzw. erkannt wird!
einzigen tipp, den ich habe, wäre: das gerät völlig stromlos machen (netzteil abziehen, akku raus) und danach mindestens 20sec die power-taste gedrückt halten. dadurch wird das BIOS auf default zurückgestellt.
danach akku/netzteil wieder dran und neuerlichen startversuch.
an den treibern wirds vermutlich nicht liegen, denn die arbeiten erst nach dem windows-start (noch nicht im BIOS).
viel erfolg!
 
J

Josen123

Forum Newbie
Vielen Dank für die Hilfe zwergnase, hab dies versucht. Leider hat sich nichts geändert. Ich hab etwas gestörbert und es gibt möglichkeiten das BIOS der Graka zu flashen. Jedoch muss man hierfür vom USB booten bei laufender onboard Grafik. Jedoch komme ich nicht einmal ins System BIOS. auch mit nicht eingesteckter Grafikkarte, habe ich lediglich einen whitescreen(white vmtl wegen der Hintergrundbeleuchtung, sonst wäre es vmtl ein blackscreen) und ich sehe rein gar nichts. Drücke ich beim booten F2/F10 höre ich dass ewas passiert und der PC fährt nicht herunter, jedoch sehe ich nichts. Mache ich nichts beim booten (ohne eingesteckte grafikkarte) passiert weiterhin: der PC startet, wartet kurz, startet erneut. Gleiche reaktionen wie mit eingesteckter 9650er graka.

Mein Latein ist am Ende, wenn ich nicht einmal die onb graphics aktivieren kann um zu versuchen, das BIOS der graka zu flashen. :(
 
Z

zwergnase

Forum Master
Und startet das Gerät auch mit der alten kaputten Graka mit einem whitescreen? Sonst könntest du den Flash auf diese Weise versuchen (alte graka rein, flashen und/oder kaputte graka deaktivieren, wieder ausbauen….)
 

ASUS G50V - Grafkkarten-Wechsel sorgt für WhiteScreen während dem booten - Ähnliche Themen

  • Asus G50V Displaywechsel

    Asus G50V Displaywechsel: Guten Tag liebes Forum, und zwar habe ich ein Asus G50V - AS019C ( so steht es auf dem Akku) geschenkt bekommen. Leider ist das Display...
  • Asus G50v - Fragen, evtl zu spät?

    Asus G50v - Fragen, evtl zu spät?: Hallo Leute, Endlich mal ein Forum mit Hersteller Abteilung :-) hab mich eben extra deswegen angemeldet. Ich habe mir das o.g. Notebook...
  • ASUS G50VT mit core 2 quad cpu

    ASUS G50VT mit core 2 quad cpu: Hallo, ich hab ein Asus G50vt und einen q9100 core 2 quad Prozessor, doch leider freiert das Bild kurz nach beginn des bootvorganges ein. Das...
  • Asus G50V Treiber unter XP

    Asus G50V Treiber unter XP: High Zusammen! Ich suche Treiber/Treiberpakete für mein G50V unter XP. Die mitgelieferte CD ist nur mit VISTA bestückt und ich kann nicht alle...
  • Asus G50VT - Verfügbar?

    Asus G50VT - Verfügbar?: Guten Morgen, ich hoffe ich haue mit meinem ersten Posting hier nach tagelangem Lesen nicht komplett daneben. Gibt es mittlerweile neue...
  • Oben