ASUS G60JX042 aufrüsten mit core i7 920xm??

Diskutiere ASUS G60JX042 aufrüsten mit core i7 920xm?? im Asus Forum Forum im Bereich Notebook Hersteller - Markennotebooks; Hi Leute, habe o.g. Book. Weiß einer von Euch ob ich das gefahrlos auf einen Core i7-920XM aufrüsten kann? Danke

  1. dareef

    dareef Forum Freak

    Dabei seit:
    22.12.2007
    Beiträge:
    93
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    Sony Vaio VGN-TT11 LN/B
    Hi Leute, habe o.g. Book. Weiß einer von Euch ob ich das gefahrlos auf einen Core i7-920XM aufrüsten kann?

    Danke
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort ist für jeden was dabei!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Mad-Dan, 04.05.2010
    Zuletzt bearbeitet: 04.05.2010
    Mad-Dan

    Mad-Dan Ultimate Member

    Dabei seit:
    16.02.2009
    Beiträge:
    6.763
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Irgendwo im Dänischen Wohld
    Mein Notebook:
    MacBookPro 13
    Nö!
    Wird vom Sockel her nicht Passen.

    Serie Intel Core i5
    Codename Arrandale
    Socket BGA1288, PGA988

    Serie Intel Core i7
    Codename Clarksfield
    Socket RPGA989

    Und macht keinen sinn, selbst wenn er vom sockel her passen würde, dann würdest du deine Kühlung überfordern.
    vom Preis mal abgesehen.

    Da du ja deine Konfig nicht gepostet hast gehe ich mal lt. inet von nem I5 aus der bei dir verbaut ist.
     
  4. dareef

    dareef Forum Freak

    Dabei seit:
    22.12.2007
    Beiträge:
    93
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    Sony Vaio VGN-TT11 LN/B
    is jetzt nen Core i7-720QM verbaut. sollte demnach also passen. da die cpu doch selbst in turbo modus wechselt sollte das doch mit der lüftung auch funzen oder nicht? so wie ich das verstanden habe wird der i7 720qm ja auch je nach bedarf übertaktet oder? gruß
     
  5. #4 Mad-Dan, 04.05.2010
    Zuletzt bearbeitet: 04.05.2010
    Mad-Dan

    Mad-Dan Ultimate Member

    Dabei seit:
    16.02.2009
    Beiträge:
    6.763
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Irgendwo im Dänischen Wohld
    Mein Notebook:
    MacBookPro 13
    Selbst wenn er passen sollte (vom sockel) bedeutet das aber nicht das dein Kühlsystem damit klarklommt.
    Notebook kühleinheiten sind speziell auf die jeweilige CPU abgestimmt.
    Was versprichst du dir mit ner anderen CPU?
    Und ob das Bios die CPU überhaupt richtig erkennt ist ja auch noch die frage.
    Und für unter 700€ hab ich die CPU noch nicht gesehen.
    Dann sollte man sich lieber überlegen das jetzige gerät zu verkaufen und gleich in ein leistungsstärkeres gerät zu unvestieren.
     
  6. #5 Brunolp12, 04.05.2010
    Brunolp12

    Brunolp12
    Moderator

    Dabei seit:
    06.11.2006
    Beiträge:
    11.497
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Mittelfranken
    Mein Notebook:
    Thinkpad SL510 & iBrett
    Bliebe noch der Punkt, daß es wirtschaftlicher Unsinn ist, da der Chip offensichtlich um die 1.000 Euro kostet.

    CPU Tausch ist eigtl. meistens Schmarrn - sobald sich die Frage überhaupt stellt, weisst Du, daß Dein Notebook nicht mehr zu Deinen Anforderungen passt. Dann heisst es: nichts mehr in das Gerät investieren, sondern für den Nachfolger sparen.
     
  7. #6 dareef, 04.05.2010
    Zuletzt bearbeitet: 04.05.2010
    dareef

    dareef Forum Freak

    Dabei seit:
    22.12.2007
    Beiträge:
    93
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    Sony Vaio VGN-TT11 LN/B
    naja die frage der wirtschaftlichkeit überlasst mal mir und meinem geldbeutel ;). ich wollte keine beratung bezgl sinn oder unsinn und oder der preise für einen xm. (wirtschaftlich ist das natürlich nicht) ich wollte lediglich eine sachliche antwort auf meine frage: ist es grundsätzlich möglich. hat das schon einer getestet. gibts darüber was zu lesen etc.

    trotzdem schonmal danke für die bisherigen antworten.
    :D
    gruß
     
  8. #7 Mad-Dan, 04.05.2010
    Mad-Dan

    Mad-Dan Ultimate Member

    Dabei seit:
    16.02.2009
    Beiträge:
    6.763
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Irgendwo im Dänischen Wohld
    Mein Notebook:
    MacBookPro 13
    Das wird hier im Forum wohl keiner wissen.
    Und ich glaube auch nicht das du darüber auch ausserhalb des forums was lesen wirst.
    Da keiner, aber auch wirklich keiner so eine aktion durchführen wird.
    Immerhin ist es ne Stange geld und wenn doch kann ich es mir eher bei Ailienware/Deviltech o.ä. vorstellen.
    Verkauf die Kiste und kauf dir was gescheites.
    Aber auf meine Frage bezüglich deiner vorstellung das Upgrade betreffend hast du ja nicht geantwortet.
    Und die Frage mit dem BIOS steht dann auch noch im Raum.
     
  9. #8 Brunolp12, 04.05.2010
    Brunolp12

    Brunolp12
    Moderator

    Dabei seit:
    06.11.2006
    Beiträge:
    11.497
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Mittelfranken
    Mein Notebook:
    Thinkpad SL510 & iBrett
    auch wenn Du es nicht hören willst wird genau die fehlende Wirtschaftlichkeit aber wohl der Grund sein, warum es entsprechend selten probiert wird :rolleyes: :p

    es sind auch die wenigsten Anwendungen so derart rein CPU-lastig, daß die Aktion einen zum Preis passenden "Performance Kick" geben würde
     
  10. Anzeige

    Auf der Suche nach Notebook-Zubehör?
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. #9 dareef, 04.05.2010
    Zuletzt bearbeitet: 04.05.2010
    dareef

    dareef Forum Freak

    Dabei seit:
    22.12.2007
    Beiträge:
    93
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    Sony Vaio VGN-TT11 LN/B
    nun ja, ich teste eben gerne sachen aus. unter anderem habe ich die möglichkeit eine solche cpu zum test zu bekommen, daher wollte ich eben wissen, da ich das book habe, ob man das ganze zusammen lauffähig bekommt.
    falls ja, werde ich mir die cpu mal näher ansehen, falls nein, brauche ich mich da nicht weiter kümmern.

    daher meine frage bzw der thread hier.

    weiterhin ist oder wäre es ja nicht abwegig, wenn im notebookforum darüber etwas bekannt ist. wenn diese infos irgendwo existent sind, dann doch sicherlich hier zuerst........

    Was ist denn Deiner Meinung nach was gescheites? Doch wohl kein Deviltech oder ein überteuertes Alienware oder?
    Ich denke das Preis/Leistungsverhältnis und Qualität ist bei dem ASUS noch mit am besten was die Fähigkeit angeht momentan aktuelle Spiele zu bewältigen.


    gruß
     
  12. #10 Mad-Dan, 04.05.2010
    Mad-Dan

    Mad-Dan Ultimate Member

    Dabei seit:
    16.02.2009
    Beiträge:
    6.763
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Irgendwo im Dänischen Wohld
    Mein Notebook:
    MacBookPro 13
    Zum Thema ASUS und dem ganzen Acer schrott, werd ich mich jetzt nicht näher äussern.
    Das sind alles Bling,Bling geräte, die max 1,5 - 2 jahre halten und man jeden tag damit rechnen muss, das man mit dem jeweiligen support mitarbeiter per DU wird.
    Was meinnste wohl warum diese möchtegern Gaming kisten so Günstig sind.
    Diese geräte sind eigentlich Blender.Dir als kunde soll vorgegaukelt werden du hättest ein super teil.
    Hast du ja eigentlich auch, bis der erste defekt auftritt.
    Warum kostet zb.ein Dell in gleicher konfig wohl doppelt so viel?
    A: Besser verarbeitet
    B: Effizienteres Kühlmanagement
    C: Support besser
    usw.

    Aber wenn du so eine CPU bekommen kannst dann mache es.
    Das die Garantie erlischt beim Wechsel der CPU sollte dir aber klar sein.
    Und wenn du dann nen Defekt hast, viel spass mit dem Service!

    Edit:
    Dazu fällt mir eigentlich nur ein satz ein.
    GEIZ ist GEIL:D
     
Thema:

ASUS G60JX042 aufrüsten mit core i7 920xm??

Die Seite wird geladen...

ASUS G60JX042 aufrüsten mit core i7 920xm?? - Ähnliche Themen

  1. Vaio (diverse) Aufrüsten Vaio Vgn-z21mn

    Aufrüsten Vaio Vgn-z21mn: Hallo ihr lieben, ich hab mal eine Frage an euch. Ich habe seit Jahren ein schönes kleines Sony Vaio vgn-z21mn Notebook. Eigentlich bin ich ja...
  2. Asus Rog G501JW "Bildschirmartefakte"

    Asus Rog G501JW "Bildschirmartefakte": Guten Tag, ich habe mich hier im Forum angemeldet, da ich kurz einen Rat von ein paar Profis suche. Ich habe mir vor gut 1.5 Jahren einen Asus...
  3. Asus G750J - Batterieprobleme

    Asus G750J - Batterieprobleme: Mein G750J begann etwa ein halbes Jahr nach dem Kauf im Batteriebetrieb immer wieder abzustürzen - mit Ladegerät absolut keine Probleme. Vor drei...