Asus W5Fe Testbericht auf MiniTechNet.de

Diskutiere Asus W5Fe Testbericht auf MiniTechNet.de im Asus Testberichte Forum im Bereich Asus Forum; http://minitechnet.de/asus_w5fe_1.html [IMG] Ein Subnotebook mit guter Hardware, Verarbeitung und viel Zubehör. Das SideShow Display macht...

  1. #1 felix.s, 01.07.2007
    felix.s

    felix.s Forum Benutzer

    Dabei seit:
    01.07.2007
    Beiträge:
    39
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    Gigabyte W251U Subnotebook
    http://minitechnet.de/asus_w5fe_1.html

    [​IMG]

    Ein Subnotebook mit guter Hardware, Verarbeitung und viel Zubehör. Das SideShow Display macht das W5Fe zu einem besonderen Subnotebook, aber auch mit gehobenen Preis.

    Das W5Fe ist das erste SideShow Notebook und es überzeugt nicht nur durch seinen extra Bildschirm. Das Design ist sehr schön und das von Asus in Anthrazit lackierte Gehäuse aus einer Magnesiumlegierung unterstreicht den Businesslook. Die Verarbeitung ist sehr gut und durch einzelne Stellen aus gebürstetem Aluminium macht das W5Fe einen sehr hochwertigen und schönen Eindruck. Es bietet eine große Bandbreite an Anschlüssen für den Benutzer von drei USB 2.0 Ports, über Firewire (4pin), VGA-Out, ExpressCard Slot. Cardreader bis zum S-Video-Out. Damit sind alle Wünsche an ein Businessnotebook abgedeckt. Mit einem Intel Core 2 Duo T5600 mit 1,83 GHz, 1GB Arbeitsspeicher und einer 120GB Festplatte hat das W5Fe auch genügend Power für den Büroalltag und für Unterwegs unter der Haube. Durch den 12,1“ WXGA Display hat das Subnotebook auch geringe Maße von 30,5 x 22,0 x 3,1 cm, wiegt 1,7kg und passt somit in jede Aktentasche. Leider ist das W5Fe unter Volllast sehr laut, was nicht immer angenehm ist, aber im Normalbetrieb hört man nur ein leises Summen des Lüfters. Durch drei verschiedene Akkuvarianten, von denen zwei mitgeliefert werden, hat man immer mindestens einen Ersatzakku dabei, wodurch lange Akkulaufzeiten garantiert werden. Das SideShow Display ist sehr interessant, weil er wichtige Informationen, aber auch Fotos, Spiele und Dokumente anzeigen kann. Die SideShow lässt sich über das von Asus installierte Windows Vista Business nach eigenen Wünschen einrichten. Für Videokonferenzen ist das W5Fe mit einer um 235° drehbaren 1,3 Megapixel ausgestattet, die zudem noch einen 5x Digitalzoom besitzt.

    Das W5Fe wird mit viel Zubehör, guter Hardwareausstattung und einem sauber installiertem Betriebssystem geliefert. Das SideShow Display macht das Subnotebook zu einem besonderen Notebook mit vielen coolen Features, die man im Alltag gut gebrauchen kann. Leider wird es nur mit Vista Business statt Ultimate geliefert, das sicherlich besser zum W5Fe passen würde. Mit knapp 2100 EUR gehört es schon zu den teuren Subnotebooks, aber dafür bekommt man auch ein sehr schönes, starkes und vor allem momentan einzigartiges Subnotebook mit dem SideShow Display. Daher hat sich das W5Fe von Asus die MTN Special Nomination verdient.

    Grüße

    felix.s
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort ist für jeden was dabei!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Asus W5Fe Testbericht auf MiniTechNet.de

Die Seite wird geladen...

Asus W5Fe Testbericht auf MiniTechNet.de - Ähnliche Themen

  1. Asus F550 VX Sata Treiber für Windows 7

    Asus F550 VX Sata Treiber für Windows 7: Hallo, habe mir vor kurzem ein neues Notebook (asus f550vx-dm443t mit Win 10) gekauft... Einige Programme auf mein altes Notebook Win 7 laufen...
  2. Anschaffung Laptop von Asus Vivobook Pro N705UD-GC116T i7-8550U

    Anschaffung Laptop von Asus Vivobook Pro N705UD-GC116T i7-8550U: Hallo liebe Forenmitglieder! Wir beabsichtigen, uns diesen Laptop zu kaufen. Unserer Meinung nach, müßte dieser Laptop wohl ausreichend sein -...
  3. ASUS Zenbook Pro UX501VW mit Windows 7 betreibbar?

    ASUS Zenbook Pro UX501VW mit Windows 7 betreibbar?: Hallo, standardmässig wird ja das ASUS Zenbook Pro UX501VW mit Windows 10 ausgeliefert. Kann man da auch Windows 7 draufspielen? Das Notebook...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden