Vaio AW AW11XU RGB-LED Display komme nicht klar

Diskutiere AW11XU RGB-LED Display komme nicht klar im Sony VAIO Forum Forum im Bereich Notebook Hersteller - Markennotebooks; Hallo, seit ein paar Tagen habe ich es nun. Ohne Frage ein tolles Notebook. Wahnsinnig leistungsstark, brilliantes Display eigentlich, gut...

  1. #1 fast-surfer, 02.08.2009
    fast-surfer

    fast-surfer Forum Benutzer

    Dabei seit:
    02.08.2009
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Hallo,

    seit ein paar Tagen habe ich es nun. Ohne Frage ein tolles Notebook.
    Wahnsinnig leistungsstark, brilliantes Display eigentlich, gut ausgestattet, aber die Farben??

    Ich dachte ich müsste mich erst dran gewöhnen, aber nach nur einer Woche sehne ich mir fast mein 5 Jahre altes Acer Travelmate 663 LMI zurück.

    Eigentlich hatte ich es mir ausschließlich wegen des Display gekauft.

    Gibt es zufriedene Nutzer?

    ROT und GRÜN springt einen nur so an. Das tut schon weh in den Augen.
    Dann bei Fotos mir hohen Helligkeitswerten, z.B. Sonnenuntergänge starke Abrisse, Abstufungen um das Helle herum, sieht schrecklich aus.
    Auch im blauen Himmel gibt es abrute Helligkeitsstufen/Abrisse, komisch...

    Dann hab ich probiert in der Farbverwaltung an den Profilen rumzuschrauben.
    Aber es ändert sich rein gar nichts, wenn ich ein anderes Standardprofil einstelle.
    Betrachten tue ich die Bilder in Lightroom, bzw. Photoshop CS3. Auch ein Neustart der Anwendung, bzw. des Systems ändert nichts an der Profiländerung.


    Von Sony sind mehrere installiert. Z.B.
    VAIO display profile_22834_03_D50
    VAIO display profile_22834_03_D65
    und weiter...

    ich hab auch mal ein absichtlich verbogenes von meinem alten Notebook eingestellt. Absolut kein Unterschied. Wie kann das sein?
    Ich habe das Gefühl, dass die Farbverwaltung durch irgendwas überlagert wird.
    Es gibt ja neben der Farbverwaltung von Vista noch im Vaio Control Center die Farbmoduseinstellungen. Dort ist im Moment "keinen Farbmodus einstellen" ausgewählt.
    Unter Vaio Farbtemperatureinstellungen habe ich 6500 K eingestellt.
    In der Nividia Systemsteuerung steht alles auf Standard.


    Mein altes NB konnte im Vergleich, was die Farbe anging, sehr gut mit ausbelichteten Bilder von SAAL und FC-Prints mithalten. Es gab eigentlich nur geringe farbliche Abweichungen. Nur die Helligkeit, sowie Tiefen und Lichter hatte es Probleme.
    Mit dem aw11xu könnte ich im Moment kein einziges Bild korrigieren. Ich würde es nur verschlimmbessern :confused::(:confused:


    Also, wer kennt sich mit dem System aus, bzw. wer hat sogar das gleiche und kann mir helfen?

    mfg Erwin
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort ist für jeden was dabei!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Geronimo, 02.08.2009
    Geronimo

    Geronimo Forum Stammgast

    Dabei seit:
    17.05.2008
    Beiträge:
    486
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    CH
    Mein Notebook:
    VAIO FE41S
    Systemsteuerung - Anpassung - Anzeige:
    Ist dort auch wirklich die höchste Farbtiefe gewählt?

    Sonst habe ich mangels Erfahrungen mit LED-Displays auch keinen Plan.
     
  4. TDO

    TDO Forum Freak

    Dabei seit:
    08.04.2009
    Beiträge:
    165
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Dein Problem ist, dass es sich dabei um ein WCG (wide color gamut) Display handelt.

    Du kannst zwar in Vista das korrekte Farbprofil auswählen, aber das Betriebssystem selbst ignoriert es und arbeitet immer im sRGB Farbraum und rechnet auch nicht um.

    Windows 7 bringt da endlich Abhilfe, da wird dann korrekt umgerechnet.

    Was kannst du jetzt schon tun?
    Programme verwenden die auch die Farbrpofile berücksichtigen.
    z.b. Browser - Firefox, Pictureviewer ACDsee, usw.

    Alternativ kannst du auch mit einem Colorimeter dein Display auf sRGB kalibrieren. (hat aber auch Nachteile)

    TDO
     
  5. #4 fast-surfer, 03.08.2009
    fast-surfer

    fast-surfer Forum Benutzer

    Dabei seit:
    02.08.2009
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Ja, steht auf 32 Bit (Höchste)

    Ich hatte ja geschrieben, dass ich Lightroom und Photoshop C3 3 verwende. Die können ja auch Farbprofile interpretieren.
    Aber egal was ich in den Farbeistellungen in Vista einstelle, es ändert sich rein gar nichts in diesen Anwendungen, geschweige denn im gesamten System.:confused:

    Sicher gibt es den ein oder anderen der dieses Notebook AW11XU/Q hat und ich würde mich über einen Kontakt zwecks Erfahrungsaustausch sehr freuen.
     
  6. mejcf

    mejcf Forum Freak

    Dabei seit:
    06.02.2007
    Beiträge:
    178
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    VGN AW31XY/Q
    Hi,
    in Vaio Control Center unter „Farbmoduseinstellung“ „Keinen Farbmodus anwenden“ klicken und dann auf „Übernehmen“.
    Wenn du das nicht machst, wird immer die originale Sony Farbprofile geladen.

    Jetzt kannst du dir in Windows Farbverwaltung ein passendes Profil aussuchen (ich habe Adobe RGB1988.icc) und es als Standartprofil festlegen.

    Jetzt musst du neustarten. Nach dem Neustart wird dein Farbprofil geladen. Als nächste kannst du unter „NVIDIA Systemsteuerung“ bei „Desktop-Farbeinstellungen ändern“ die Farben nach dein empfinden justieren.
    Bei mir ist z.B.
    Helligkeit: +45
    Digitale Farbanpassung: +0
    Kontrast: +52
    Gamma: +45

    Und noch ein kleine Tipp:
    DQ-Tool

    Nach unter scrollen und downloaden.

    Gruß
     
  7. TDO

    TDO Forum Freak

    Dabei seit:
    08.04.2009
    Beiträge:
    165
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Lies dir mal diesen Artikel durch:
    Windows-Farbmanagement im Griff - c't

    Die bezeichnen die unterschiedlichen Weißpunkte D50 bzw. D65.

    Du solltest D65 wählen.


    TDO
     
  8. #7 fast-surfer, 03.08.2009
    fast-surfer

    fast-surfer Forum Benutzer

    Dabei seit:
    02.08.2009
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Habe ich bereits, siehe Ausgangspost

    aber das ist doch kein Geräteprofil (Monitorprofil)?!
    Ich hab es trotzdem mal versucht....

    Ist das wirklich war, dass man bei einem Profil durchstarten muss? Bei XP reichte ein Klick auf übernehmen. Aber habe ich auch gemacht. Leider sind die Bilder weiterhin nicht mit Prints zu referenzieren.
    Ich müsste die Sättigung um 20 reduzieren, damit es vergleichbar mit den Prints wäre. Würde ich sie Ausbelichten lassen, hätte ich Schwarzweiß Bilder:mad:



    Ich hab hier die Helligkeit auf 47 runter geregelt. Brachte Von den Tiefen/Lichtern das beste Ergebnis. Alles andere zerrt zu sehr an der Darstellungsumfang. Entweder nach oben, oder nach unten.
    Aber der Kontrastumfang ist so eigentlich perfekt. Abstufung von 0 auf 2, sowie von 254 auf 255 sichtbar. Was will man mehr?



    tja ich dachte mir auch schon, dass die für Tageslicht 6000, 6500 sind, aber sie bewirken Null, es ändert sich nicht, egal was ich einstelle, ob ich neu starte oder in welche fabmanagementtauglichen Anwendung ich Bilder betrachte.

    Mein ur-alte NB kommt den Prints von Saal und FC-Prints 20x näher.
    Mir tun die Augen weh vom knalligen Rot und Grün.

    Was kann es noch sein? Helft mir!
     
  9. #8 mejcf, 03.08.2009
    Zuletzt bearbeitet: 03.08.2009
    mejcf

    mejcf Forum Freak

    Dabei seit:
    06.02.2007
    Beiträge:
    178
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    VGN AW31XY/Q
    Hi,
    also bei mir (VGN-AW11XU/Q) verändern sich die Farben jedes Mal wenn ich anderes Profil als Standard festlege und neustarte.
    Ich habe aber eine saubere Vista 64 Bit installiert.
    Gruß

    PS. Du muss in Vista Farbverwaltung auf „Erweitert“ klicken und dann unten auf „Systemstandards änder“. Dann wieder auf „Erweitert“ und Geräteprofil ändern.
     
  10. Anzeige

    Auf der Suche nach Notebook-Zubehör?
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. #9 TDO, 04.08.2009
    Zuletzt bearbeitet: 04.08.2009
    TDO

    TDO Forum Freak

    Dabei seit:
    08.04.2009
    Beiträge:
    165
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Nur um das ganze noch einmal zusammenzufassen.

    1. Du hast kein anderes Farbmanagementprogramm installiert und aktiv

    2. Du hast folgendes gemacht
    • in der Farbverwaltung "Geräte" dein Farbprofil hinzugefügt und als Standardprofil festgelegt
    • in der Farbverwaltung "Erweitert" alles richtig eingestellt
    3. egal was du bei obigen Enstellngen einstellst es schaut immer alles gleich aus

    ist das jetzt so korrekt?

    Auch wenn du mit einem ICC Switcher die Profile änderst bleibt die Darstelung gleich? (z.b. DisplayProfile)

    Dann klingt es nach einem Problem deiner Vistainstallation. Wenn du obiges alles berücksichtigst muss sich ein Unterschied in der Darstellung ergeben (egal ob sie jetzt richtig oder falsch ist)

    und zu deinen belichteten Fotos.

    Die Farbprofile der Belichtungsstudios sind in den Adobe Produkten eingebunden und auch aktiv?

    TDO
     
  12. #10 fast-surfer, 04.08.2009
    fast-surfer

    fast-surfer Forum Benutzer

    Dabei seit:
    02.08.2009
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Hallo,

    danke erstmal für eure Unterstützung!

    1. ja ich habe kein anderes Farbmanagementsystem installiert.

    2. +3. ja, in der Farbverwaltung habe ich unter Geräte (Häkchen eingene Einstellungen aktiv)

    diverser Profile eingerichtet, wo von natürlich immer eines zum Testen als Standard aktiv ist.

    Mein Verständnis ist, das das eigentlich schon reichen müsste um für das aktuell angemeldete Benutzerprofile eine eigene Fardarstellung zu erzwingen, richtig?

    Dennoch habe ich auch schon versucht, sowohl unter Erweitert als Geräteprofil meine Testprofile einzurichten und auszuprobieren als auch ebenfalls über den Admin unter Systemstandards ein Testprofil als Gerätestandard vorzugeben.
    Immer ohne sichtbare Änderung (neustart Anwendung, neustart System)

    Frage: Muss unter Erweitert, als auch unter Systemstandards unterhalb vom ersten Abschnitt Geräteprofil etwas ganz bestimmtes eingestellt sein?
    Wenn ja, was?

    4. mit einem Switcher kann ich, aber auch nur teilweise, Geräteprofile laden.
    Ich habe xcalib verwendet.

    z.B. ein mit dem vorinstalliertem Adobe Gamma erstelltes Profil.
    Ich hab extra eins erstellt, was beim laden sofort in die Augen sticht (Blau Gamma auf max hochgezogen).

    mit xcalib wird es blau. Stelle ich das gleiche Profil in der Farbverwaltung ein, passiert nichts.

    Mit xcalib werden aber wiederum auch nicht alle Profile geladen.
    z.B. VAIO display profile_22834_03_D50 oder VAIO display profile_22834_03_D65

    5. Für den Vergleich von ausbelichteten Bildern verwende ich die Softproof der Labore. Hat früher prima auf dem alten Lappi funktioniert, als das Basisprofil des Monitors korrekt geladen wurde.

    Was kann ich noch machen?

    Das System ist praktisch neu und bis vor zwei Tagen grad mir allem Zip und Zap fertig installiert. Ihr kennt es ja wie lange es dauert, bis alles installiert, konfiguriert, registiert, angemeldet und eingerichtet ist:mad:
    Das System war zuvor mit Beriebssystem VISTA und dem üblichen Sony-Gedönse vorinstalliert.


    im Anhang meine aktuellen Einstellungen, wozu ich sagen muss, dass ich schon diverse Kombis ausprobiert habe...
     

    Anhänge:

Thema: AW11XU RGB-LED Display komme nicht klar
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. welche farbmodus einstellungen sony vaio

    ,
  2. intitle:LED profiles site:.at

    ,
  3. monitor profile für sony vaio

Die Seite wird geladen...

AW11XU RGB-LED Display komme nicht klar - Ähnliche Themen

  1. Suche NB mit Full-HD Display

    Suche NB mit Full-HD Display: Hallo Notebook-User :) Aktuell habe ich ein zwei Jahre altes DELL Inspiron 15. Aber die Display Auflösung stört mich immer mehr. Bei 15,6 Zoll...
  2. Huawei Matebook X - Fast randloses Display und ohne Lüfter

    Huawei Matebook X - Fast randloses Display und ohne Lüfter: Huawei hat am Dienstag das neue Huawei Matebook X vorgestellt. Kein 2-in-1 Gerät mehr, sondern ein klassisches Notebook mit einem fast randlosem...
  3. Sony Vaio Fit SVF142C29M Nach Displaywechsel bleibt das Display dunkel

    Sony Vaio Fit SVF142C29M Nach Displaywechsel bleibt das Display dunkel: Habe bei meinem Sony Vaio SVF142C29ouch Display ausgetauscht. Leider bleibt das Display dunkel. Man sieht nur wann man es gegen Licht hält....
  4. wie komme ich ins BIOS? smartbook s14

    wie komme ich ins BIOS? smartbook s14: Hallo, ich habe ein Smartbook s14zoll 2GB Arbeitspeicher und intern 32GB erworben.... derzeit läuft noch win10... mein Problem ist das ich nicht...