Beschädigungen nach Reparatur

N

Notizblock

Forum Benutzer
Hallo,

hätte mal eine Frage an die Leute, die ihr Notebook schonmal zur Reparatur an ein Sony Service Center oder sonstige Reparatur Firma schicken mußten:

- wie lange hat das bei Euch gedauert bis es repariert wieder bei Euch war?

- war danach irgendwas evtl. sogar "kaputter" als vor der Reparatur? Damit meine ich z.B. Kratzer, Dellen und andere optische und technische Beschädigungen

-Falls irgenwas nicht in Ordnung war, wie hat sich dann Sony verhalten? Kulant oder nur unter Androhung von "juristischer Gewalt".....

(P.S. Das interessiert mich besonders bei den Service Centern in Deutschland.)

Bin nämlich ein "Glückspilz" und da es bei mir schon öfter vorgekommen ist, dass ein Gerät von mir zur Repartur oder Wartung an ein Service Center eingeschickt wurde und es danach beschädigt/"kaputter" war, als vor dem "Service"


Viele Grüße und Danke!

Chris
 
Minobu

Minobu

Forum Master
meins ist heute nach karstein zu europoint communications gegangen, wegen eines neuen cd/dvd laufwerks. support sagte 5-10 werktage. bin auf alles gefasst zwischen 3 tagen und 3 monaten :rolleyes:
habe zur sicherheit photos gemacht :)

werde nochmal hier posten, wenn es wieder da ist.
 
N

Notizblock

Forum Benutzer
Meins ist gestern zu AVC nach Hamburg gegangen.

Von der Firma hat man ja schon einiges gehört... meistens nicht besonders positiv.. bin auch mal gespannt.

Da gibt es auch so einen Horror-Bericht von einem VAIO User, dessen Babe war fünf Monate on Tour und am Ende ein Totalschaden... sicherlich eine Ausnahme, so hoffe ich doch!?


Grüße

Chris
 
W

WosWasI

Forum Master
Ists eigentlich. Bei 5 Monaten wartezeit ist irgend ein teil nicht lieferbar. GRV und FS wars eine zeit lang. Wenns ein totalschaden ist, bekommt er eh ein neues ... just wurst.
 
N

Notizblock

Forum Benutzer
Ganz so easy schien das nicht gewesen zu sein!

Hier mal ein Link: http://www.pcwelt.de/forum/showthread.php?t=176005
falls das erlaubt ist?!

Grüße

Chris

P.S. Wo bleiben hier weitere Antworten, gibt doch bestimmt einige, die ihr Notebook schon mal zur Reparatur eingeschickt haben.... Erfahrungsberichte?????????!!!!!!!!!!!!
 
W

WosWasI

Forum Master
die probleme mit der grt serie kenn ich ... ich arbeite in ein rep betrieb ... solche fälle sind extrem selten. wie gesagt grt, grv, grs etc ... gibts keine mainboards oder sehr selten.

bei die jetzigen produkte hast meistens durchlaufzeiten von 5 tage in etwa!
 
N

Notizblock

Forum Benutzer
Hallo Leute,

mein Hotebook ging vor knapp zwei Wochen zu AVC nach Hamburg. Nun kommt es wieder zurück. Unrepariert!
Warum? Ganz einfach, weil bei meinem FS der Auswurfstecker des PCMCIA-Schachts schon beim KAUF abgebrochen war und ich das Teil aber am Kaufdatum dringend benötigte und ich es deshalb erst jetzt einschicken konnte.
War auch alles mit dem tech. Kundendienst des Händlers so abgeklärt und keiner hat da mit Problemen gerechnet.

Naja, kann ja auch keiner wissen, dass bei einem abgebrochenen PCMCIA-Auswurfstecker das MAINBOARD des VAIO FS getauscht werden muss und somit Kosten von ca. 680 Euro + Versand entstehen.

Ich hielt das ganze erst für einen schlechten Witz, aber es ist so.. wenn dieser kleine 20 Cent Stecker bricht, dann kann man das VAIO gleich in die Tonne kloppen.

Ich bin ziemlich enttäuscht.

Ende vom Lied: nächste Woche bekomme ich es zurück und ziehe meine Daten auf meine kleine mobile Festplatte und dann bekomme ich von meinem Händler den Kaufpreis zurück (ich bin dort Mitarbeiter, daher die Kulanz) und kann mir dann was anderes kaufen.

Ich denke im Augenblick über ein Samsung nach, weil der Service von Sony zum Heulen ist.
Zumal mir ein VAIO Competence Center in Augsburg und ein anderes in München am Telefon bestätigt haben, dass der Tausch dieses Steckers keine große Sache ist und nicht mehr als nen "hunni" inklusive Arbeit kostet. Sehr seltsam..

Ein ähnlich interessantes Problem hatte ich mit einem PSP. Wenn Ihr ein PSP habt und z.B. das Display beschädigt habt (durch Bruch, oder Sturz) dann könnt Ihr das Teil wegwerfen... Das habe ich bei mehreren Anrufen im PlayStation Service Center in Stuttgart und von der PlayStation Hotline erfahren...

"Das ist kein Witz, ein Gerät für 250 Euro ist bei Defekt des Displays (gemeint ist nicht das Dosplay selbst, sondern das transparente Kunststoffgehäuse vor dem Display) zum wegwerfen, weil wir keine Teile dafür haben und sowas auf eigenverschulden beruht und dann sowieso nicht repariert wird" Zitat von einer Mitarbeiterin des PSP Service Centers in Stuttgart.
 
H

Hamburger73

Na das ist ja interessant, die VCC Augsburg und München bekommen also den PCMCIA-Auswurfhebel als Ersatzteil.......da werde ich auch mal anrufen, man bekommt nämlich in ganz Europa keinen Hebel.....vielleicht schnitzen die Jungs die Dinger selbst ??
 
Manfel

Manfel

-
Wo bleiben hier weitere Antworten, gibt doch bestimmt einige, die ihr Notebook schon mal zur Reparatur eingeschickt haben....

ich drücke es mal so aus, - in 95% der Fälle ist es so - wenn ein Notebook eingeschickt wird dann kommt es danach wieder als repariertes retour ... Mal dauert es länger , mal geht es ganz schnell...

wenn man jedoch nach negativen Erlebnissen geradezu fahndet, dann wird man sicher auch fündig werden , da wir nämlich negative Sachen viel lieber erzählen als positive ...

Ich kann die aus Erfahrung sagen das es ganz selten Vorkommt das ein Gerät aus der Reparatur kaputter zurückkommt als vorher . (wenn so etwas vorkommt dann ist es ein Versand schaden oder eine evtl nicht ganz so fest angezogene Schraube)
 
H

Hamburger73

Ich hab gerade beim VCC in Augsburg angerufen......ich zitiere mal :

"So a' Schmarrn!"
 
Minobu

Minobu

Forum Master
meins ist seit 2 wochen aka 10 werktage zur reperatur, wegen dieses lite on dvd laufwerk was alleine auseinander fällt. seit 8 tagen steht unter repair status check im esupport, das es untersucht wurde und nun notwendige schritte eingeleitet werden. tolle wurst. wie lange brauchen die um ein neues laufwerk geliefert zu bekommen und dann einzubauen? auf der anderen seite haben ja viele das problem mit dem laufwerk. die sind wohl knapp :D
mein vaio wurde übrigens zur Europoint Communication GmBH in karstein (DE) geschickt.
 
C

chiller

Forum Freak
hmm... haben ein Notebook bzw. dessen Laufwerk von nem Kumpel bei "Saturn" abgegeben da das DVD RW Laufwerk kaputt war. Laut deren Aussage musste es zu Acer eingeschickt werden, nach 8 wochen kam dann das Laufwerk bei irgendwem an, nur nicht bei Saturn. Naja ... ca. 10 Wochen in Reperatur und kein Wort der Entschuldigung! SERVICE WÜSTE DEUTSCHLAND! :mad:

Chiller
 
Minobu

Minobu

Forum Master
ja ich bin aber immer noch der meinung sony >> acer in allen belangen. deswegen hoffe ich noch, daß es nächste woche kommt :)

Sony schrieb:
Bei Reparaturen im Garantiezeitraum beträgt die durchschnittliche Reparaturdauer fünf Werktage, wenn Ersatzteile verfügbar sind.
 
Minobu

Minobu

Forum Master
well, sony support wollte sich nach 15 arbeitstagen bei mir telefonisch melden. haben sie natürlich nicht gemacht. auch nicht per email oder direkt im case. hatte ich auch nicht generell erwartet. :p der repair status check sagte auch nur " weitere maßnahmen werden eingeleitet"
naja eben angerufen und mal nachgefragt. bis auf die sache, daß der ansonsten nette "supporter" mich in meinem eingangssatz unterbrochen hatte und direkt nach der bearbeitungsnummer gefragt hat, verlief das gespräch ganz ok. die service firma wartet noch auf teile ( neues laufwerk+blende). allerdings macht sie das schon seit 9 werktagen :eek: naja der nächste spaß ist, ich fahre am 16.ten in die semesterferien und niemand ist hier um das teil anzunehmen. immerhin wurde mir angeboten, daß das nb erst im neuen jahr ausgeliefert wird. aber auch nur wenn ich nochmal da anrufe und bescheid sage :D

ein querlenker von opel für mein auto dauert genau 24h bis es aus dem centrallager geliefert wird. eine neue stoßstange von lexus direkt aus japan dauert 3 werktage.
nur beim pc "service" sind immer die logistik vorgänge vorgänge hoffnungslos überlastet. selbst beim bund ging das schneller :)
 
N

Notizblock

Forum Benutzer
@Hamburger73.


1. "So a schmarrn" hört sich mehr nach München, als nach Augsburg an.

2. Kann ich nur wiedergeben, was man mir am Telefon gesagt hat. Und sowohl der nett Oberbayer aus München, als auch der andere Typ aus Augsburg haben mir was von "alles kein Problem, kommst einfach a Stund voram Schluß vorbei und dann krieg ma des scho..."

3. Wenn es nun doch nicht stimmt: NOCH SCHLIMMER, d.h. ein VCC ist schlechter und unqualifizierter als das andere VCC bzw. die anderen VCCs.

4. Ich habe mein unrepariertes, TOTALSCHADEN wg. abgebrochenem PCMCIA-Stecker Notebook zurückbekommen. Habe meine Daten gesichert und mein Geld wieder erhalten. Das liegt aber an der Kulanz des Händlers und nicht an Sony oder AVC.

5. Das Notebook hätte ich eh nicht mehr gewollt, da Unterseite verkratzt und Transportsicherung teilweise nicht beigefügt. Die Verpackung sieht einfach nur noch schäbig und gebeutelt aus. --> So sollte nicht mal vom "Yakumo" Service ein Notebook zurück kommen.

6. Auf dem Reparaturauftrag stand eindeutig: "PCMCIA-Stecker ersetzen". Wenn nun die Leute im AVC doch alle lesen können und sogar so schlau sind und (wie Du sagst) auch wissen, dass es in ganz Europa keine Stecker für die VAIOs gibt, dann --> WIESO WURDE DAS GERÄT AUFGESCHRAUBT?????? BEVOR!!!!! die Reparaturfreigabe erfolgt ist????

Man hätte doch dann wissen müssen, dass der Schaden mal eben um die 600-700 Euro liegt, weil das Board getauscht werden muß. ERGO: Vor dem Schrauben fragen, ob Repartur wirklich gewünscht ist... bei dem schlanken Preis, wäre das evtl. eine gute Idee gewesen.

7. Eigentlich ist es mir total egal, da ich mein Geld wieder bekomme und somit drei Monate ein kostenloses Notebook hatte.

8. War das mein zweites und letztes VAIO... so schön sie auch sind, aber der Service ist ... nicht soooo toll.

Hoffentlich fühlt sich jetzt keiner angegriffen oder sonstiges..
Habe nur meine Erfahrungen geschildert...

Viele Grüße und Servusla

Chris
 
H

Hamburger73

@Notizblock

Ich kann leider nicht ändern, daß DIR (nicht Sony, nicht AVC) der Auswurfhebel abgebrochen ist und selbiger nicht so ohne weiteres erhältlich ist. Ich find's auch nicht besonders toll, nur frage ich mich schon, was in aller Welt bitte der Servicebetrieb damit zu tun hat.

Und vom Service reden wir doch hier oder ?

Selbstverständlich hat der Servicebetrieb die Unterseite deines Books zerkratzt, nicht du selbst. Das ist auch völlig logisch, die Techniker im Betrieb machen ja den ganzen Tag nichts anderes als Books schrauben, da wissen sie natürlich nicht wie man mit den Dingern umgeht. Und selbstverständlich haben sie die Unterseite zerkratzt, denn um einen FS zu servicen, muß man ihn auf die Oberseite legen. Wenn man ihn dann auf der Oberseite liegend hin und her rückt, verkratzt natürlich die Unterseite.

Wahrscheinlich hat der Servicebetrieb dein Book auch persönlich an der Haustür abgeholt und natürlich auch wieder gebracht. Es kann also niemand anders als der Servicebetrieb für den schlechten Zustand der Verpackung verantwortlich sein.

Tja, wieso wurde das Gerät aufgeschraubt ? Vielleicht weil Fachleute sich ungern auf Fehlerdiagnosen von Laien verlassen, sondern sich selbst ein Bild machen wollen.....vielleicht weil jemand dir einen Gefallen tun und versuchen wollte dein Problem ohne offiziellen Materialeinsatz zu lösen (es soll ja Schrottgeräte geben aus denen man Ersatzteile entnehmen kann)......vielleicht weil es irgendwelche kleinen Modifikationen gibt, die laut irgendwelchen Vorschriften bei jeder Reparatur durchgeführt werden müssen.....such's dir aus.

Aber natürlich, der Service in Deutschland ist schon schlimm.....
 
H

Hamburger73

@Notizblock

ach ja und eins noch : Das du diesen Thread eröffnet hast BEVOR dein Book aus der Reparatur kam ist natürlich blanker Zufall.....du hast das nur schon mal vorsorglich getan und nicht weil du jemanden in die Pfanne hauen wolltest, oder ???
 
N

Notizblock

Forum Benutzer
@Hamburger73

Genau das habe ich erwartet.
Klar! Mir geht einer ab, wenn ich irgendwelche Leute, die ich nicht kenne mit falschen Tatsachen, die ich mir tagsüber während meiner Arbeit als EDV-Unwissender so ausdenke, "in die Pfanne" hauen kann.

Ich habe das so geschildert wie es ist und wie es war.
Ob der Kratzer von der Post (eingepackt in viele, viele Lagen Luftposterfolie) oder vom AVC kommt, kann ich nicht sagen, ist mir auch egal.

Was zur Verpackung: Das Gerät war mit Luftpolsterfolie und original Transportsicherung gesichert und im original Karton verpackt, zusätzlich nochmals in einem weiteren Karton mit Luftpolstertaschen. Das konnte definitiv nicht auf dem Weg zu AVC verkratzen und davor war es definitiv in Ordnung. Zurück kam es übrigens "nur" im original Karton und der sieht jetzt ziemlich schlecht aus. Aber das wird wohl eher an der Post liegen und nicht am AVC. (<-- Das meine ich ernst, nicht das Du jetzt gleich wieder eingeschnappt bist)

Ich denke, sogar ein technisch nicht besonders begabter Mensch, kann erkennen, ob die Fehlerbeschreibung "PCMCIA-Stecker abgebrochen" mit dem von außen offensichtlich erkennbaren Fehler zusammenhängt, oder nicht.

Da ja auch Du der Meinung bist, ich hätte den Stecker abgebrochen... tja.. Fehlanzeige.. bereits beim Auspacken war der abgebrochen... kann sowohl von zwei Verkäufern im Kaufhaus, als auch von mir bestätigt werden. --> Klar das zählt nicht... habe ja nur einen Monat auf das Gerät gewartet und es dringend benötigt und mir gedacht, wird sich schon machen lassen... so siehts aus.

Wie gesagt, habe das Geschehene geschildert und nichts dazu erfunden.. ich für meinen Teil bin eh "schmerzbefreit" da ich den vollen Kaufpreis bekomme und fertig.

Du scheinst ja da echt ein dickes Problem mit dem Thread zu haben.. ?! Habe zwar gesagt, ich hoffe es fühlt sich keiner angegriffen, aber das war wohl nichts...

Evtl. bist Du ja auch ein ganz cooler Typ, der gewissenhaft seiner arbeit nachgeht und auch macht was man erwartet.. nämlich gute Arbeit.

Aber es gibt halt auch andere... und glaube mir... mir geht jetzt gerade echt keiner ab, also komm wieder runter und beruhig Dich..


P.S. hast DU evtl. an meinem Ex-VAIO geschraubt?...

Vom schlechten Service in Deutschland habe ich gar nichts geschrieben? Wie kommst Du darauf? War halt einfach Pech..


Viele Grüße nach Hamburg
Chris :)
 
H

Hamburger73

@Notizblock

Na dann ist ja alles super, bis auf eins : Wenn der Schaden beim Auspacken im Kaufhaus vorhanden war, dann ist das ein sogenannter DOA-Fall. Gemäß Sony-DOA-Regelung wird ein solches Gerät nicht repariert, sondern sofort getauscht, du wärst also jetzt glücklicher Vaio-Besitzer, ohne irgendwelchen Ärger.
Diese Regelung ist übrigends jedem Fachverkäufer bekannt.
Tja, wenn man seine Geräte bei Edeka an der Wurst-Theke kauft, hat man halt hinterher möglicherweise Ärger am Hals.
Oder entspringt die Story vielleicht doch eher deiner Fantasie ?
 
dooyou

dooyou

Ultimate Member
Hamburger73 schrieb:
@Notizblock

Na dann ist ja alles super, bis auf eins : Wenn der Schaden beim Auspacken im Kaufhaus vorhanden war, dann ist das ein sogenannter DOA-Fall. Gemäß Sony-DOA-Regelung wird ein solches Gerät nicht repariert, sondern sofort getauscht, du wärst also jetzt glücklicher Vaio-Besitzer, ohne irgendwelchen Ärger.
Diese Regelung ist übrigends jedem Fachverkäufer bekannt.
Tja, wenn man seine Geräte bei Edeka an der Wurst-Theke kauft, hat man halt hinterher möglicherweise Ärger am Hals.
Oder entspringt die Story vielleicht doch eher deiner Fantasie ?

Kann mich erinnern, dass dort wo ich früher gearbeitet habe öfter mal bei Apple ein DOA Fall vorkam.
 

Beschädigungen nach Reparatur - Ähnliche Themen

  • Dell G3 3500 fährt nach patition nicht mehr hoch (F-Tasten) kein Bootmenu Aufrufbar

    Dell G3 3500 fährt nach patition nicht mehr hoch (F-Tasten) kein Bootmenu Aufrufbar: Hallo zusammen Ich hoffe Ihr könnt mir helfen. Ich habe mein Dell G3 3500 die Festplatte Partitioniert und nun komme ich nicht mehr in die...
  • Kein Booten mehr nach BIOS-Update Asus N751JX - dringend Hilfe benötigt

    Kein Booten mehr nach BIOS-Update Asus N751JX - dringend Hilfe benötigt: Hallo und Guten Tag! Ich sollte das Laptop meiner Tochter wieder herrichten (größere Festplatte, Datenentrümpelung). Bei der Gelegenheit dachte...
  • Latitude Serie Einschalten nach Akkutausch nur noch mit Netzteil möglich

    Einschalten nach Akkutausch nur noch mit Netzteil möglich: Hallo zusmmen, Kurz und knapp: 1. Gerät: Dell Latitude 5920 2-in1 2. Kaufdatum > 2a -> Support/Garantie abgelaufen 3. Akku hat sich aufgebläht 4...
  • T420 - Windows 10 Shutdown nach 1 Minute

    T420 - Windows 10 Shutdown nach 1 Minute: Hallo zusammen, ich habe seit ein paar Tagen das o.g. Problem bei meinem T420, dass nach ca. 1 Minute - wenn Windows 10 (21/H2) geladen ist - der...
  • Nach Grafiktreiber Update Laptop tot

    Nach Grafiktreiber Update Laptop tot: Guten Tag, habe folgendes Problem mit meinem Laptop Asus gaming g752vs-gc088t: Während ich ein Update für meine Grafikkarte (GTX 1070m)...
  • Oben