BIOS Paßwort

Diskutiere BIOS Paßwort im Fujitsu Siemens Forum Forum im Bereich Notebook Hersteller - Markennotebooks; Hallo miteinander; Habe ein AMILO L1300 - blöderweise das Paßwort für den BIOS Einstieg vergessen - hat jemand eine Ahnung wie ich doch ins Bios...

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. #1 gramaier, 12.06.2008
    gramaier

    gramaier Forum Newbie

    Dabei seit:
    29.05.2008
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Hallo miteinander; Habe ein AMILO L1300 - blöderweise das Paßwort für den BIOS Einstieg vergessen - hat jemand eine Ahnung wie ich doch ins Bios reinkomme - sonst ist meine ganze upgraderei fürn HUGO gewesen.


    DANKE
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort ist für jeden was dabei!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 2k5.lexi, 12.06.2008
    2k5.lexi

    2k5.lexi Ultimate Member

    Dabei seit:
    18.09.2006
    Beiträge:
    19.568
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Rhein-Main
    Mein Notebook:
    T450S
    Cmos BAtterie für 30 sec entfernen.
     
  4. #3 gramaier, 12.06.2008
    gramaier

    gramaier Forum Newbie

    Dabei seit:
    29.05.2008
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Danke für den TIPP; Batterie ist leider verlötet (gibt sicher Schwierigkeiten) Habe auch schon bei SIEMENS angerufen - mit dem Erfolg " geben Sie Ihr Notebook in eine autorisierte Fachwerkstätte " die dann auch das passende MASTER-Paßwort hat. Is natürlich kostenpflichtig - werde mich von SIEMENS verabschieden.
     
  5. dooyou

    dooyou Ultimate Member

    Dabei seit:
    18.10.2005
    Beiträge:
    4.726
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Minga
    Mein Notebook:
    MSI U90
    Das ist doch nicht die Schuld von Siemens. Wenn die jedem Kunden die Masterpasswörter geben, könnten die doch für die Zukunft gleich die Passwortfunktion deaktivieren.
     
  6. #5 franzaut, 13.06.2008
    franzaut

    franzaut Forum Newbie

    Dabei seit:
    23.05.2008
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
  7. #6 gramaier, 13.06.2008
    gramaier

    gramaier Forum Newbie

    Dabei seit:
    29.05.2008
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    :mad:geb ich dir prinzipiell recht; nur als Notebooks noch SAU-TEUER waren und für Normalverdiener fast nicht leistbar - hat es IBM z.B der Mühe Wert gefunden die Masterpaßwörter auch im Handbuch abzudrucken. ;)
     
  8. #7 gramaier, 13.06.2008
    gramaier

    gramaier Forum Newbie

    Dabei seit:
    29.05.2008
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    :):):)danke für den Tipp, werd ich gleich versuchen:):):)
     
  9. #8 Brunolp12, 14.06.2008
    Brunolp12

    Brunolp12
    Moderator

    Dabei seit:
    06.11.2006
    Beiträge:
    11.497
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Mittelfranken
    Mein Notebook:
    Thinkpad SL510 & iBrett
    tststs, selber zu blöd sein und das Kennwort vergessen und dann Siemens die Schuld geben :confused: das ist ganz grosses Kino :rolleyes:


    was eine riesengrosse Sicherheitslücke wäre...
     
  10. Anzeige

    Auf der Suche nach Notebook-Zubehör?
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. wINI

    wINI Forum Benutzer

    Dabei seit:
    12.09.2006
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Die Listen mit den Masterpasswörter sind vom anno Schnee, das wird bestimmt nichts.
    Für mich gibt es nur eine zuverlässige Lösung -> das Passwort mittels Debugbefehl löschen.
    Nachdem die Notebooks heute kein Floppy mehr haben, muss man mit Nero eine Win98 Starddisk brennen.
    Ob das mit den neuen Nero Versionen noch funktioniert weis nicht,
    sonst halt eine ältere Nero Version installieren und dort so eine Startdisk brennen.
    Notebook anschließend mit dieser Disk starten und warten bis der "A:" Promt kommt.
    Dann die Debugbefehle eingeben. Für diese Befehle einfach mal nach "debug bios" googeln.

    Ich möchte vorweg nehmen, dass weitere Fragen dazu nicht beantworten werden.
    Wer mit dieser einfachen Anleitung überfordert ist, soll besser die Finger davon lassen.
     
  12. #10 Schripsi, 15.06.2008
    Schripsi

    Schripsi Ultimate Member

    Dabei seit:
    07.09.2004
    Beiträge:
    6.090
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    midtownVienna.at
    Mein Notebook:
    Acer One A150X (mit UMTS)
    Und wie schon in einem anderen Thread wird's mir hier zu heiß - es gibt hier keine Tipps, wie man Sicherheitseinrichtungen bei PCs umgehen kann. Dies sollte anderen, einschlägigen Foren vorbehalten bleiben.
    Daher geschlossen.
     
Thema: BIOS Paßwort
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. ctbios15.zip anleitung

    ,
  2. ctbios anleitung

    ,
  3. ctbios15 anleitung

    ,
  4. ctbios15,
  5. ctbios 15,
  6. ctbios15.zip
Die Seite wird geladen...

BIOS Paßwort - Ähnliche Themen

  1. Studio Serie Paßwort

    Paßwort: Hallo... Ich habe wenn ich mein Bios aufrufe muss ich ein Paßwort eingeben. Wie kann ich dieses abstellen.?? Ich will kein Paßwort dafür haben....
  2. Bios Reset Smartbook S14

    Bios Reset Smartbook S14: Hallo, Wie bekomme ich ein Bios Reset hin ? Problem ist das im Bios : Laptop Tastatur ausgeschaltet ist !! Und USB Anschlüsse auch aus sind !!...
  3. Bios Chip LIFEBOOK E8210

    Bios Chip LIFEBOOK E8210: Hallo, ich grüße alle und alle Notebook Fans, bin selber Besitzer eines Schenker XMG C504, habe jetzt aber ein Problem, wo ich nichts drüber...
  4. BIOS-UPDATE bei NP535U3C-A03DE und herunterfahren dauert Stunden

    BIOS-UPDATE bei NP535U3C-A03DE und herunterfahren dauert Stunden: Hi, Gestern kaufte ich mir das Gerät und die meiste Zeit verbringe ich mit Updaten, nur diesmal bei dem BIOS-UPDATE fährt der nicht runter,...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.