Bitte um Hilfe bei RAM-Problem mit VAIO

Diskutiere Bitte um Hilfe bei RAM-Problem mit VAIO im Notebook Technik Forum im Bereich Notebook Forum; Liebe Notebook Freunde, schlagt mich jetzt nicht, aber ich bin eigentlich ein Mac-User und habe grundsätzlich nichts hier zu suchen, d.h. ich...

  1. drake

    drake Forum Newbie

    Dabei seit:
    15.04.2007
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Liebe Notebook Freunde,

    schlagt mich jetzt nicht, aber ich bin eigentlich ein Mac-User und habe grundsätzlich nichts hier zu suchen, d.h. ich kenn mich ab PC nicht wirklich aus. Aber da gibts ein Problem mit dem NB von meinem Vater:

    Sony Vaio, VGN-FS315M
    CPU: Pentium M; 740, 1.73 GHz
    Memory: 1x512 MB/Mo
    HDD: 80 GB

    So. Als mein Vater werkt nur etwas im Office, Internet und einen einfachen Fakturierungsprogramm rum und der Computer lahmt wie Sau. Beim Schließen eines Fensters braucht der Desktop ungefähr 8 sek. bis alle Icons aufgebaut sind. Was ich nicht verstehe, ich hab einen IMac mit 786 MB Ram und ich hab Photoshop, Dashboard, Safari und noch andere Sachen laufen und der Mac schnurrt wie ein Kätzchen.

    Mein Vater hat am NB Norten AntiVirus installiert, frisst der alles weg?

    Wenn wir aufrüsten, sind wahrscheinlich 2 x 1 GB am Besten, aber welche Riegel kann ich da rein legen. Kann man verdammt noch mal in Windows XP irgendwo lesen welchen Ram ich drinnen habe?? Für was gibts eigentlich Systemsteuerung?


    Aja, und ein günstiger Anbieter wär echt noch nett?

    Danke an alle PC-User.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort ist für jeden was dabei!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. rainy

    rainy Forum Benutzer

    Dabei seit:
    16.04.2005
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    im Norden
    Mein Notebook:
    Sony Vaio VGN Z21VN/X
    Also 512 MB RAM sind für den normalen Betrieb (Windows XP) genug. Habe grade erst von 512MB auf 1GB aufgerüstet und bemerke den Unterschied nicht! Da Du meinst nicht viel über Windows-Systeme zu wissen, wird es schwierig. Ich hätte sonst pauschal gesagt: mal aufräumen (in der Systemsteuerung unter Software mal unnötiges löschen, falls der Virenscanner Norton drauf is - löschen und anderen installieren, Festplatte defragmentieren usw.) Bin mir fast sicher, dass danach wieder alles normal läuft.
     
  4. R10

    R10 Ultimate Member

    Dabei seit:
    10.09.2006
    Beiträge:
    5.495
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Mein Notebook:
    Sony Vaio Z
  5. drake

    drake Forum Newbie

    Dabei seit:
    15.04.2007
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Also die Platte hab ich bereits defragmentiert, es sind keine unötigen Programme mehr oben und das mit Norton wird ein Problem. Mein Vater glaubt mehr an Norton als an die katholische Kirche. D.h. Norton muß oben bleiben. Und übrigens ganz Windoof bin ich auch nicht. Ich hab natürlich die Festplatte aufgeräumt, alle Programme die nicht notwendig sind gelöscht, usw. natürlich bevor ich Rat in diesem Forum suchte.
     
  6. rainy

    rainy Forum Benutzer

    Dabei seit:
    16.04.2005
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    im Norden
    Mein Notebook:
    Sony Vaio VGN Z21VN/X
    Ich habe vor Kurzem erst ein System von Norton 'befreit'. Der Unterschied war tatsächlich stark spürbar (Systemstart etwa 15s schneller und das Arbeiten subjektiv flüssiger). Selbst benutze ich Kaspersky (momentan ein Scanner mit sehr guten Kritiken und er belastet vor Allem das System nicht so stark). Zur Not vielleicht mal das System formatieren und sauber wieder installieren. Dass es am Speicher liegt, kann ich mir nach wie vor nicht vorstellen. Es wird eher eine ungünstige konfiguration sein, die das System ausbremst.
     
  7. R10

    R10 Ultimate Member

    Dabei seit:
    10.09.2006
    Beiträge:
    5.495
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Mein Notebook:
    Sony Vaio Z

    Das mit dem Norton ist auch zum einem großen Teil Einbildung! Das hat sich so eingebürgert, obwohl schon etliche Tests bewiesen haben, das Norton zwar kein Ressourcensparendes Programm ist, aber erst bei flascher Installation und Einstellung spürbar Nachteile bringt... nen bisschen Vorsicht muss auch hier gewart werden! ;)

    Das es nur am Speicher liegt kann ich mir allerdings auch nicht vorstellen, trotzdem dürfte ein Upgrade ein deutliche Perfomancesteigerung mit sich bringen -- ein Neuinstallation des Windows ist nach einer gewissen Zeit natürlich so wie so zu empfehlen :D
     
  8. rainy

    rainy Forum Benutzer

    Dabei seit:
    16.04.2005
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    im Norden
    Mein Notebook:
    Sony Vaio VGN Z21VN/X
    'Das Norton ... aber erst bei flascher Installation und Einstellung spürbar Nachteile bringt...'
    Dann hätte ich gern mal eine Liste der 'richtigen' Einstellungen, die zu tätigen sind, um das Programm nutzbringend zu konfigurieren ;-)

    '...trotzdem dürfte ein (Speicher) Upgrade ein deutliche Perfomancesteigerung mit sich bringen...'
    Wie geschrieben - selbst habe ich so ein Upgrade grade erst hinter mir und einzig das Speichern der Daten aus dem RAM für den Ruhezustand dauert länger. Zudem konnte ich bisher nirgends lesen, dass unter Windows XP und Office-änhlichen Anwendungen ein Aufrüsten des Speichers nötig gewesen wäre. Für Multimediaanwendungen wie Bildbearbeitung und Videoschnitt gilt das natürlich nicht!
     
  9. drake

    drake Forum Newbie

    Dabei seit:
    15.04.2007
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Also nicht böse sein, aber geholfen hat mir bis jetzt noch keiner und dieser threat schläft bereits ein.

    Also welcher Ramriegel gehört hinen?

    Welcher Ramriegel ist drinnen? (muß man doch irgendwo unter Systemsteuerung finden.

    Und meiner Meinung kanns nur am RAM liegen weil was solls sonst sein. Kann man die Auslastung auch irgendwo nachschauen?
     
  10. Anzeige

    Auf der Suche nach Notebook-Zubehör?
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. #9 ThomasN, 19.04.2007
    ThomasN

    ThomasN Ultimate Member

    Dabei seit:
    09.12.2004
    Beiträge:
    6.868
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Sierning - Back home again ...
    Mein Notebook:
    MacBook Pro 5,5
    im Task Manger.
    Drück STRG+ALT+ENTF und er erscheint.
     
  12. drake

    drake Forum Newbie

    Dabei seit:
    15.04.2007
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Kann mir jetzt bitte irgendjemand mitteilen, wie ich rausfinden kann welcher RAM drinnensteckt, bzw welchen ich dazustecken kann???
     
Thema:

Bitte um Hilfe bei RAM-Problem mit VAIO

Die Seite wird geladen...

Bitte um Hilfe bei RAM-Problem mit VAIO - Ähnliche Themen

  1. Vaio (diverse) Aufrüsten Vaio Vgn-z21mn

    Aufrüsten Vaio Vgn-z21mn: Hallo ihr lieben, ich hab mal eine Frage an euch. Ich habe seit Jahren ein schönes kleines Sony Vaio vgn-z21mn Notebook. Eigentlich bin ich ja...
  2. Vaio (diverse) Vaio VPCEB4Z1E friert ein bei Bewegung

    Vaio VPCEB4Z1E friert ein bei Bewegung: Hey, ich hab folgendes Problem mein Laptop hängt sich immer auf wenn ich den Bildschirm rauf runter Bewege oder ihn aufhebe um zB. vom schoß...
  3. Sony Vaio geht immer aus - Hilfe

    Sony Vaio geht immer aus - Hilfe: Hallo! Ich habe mich gerade angemeldet, weil ich dringend Hilfe brauche. Vor ca. 4 Wochen habe ich mir das Sony Vaio SVE 1713S1EW gekauft. Ich...
  4. SONY Vaio SV-E1713 schaltet ein und wieder ab (kein Bild)

    SONY Vaio SV-E1713 schaltet ein und wieder ab (kein Bild): Ein herzliches Hallo in das Notebookforum! Ich bin Automatisierungstechniker und repariere hobbymäßig TV, Video, PC's und Laptops (hauptsächlich...