CAD und Gamingnotebook

Diskutiere CAD und Gamingnotebook im Fragen vor dem Notebook Kauf Forum im Bereich Notebook Forum; hallo ich bin auf der suche nach einem neuen notebook. zuerst mal der fragebogen: Wie hoch ist dein Budget? 1500-1600€ Kannst du...

  1. #1 mortiferus, 18.05.2011
    mortiferus

    mortiferus Forum Newbie

    Dabei seit:
    18.05.2011
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    hallo

    ich bin auf der suche nach einem neuen notebook. zuerst mal der fragebogen:

    Wie hoch ist dein Budget? 1500-1600€
    Kannst du Angebote für Forschung und Lehre wahrnehmen (Schüler / Azubi / Student / Lehrer / Dozent / Professor)? bin student

    Welche Displaygröße bevorzugst du? mindestens 15"

    Bevorzugst Du ein mattes oder ein spiegelndes Display bzw. möchtest Du das Notebook auch unter freiem Himmel nutzen? egal

    Wofür soll das Notebook voraussichtlich verwendet werden?
    (Office, Internet, Multimedia (Bilder, MP3, DVD, TV,..), Photo -, Videobearbeitung, CAD, Spielen, Programmieren,...) bildbearbeitung, cad (rendern), spielen

    Willst du mit dem Notebook spielen? Wenn ja, welche Spiele mit welchen Ansprüchen an die Darstellungsqualität? aktuelle spiele sollten mit relativ hohen einstellungen laufen

    Willst du das Notebook häufig mobil nutzen? nein

    Welche Ansprüche an die Akkulaufzeit stellst du im Officebetrieb bzw. beim DVD schauen? keine

    Bist du auf das Notebook angewiesen, d.h. benötigst du zuverlässigen Service (Vor-Ort-Service / Garantieerweiterung)? nein

    Welche Anschlüsse benötigst Du?
    (USB 2.0, USB 3.0, Firewire, VGA, DVI / HDMI / Displayport, Thunderbolt Gigabit LAN, eSATA, ExpressCard, Dockingport, n Wlan, Bluetooth,...)?
    usb 2.0, esata, wlan, usb 3.0 wäre gut, hdmi oder displayport

    ich bin architekturstudent und arbeite daher oft mit programmen mit hohen hardwareanforderungen(autodesk revit architecture, autodesk maya usw) . deshalb braucht das notebook einen quadcore prozessor, min 8 gb ram und eine leistungsstarke grafikkarte. habe mir schon einige testberichte durchgelesen, bin aber noch unentschlossen. ist zur zeit ein guter zeitpunkt zum notebookkaufen oder sollte man warten?

    mfg mortiferus
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort ist für jeden was dabei!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Mad-Dan, 18.05.2011
    Mad-Dan

    Mad-Dan Ultimate Member

    Dabei seit:
    16.02.2009
    Beiträge:
    6.763
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Irgendwo im Dänischen Wohld
    Mein Notebook:
    MacBookPro 13
    Dell Precision Mxxxx fällt mir da spontan ein, hat zumindest ne CAD zert. Graka!
     
  4. #3 eraser4400, 18.05.2011
    eraser4400

    eraser4400 Ultimate Member

    Dabei seit:
    09.04.2009
    Beiträge:
    2.804
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    VAIO FW31M / Air 13" 2nd Gen.
    Zitat: aktuelle spiele sollten mit relativ hohen einstellungen laufen...



    >Vergiss' es ! ;)
     
  5. WEUD

    WEUD Forum Master

    Dabei seit:
    07.01.2007
    Beiträge:
    519
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Dorsten
    Mein Notebook:
    DELL M90, Vostro 1500
    Tja, da bleibt eigentlich nur dass Dell M6600, kostet allerdings 1000€ mehr als veranschlagt.
    Alternativ ein entsprechendes HP Elitebook. Achte darauf, daß Du die FX 3000M nimmst, entspricht ungefähr der GTX 470m. Die soll auch bei aktuellen Spielen gut abgehen. Ist zwar total oversized für ACAD, aber ist ja nicht mein Geld:D
     
  6. #5 mortiferus, 19.05.2011
    mortiferus

    mortiferus Forum Newbie

    Dabei seit:
    18.05.2011
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    danke für die schnellen antworten. natürlich wären für cad anwendungen eine quadro oder fire grafikkarte besser, sind aber leider zu teuer. außerdem funktionieren die programme einwandfrei mit normalen grafikkarten (benutze die atm auf einem core 2 duo 2.2ghz, 2gb ram, 8600m gt --> teilweise unter den minimumanforderungen der programme, hatte aber noch keine probleme). ich denke, dass ein notebook mit vergleichbarer hardware wie das m6600 aber anderer grafikkarte für meine zwecke ausreichend ist aber besser ins budget passt. zur zeit favoritisiere ich die modelle von schenker oder notebookguru.

    mfg mortiferus
     
Thema:

CAD und Gamingnotebook

Die Seite wird geladen...

CAD und Gamingnotebook - Ähnliche Themen

  1. Studenten Notebook für Office und Cad

    Studenten Notebook für Office und Cad: Hallo, Möchte mir fürs Studium ein Notebook zulegen welches nicht mehr als 1000€ Kosten sollte. Die meiste Zeit wird es für Office und Internet...
  2. Laptop für CAD und Programmierarbeiten bis 750 EURO

    Laptop für CAD und Programmierarbeiten bis 750 EURO: Hey Leute, ich suche einen Laptop auf dem ich problemlos CAD Programme ausführen kann ohne Ruckler und lange Berechnungszeiten. Die Graka sollte...
  3. Neues Notebook für CAD und Bild/Videobearbeitung

    Neues Notebook für CAD und Bild/Videobearbeitung: Hallo, Ich bin noch ganz neu hier. Möchte mich erst mal kurz vorstellen. Ich heiße Christoph, bin Konstrukteur und meine Hobbys beschäftigen...
  4. Laptop für Ingenieursstudierende

    Laptop für Ingenieursstudierende: Nachdem mein alter Laptop vor 3Monaten den Geist aufgegeben hat, brauchen ich doch langsam mal einen neuen, vor allem wo es langsam mal auf meine...