D630 mit 3 GB Ram möglich?

Diskutiere D630 mit 3 GB Ram möglich? im Dell Forum Forum im Bereich Notebook Hersteller - Markennotebooks; Hallo Zusammen, ich bekomme nun demnächst ein Latitude D630 mit 1x1GB 667 MHz Ram. Nun würde ich diesen RAM gerne mit Hilfe des noch freien...

  1. #1 Candlestorm, 30.10.2007
    Candlestorm

    Candlestorm Forum Benutzer

    Dabei seit:
    23.05.2005
    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Zusammen,

    ich bekomme nun demnächst ein Latitude D630 mit 1x1GB 667 MHz Ram.

    Nun würde ich diesen RAM gerne mit Hilfe des noch freien Slots erweitern. Meine Frage ist nun, ob es der Aufpreis (27 Euro für 1 GB und 80 Euro für 2 GB) für die 2 GB Variante (insgesamt dann 3 GB) wert ist?

    Hat diesbezüglich jemand von euch Erfahrungen? Als Betriebssystem bekomme ich Windows Vista Business.

    Soweit ich weiss laufen die RAMs, wenn ich 2x1 GB einbaue auf Dualchannel und sind somit schneller. Wenn ich 1x1 GB und 1x2 GB einbaue ist Singlechannel aktiviert und evtl. verschenke ich hierdurch die Performance, welche ich mir durch den 2 GB Riegel teurer erkauft habe.

    Ich hoffe mir kann jemand weiterhelfen, was hierbei die bessere Lösung ist. Ich will bei dem Notebook ein stabiles System haben und bin mir da wie gesagt nicht sicher, ob die 3 GB Variante so gut ist.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort ist für jeden was dabei!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 ThomasN, 30.10.2007
    ThomasN

    ThomasN Ultimate Member

    Dabei seit:
    09.12.2004
    Beiträge:
    6.868
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Sierning - Back home again ...
    Mein Notebook:
    MacBook Pro 5,5
    wenn du ein stabiles System willst dürftest sowieso nicht auf Vista setzen im Moment :D .
    Der D630 verträgt laut Manual maximal 8GB Ram. Ob das so stimmt weiß ich nicht. Aber egal, denn es sind schon die 2GB Riegel entsprechend teuer, also 2x2GB wird wohl das höchste der Gefühle sein.
    Bei XP wirst du bei allem über 1GB keinen wirklichen Leistungszuwachs mehr erkennen. Nur bei Photoshop z.B. kennst dus wenn der Rechner mal länger läuft.

    Dual Channel hast du nur bei 2 absolut gleichen Modulen. Wobei Dual Channel auch nicht den wahnsinnigen Performance Boost bringt.

    Ich wär für 2GB an Ram. Das ist genug für einige Zeit und kostet nicht die Welt.
     
  4. mk65at

    mk65at Forum Benutzer

    Dabei seit:
    09.08.2007
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Groß-Enzersdorf
    Mein Notebook:
    Dell Precision M4300
    man kann von Vista vieles sagen, aber nicht das es instabil wäre.

    2GB sind auch für Vista ausreichend, ich würde daher auch zu 2x1GB Dualchannel raten.
     
  5. diger

    diger Forum Stammgast

    Dabei seit:
    08.07.2007
    Beiträge:
    404
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    JO30nu
    Mein Notebook:
    Dell Inspiron 1720
    Bluescreens sprechen da aber eine andere Sprache.

    In 4 Jahren auf meinem alten IBM Thinkpad mit Windows XP habe ich nicht so viele Bluescreens gesehen, wie in knapp 4 Wochen mit Vista auf meinem Dell :D

    Und mein alter IBM war täglich in Gebrauch.

    Also man kan über Vista sagen was man will, aber das Ding ist sowas von Instabil. XP ohne Servicepack war schon eine Zumutung, aber Vista geht da schon in Richtung Abenteuer.

    Meine Hoffnung ist ja das kommende SP1. Wenn das dann nicht besser wird, fliegt bei mir Vista runter und es kommt wieder XP drauf.
     
  6. mk65at

    mk65at Forum Benutzer

    Dabei seit:
    09.08.2007
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Groß-Enzersdorf
    Mein Notebook:
    Dell Precision M4300
    ich weis nicht was du mit deinem PC machst, aber ich hatte auf meinen 3 Pc`s mit Vista noch keinen Bluescreen. Ist vielleicht bei dir ein Problem mit den Treibern?
     
  7. diger

    diger Forum Stammgast

    Dabei seit:
    08.07.2007
    Beiträge:
    404
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    JO30nu
    Mein Notebook:
    Dell Inspiron 1720

    :D

    Sagen wir es anders: Du bist jetzt der erste von dem ich höre, das jemand noch keinen Bluescreen unter Vista hatte. Würde ich fast schon als einen Rekord verzeichnen :D
     
  8. #7 Intoxicate, 01.11.2007
    Intoxicate

    Intoxicate Ultimate Member

    Dabei seit:
    01.10.2007
    Beiträge:
    1.010
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    MacBook Pro
    Hier ist Nr. 2 :D

    Hab Vista auf 2 Rechner ohne Probleme laufen. Im Notebook mit 4GB Ram (es werden zwar nur 3,5GB adressiert), dank Super-Fetch kann man bei Vista auch gut 3GB gebrauchen! Die Verbesserungen dürften den leichten Geschwindigkeitsverlust durch Wegfall des Dual-Channel-Betriebes deutlich ausgleichen.
     
  9. #8 E.Apfelstaedt, 01.11.2007
    E.Apfelstaedt

    E.Apfelstaedt Forum Benutzer

    Dabei seit:
    19.08.2007
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Kindelbrück
    Mein Notebook:
    Studio XPS 13 + XPS15 L501x
    Ich habe seit ich Vista einsetze auch noch keinen Bluescreen bokommen, weder auf meinem alten 8600c noch auf meinem jetzigen System.
     
  10. Anzeige

    Auf der Suche nach Notebook-Zubehör?
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. ijuz

    ijuz Forum Freak

    Dabei seit:
    09.09.2006
    Beiträge:
    82
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Fuer "dual channel" braucht man keine zwei gleichen Module, der 965 beschleunigt beim Einsatz von 1+2GB dann eben nur die ersten 2 GB. (beim 945 war das anders) Ob das in der Praxis was bringt... keine Ahnung.
     
  12. #10 Intoxicate, 01.11.2007
    Intoxicate

    Intoxicate Ultimate Member

    Dabei seit:
    01.10.2007
    Beiträge:
    1.010
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    MacBook Pro
    und wie soll das "Beschleunigen" aussehen? Dual Channel schaltet die beiden Speichermodule parallel, dadurch erhöht sich die Bandbreite mit der der Speicher mit dem Prozessor Daten austauschen kann.
    Es kann sein, dass der 965er nicht mehr 2 gleiche Module braucht, aber dass nur 1ner beschleunigt wird leuchtet mir nicht ein bzw. müsstest Du mir genauer erklären.
     
Thema:

D630 mit 3 GB Ram möglich?

Die Seite wird geladen...

D630 mit 3 GB Ram möglich? - Ähnliche Themen

  1. RAM einbauen. Hab ich das richtige?

    RAM einbauen. Hab ich das richtige?: Hallöchen, Es geht um einen Sony Vaio VPCEE4M1E Ich wollte an dieser Stelle fragen ob mir jmd anhand der Bilder sagen kann ob ich auch wirklich...
  2. Keine Helligkeitsregelung des TFT mehr möglich..

    Keine Helligkeitsregelung des TFT mehr möglich..: Nachdem ich das aktuelle Windows Creators Update auf meinem Asus Notebook (Gamer Notebook mit 17Zoll TFT) gemacht habe, geht die...
  3. Geschwindigkeit Intel iCore QuadCore 3.Gen vs DualCore 6./7.Gen für Notebooks?

    Geschwindigkeit Intel iCore QuadCore 3.Gen vs DualCore 6./7.Gen für Notebooks?: Ich habe hier ein 3-4 Jahre altes Samsung Notebook mit einem Intel Core i7 3630QM Prozessor also Quad-Core mit Hyperthreading = 8 Threads! Ich...
  4. Vaio Z Sony Vaio VPC-Z21 - Arbeitsspeicher auf 16 GB tauschen?

    Sony Vaio VPC-Z21 - Arbeitsspeicher auf 16 GB tauschen?: ich wollte mich einmal erkundigen, ob bei meinem Sony Vaio VPC-Z21C5332X andere RAM-Module eingebaut werden können, um den Arbeitsspeicher von...