Dedizierter Speicher-GraKa klaut RAM

Diskutiere Dedizierter Speicher-GraKa klaut RAM im Lenovo Forum Forum im Bereich Notebook Hersteller - Markennotebooks; Hallo, Ich habe ein lenovo Y560 erworben. Das Problem ist folgendes: Ich habe 4 GB Ram eingebaut, habe aber unter jedoch nur 3 GB zur...

  1. #1 Fschmidt, 15.01.2011
    Zuletzt bearbeitet: 15.01.2011
    Fschmidt

    Fschmidt Forum Newbie

    Dabei seit:
    13.01.2011
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Hallo,

    Ich habe ein lenovo Y560 erworben.
    Das Problem ist folgendes:

    Ich habe 4 GB Ram eingebaut, habe aber unter jedoch nur 3 GB zur verfügung.

    Die interne Grafikkarte hat schon 1GB selber, "klaut" mir jedoch noch mal 1GB Ram. Macht also 2GB für die Grafikkarte. 1GB würde locker reichen. Gibt es eine Möglichkeit den Dedizierten GB wieder als "normalen" Arbeitsspeicher verwenden? Im Bios geht leider nicht viel.

    Besten Dank
    Fabian
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort ist für jeden was dabei!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Brunolp12, 15.01.2011
    Brunolp12

    Brunolp12
    Moderator

    Dabei seit:
    06.11.2006
    Beiträge:
    11.497
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Mittelfranken
    Mein Notebook:
    Thinkpad SL510 & iBrett
    welches Betriebssystem? (vor allem: 32bit oder 64bit Version?)
     
  4. #3 Fschmidt, 15.01.2011
    Fschmidt

    Fschmidt Forum Newbie

    Dabei seit:
    13.01.2011
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Ohh stimmt...
    Also Win7 64 Bit
     
  5. #4 Brunolp12, 15.01.2011
    Brunolp12

    Brunolp12
    Moderator

    Dabei seit:
    06.11.2006
    Beiträge:
    11.497
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Mittelfranken
    Mein Notebook:
    Thinkpad SL510 & iBrett
    hmmm... okay, dann kann es schonmal nicht an der 4GB Grenze eines 32bit Betriebssystems liegen.

    Die von dir beschriebenen Werte ergeben imho eigentlich keinen Sinn. Stellt sich mir die Frage, ob die Anzeige zutrifft, ob es also ein Problem der Speicherbelegungsanzeige ist (oder deren Interpretation), oder ob die Grafikhardware/der Treiber sich tatsächlich so verhält.
    Es gibt sowas wie "Hypermemory" (oder entsprechendes von NVidia), da besitzt die GraKa eigenen Speicher, bezieht bei Bedarf aber auch zusätzlich welchen vom Hauptspeicher. Bei 1 GB sollte das aber eigentlich selten oder garnicht passieren.
     
  6. #5 Fschmidt, 15.01.2011
    Zuletzt bearbeitet: 15.01.2011
    Fschmidt

    Fschmidt Forum Newbie

    Dabei seit:
    13.01.2011
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Ja eben das ist ja das...
    Gibt es keine möglichkeit im Bios was zu machen? Ich kann nur IDE/ACHI und die Zeit und ein paar security optionen einstellen...
    anbei hier mal ein screenshot:
     

    Anhänge:

Thema:

Dedizierter Speicher-GraKa klaut RAM

Die Seite wird geladen...

Dedizierter Speicher-GraKa klaut RAM - Ähnliche Themen

  1. RAM einbauen. Hab ich das richtige?

    RAM einbauen. Hab ich das richtige?: Hallöchen, Es geht um einen Sony Vaio VPCEE4M1E Ich wollte an dieser Stelle fragen ob mir jmd anhand der Bilder sagen kann ob ich auch wirklich...
  2. Medion Akoya E5010 - Wie viele RAM Steckplätze hat es?

    Medion Akoya E5010 - Wie viele RAM Steckplätze hat es?: @hallo! Weiß hier jemand wie viele RAM Steckplätze der Medion Akoya E5010 hat? Und vielleicht auch, auf wie viele GB man es laut Motherboard...
  3. Samsung J3 ständig interner Speicher voll

    Samsung J3 ständig interner Speicher voll: Hallo zusammen. Unsere Tochter hat ein Samsung J3. Ständig kommt die Meldung, dass der interne Speicher voll ist. Wir haben schon eine SD-Karte...
  4. Interner Speicher voll - Nach Lollipop Update

    Interner Speicher voll - Nach Lollipop Update: Hallo, vor ein paar Tagen habe ich das Lollipop Update bei meinem neuen Asus Fonepad 8 gemacht. Ich hatte das Gerät davor für ca. 5 Wochen mit...