Dell D630 neu vs. IBM T60 gebraucht

Diskutiere Dell D630 neu vs. IBM T60 gebraucht im Dell Forum Forum im Bereich Notebook Hersteller - Markennotebooks; Ich hab die Wahl zwischen einem gebrauchten IBM T60 und einem neuen D630 Ist der Preis angemessen für ein gebrauchtes IBM T60? Display:...

  1. #1 hans3000, 27.11.2007
    hans3000

    hans3000 Forum Benutzer

    Dabei seit:
    18.08.2007
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Ich hab die Wahl zwischen einem gebrauchten IBM T60 und einem neuen D630

    Ist der Preis angemessen für ein gebrauchtes IBM T60?

    Display: 14.1 Zoll (Auflösung ?)
    Prozessor: 1,66 Ghz CoreDuo (M)
    Arbeitsspeicher: 1 GB
    Festplatte: 60GB
    Grafikkarte: OnBoard
    Laufwerk: CD-RW/ DVD-Rom
    Zustand: gut
    Sonstiges Zubehör: Netzteil, Dockingstation, Standard Akku (6Zellen), Tasche
    Keine Software mitgeliefert, Kein Betriebssytem mitgeliefert, Keine Garantie,
    Alter Unbekannt, den Lappi hat angeblich ein Kollege eines Kollegen Geschenk bekommen ich weiss aber nicht mehr wann...

    Nutzungszweck: Uni, meistens ZuHause als Desktoplösung (Da der Dektop-PC im Wohnzimmer steht und von 4 weiteren Familienmitgledern mitbenutzt wird...)

    Folgenedes sollte laufen: Photoshop CS3, Office XP/2003 (das neue mag ich nicht), AutoCad 2006


    Preis 450 €

    Durch langes sparen würde ich dann noch später folgendes holen:
    1GB RAM----------------> 100 €
    Festplatte 120GB-----> 100€
    Ultrabay Akku ---------> 100 €
    DVD MultiBrenner ----> 150 €

    Dann wäre ich bei einem ENDPREIS von 850 € (Langfristig)

    DIE ALTERNATIVE wäre ein Dell D630 Basisausstattung (also bis 850 € inkl. Lieferkosten)

    Der D630 hat die Garantie, aber der T60 ist ja sehr zuverlässig und ich müsste mir den Differenzbetrag nicht erst noch zusammen sparen. Das heisst entweder ich würde 3-4 Monate warten und den Dell holen oder jetzt zuschlagen und den T60 holen...dann hätte ich selbstverständlich kein Geld mehr für den D630...den verkaufen würde ich den T60 ja nicht mehr da ich dann auf das Zubehör bzw. fehlende Upgrades sparen würde...

    EURE MEINUNG !
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort ist für jeden was dabei!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Black Butterfly, 27.11.2007
    Black Butterfly

    Black Butterfly Ultimate Member

    Dabei seit:
    16.08.2007
    Beiträge:
    1.290
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Lübeck
    Mein Notebook:
    Dell XPS M1530
    Was kaufst du für RAM? :confused:
     
  4. tzyn

    tzyn Forum Benutzer

    Dabei seit:
    13.02.2007
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Genauso der Brenner. Nen guter DVD+-RW Brenner kostet doch nur 50-70Euro

    Dennoch: Auch ein IBM kann vielleicht mal kaputt gehen. Daher wie ists da mit der Restgarantie? Was bringts 400Euro zu sparen, wenn das Gerät evtl nach kurzer Zeit kaputt ist. :)
    Sicher beim IBM eher selten, passieren und rechnen sollte man aber dennoch damit.

    Beim D630 haste 3 Jahre die Sicherheit, dass er in der Zeit auf jedenfall laufen wird.
     
  5. #4 hans3000, 28.11.2007
    hans3000

    hans3000 Forum Benutzer

    Dabei seit:
    18.08.2007
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Frage die ich vergessen habe: Ist der Preis für das T60 gerechtfertigt...? --> 450 €

    und ausserdem weitere Meinungen erwünscht... :rolleyes:
     
  6. #5 catweazle, 28.11.2007
    catweazle

    catweazle Forum Freak

    Dabei seit:
    06.07.2007
    Beiträge:
    157
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    Thinkpad T61p
    Um zu sagen ob der Preis für das gebrauchte Book gerechtfertigt ist, gibts zu viele Dinge, die du nicht weisst.....:eek: , würd ich also nicht machen. Gibt im Moment auch einige Angebote (neu):
    http://ok2.de/product_info.php/info/p596_ThinkPad-T60---2007-4DF.html (mit 3 Jahren Garantie!)
    http://ok2.de/product_info.php/info/p618_ThinkPad-T60---1952ZE1.html (mit 3 Jahren Garantie!)
    http://ok1.de/product_info.php/info/p387_ThinkPad-R61---NA11GGE.html (Studentenmodell)

    Falls gebraucht:
    www.thinkpad-forum.de
    www.lapstore.de
    www.tb-computers.de
    www.vb-computers.de

    Den Dell D630 gibts ja im Moment sehr günstig:
    http://www1.euro.dell.com/content/products/features.aspx/4x_latit_d630?c=de&cs=debsdt1&l=de&s=bsd
    Studentenangebote gibts hier über MTX computer ( ob das im Moment aber billiger ist, musst du mal schauen).
     
  7. #6 hans3000, 29.11.2007
    hans3000

    hans3000 Forum Benutzer

    Dabei seit:
    18.08.2007
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    danke werd mal auf den Seiten schauen...
     
  8. Anzeige

    Auf der Suche nach Notebook-Zubehör?
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema: Dell D630 neu vs. IBM T60 gebraucht
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. t60 vs d630

Die Seite wird geladen...

Dell D630 neu vs. IBM T60 gebraucht - Ähnliche Themen

  1. Unschlüssig ob neu oder gebraucht - "Edelnotebook" gesucht

    Unschlüssig ob neu oder gebraucht - "Edelnotebook" gesucht: Hallo an euch, Ich bin ja schon eine Zeit lang in dem Forum angemeldet und schau auch gerne hin und wieder mal vorbei. Auf jeden Fall bin ich...
  2. (Gebrauchtes) Tablet oder notfalls Notebook für Kinect One Mindestanforderungen?

    (Gebrauchtes) Tablet oder notfalls Notebook für Kinect One Mindestanforderungen?: Hallo. Ich interessiere mich dafür, was es für Tablets oder auch Notebooks gibt, die die Mindestanforderungen für eine Kinect One...
  3. Asus K55V Series aufrüsten und neu aufspielen

    Asus K55V Series aufrüsten und neu aufspielen: Hallo zusammen, ich habe ein Asus K55v Series Notebook von 2011 mit 4 GB Speicher Intel Core I5-3210M, 2,5 GHz Ich möchte den Speicher gerne...