Dell Studio 1537- Kaputt?

Diskutiere Dell Studio 1537- Kaputt? im Dell Forum Forum im Bereich Notebook Hersteller - Markennotebooks; Hi, Ich habe seit gestern eine neues DELL-Notebook bekommen.Leider scheint er wohl jetzt schon nicht mehr zu funktionieren. Gestern abend...

  1. Ratax

    Ratax Forum Newbie

    Dabei seit:
    16.04.2009
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Hi,
    Ich habe seit gestern eine neues DELL-Notebook bekommen.Leider scheint er wohl jetzt schon nicht mehr zu funktionieren.
    Gestern abend funktionierte noch alles einwandfrei. Weil ich jedoch so faul war,mal das Netzteil anzuschließen und den Akku aufzuladen,habe ich den natürlich irgendwann leer laufen lassen,weil ich nicht da war. Als ich das Notebook dann an die Stromversorung anschloß ,versuchte ich ihn anzumachen--> Negativ.
    Das Notebook lässt sich seit dem nicht mehr anmachen. Es leutet nicht mal ein einziges Lämpchen und der Akku scheint auch total leer zu sein.
    Habe ich das Notebook nun jetzt schon wieder kaputt gemacht,weil ichs Anfangs nicht aufgeladen habe?
    Hat jemand ein Ähnliches Problem gehabt?
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort ist für jeden was dabei!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 2k5.lexi, 16.04.2009
    2k5.lexi

    2k5.lexi Ultimate Member

    Dabei seit:
    18.09.2006
    Beiträge:
    19.568
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Rhein-Main
    Mein Notebook:
    T450S
    akku raus, strom ab, 30x an aus drücken, akku rein, strom dran neu probieren:)
     
  4. #3 Mad-Dan, 16.04.2009
    Mad-Dan

    Mad-Dan Ultimate Member

    Dabei seit:
    16.02.2009
    Beiträge:
    6.763
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Irgendwo im Dänischen Wohld
    Mein Notebook:
    MacBookPro 13
    Nein kaputt dürfte nichts sein.
    Versuch mal folgendes.
    Akku Raus netzteil ab und dann ca. 10-20 sec den Powerknopf festhalten.
    Dann Akku rein Netzteil ran und erneut auf den powerknopf drücken sollte dann gehen.

    Gruß Mad-Dan


    Oh man! Lexi war schneller:D
     
  5. Ratax

    Ratax Forum Newbie

    Dabei seit:
    16.04.2009
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Tut sich leider immer noch nichts :(
     
  6. #5 Mad-Dan, 16.04.2009
    Mad-Dan

    Mad-Dan Ultimate Member

    Dabei seit:
    16.02.2009
    Beiträge:
    6.763
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Irgendwo im Dänischen Wohld
    Mein Notebook:
    MacBookPro 13
    Hmm!
    DELL anrufen!!!
     
  7. Ratax

    Ratax Forum Newbie

    Dabei seit:
    16.04.2009
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Habe gerade angerufen..Ich soll es wohl wieder zurückschicken.
    Wie lang dauert eine Reparatur in der Regel bei DELL?

    ..Irgendetwas scheint da wohl nicht zu stimmen.
    Was mir aber komisch erscheint,ist dass das Notebook scheinbar überhaupt kein Strom abkriegt oO.
    Das Netzteil scheint aber Strom zu liefern,da die Lampe am Stecker leuchtet...
    Entweder ist das Tei wohl ganz hinüber, oder das Netzteil hat ne Macke.
     
  8. #7 2k5.lexi, 16.04.2009
    2k5.lexi

    2k5.lexi Ultimate Member

    Dabei seit:
    18.09.2006
    Beiträge:
    19.568
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Rhein-Main
    Mein Notebook:
    T450S
  9. Ratax

    Ratax Forum Newbie

    Dabei seit:
    16.04.2009
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Hmm...
    Warum diese Vermutung. Ist es nicht etwas zu riskant als Laie am Notebook rumzuschrauben?
    Wie lange dauert denn in der Regel die Reperatur eines Notebooks,wenn ich es zu DELL zurückschicke?
     
  10. Anzeige

    Auf der Suche nach Notebook-Zubehör?
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. #9 2k5.lexi, 16.04.2009
    2k5.lexi

    2k5.lexi Ultimate Member

    Dabei seit:
    18.09.2006
    Beiträge:
    19.568
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Rhein-Main
    Mein Notebook:
    T450S
    hast du keinen Vor ort service? o_O
    Hatte das gleiche Thema mal nachdem mein Thinkpad aus der Reparatur kam ;)
     
  12. #10 Ratax, 16.04.2009
    Zuletzt bearbeitet: 16.04.2009
    Ratax

    Ratax Forum Newbie

    Dabei seit:
    16.04.2009
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Am Telefon hat er zu mindest nur gesagt,dass ich das Notebook zurückschicken soll..
    D.h. du hattest genau das selbe Problem wie ich?
    Könnte natürlich ein logischer Grund sein.
    Wenn jedoch die Hauptplatine kaputt ist,kann sich der Akku dann trotzdem aufladen? Oder sollten irgendwelche Lampen leuchten?
     
Thema:

Dell Studio 1537- Kaputt?

Die Seite wird geladen...

Dell Studio 1537- Kaputt? - Ähnliche Themen

  1. Dell Latitude D830 - Akku -Schwäche Anfall?

    Dell Latitude D830 - Akku -Schwäche Anfall?: Hallo community, wie oben erwähnt, habe ich einen Dell Latitude D830 Laptop, den ich seit ca. Herbst 2012 benutze. Vor ca. 4 Wochen habe ich...
  2. Dell Inspiron 1525 Laptop Akku Defekt ?

    Dell Inspiron 1525 Laptop Akku Defekt ?: hab schon nach einen halben Jahr probleme mit dem Akku gehabt... vll auch mein unwissen und überstürztes laden immer wieder... Hab nun letzten...
  3. Akku Dell Latitude E6520 Notebook OHNE Akku betreiben?

    Akku Dell Latitude E6520 Notebook OHNE Akku betreiben?: Hallo, grundsätzliche Frage: Kann jedes Notebook auch OHNE Akku, also nur per Netzteil betrieben werden? Der Grund dafür ist, dass mein altes Dell...
  4. Dell Notebook Akku Latitude D820

    Dell Notebook Akku Latitude D820: Guten Tag zusammen, hoffentlich passt mein Thema in diesen Teil des Forums: Seit ich auf meinem Dell Latitude D820 Windows 7 installiert habe,...