Dell XPS oder anderes Gaming-Notebook?

Diskutiere Dell XPS oder anderes Gaming-Notebook? im Fragen vor dem Notebook Kauf Forum im Bereich Notebook Forum; Hi, bin schon seit längerem auf der Suche nach einem Nachfolger, für mein derzeitiges Notebook. Dieses ist jetzt nach knapp 3 Jahren, an seinen...

  1. #1 Kenpachi, 04.05.2011
    Zuletzt bearbeitet: 05.05.2011
    Kenpachi

    Kenpachi Forum Newbie

    Dabei seit:
    04.05.2011
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Hi,
    bin schon seit längerem auf der Suche nach einem Nachfolger, für mein derzeitiges Notebook. Dieses ist jetzt nach knapp 3 Jahren, an seinen Grenzen im Leistungsbereich angekommen.

    Displaygröße: 15,6 Zoll bevorzugt.

    Akkulaufzeit: 1-2h

    Was an Games laufen sollte: Assasins Creed Brotherhood, Crysis 2,.. ich lege allerdings keinen so großen Wert auf Details bis zum Anschlag. Sollte einfach alles flüssig & ansehnlich laufen. Der Unterschied zwischen Gaming PC und Notebook ist mir klar.+

    Worauf ich allerdigns wert lege ist die Tastatur, diese soll ja imho bei Dell ganz gut sein? MEine jetzige (Medion), ist leider etwas crappy..

    Schmerzgrenze im Preis wäre eig so, 1000€. Mehr ist nicht drin.

    Parallel habe ich noch ein Aspire 1810tz für die Uni, bzw. für Vorlesungen.

    Vermutlich stellt sich jetzt die Frage, warum NB und keinen festen PC; hängt einfach damit zusammen, dass ich das NB auch gerne mobil nutzen würde. Allerdings jetzt nicht in Bezug auf Akkulaufzeit mobil, sondern von der Kompaktheit her mobil. Ich bin nunmal durch die Uni recht wenig zu Hause und öfters unterwegs, und nen Tower mitschleppen also nein, Danke, ich mag nicht:p.

    Jetzt habe ich Aktion von DELL gesehen.
    Meine Zusammenstellugn wäre jetzt folgende:
    Preis mit Rabatt-Code bei ca. 992€

    Würde jetzt gerne wissen, ob es vllt. Alternativen, d.h. ein anderes NB mit den gleichen Spezifikationen, evtl. günstiger gibt und ob die Zusammenstellung so Sinn macht? Evtl. habt ihr Empfehlungen?


    Bzw. was haltet ihr von einem Schenker A501, mit vglw. identischen Spezifikationen, nur mit der etwas besseren 555GT?

    Merci.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort ist für jeden was dabei!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Spyke

    Spyke Forum Newbie

    Dabei seit:
    06.05.2011
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    ASUS A52JV-SX088V
    heyy
    ich bin ganz neu hier und dein beitrag war der erste den ich gelesen habe alsoo
    ich habe mir gestern ein notebook bestellt dasis echt spitzenklasse und kommt an deine anforderungen hier die daten :D ich freu mich schon auf das teil vorallem der preis is voll okay
    ASUS A52JV-SX088V
    2.66 Ghz mit turboboost auf 2.9 Ghz
    8 gb ram
    500 gb festplatte
    und die gt 540 m mit 2 gb von nvidia
    i5 480 m prozessor
    und das ganze hat dann noch 15.6 zoll
    ASUS A52JV-SX088V [Preis-Leistungs-Gigant 2.0] bei notebooksbilliger.de
     
  4. #3 2k5.lexi, 06.05.2011
    2k5.lexi

    2k5.lexi Ultimate Member

    Dabei seit:
    18.09.2006
    Beiträge:
    19.568
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Rhein-Main
    Mein Notebook:
    T450S
    @ Spyke: Gott sei Dank gibts das FAG und 14 Tage Rückgaberecht. Die Kiste würd ich nichtmal als Buchständer ins Regal packen.


    Was das XPS15 angeht: Kann man kaufen, muss man aber nicht.

    Ich würds mit kleinerer Festplatte (Treibt den Preis nicht so) und einem i3 oder i5 nehmen. Quads in Notebooks... naaja.
     
  5. Spyke

    Spyke Forum Newbie

    Dabei seit:
    06.05.2011
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    ASUS A52JV-SX088V
    hää verstehe ich garnicht das teit iss super
    könntst du mir das bitte genauer erklären ich verstehe grad nixx mehr
    warum soll der so schlecht sein
     
  6. #5 eraser4400, 07.05.2011
    eraser4400

    eraser4400 Ultimate Member

    Dabei seit:
    09.04.2009
    Beiträge:
    2.804
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    VAIO FW31M / Air 13" 2nd Gen.
    Naja....

    mach dir nix draus, Jung !

    Wir zahlen alle Lehrgeld, die Einen mehr.....die Anderen.........sehr viel mehr...
    :D:D:D
     
  7. #6 2k5.lexi, 07.05.2011
    2k5.lexi

    2k5.lexi Ultimate Member

    Dabei seit:
    18.09.2006
    Beiträge:
    19.568
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Rhein-Main
    Mein Notebook:
    T450S
    Ich wünsch dir viel Spaß mit der Kiste und ich freu mich dass du zufrieden bist. Aber hör bitte auf zu behaupten das Ding sei "super".
    Gegenfrage: Was ist dan dem Ding "super"?


    Lass mich raten: Viel Leistungsdaten für wenig Kohle?:rolleyes:
     
  8. #7 eraser4400, 07.05.2011
    eraser4400

    eraser4400 Ultimate Member

    Dabei seit:
    09.04.2009
    Beiträge:
    2.804
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    VAIO FW31M / Air 13" 2nd Gen.
    Na so können wir zwei nun leicht erheitert den Tag ausklingen lassen, Lex !
    Gute Nacht ! :)
     
  9. Spyke

    Spyke Forum Newbie

    Dabei seit:
    06.05.2011
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    ASUS A52JV-SX088V
    ....
    könntet ihr mir bitte genauer beschreiben was an dem teil soo schlecht ist das würde mir helfen . Und seid bitte ehrlich ich nutze das teil nicht als pro gamer ich spiel da ab und zu mal gmes drauf warum sollte sich das nicht für mich lohnen ?
    thx
     
  10. Anzeige

    Auf der Suche nach Notebook-Zubehör?
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. #9 eraser4400, 07.05.2011
    Zuletzt bearbeitet: 07.05.2011
    eraser4400

    eraser4400 Ultimate Member

    Dabei seit:
    09.04.2009
    Beiträge:
    2.804
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    VAIO FW31M / Air 13" 2nd Gen.
    Auch wenn das Thema hier schon bis zum Exzess durchgekaut wurde, werde ich hier extra für dich diesbezüglich noch mal tätig:

    Bei einem Notebook müssen zwangsläufig andere Kriterien für die Kaufentscheidung herangezogen werden als bei einem Desktop. Da eine Selbstreparatur hier nicht möglich ist, sollte vor allem die Fertigungsqualität im Vordergrund stehen, sowie der Service der im Notfall tätig wird.

    Des Weiteren: Displayqualität, verbaute Tastatur, Spaltmaße des Korpus, verbautes Kühlsystem, verwendete Materialien der Aussenhaut, Lautstärke unter Last usw.
    Das Teil ist ein Billigplastik-Blender, eben leider Typisch Asus (nur was Notebooks betrifft)

    Bei all diesen Punkten kannst du dein Asus vergessen ! Was nutzen die tollen Leistungsdaten, wenn diese nicht abgerufen werden können, weil sich das System unter Last selbst heruntertaktet um einem drohenden Hitzetod zu entkommen, der entsteht weil am Kühlsystem gespart wurde ?

    Das Gehäuse beim Anfassen rumknarzt, die Handballenauflage nachgibt und sich stark erwärmt, der Service der letzte Mist ist (da völlig überlastet) ?


    Auszug aus dem oben angepinnten Beratungsleitfaden:

    [...]Dann solltet ihr euch mal überlegen, was ein Notebook überhaupt ist. Ja, ihr habt richtig gehört! Berücksichtigt das Einsatzgebiet eines Notebooks und die schiere Unmöglichkeit einer Selbstreparatur und ihr werdet schnell feststellen, dass Service und Verarbeitung viel wichtiger sind als eine 8600M GT mit 512 MByte DDR2 Ram! Was denkt ihr denn, warum die Billighöker ein Notebook mit Superdupergrafikkarte, 1 Trillion RAM und 500 Yottabyte anbieten können! Sicher nicht, weil sie euch ein Geschenk machen wollen! Spätestens, wenn ihr das Ding dann auf dem Schreibtisch habt, werdet ihr euren neuen Brüllwürfel verfluchen und ihr werdet schnell den Griff zum Wegwerfen suchen! Wobei der Griff bei der Qualität wahrscheinlich sofort abbrechen wird...
    Ergo: Zur Preis/Leistung gehört immer auch Service und Verarbeitung!
     
  12. Spyke

    Spyke Forum Newbie

    Dabei seit:
    06.05.2011
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    ASUS A52JV-SX088V
    okay dann erstmal danke an dich eraser4400
    Dann war ich wohl im falschen thema ich bitte um entschuldigung
    denn noch denke ich das es meinen ansprüchen voll kommen gerecht wird
    Ihr seid die profs und hab halt auch ander e ansprüche
    mir reicht das teil voll kommen
    thx für die mühe um mich ich kenn mich halt nich soo gut aus
     
Thema:

Dell XPS oder anderes Gaming-Notebook?

Die Seite wird geladen...

Dell XPS oder anderes Gaming-Notebook? - Ähnliche Themen

  1. Dell Latitude D830 - Akku -Schwäche Anfall?

    Dell Latitude D830 - Akku -Schwäche Anfall?: Hallo community, wie oben erwähnt, habe ich einen Dell Latitude D830 Laptop, den ich seit ca. Herbst 2012 benutze. Vor ca. 4 Wochen habe ich...
  2. Suche Gaming Notebook!

    Suche Gaming Notebook!: Suche Gaming Notebook mit mindestens dem hier: -8 GB RAM -2 GB Grafikspeicher -1 TB Festplatte -3,2 GHZ (ohne Turboboost) 4 Kern Intel -17,3 Zoll...
  3. (Gebrauchtes) Tablet oder notfalls Notebook für Kinect One Mindestanforderungen?

    (Gebrauchtes) Tablet oder notfalls Notebook für Kinect One Mindestanforderungen?: Hallo. Ich interessiere mich dafür, was es für Tablets oder auch Notebooks gibt, die die Mindestanforderungen für eine Kinect One...