DV6000 - "Quickplay direct" ersetzen durch XBMC?

Diskutiere DV6000 - "Quickplay direct" ersetzen durch XBMC? im Hewlett Packard Forum Forum im Bereich Notebook Hersteller - Markennotebooks; Hi Leute ich habe nen Pavilon Notbook hier. der hat noch die 1GB Partition mit quickplay drauf. da aber Quickplay selbst nichts kann außer...

  1. XMENER

    XMENER Forum Benutzer

    Dabei seit:
    28.08.2009
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Hi Leute ich habe nen Pavilon Notbook hier.
    der hat noch die 1GB Partition mit quickplay drauf.

    da aber Quickplay selbst nichts kann außer DVD und musik würde ich das gerne runter schmeißen und an dessen stelle dann XBMC drauf büggeln.

    so das ich dann eben über die Quick launch Button den Lapi ins XBMC booten kann und mit Power eben ins normale XP.
    so wie es eben original auch mit Quickplay funtzt.

    weis jemand wie man das anstellt?

    oder weis jemand wie man zugriff auf das Windows in der Quickplay Partition bekommt?
    natürlich so das man auch die registry und autostart ändern könnte :D
    die windows taste und Alt F4 bringt nix.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort ist für jeden was dabei!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. XMENER

    XMENER Forum Benutzer

    Dabei seit:
    28.08.2009
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    hat keiner ne Idee dazu?

    ich probiere hier schon tage damit rum und kriegs nicht gebacken.

    der status ist wie folgt.

    die Quickplay partition hab ich nachträglich auf 2GB vergrößert.
    da XBMC so groß ist und das mit dem Ruhezustand arge probs wegen platz mangel mit der original größe gibt.
    anfangs hab ich einfach versucht die daten manuell einfach aus zu tauschen.
    hatte aber nicht gefuntzt und es gab immer probs mit einem limit von 8 zeichen im Dateinamen. warum auch immer.
    also hab ich den xbmc installer rein geknallt anstelle von Quickplay und dann die partition gebootet.
    der installer wurde dann gestartet und ich konnte XBMC installieren.
    dann die exen umbenannt und neugestartet aber XBMC startet nicht der lapi bleibt einfach bei Quickplay logo stehen.
    es kommt auch keine meldung und XBMC legt auch keine log files an, also kann man nicht mal sehen wo es hängt.
     
Thema:

DV6000 - "Quickplay direct" ersetzen durch XBMC?

Die Seite wird geladen...

DV6000 - "Quickplay direct" ersetzen durch XBMC? - Ähnliche Themen

  1. Chronos 700Z5A-S04 SSD-Cache ersetzen

    Chronos 700Z5A-S04 SSD-Cache ersetzen: Hoi! Seit fast genau 3 Jahren hab ich ein Chronos 700Z5A-S04 mit u.a. 8 GB SSD-Cache, welcher sich jetzt unlängst verabschiedet hat. Nach drei...
  2. englische Windows 7 Version durch deutsche Version ersetzen

    englische Windows 7 Version durch deutsche Version ersetzen: Hallo zusammen, meine Schwester hat mir kürzlich ihr altes Notebook (Advent Roma 3001) geschenkt welches Sie damals in England erworben hat....
  3. Vaio (diverse) Vaio PCG Tastatur ersetzen

    Vaio PCG Tastatur ersetzen: Hallo, hätte nur ne kleine Frage: Ich will mir eine neue Tastatur holen für das Notebook, da die alte schrott ist. MUSS es eine von der...
  4. HP Pavilion dv6000 W-Lan Karte tauschen

    HP Pavilion dv6000 W-Lan Karte tauschen: Bei meinem HP Laptop ist die W-Lan Karte defekt und ich wollte sie gegen eine Atheros tauschen. Jetzt bekomme ich die Fehlermeldung...
  5. Vaio S Antiker Lüfter austauschbar? Mit neuerem?

    Antiker Lüfter austauschbar? Mit neuerem?: Hallihallo! Ich habe eine Frage zu meinem fast antiken Sony Vaio VGN-S3XP. Bisher war ich sehr sehr zufrieden mit ihm und seine Leistung...