e6400 welches linux?

Diskutiere e6400 welches linux? im Dell Forum Forum im Bereich Notebook Hersteller - Markennotebooks; wie der titel schon sagt, frag ich mich gerade welches linux am besten für dieses notebook geeigent ist? da ich auch nicht son linux geek bin...

  1. #1 hoveman, 22.03.2009
    hoveman

    hoveman Forum Benutzer

    Dabei seit:
    22.03.2009
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    wie der titel schon sagt, frag ich mich gerade welches linux am besten für dieses notebook geeigent ist? da ich auch nicht son linux geek bin sollte auch auf anhieb das meiste funktionieren. zumindestens sollte das wlan funktionieren und für die anderen sachen sollte es treiber geben. da ich 4 gb ram hab, würd ich hier auch gerne 64 bit linux nehmen. habt ihr schon erfahrung mit linux auf diesem notebook gemacht? mom benutz ich fedora.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort ist für jeden was dabei!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 eXcalibur, 22.03.2009
    eXcalibur

    eXcalibur Forum Master

    Dabei seit:
    25.09.2008
    Beiträge:
    540
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Sachsen && Thüringen
    Mein Notebook:
    Inspiron 9300 / Latitude E6400
    Ich empfehle dir Ubuntu 8.10 (oder neuerer) und deren entsprechenden Derivate. Da funktioniert alles auf Anhieb.


    Grüße,
    eXcalibur
     
  4. #3 Brunolp12, 22.03.2009
    Brunolp12

    Brunolp12
    Moderator

    Dabei seit:
    06.11.2006
    Beiträge:
    11.497
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Mittelfranken
    Mein Notebook:
    Thinkpad SL510 & iBrett
    von vielen Distributionen gibts sog. Live CDs, da kann man erstmal von CD booten, ohne daß am Inhalt der Festplatte was geändert wird.

    Probleme mit der Hardware/Systemkomponenten kann man dabei schon erkennen.

    Also:
    Einfach ausprobieren !
     
  5. Stich

    Stich Forum Master

    Dabei seit:
    03.07.2008
    Beiträge:
    551
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Stmk
    Mein Notebook:
    Dell Precision
    Kann mich Bruno nur anschliessen, und anfangen würd ich bei Ubuntu, das ist für Einsteiger und Fortgeschrittene gleichermaßen interessant.

    Nur bei besonderen Bedürfnissen würde ich etwas anderes nehmen.
     
  6. #5 hoveman, 23.03.2009
    hoveman

    hoveman Forum Benutzer

    Dabei seit:
    22.03.2009
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    danke für die infos. werd es mal mit ubuntu probieren. dann bin ich noch auf centos gestoßen. es basiert auf red hat. was sagt ihr dazu? kennt einer das? habt ihr schon erfahrungen mit dem linux und dem notebook gemacht? ich würde gerne ein paar linux distribution ausprobieren. deswegen frage ich.
    mfg
     
  7. #6 eXcalibur, 23.03.2009
    eXcalibur

    eXcalibur Forum Master

    Dabei seit:
    25.09.2008
    Beiträge:
    540
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Sachsen && Thüringen
    Mein Notebook:
    Inspiron 9300 / Latitude E6400
    Wenn du noch nicht so die Linuxerfahrung hast, dann würde ich nicht unbedingt mit CentOS etc. anfangen ;)
    Teste am besten erstmal Ubuntu 8.10 bzw dann 9.04, sowie openSUSE 11.1 und meine persönliche Empfehlung: Linux Mint 6 (basiert auf Ubuntu, ist aber noch einsteigerfreundlicher).
    Wenn du dich dann etwas Eingearbeitet hast, kannst du dann mit den anderen Distris wie Debian, CentOS/Red Hat & Co anfangen - wobei ich da nicht weiß, ob alles auf Anhieb unterstützt wird.


    Grüße,
    eXcalibur
     
  8. Stich

    Stich Forum Master

    Dabei seit:
    03.07.2008
    Beiträge:
    551
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Stmk
    Mein Notebook:
    Dell Precision
    Ich kenne centos, aber im Moment warte ich keins. Trotzdem empfehle ich dir als Einsteiger Ubuntu.

    Und bevor du noch weitere Distributionen anschleppst mach mal erste Erfahrungen mit Ubuntu, sag uns, was dich daran stört, dann kann man dir geziehlt helfen.
     
  9. psych

    psych Forum Benutzer

    Dabei seit:
    09.09.2008
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Hey,

    ich empfehle dir aber die aktuelle Ubuntu Jaunty CD...
    Ubuntu Jaunty wird bald erscheinen und sollte keine schweren Fehler mehr beinhalten (nutze es selber auf nem e6500) !
    Einige Dinge sollten mit Jaunty besser funktionieren... das e6400 is ja noch relativ neu.
    Hier zum runterladen:
    http://cdimage.ubuntu.com/daily-live/current/jaunty-desktop-amd64.iso
     
  10. Anzeige

    Auf der Suche nach Notebook-Zubehör?
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. #9 hoveman, 27.03.2009
    hoveman

    hoveman Forum Benutzer

    Dabei seit:
    22.03.2009
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    danke für die info ;)
    schwere fehler?? hat 8.10 schwere fehlere oder wie meinste das?
     
  12. psych

    psych Forum Benutzer

    Dabei seit:
    09.09.2008
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Nein... Ubuntu Jaunty ist im Moment noch nicht veröffentlicht... heute ist die Beta Version erschienen.

    Ubuntu Jaunty ist aber "fast" fertig. Die Software ansich ist stabil und es gibt bei diesem Entwicklungsstand nur noch sehr wenige Fehler.

    Ubuntu Jaunty funktioniert auf den neuen Latitudes besser als der Vorgänger, da neuere Treiberversionen enthalten sind.
    Deswegen würde ich dazu raten nicht Ubuntu 8.10 sondern die Beta von 9.04 zu installieren.
    Ich setze selber bereits 9.04 ein und habe seit längerer Zeit keine Bugs mehr erlebt.

    Gruß,

    Psych
     
Thema:

e6400 welches linux?

Die Seite wird geladen...

e6400 welches linux? - Ähnliche Themen

  1. Windows oder Linux (Netbook Acer) eure Meinung?

    Windows oder Linux (Netbook Acer) eure Meinung?: Guten Tag zusammen, ich habe mir kürzlich ein Netbook von Acer bestellt und solange ich noch auf die Zustellung warte frage ich mich welches OS...
  2. Dell Latitude E6400 "Time-of-Day Clock Stopped"

    Dell Latitude E6400 "Time-of-Day Clock Stopped": Hallo. Leider hat mein Latitude E6400 irgendwie einen Macken. Es hat angefangen, das immer die Uhrzeit nicht mehr gepasst hat, darauf hin...
  3. (Linux-)Netbook für Uni mit hoher Akkulaufzeit

    (Linux-)Netbook für Uni mit hoher Akkulaufzeit: Hallo, ich suche ein 2. Notebook für unterwegs (Uni), derzeit habe ich ein Acer Aspire (15.6", i5 2430M, 8GB RAM) welches mir zu groß für...
  4. suche linux kompatiblen laptop

    suche linux kompatiblen laptop: hallo forum da ich leider nicht damit rechne, dass mein problem gelöst wird, suche ich einen neuen laptop. ich hoffe hier kann mir jemand beim...
  5. acer aspire v11 touch - v3 111p p405 - nicht linux kompatibel

    acer aspire v11 touch - v3 111p p405 - nicht linux kompatibel: hallo forum ein generelles problem mit dem laptop ist das linux. ich habe mich nun zwar schon damit abgefunden, dass es nicht geht und ich mir...