ein Neuling hat Fragen zum Router

Diskutiere ein Neuling hat Fragen zum Router im Allgemeine Softwarethemen Forum im Bereich Sonstige Themen; Hallo, habe ein Notebook geschenkt bekommen und mein Vater ist auf der Suche nach einem passenden Router. Habe zuhause schon lange einen PC...

  1. Malena

    Malena Forum Newbie

    Dabei seit:
    12.04.2008
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Hallo,

    habe ein Notebook geschenkt bekommen und mein Vater ist auf der Suche nach einem passenden Router. Habe zuhause schon lange einen PC und bin bei der Telekom, Kombipaket, angemeldet. Wir suchen einen Router von dem ich von ÜBERALL ins Internet beim Notebook einsteigen kann. Wir hätten einen bei ebay gefunden aber der funktioniert nur 300 Meter von meinem Standortrechner.

    Bitte um Hilfe
    LG Malena:)
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort ist für jeden was dabei!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 SchwarzeWolke, 12.04.2008
    SchwarzeWolke

    SchwarzeWolke Ultimate Member

    Dabei seit:
    11.12.2005
    Beiträge:
    4.128
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Würde dir den hier empfehlen! Läuft bei uns 1a und ist auch leicht einzurichten!

    Wenn du dem Forum was Gutes tun willst, schau mal hier und bestell über Amazon! Ist, da die Versandgebühren entfallen, recht günstig!
     
  4. #3 Brunolp12, 12.04.2008
    Brunolp12

    Brunolp12
    Moderator

    Dabei seit:
    06.11.2006
    Beiträge:
    11.497
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Mittelfranken
    Mein Notebook:
    Thinkpad SL510 & iBrett
    wie meinst Du das ?

    der Router hängt an Deiner Telefonleitung (kann sich davon also auch nur bedingt entfernen) und sendet von dort aus in einem gewissen Umkreis.
    Die Reichweite hängt von verschiedenen Faktoren ab (z.B. Sendeleistung, Antennenform, Störquellen in der Nähe).
    "Überall" (wörtlich genommen) geht damit nicht (allerdings kann es sein, dass Du mit "überall" was anderes meinst als ich jetzt).

    Dann brauchst Du eher was mit UMTS (oder wie auch immer die Technik inzwischen heisst).
     
  5. #4 SchwarzeWolke, 12.04.2008
    SchwarzeWolke

    SchwarzeWolke Ultimate Member

    Dabei seit:
    11.12.2005
    Beiträge:
    4.128
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Also ich hab das so verstanden, dass der Stand-PC über das wohl mitgelieferte Modem onlnie geht. Daher mein Link auf einen WLAN-Router ohne Modem
     
  6. #5 Brunolp12, 12.04.2008
    Zuletzt bearbeitet: 12.04.2008
    Brunolp12

    Brunolp12
    Moderator

    Dabei seit:
    06.11.2006
    Beiträge:
    11.497
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Mittelfranken
    Mein Notebook:
    Thinkpad SL510 & iBrett
    das könnte stimmen ;)

    Edit: aber sollte man dann nicht lieber den PC (statt mit dem Modem) per Ethernet an einen neu zu kaufenden Router (mit Modem und WLan) anschliessen ? Muss nicht sonst immer der PC eingeschaltet werden um die Verbindung erstmal aufzubauen ?
     
  7. Anzeige

    Auf der Suche nach Notebook-Zubehör?
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. #6 deuterianus, 13.04.2008
    deuterianus

    deuterianus Ultimate Member

    Dabei seit:
    10.08.2006
    Beiträge:
    1.827
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    bor.nrw.de
    Mein Notebook:
    Dell Latitude E6400
    Der Router ohne Modem kann durch das Modem eine Verbindung aufbauen. Wenn das Modem zumindest schon da ist, kann ein Router ohne integriertes Modem günstiger sein. Habe aber schon lang nicht mehr in dem HW-Bereich eingekauft, daher keine Ahnung, wie der Preisunterschied zwischen Router mit und ohne Modem ist.


    MFG
     
  9. #7 Schripsi, 13.04.2008
    Schripsi

    Schripsi Ultimate Member

    Dabei seit:
    07.09.2004
    Beiträge:
    6.090
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    midtownVienna.at
    Mein Notebook:
    Acer One A150X (mit UMTS)
    Das passt eh. Du hast ja Internet über die Telefonleitung, keine mobile Internetlösung. Die kannst du daher nur verwenden, wo der Telefonanschluss in der Nähe ist. Und die 300 Meter sind ja kein Praxiswert - das ist die theoretisch maximale Entfernung, bis zu der du ein Signal vom Router erhältst, wenn nichts dazwischen ist (Wände etc.). In der Regel erhältst du mit einem Router eine Abdeckung für eine mittelgroße Wohnung oder ein kleines Einfamilienhaus.
    Wenn du eine mobile Internetlösung möchtest, mit der du in ganz Österreich online gehen kannst, dann bist du bei den Netzbetreibern (A1, T-Mobile, tele.ring, One und Drei) richtig aufgehoben. Dort hast du dann den Internetzugang über das Mobilfunknetz.
     
Thema:

ein Neuling hat Fragen zum Router

Die Seite wird geladen...

ein Neuling hat Fragen zum Router - Ähnliche Themen

  1. Vaio TT frage zu Sony TT11WNB

    frage zu Sony TT11WNB: hallo leute hab vor kurzen das gerät erworben(grund ich hatte das teil schon mal wurde aber geklaut wahr voll zufrieden und bin es wieder auch...
  2. Frage zur Lüfterlautstärke

    Frage zur Lüfterlautstärke: Hallo, weiß eventuell jemand, mit was für einem Lüfterverhalten ich beim folgendem Notebook rechnen darf?: HP EliteBook 8470p, i5 2x 2,6GHz, 4GB...
  3. Prekäre Fragen.

    Prekäre Fragen.: Hi, ich bin neu hier und würde mich gerne etwas austauschen:) Bin auch stolzer Notebook Besitzer (AppleBook) aber das tut hier erstmal nichts zur...
  4. Frage zu Ports Lifebook A Series?

    Frage zu Ports Lifebook A Series?: Ich habe eine Frage, ich besitze ein Fujitsu Lifebook und zwar eines aus der A series und ich mag oimmer wieder externe Geräte anstecken von Maus...
  5. Vostro Serie Frage zu einem dell v5459

    Frage zu einem dell v5459: Hallo zusammen, ich lebe in Taiwan, und möchte mir hier in Taiwan einen Dell v5459 mit 8G und einer SSD platte kaufen. Da ich aber viel Deutsch...