Fach oder Versandhandel für Neugeräte..?

Diskutiere Fach oder Versandhandel für Neugeräte..? im Plauderecke - unsere Lounge für Offtopic Themen Forum im Bereich Community; Am liebsten möchte ich ja den Fachhandel Unterstützen, aber was bringt mir der wenn ich da nicht die Möglichkeit bekomme, mir teure Handys oder...

  1. #1 Kulumulalla, 11.09.2009
    Kulumulalla

    Kulumulalla Forum Freak

    Dabei seit:
    21.03.2009
    Beiträge:
    117
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Sbg. Stadt (Früher Land)
    Mein Notebook:
    15,4" Acer TM 4021WLMi 1.6 GHz
    Am liebsten möchte ich ja den Fachhandel Unterstützen, aber was bringt mir der wenn ich da nicht die Möglichkeit bekomme, mir teure Handys oder Notebooks Zuhause in Ruhe Anzusehen und Auszuprobieren um die nötige Klarheit zu bekommen, ob das jeweilige Gerät den eigenen Ansprüchen genügt und ob man damit überhaupt Zurechtkommt.. :(

    Im Fachhandel ist ja eine Rückgabe eines Gerätes mit Geld zurück bei Nichtgefallen, ohne Angabe von Gründen, nicht möglich.. da ich aber eher lange Zeit benötige um mir über Stärken und Schwächen eines Gerätes Bewußt zu werden und ob das Gerät zu mir paßt, bleibt wohl nur der Versandhandel.. Im Fachhandel sind die Unterschiede des Service sehr groß.. der eine kommt einem Entgegen, der andere nicht.. und mit Versandhandel habe ich keine Erfahrung, da wird es auch große Unterschiede von Seriös bis Unseriös geben ob man auch wirklich das bekommt was man Bestellt hat und ob Versprechen Eingelöst werden.. :confused:

    Gibt es einen Weg der beides Verbindet, fachliche Beratung vor Haus plus ein Gerät Ausgiebig und in Ruhe Zuhause Testen und Erkunden zu können mit Rückgabe oder Umtausch bei Nichtgefallen und Geld zurück..? (ein Umtausch ist ja nicht möglich, wenn der Händler keinen passenden Ersatz Anbieten kann). :D

    _Gruß Sepp_
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort ist für jeden was dabei!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 kalosklara, 11.09.2009
    kalosklara

    kalosklara Forum Master

    Dabei seit:
    02.09.2008
    Beiträge:
    591
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    St. Johann/Pg
    Mein Notebook:
    Dell D630, HP dv7-A8P26EA
    Also da hatte ich noch nie Probleme damit! Mit einem Fachhändler lässt sich sogar noch besser verhandeln als mit einem Versandhandel.
    Ausserdem ist der Fachhändler meist vor Ort - d.H. wenn ich ein Problem habe, brauche ich nicht Kilometerweit fahren, das Notebook abgeben und dann Wochenlang darauf warten. Beim Fachhändler bekomme ich sogar, wenn ich will ein Ersatzgerät.

    Zitat:
    Gibt es einen Weg der beides Verbindet, fachliche Beratung vor Haus plus ein Gerät Ausgiebig und in Ruhe Zuhause Testen und Erkunden zu können mit Rückgabe oder Umtausch bei Nichtgefallen und Geld zurück..? (ein Umtausch ist ja nicht möglich, wenn der Händler keinen passenden Ersatz Anbieten kann).

    Ja - nur muss man halt den Mund aufmachen. Automatisch macht der Händler auch nichts. Deshalb bin ich ja vor Ort um "Verhandlungen" zu führen. Also mir ist immer entgegengekommen worden.
     
  4. #3 Trabireiter, 11.09.2009
    Trabireiter

    Trabireiter Forum Freak

    Dabei seit:
    18.08.2009
    Beiträge:
    178
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    Z21M9E / TZ31XN/B
    Im übrgien als Hinweis:

    Im Versandhandel darfst du das Gerät testen, so wie es dir im Laden möglich wäre. Wenn du es ne Woche lang benutzt, dann hat der Händler das Recht dir eine Wertminderung zu verpassen.

    Leider verstehen viele das Fernabsatzgesetz völlig falsch. Es soll den Kunden schützen, aber es soll keinen kostenlosen 2-Wochen Verleihservice erzeugen.
     
  5. #4 Brunolp12, 11.09.2009
    Brunolp12

    Brunolp12
    Moderator

    Dabei seit:
    06.11.2006
    Beiträge:
    11.497
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Mittelfranken
    Mein Notebook:
    Thinkpad SL510 & iBrett
    ich hab auch schon im "Fach"handel Geräte wieder zurückgeben können.


    dann musst Du aber auch die Konsequenz akzeptieren: Du kaufst ein Neugerät, bekommst aber ein Exemplar, daß jemand anders schon ausgepackt hat, 14 Tage getestet und dann zurückgegeben hat, wegen Nichtgefallen.
    Es ist doch klar, daß es für nen Einzelhändler nicht finanzierbar ist, ständig Geräte rauszugeben, benutzt wieder zurückzubekommen und nur mit großem Abschlag doch noch zu verkaufen.

    Mein Problem mit dem Fachhandel ist eher, daß es immer weniger Fachhändler gibt, die ihrem Namen auch gerecht werden.
    Logo - wenn alle Kunden bloß noch online kaufen... ein Teufelskreis

    Wir merken ja hier im Forum auch, daß die Kunden eben eigentlich nicht genug Wissen haben, um sich selbst online das passende auszusuchen - das denken viele nur und hinterher haben sie die Probleme :rolleyes:
     
  6. #5 Kulumulalla, 11.09.2009
    Kulumulalla

    Kulumulalla Forum Freak

    Dabei seit:
    21.03.2009
    Beiträge:
    117
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Sbg. Stadt (Früher Land)
    Mein Notebook:
    15,4" Acer TM 4021WLMi 1.6 GHz
    Danke für Eure Hinweise!

    ..wenn die Händler nur mehr Auswahl zum Ansehen hätten (von 5 oder 6 PC-Fachgeschäften hatte nur einer Laptops zum Ansehen da und als Anfänger habe ich mich von keinem gut Beraten gefühlt.. am Ende bleibt dann doch wieder nur der Saturn oder Mediamarkt um mehrere Geräte direkt Vergleichen und Ansehen zu können, und die Foren, um ein paar brauchbare Informationen zu bekomen.. _Gruß Sepp_
     
  7. #6 Brunolp12, 11.09.2009
    Brunolp12

    Brunolp12
    Moderator

    Dabei seit:
    06.11.2006
    Beiträge:
    11.497
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Mittelfranken
    Mein Notebook:
    Thinkpad SL510 & iBrett
    das ist ja, was ich mit "Teufelskreis" meinte. Wenn alle bloß noch im WWW bestellen, wie soll der sich dann eine große Auswahl an Geräten in den Laden legen können ?

    Wenn aber die Auswahl nicht stimmt, dann kaufen die Leute eben erst Recht nicht mehr bei ihm.

    Mein Örtlicher hatte ausschließlich Acer und meine sämtlichen Fragen hatte er selber schnell gegoogelt... dann hatte ich natürlich auch keinen Bock mehr.
     
  8. Anzeige

    Auf der Suche nach Notebook-Zubehör?
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Fach oder Versandhandel für Neugeräte..?

Die Seite wird geladen...

Fach oder Versandhandel für Neugeräte..? - Ähnliche Themen

  1. ESata bei Neugerät geht nicht?

    ESata bei Neugerät geht nicht?: Guten Tag an das Forum Ich besitze nunmehr das Satellite A300 mit einem ESata Anschluss. Ich habe eine ältere interne Festplatte, die ich mit...
  2. Gebrauchtes IBM T42 oder billiges Neugerät kaufen?

    Gebrauchtes IBM T42 oder billiges Neugerät kaufen?: Hallo, ich suche bis 500 Euro ein zuverlässiges Notebook als Desktopersatz! Gespielt wird nicht, nur surfen und Office. Ich lege grossen Wert...
  3. HP Pavilion dv6000 7-fach USB-Hub geht nicht

    HP Pavilion dv6000 7-fach USB-Hub geht nicht: Hallo, bin am verzweifeln, ich bekomme es nicht gebacken, an meinem Laptop HP Pavilion dv6000 einen 7-fach USB-Hub anzuschließen. Hub aktiv...
  4. Hilfe: Wasserschaden bei Neugerät

    Hilfe: Wasserschaden bei Neugerät: Meine Nerven liegen grade ziemlich brach. Der Grund: Limo lief über mein Neugerät, wegen dessen ich mich extra verschuldet hab. Zwar funktioniert...