Frage zu CPU wechseln und zu Grafikkarten !

M

muffin92

Forum Newbie
Hi,
habe diesen tollen FAQ gelesen:
http://www.notebookforum.at/anleitu...-laptopkomponenten-tauschen-ist-moeglich.html

Erstmal danke an R10 !!!

Aber ich hab noch Fragen:

Wenn ich meinen CPU wechseln will,kann man dann auch von "AMD Turion 64 Mobile Technology" auf "Intel" wechseln??

Wenn ja,welches ist aktuell der Beste von Intel bzw. AMD ?

Es wird in einem anderen FAQ (http://www.notebookforum.at/anleitu...die-grafikkarte-eines-notebooks-tauschen.html) gesagt,dasses bei MXM kompatiblen Notebooks möglich ist die Grafikkarte zu ändern,aber wie erkenne ich ohne mein NB aufzuschrauben,ob es MXM kompatibel ist??

DANKE AN ALLE FÜR DIESE TOLLE COMMUNITY!!!
 
SchwarzeWolke

SchwarzeWolke

Ultimate Member
Nein und mach es nicht, selbst wenn, würde ein solches Modul wahrscheinlich den Wert deines Notebooks übersteigen.

Kann hier jemand in die Trollwiese verschieben?
 
HappyMetaler

HappyMetaler

Ultimate Member
Wenn ich meinen CPU wechseln will,kann man dann auch von "AMD Turion 64 Mobile Technology" auf "Intel" wechseln??
Nein, das ist nicht möglich. Die haben unterschiedliche Sockel

Wenn ja,welches ist aktuell der Beste von Intel bzw. AMD ?
Vorerst unteressant. Mach Dich erstmal schlau, was Dein Mainboard und Dein Kühlsystem verträgt. Wenn Dich trotzdem interessiert: *klick*

Es wird in einem anderen FAQ (http://www.notebookforum.at/anleitu...die-grafikkarte-eines-notebooks-tauschen.html) gesagt,dasses bei MXM kompatiblen Notebooks möglich ist die Grafikkarte zu ändern,aber wie erkenne ich ohne mein NB aufzuschrauben,ob es MXM kompatibel ist??
Gar nicht. Aufschrauben ist (meines Wissens) die einzige Lösung. Evtl. noch beim Hersteller nachfragen.
Und da Du das vorhin scheinbar nicht verstanden hast: Selbst wenn Du eine MXM Karte drin hast: Es wird nicht mit der neuen Karte funktionieren. MXM-Karten sind nicht genormt. D.h. evtl. passt die neue garnicht in Dein Gehäuse. Und wenn sie passt, dann gehen die Probleme weiter. Mag das Mainboard die Karte? Wie willst Du die Kühlung gewährleisten? Eine stärkere Karte produziert oftmals mehr Hitze... und dafür ist die Kühlung Deines Notebooks nicht ausgelegt. Usw. usw.
Aus diesem Grund gibt es auch auf dem Markt keine MXM.Notebookkarten zu kaufen (schau ruhig mal bei Geizhals nach). Wenn Du eine findest, dann poste hier den Link, aber ich glaubs nicht ;)
Die einzige Möglichkeit an so eine Karte zu kommen ist also bei eBay eine aus einem ausgeschlachteten Notebook zu kaufen. Also sind da auch meist nicht die aktuellsten Modelle dabei.
Fazit: Spar Dein Geld für ein neues Notebook bzw. einen Desktop, wenn Du aufrüsten willst.
 
M

muffin92

Forum Newbie
OK,das mit der Grafikkarte lass ich dann mal!!

Was meint ihr,ist eine 128MB Garfik noch ausreichend,auch wenn bald Windows 7 rauskommt??

Wo erfahr ich denn,was mein Mainboard für ein Chip verträgt??
 
HappyMetaler

HappyMetaler

Ultimate Member
Du willst dann auf das Teil nicht wirklich Windows 7 installieren, oder?

Und Grafikleistung hat nur sehr wenig mit der Größe des Grafikspeichers zu tun. Hier mal lesen *klick*

Und noch ein letztes mal diesen Rat: Spar Dein Geld! Das Aufrüsten ist nicht gerade unkompliziert und außerdem wird es mehr kosten, als Dein Notebook noch wert ist! Wenn Windows 7 raus ist, dann kauf Dir ein neues Notebook damit. Dann gibt's auch keine Probleme.
 
M

muffin92

Forum Newbie
Geld sparen......ich verdiene kein Geld,wie soll ich da 1000€ sparen???

:mad::mad::mad::mad:
 
M

muffin92

Forum Newbie
Ok,ich verdiene im Monat 72,50€, aber davon geht noch viel geld ab,also im Monat 30€ Zur verfügung,und man könnte ein Notebook teilweise aufrüsten!!!
 
ThomasN

ThomasN

Ultimate Member
wie gesagt ist aufrüsten teuer als neu kaufen.
Also spar dir deine Kohle.
Außerdem ist ein System immmer das Zusammenspiel mehrere Teile. Eine schnelle Komponente und eine Lahme dagegen bringt keine Verbesserung.
 
HappyMetaler

HappyMetaler

Ultimate Member
Zum Aufrüsten wirst Du mehrere 100€ benötigen. Und Windows 7 wird bei Markteinführung nicht gerade verschenkt werden. Da kannst Du Dir schon fast ein Notebook für kaufen.
 
M

muffin92

Forum Newbie
Zum Aufrüsten wirst Du mehrere 100€ benötigen. Und Windows 7 wird bei Markteinführung nicht gerade verschenkt werden. Da kannst Du Dir schon fast ein Notebook für kaufen.

Anfang 2009 wird es aber eine vollfunktionsfähige Beta-Version kostenlos geben,soweit ich gehört habe!!!

Ich will mein Notebook unbedingt aufrüsten!!!

Wie ist es denn,wenn mann das ganze Mainboard wechselt,und eins nimmt,wo eine gute Grafikkarte eingebaut ist,denn die größe muss ja stimmen,und es muss ja auch noch verschraubt werden,oder liegt das einfach nur da im Gehäuse drin (nein,glaub ich nicht!).........??????

Sind die Acer Aspire Notebooks denn alle mit den Mainboards kompatibel,oder wie finde ich heraus,ob es passt???

Eins nachzurüsten ist definitif nicht teurer,weil 1. sparst du einbaukosten,die der hersteller sonst zahlt........und 2. habe ich es ausgerechnet:

Komplett Nachgerüstet:

ab 350€

Gleichwertiges Notebook mit gleichen features:

ab 899€

und dann hat man zusätzlich noch ein einmaliges Notebook,da es so wie du es zusammenbastels nur einmal auf der Welt gibt!!!
 
HappyMetaler

HappyMetaler

Ultimate Member
Anfang 2009 wird es aber eine vollfunktionsfähige Beta-Version kostenlos geben,soweit ich gehört habe!!!
Ja, die soll es geben. Aber mal im Ernst: Du glaubst nicht wirklich, dass Du mit einer Beta-Version weniger Probleme haben wirst also mit XP oder Vista in der jetztigen Version, oder. Und außerdem gilt für diese Version (*klick*)
Chip.de schrieb:
Die Version "Build 7000" läuft am 1. Juli 2009 aus.
D.h. sie ist nach rund einem halben Jahr garnicht mehr nutzbar.

Ich will mein Notebook unbedingt aufrüsten!!!
Das wird wie schon erklärt teurer, als ein neues Notebook. Ohne Kohle geht da nix.

Wie ist es denn,wenn mann das ganze Mainboard wechselt,und eins nimmt,wo eine gute Grafikkarte eingebaut ist,denn die größe muss ja stimmen,und es muss ja auch noch verschraubt werden,oder liegt das einfach nur da im Gehäuse drin (nein,glaub ich nicht!).........??????
Notebook Mainboards kosten mehrere hundert Euro. Das Mainboard ist in der Regel das teuerste am Notebook. Außerdem passt in Dein Notebook genau Dein Mainboard. Wird also nix.


Sind die Acer Aspire Notebooks denn alle mit den Mainboards kompatibel,oder wie finde ich heraus,ob es passt???
Es passt genau das, das Du drin hast. Evtl. noch eines aus der gleichen Serie. Aber das ist dann genauso schlecht wie Dein jetziges.


Eins nachzurüsten ist definitif nicht teurer,weil 1. sparst du einbaukosten,die der hersteller sonst zahlt........und 2. habe ich es ausgerechnet:

Komplett Nachgerüstet:

ab 350€

Gleichwertiges Notebook mit gleichen features:

ab 899€
Völliger BLÖDSINN! Wo hast Du denn diese Zahlen her? Aus dem Desktopsegment? Außerdem: Wie willst Du was ausrechnen, bei dem Du noch nicht mal weißt, welche Komponenten Du verwenden kannst? Ich erbitte eine vollständige Auflistung der Komponenten. Sonst nehm ich Dir das nicht ab.

und dann hat man zusätzlich noch ein einmaliges Notebook,da es so wie du es zusammenbastels nur einmal auf der Welt gibt!!!
Stimmt! Und vollkommen gratis bekommst Du dazu, dass die Komponenten nicht auf einander abgestimmt sind und deshalb die Kiste besch***ener läuft als jedes andere Notebook auf der Welt.

Edit1: So langsam wird dieser Thread aber echt ein Fall für die Trollwiese... nein... eigentlich ist er das schon längst!
Edit2: Reparier erstmal Deine Tastatur. Die Tasten für Frage- und Ausrufezeichen scheinen zu hängen.
 
Zuletzt bearbeitet:
ThomasN

ThomasN

Ultimate Member
Anfang 2009 wird es aber eine vollfunktionsfähige Beta-Version kostenlos geben,soweit ich gehört habe!!!
wenn, dann eine zeitlich limitiert lauffähige Version
Ich will mein Notebook unbedingt aufrüsten!!!
na dann mach doch was du nicht lassen kannst.
Hier wurde dir eindeutig davon abgeraten.
Wenn du meinst das is billiger, dann mach doch.
Wenn ich mir angucke was ich für 900€ neu kriegen kann, kann ich mir nicht vorstellen dass du eine Maschine die über 3 Jahre alt is um den Preis aufrüsten kannst, und dann auf die gleichen Leistungsdaten kommst.
 
W3b5ter

W3b5ter

Forum Freak
Ein Notebook Hardware-Technisch aufzurüsten ist ein hoffnungsloses unterfangen.

Es muss wirklich alles an dem Mainboard passen. Anschlüsse für HDD, USB usw. dann müssen natürlich die Gehäuseaussparungen der Anschlüsse passen.
Dann kommt noch Display usw. hinzu.

Die Herrsteller bauen die Dinger so das alles zusammen passt.
Du musst schon verdammt viel Glück haben das du ein Mainbord der gleichen Baureihe bekommst wo dann nur ne bessere Graka drauf ist.
Dann müssen aber wie gesagt die anderen Komponenten auch dazu passen und vom Mainbord akzeptiert werden.
Kann schon passieren das sich das Mainboard nicht mit dem Display verträgt.

Ich kann dir nur davon abraten und sagen: LASS ES !!

Spiele lieber Lotto denn da hast du mehr Glück.
 
lieblingsbesuch

lieblingsbesuch

Forum Master
Trollwiese bitte. Komm wieder wenn die 2 in als erste Zahl in deinem Alter steht.
 
B

Brunolp12

Ultimate Member
stöhn, hättest Du nix mehr gepostet wäre der Thread vllt. eh untergegangen :rolleyes:
 
HappyMetaler

HappyMetaler

Ultimate Member
stöhn, hättest Du nix mehr gepostet wäre der Thread vllt. eh untergegangen :rolleyes:

Glaub ich nicht. Den hat er selbst ja wieder hochgekramt ;)
Und wenn er unbedingt Aufrüsten will, dann soll er halt sein Notebook kaputt machen. Ist ja zum Glück nicht meins. Und dann is das Geld für die neuen Komponenten gleich auch verpufft (passend zu Sylvester ;))
 

Frage zu CPU wechseln und zu Grafikkarten ! - Ähnliche Themen

  • HP HDX 16 CPU tauschen - Kühlkörperfragen

    HP HDX 16 CPU tauschen - Kühlkörperfragen: Hi, wie ihr seht bin ich neu hier, da ich glaube, dass ich hier jemanden finde, der mir bei meiner Frage helfen kann. ;) Gegoogelt habe ich...
  • CPU frage

    CPU frage: Moin moin zusammen ich bräuchte bitte von euch hilfe beim Notebook kauf, es geht um die CPU, vor 2 Jahren habe ich mir ein Notebook gekauf...
  • Frage zu Mainboard dv9000 - CPU Upgrade

    Frage zu Mainboard dv9000 - CPU Upgrade: Hallo alle zusammen, Ich habe einen HP dv9274eu. AMD Turion 64 X2 TL-56, 1.8GHz DualCore nvidia geforce go 7600 3 GB DDR2 PC5300 RAM (1x...
  • Frage zu Akku und CPU-Temperatur im 6715s

    Frage zu Akku und CPU-Temperatur im 6715s: Hallo zusammen, das 6715s ist ja mein erstes richtig 'neues' Notebook, zwangsläufig mit einem neuen Akku. ICh verwende das Gerät überwiegend...
  • Dual Core CPU und WLAN Frage

    Dual Core CPU und WLAN Frage: Hi !! Ich hab mal 2 Fragen und hoff das ihr mir die beantworten könnt : 1.) Warum werden bei einem Dual Core CPU die Mhz nicht addiert für...
  • Oben